Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalStuttgart

Auto rammt Stadtbahn: Unfall in Stuttgart fordert sechs Verletzte


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextVermisste 16-Jährige: Neue DetailsSymbolbild für einen TextFlucht vor 41 Polizeiautos: Raser gefasstSymbolbild für einen TextWirbel um Auftritt von Ganser in StuttgartSymbolbild für einen Text20-Jährige in Tiefgarage vergewaltigtSymbolbild für einen Text17-Jährige getötet: Anklage wegen MordesSymbolbild für einen TextSchwester vergewaltigt: Bruder verurteiltSymbolbild für einen TextTrümmerfeld nach Frontalcrash bei StuttgartSymbolbild für einen TextICE legt Sonderhalt ein – kurioser GrundSymbolbild für einen TextSchwerer Unfall: Wrack zufällig entdecktSymbolbild für einen TextAutomatenbande will Polizisten überfahren

Auto rammt Stadtbahn – sechs Verletzte

Von dpa, mics

08.07.2022Lesedauer: 1 Min.
Rettungskräfte holen Verletzte aus der Stadtbahn in Stuttgart-Bad Cannstatt: Sechs Personen wurden beim Zusammenprall eines Autos mit der Bahn der Linie U1 verletzt.
Rettungskräfte holen Verletzte aus der Stadtbahn: Sechs Personen wurden verletzt. (Quelle: 7aktuell.de/Andreas Werner)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Beim Zusammenprall eines Pkw mit einer Stadtbahn sind am Freitagmittag in Stuttgart sechs Menschen verletzt worden.

Beim Abbiegen ist eine 52 Jahre alte Autofahrerin in Stuttgart mit einer Stadtbahn zusammengestoßen, dabei wurden sechs Menschen leicht verletzt. Nach Auskunft der Polizei stürzten in der Bahn am Freitag fünf Menschen im Alter von 34, 61, 70, 73 und 83 Jahren und verletzten sich dabei.

Eine 83 Jahre alte Beifahrerin im Fahrzeug der 52-Jährigen erlitt ebenfalls leichte Verletzungen. Rettungskräfte versorgten die Verletzten und brachten die Beifahrerin sowie zwei 61 und 70 Jahre alte Männer aus der Bahn vorsorglich in Krankenhäuser.

Der Schaden beläuft sich ersten Schätzungen zufolge auf mehrere Zehntausend Euro. Es kam zu Verkehrsbehinderungen im Zentrum von Bad-Cannstatt. Laut eines Reporters vor Ort waren etliche Rettungsfahrzeuge im Einsatz.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Reporter vor Ort
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Vermisste Julia W.: Polizei veröffentlicht weitere Details
  • Michael_Stroebel_04
Von Michael Ströbel
PolizeiUnfall

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website