• Home
  • Regional
  • Wolfsburg
  • Wolfsburg: Vier Verletzte nach Streit im Kaufhof – Zeugen gesucht


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextKlima-Protest in Hamburg eskaliertSymbolbild für einen TextGasspeicher: Erstes Ziel erreichtSymbolbild für einen TextRBB-Affäre: Neue FragenSymbolbild für einen TextBarça verpatzt AuftaktSymbolbild für einen TextStartrainer kündigt Karriereende anSymbolbild für einen TextFrüherer Deutsche-Bank-Chef ist totSymbolbild für einen TextMerz kritisiert ARD und ZDFSymbolbild für einen TextModeratorin liebt "Bachelorette"-SiegerSymbolbild für einen TextDFB-Star trifft bei Bundesliga-RückkehrSymbolbild für einen TextAngelina Jolie weint fast wegen TochterSymbolbild für einen TextWaldbrand in Hessen – Sechs VerletzteSymbolbild für einen Watson TeaserGriechenland: Einschränkung für ReisendeSymbolbild für einen TextÜberbein behandeln

Vier Verletzte nach Streit im Wolfsburger Kaufhof

Von t-online
03.08.2020Lesedauer: 1 Min.
Ein Polizist steht mit dem Rücken zur Kamera (Symbolbild): Bei einer Auseinandersetzung in Wolfsburg musste die Polizei einschreiten.
Ein Polizist steht mit dem Rücken zur Kamera (Symbolbild): Bei einer Auseinandersetzung in Wolfsburg musste die Polizei einschreiten. (Quelle: Die Videomanufaktur/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In Wolfsburg ist ein Streit zwischen mehreren Personen eskaliert. Vier Männer sind in der Folge verletzt worden. Für die Rekonstruktion des Vorfalls sucht die Polizei nach Zeugen – weil die Beteiligten zu betrunken waren.

In der Straße Kaufhof in Wolfsburg ist am frühen Sonntagmorgen eine Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen eskaliert. Dabei sind ein 25, 26, 27 und 32 Jahre alter Wolfsburger leicht verletzt worden, wie die Polizei mitteilte. Der 27- und der 32-Jährige mussten zur Behandlung ins Klinikum Wolfsburg gebracht werden.

Ein 39-Jähriger, der von den Polizeibeamten zu dem Vorfall befragt werden sollte, habe heftigen Widerstand geleistet. Deswegen sei er zuerst ins Polizeigewahrsam und im Anschluss in eine Fachklinik gebracht worden, hieß es weiter.

Weil alle Beteiligten stark alkoholisiert waren, konnte die genaue Tatabfolge bisher nicht rekonstruiert werden, erklärte die Polizei und bittet Zeugen um Hinweise.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
KaufhofPolizeiWolfsburg

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website