Sie sind hier: Home > Regional > Stuttgart >

VfB mit Marmoush, aber ohne Führich: Mainz mit zwei Neuen

Stuttgart  

VfB mit Marmoush, aber ohne Führich: Mainz mit zwei Neuen

26.11.2021, 02:33 Uhr | dpa

VfB mit Marmoush, aber ohne Führich: Mainz mit zwei Neuen. Pellegrino Matarazzo

Stuttgarts Trainer Pellegrino Matarazzo gestikuliert. Foto: Tom Weller/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Stürmer Omar Marmoush kehrt für das Heimspiel gegen den 1. FSV Mainz 05 am Freitag (20.30 Uhr/DAZN) in die Startelf des VfB Stuttgart zurück. Der Ägypter hatte dem Fußball-Bundesligisten in den vergangenen Wochen wegen Syndesmoseproblemen gefehlt. Er vertritt den gelbgesperrten Tanguy Coulibaly. Flügelspieler Silas Katompa Mvumpa steht erstmals seit seinem im März erlittenen Kreuzbandriss wieder im Kader, sitzt aber zunächst auf der Bank. Der zuletzt angeschlagene Chris Führich wurde laut Clubangaben am Donnerstagabend positiv auf das Coronavirus getestet und gehört nicht zum Aufgebot.

Bei den Mainzern beginnen Verteidiger David Nemeth und Mittelfeldspieler Leandro Barreiro für Stefan Bell (Gelbsperre) und Dominik Kohr (Oberschenkelverletzung).

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: