Sie sind hier: Home > Regional > Wolfsburg >

Frauen-Bundesliga: FC Bayern weiter souverän – auch der VfL Wolfsburg gewinnt

Frauen-Bundesliga  

VfL Wolfsburg gewinnt gegen Bayer Leverkusen

14.03.2021, 21:27 Uhr | dpa

Frauen-Bundesliga: FC Bayern weiter souverän – auch der VfL Wolfsburg gewinnt.  Ingrid Engen vom VfL Wolfsburg in einem Duell: Die Mannschaft hat das Spiel gegen Leverkusen gewonnen. (Quelle: imago images/regios24)

Ingrid Engen vom VfL Wolfsburg in einem Duell: Die Mannschaft hat das Spiel gegen Leverkusen gewonnen. (Quelle: regios24/imago images)

Die Spielerinnen des FC Bayern München bleiben unbesiegt an der Tabellenspitze, aber auch für den VfL Wolfsburg gibt es Grund zur Freude. Beide Mannschaften galoppieren vorneweg.

Mit 48 Punkten bleiben die Bayern souverän an der Tabellenspitze, fünf Zähler vor Meister und Pokalsieger VfL Wolfsburg. Die Wölfinnen gewannen ihre Partie gegen Bayer Leverkusen mit 2:0 (1:0). Auf Champions-League-Qualifikationsplatz drei bleibt die TSG 1899 Hoffenheim (34). Die Kraichgauerinnen bezwangen Werder Bremen auswärts mit 2:0 (2:0).

Die Fußballerinnen des FC Bayern München bleiben in der Frauen-Bundesliga unbesiegt. Das Team von Cheftrainer Jens Scheuer setzte sich mit 3:0 (2:0) gegen die SGS Essen durch und feierte den 16. Erfolg im 16. Spiel.

Der frühere Serienmeister Turbine Potsdam behielt beim 5:2 (3:1) gegen den Tabellenvorletzten SC Sand die Oberhand und festigte Platz vier. Schlusslicht MSV Duisburg unterlag dem SC Freiburg mit 1:2 (0:1), bereits am Freitagabend trennten sich Eintracht Frankfurt und der SV Meppen 1:1 (0:1).

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal