Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalStuttgart

Fünf Verletzte bei Brand im Klinikum Ludwigsburg


Schlagzeilen
Symbolbild für einen TextNach Feuer 200 Millionen Euro SchadenSymbolbild für einen Text20-Jährige in Tiefgarage vergewaltigtSymbolbild für einen TextVermisste 16-Jährige: Neue Details

Fünf Verletzte bei Brand in Klinikum

Von dpa, mics

Aktualisiert am 07.12.2022Lesedauer: 1 Min.
Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr stehen vor dem Klinikum Ludwigsburg: In der Psychiatrie war zuvor ein Feuer ausgebrochen.
Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr stehen vor dem Klinikum Ludwigsburg: In der Psychiatrie war zuvor ein Feuer ausgebrochen. (Quelle: KS-Images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Großer Feuerwehreinsatz in Ludwigsburg: Fünf Menschen werden bei einem Brand in der Psychiatrie des Klinikums verletzt.

Bei einem Feuer in der Psychiatrie des Klinikums Ludwigsburg sind am Dienstag fünf Menschen leicht verletzt worden. Zwei Patienten, zwei Pflegekräfte und eine Ärztin hätten Rauchgase eingeatmet, sagte ein Polizeisprecher am frühen Mittwochmorgen.

Ersten Ermittlungen zufolge war am Dienstagabend gegen 21.20 Uhr ein Papier in einer Schublade aus noch ungeklärten Gründen in Brand geraten. Das Feuer habe sich auf das Kissen und die Matratze eines Patientenbettes ausgeweitet. In dem betroffenen Zimmer habe sich zu dem Zeitpunkt niemand aufgehalten, schreibt die Polizei in einer Mitteilung am Mittwoch.

19 Patienten wurden zur Sicherheit auf eine andere Station gebracht. Die Flammen in dem Raum seien nach einer Weile wieder von selbst erloschen, sagte der Sprecher. Die Patienten konnten später wieder zurück in die gelüfteten Räume.

Straße während des Einsatzes gesperrt

Für Absperrmaßnahmen und die ersten Ermittlungen waren insgesamt acht Streifen der Polizeireviere Ludwigsburg und Marbach im Einsatz. Auch Feuerwehr und Rettungsdienst waren mit zahlreichen Kräften vor Ort.

Für die Einsatzfahrzeuge musste die Harteneckstraße im Bereich zwischen der Schorndorfer Straße und der Erlachhofstraße für rund eineinhalb Stunden gesperrt werden, so die Polizei. Das hatte Verkehrsbehinderungen zur Folge. Der Linienbusverkehr musste ebenfalls auf eine andere Route ausweichen. Die Höhe des Sachschadens war zunächst unklar.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Mit Material der Nachrichtenagentur dpa
  • presseportal.de: Mitteilung des Polizeipräsidiums Ludwigsburg vom 7. Dezember 2022
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Sitz von Autozulieferer brennt nieder – 200 Millionen Euro Schaden
  • Michael_Stroebel_04
Von Michael Ströbel
FeuerwehrFeuerwehreinsatzPolizei

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website