Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Polizei ermittelt wegen Brandstiftung in Aalener Schule

Von dpa
18.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Blaulicht
Auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr leuchtet ein Blaulicht. (Quelle: David Inderlied/dpa/Symbolbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Nach einem Feuer in einer Grundschule in Aalen (Ostalbkreis) geht die Polizei von Brandstiftung aus. Unbekannte entfachten es vermutlich auf dem Lehrerpult in einem Klassenzimmer, wie ein Sprecher sagte. Von dort breitete sich der Rauch am fr├╝hen Dienstagmorgen im Geb├Ąude aus. Haupts├Ąchlich durch den Ru├č entstand ein Schaden von rund 40 000 Euro. Fenster und T├╝ren im Erdgeschoss der Schule waren besch├Ądigt, weshalb die Ermittler vermuten, dass das Feuer vors├Ątzlich gelegt wurde. Unterricht konnte zun├Ąchst nicht stattfinden.

In einer Stuttgarter Schule hatten am Montag zwei M├╝lleimer in jeweils unterschiedlichen Toilettenr├Ąumen gebrannt. In Ludwigsburg hat die Polizei ebenfalls Ermittlungen wegen versuchter Brandstiftung aufgenommen. In einer Schule haben Unbekannte den Angaben zufolge am Dienstag auf einer Herrentoilette WC-Papier angez├╝ndet. Es entstand nur geringer Schaden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Passanten entdecken toten Unfallfahrer am Stra├čenrand
  • Michael_Stroebel_04
Von Michael Stroebel
FeuerwehrOstalbkreisPolizei

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website