Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

N├Ąchste Corona-Demo in Stuttgart f├╝r Mitte April angek├╝ndigt

Von dpa
Aktualisiert am 08.04.2021Lesedauer: 1 Min.
"Querdenker" demonstrieren in Stuttgart am Karsamstag: Nun wurde die n├Ąchste Demo angek├╝ndigt.
"Querdenker" demonstrieren in Stuttgart am Karsamstag: Nun wurde die n├Ąchste Demo angek├╝ndigt. (Quelle: Andreas Gebert/Reuters-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In Stuttgart ist erneut eine Demo gegen die Corona-Ma├čnahmen angek├╝ndigt worden. Diesmal stehen aber nicht die "Querdenker" dahinter.

Gegner der Corona-Ma├čnahmen wollen am 17. April erneut in Stuttgart auf die Stra├če gehen. Bei der Stadt sei eine entsprechende Veranstaltung angemeldet, teilte eine Sprecherin am Donnerstag mit. "Diese wird nun gepr├╝ft ÔÇô unter Einbeziehung der Ereignisse vom vergangenen Wochenende." Hinter der neuen geplanten Kundgebung steht eine Initiative mit dem Namen "Es reicht uns".

In der Landeshauptstadt hatten sich am Karsamstag rund 15.000 Menschen gr├Â├čtenteils ohne Masken und Mindestabstand versammelt und die Stadt in gro├če Erkl├Ąrungsnot gebracht. Es waren mehr als 1.000 Polizisten im Einsatz. Sie schritten wegen der Verst├Â├če gegen die Corona-Regeln aber kaum ein. Stuttgarts Stadtoberhaupt Frank Nopper (CDU) hatte die Erlaubnis der Stadt f├╝r die Demonstration verteidigt. Sie war von der "Querdenken"-Bewegung angemeldet worden.

Loading...
Symbolbild f├╝r eingebettete Inhalte

Embed

Letzte "Es reicht uns"-Demo wurde vorzeitig beendet

Die Veranstalter namens "Es reicht uns" hatten zuletzt am 13. M├Ąrz in Stuttgart demonstriert. Damals hatte die Polizei die Teilnehmer aufgefordert, die Auflagen einzuhalten. Daraufhin l├Âste der Anmelder die Veranstaltung auf, wie die "Stuttgarter Zeitung" und "Stuttgarter Nachrichten" berichteten.

Weitere Artikel

Bundesnetzagentur best├Ątigt
"Querdenker" t├Ątigten Werbeanrufe f├╝r Corona-Demo
Ein Handy liegt auf einem Tisch (Symbolbild): Vor der Corona-Demo in Stuttgart haben "Querdenker" Werbeanrufe get├Ątigt.

Angriffe auf Journalisten
Au├čenminister Maas r├╝gt "Querdenker"-Demo in Stuttgart
Heiko Maas (SPD) (Archivbild): Der Au├čerminister hat die Angriffe auf Journalisten in Stuttgart kritisiert.

Polizei fahndet nach T├Ąterin
Unbekannte will fremdes Kind aus Kinderwagen an sich nehmen
Eine Frau kauft eine Fahrkarte am Fahrkartenautomat (Symbolbild): Eine Mutter konnte verhindern, dass eine unbekannte Frau ihr Kind aus dem Kinderwagen nimmt.


Er habe das nicht mit der mangelnden Einsicht der Teilnehmenden begr├╝ndet, Masken zu tragen und Abstand zu halten, sondern mit dem schlechten Wetter. Die Menge trennte sich dann und zog in Gr├╝ppchen in die Innenstadt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Kirchenrechtler kritisiert anstehende Katholikentage
  • Michael_Stroebel_04
Von Michael Stroebel
CoronavirusQuerdenker

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website