t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalStuttgart

«Kirsche auf der Torte»: Schäfers besondere EM-Erinnerung


Fußball
"Kirsche auf der Torte": Schäfers besondere EM-Erinnerung

Von dpa
19.06.2024Lesedauer: 1 Min.
Andras SchäferVergrößern des BildesAndrás Schäfer in Aktion beim Training der ungarischen Nationalmannschaft. (Quelle: Tom Weller/dpa/dpa-bilder)
Auf WhatsApp teilen

Union Berlins Andras Schäfer ist deutschen Fußball-Fans durchaus bekannt. Auch Manuel Neuer dürfte sich an den Ungarn erinnern. Der denkt vor dem Duell am Mittwoch noch mal an die EM vor drei Jahren.

Bundesliga-Profi Andras Schäfer geht mit besonders guten Erinnerungen ins EM-Vorrundenspiel gegen die deutsche Fußball-Nationalmannschaft. Er hoffe, dass er am Mittwoch (18.00 Uhr/ARD und MagentaTV) in Stuttgart wieder so einen Moment erleben könne wie bei der EM vor drei Jahren. Damals hatte der Mittelfeldspieler von Union Berlin beim 2:2 im Gruppenspiel gegen Deutschland ein Kopfballtor erzielt. In die K.o.-Phase schafften es die Ungarn zwar nicht, der Abend in München bleibt für Schäfer aber unvergessen.

"Das war ein sehr, sehr besonderer Moment für mich", sagte der 25-Jährige. "Ein Tor bei einer EM zu schießen ist der Traum eines jeden kleinen Jungen. So war es bei mir auch." Auch noch gegen eine "so gute Mannschaft" und einen "Weltklasse-Torwart" wie Manuel Neuer zu treffen, sei die "Kirsche auf der Torte" gewesen.

Nach ihrer 1:3-Auftaktniederlage gegen die Schweiz stehen die Ungarn vor dem Duell mit Deutschland nun schon unter Druck. Es sei ihm daher auch durchaus recht, wenn einer seiner Kollegen so einen Moment wie er damals kreieren könnte, meinte Schäfer.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website