Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalStuttgart

Kreis Ludwigsburg: Mann fährt auf Bus von Jugendgruppe auf und wird schwer verletzt


Das schaut Stuttgart auf
Netflix
1. 1899Mehr Infos

t-online präsentiert die Top Netflix Serien.Anzeige

Mann rammt Bus und wird schwer verletzt

Von t-online, mics

Aktualisiert am 02.09.2022Lesedauer: 1 Min.
Unfall auf der A81 kurz nach der Anschlusstelle Mundelsheim: Ein 71-jähriger Mann wurde schwer verletzt.
Unfall auf der A81 kurz nach der Anschlusstelle Mundelsheim: Ein 71-jähriger Mann wurde schwer verletzt. (Quelle: Karsten Schmalz)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Im Kreis Ludwigsburg ist ein 71-Jähriger auf den Bus einer Jugendgruppe aufgefahren. Das Auto überschlug sich und der Mann wurde schwer verletzt.

Bei einem Unfall auf der A81 zwischen Ludwigsburg und Stuttgart ist am Freitag ein Mann schwer verletzt worden. Wie die Polizei auf Anfrage von t-online mitteilte, entstand zwischenzeitlich ein rund sieben Kilometer langer Stau in Fahrtrichtung Stuttgart.

Gegen 12.20 Uhr wollte ein 71-jähriger Opelfahrer kurz nach der Anschlussstelle Mundelsheim einen Reisebus überholen. Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr er jedoch von hinten auf den Reisebus auf, kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich, so die Polizeisprecherin.

Mundelsheim: Rund sieben Kilometer Stau

Der 71-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste per Hubschrauber in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit, sodass die im Bus reisende Jugendgruppe in einen hinzugerufenen Ersatzbus umsteigen musste. Von Verletzungen bei der Reisegruppe ist bislang nichts bekannt, auch wie viele Personen sich in dem Bus befanden, ist laut Polizeisprecherin derzeit nicht abschließend geklärt.

Der Verkehr wurde zwischenzeitlich an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Gegen 15.30 Uhr waren die Unfallaufnahme und die Bergungs- und Aufräumarbeiten abgeschlossen, sodass die Fahrbahnen wieder für den Verkehr freigegeben werden konnten.

Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 40.000 Euro. Die Freiwilligen Feuerwehren Mundelsheim und Großbottwar waren mit insgesamt vier Fahrzeugen und 29 Kräften im Einsatz

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Telefonat mit der Polizei Ludwigsburg
  • presseportal.de: Mitteilung des Polizeipräsidiums Ludwigsburg vom 2. September 2022
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Michael_Stroebel_04
Von Michael Ströbel
PolizeiUnfall

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website