Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

CDU-Fraktionschef Hagel droht Max Otte mit Parteiausschluss

Von dpa
25.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Max Otte
Max Otte, deutsch-amerikanischer Wirtschaftswissenschaftler, aufgenommen in einer ARD-Talksendung. (Quelle: Karlheinz Schindler/dpa-Zentralbild/dpa/Archiv/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Baden-W├╝rttembergs CDU-Fraktionschef Manuel Hagel hat dem Chef der konservativen Werte-Union, Max Otte, mit dem Ausschluss aus der CDU gedroht, weil dieser von der AfD als Kandidat f├╝r das Amt des Bundespr├Ąsidenten nominiert wurde. "Genug ist genug", sagte Hagel am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur in Stuttgart. "├ťber die Nominierung der AfD hat Max Otte nicht mal nachzudenken. Im Umgang mit Rechten z├Ąhlt nur Entschlossenheit." Hagel betonte: "F├╝r mich hat Otte ├╝berhaupt keinen Platz mehr in der CDU. F├╝r Christdemokraten gibt es weder ein Zusammenwirken noch ein Zusammenarbeiten mit dieser Truppe. Entweder er geht freiwillig oder ein Parteiausschlussverfahren muss folgen."

Der ├ľkonom Max Otte hatte zuvor nicht ausgeschlossen, f├╝r die AfD f├╝r das Amt des Bundespr├Ąsidenten anzutreten. Der Bundesvorstand und die Landeschefs der AfD hatten sich f├╝r den Chef der Werteunion als Bewerber ausgesprochen, wie Parteivize Stephan Brandner best├Ątigte. Die Werte-Union mit nach eigenen Angaben rund 4000 Mitgliedern sieht sich als Vertretung der konservativen Str├Âmung in der Union, ist aber keine offizielle Parteigliederung. Interne Kritiker werfen Otte schon l├Ąnger vor, die Werte-Union nach rechts r├╝cken und zur AfD hin ├Âffnen zu wollen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Diese Reisen sind ab Stuttgart mit dem 9-Euro-Ticket m├Âglich
ARDAfDCDUDeutsche Presse-Agentur

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website