• Home
  • Regional
  • Stuttgart
  • Hunderte protestieren in Stuttgart gegen Corona-Politik


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextUrlaubsflieger von Kampfjets abgefangenSymbolbild f├╝r einen TextAnja Reschke bekommt ARD-ShowSymbolbild f├╝r ein VideoLuxus-Wolkenkratzer brennt in MoskauSymbolbild f├╝r einen TextBaustart bei erstem LNG-TerminalSymbolbild f├╝r einen TextPassagierjet fliegt mit Loch im RumpfSymbolbild f├╝r einen TextFu├čball-Kommentator feiert ComebackSymbolbild f├╝r einen TextBekannter Pralinenhersteller ist pleiteSymbolbild f├╝r ein VideoZoff um italienische Str├ĄndeSymbolbild f├╝r einen TextUlla Kock am Brink hat abgenommenSymbolbild f├╝r einen TextCarmen Geiss wurde beraubtSymbolbild f├╝r einen TextSparkasse warnt vor BetrugsanrufenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserSarah Engels bangt um ihren EhemannSymbolbild f├╝r einen TextSo beugen Sie Geheimratsecken vor

Querdenker protestieren vor SWR-Geb├Ąude

Von dpa, t-online
Aktualisiert am 22.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Mehrere Hundert Querdenker und Impfgegner versammelten sich am Mittag am Canstatter Wasen. Von dort aus zogen sie zum SWR Funkhaus, um eine Kundgebung abzuhalten.
Mehrere Hundert Querdenker und Impfgegner versammelten sich am Mittag am Canstatter Wasen. Von dort aus zogen sie zum SWR Funkhaus, um eine Kundgebung abzuhalten. (Quelle: 7aktuell.de/ Werner)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

"In den Medienh├Ąusern sitzt das Virus": Mit dieser Aussage hatten Querdenker in Stuttgart zu einem Protestzug zum Studio des SWR aufgerufen. Mehrere Hundert Protestler hatten sich daran beteiligt.

Mehrere hundert Menschen haben am Samstag in Stuttgart gegen die Corona-Politik demonstriert. Wie die Polizei auf Anfrage mitteilte, seien die Personalien einiger Teilnehmer festgestellt worden, gr├Â├čere Zwischenf├Ąlle habe es nicht gegeben. Nach Berichten eines Reporters habe es zudem eine Festnahme gegeben.

Bis auf wenige Zwischenf├Ąlle verliefen die Proteste weitestgehend ruhig.
Bis auf wenige Zwischenf├Ąlle verliefen die Proteste weitestgehend ruhig. (Quelle: 7aktuell.de/ Werner)

Der Protest war nach fr├╝heren Angaben vorher angemeldet worden. Die Kritiker der Pandemiema├čnahmen waren auch vor das Geb├Ąude des S├╝dwestrundfunks (SWR) im Stuttgarter Osten gezogen, um eine Kundgebung abzuhalten. Dort wird von "L├╝genpresse"-Rufen berichtet. In der Ank├╝ndigung der Querdenker hie├č es: "Wir ziehen vor die Medien├Ąuser, denn da sitzt das Virus."

Gegner der Corona-Ma├čnahmen hatten in der Vergangenheit immer wieder heftige Kritik an den Medien und auch am ├Âffentlich-rechtlichen Rundfunk ge├╝bt. Nicht selten kommt es auch zu ├ťbergriffen auf Journalisten. Die Stuttgarter Polizei hatte bereits vor der Demonstration ein Gro├čaufgebot angek├╝ndigt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Exhibitionist auf E-Scooter unterwegs ÔÇô Festnahme
  • Michael_Stroebel_04
Von Michael Str├Âbel
Polizei

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website