t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalStuttgart

Vermisste 16-Jährige aus Remshalden: Von Julia W. fehlt jede Spur


Auf Schulweg verschwunden
Vermisste 16-Jährige: Von Julia W. fehlt weiter jede Spur

Von t-online, mics

Aktualisiert am 27.01.2023Lesedauer: 2 Min.
BlaulichtVergrößern des BildesEin Streifenwagen der Polizei steht mit Blaulicht an einem Einsatzort. (Quelle: Christophe Gateau/dpa/Symbolbild/dpa)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Julia W. aus der Region Stuttgart bleibt vermisst. Ermittler stehen vor einem Rätsel: Auch die tagelange Fahndung nach der 16-Jährigen ergab keine heiße Spur.

Auch Tage, nachdem die 16-jährige Julia W. aus Remshalden als vermisst gemeldet wurde, fehlt von der Jugendlichen weiterhin jede Spur. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, hätten auch die bisherigen Ermittlungen durch die Kriminalpolizei keinerlei Erkenntnisse ergeben, "die das grundlose Verschwinden des Mädchens in irgendeiner Weise erklären könnten", heißt es in der entsprechenden Pressemitteilung.

Die Kriminalpolizei hoffe daher umso mehr auf Hinweise aus der Bevölkerung, die das "untypische Verschwinden von Julia W." erklären könnte. Auch auf Hinweise zu dem möglichen Aufenthaltsort hoffen die Beamten.

Teenager kam nie bei Schule in Stuttgart-Sommerrain an

Julia W. hatte am Dienstagmorgen das Haus ihrer Eltern in Remshalden-Grunbach verlassen, um zu ihrer Schule in Stuttgart-Sommerrain zu gehen. Dort ist sie jedoch nie angekommen. Am Mittwoch leitete die Polizei schließlich Fahndungsmaßnahmen ein und veröffentlichte zwei Fotos der 16-Jährigen.

Am Donnerstag teilten die Beamten mit, dass das Mädchen sich möglicherweise in Kirchheim unter Teck oder in Lenningen aufhalten könnte. Anscheinend haben sich die neuen Hinweise noch nicht weiter erhärtet.

Auf Nachfrage von t-online konnte die Polizei auch ein Verbrechen explizit nicht ausschließen. Hinweise auf einen Streit mit den Eltern habe es jedenfalls nicht gegeben. Am Donnerstag teilten die Beamten jedoch mit, dass sich die Jugendliche möglicherweise in der Nähe von Kirchheim/Teck oder Lenningen aufhalte.

Polizei Aalen beschreibt 16-jährige Vermisste

Julia W. ist laut Polizeibericht etwa 1,60 Meter groß, sie wiegt etwa 50 Kilogramm, hat lange braune Haare, eine Zahnspange und ist Brillenträgerin. Bekleidet war sie mutmaßlich mit einer braunen Winterjacke mit Fellbesatz an der Kapuze sowie mit schwarzen Winterstiefeln.

Die Kriminalpolizei Waiblingen bittet Personen, die Hinweise zum Aufenthaltsort des Teenagers geben können, sich unter der Telefonnummer 07361/5800 zu melden. Die Polizei stellt weitere Fotos der Vermissten auf einem Internetportal zur Verfügung.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Themen



TelekomCo2 Neutrale Website