Sie sind hier: Home > Regional > Wolfsburg >

Wolfsburg: Räderdiebe auf Beutezug in Fallersleben und Detmerode

Tausende Euro Schaden  

Räderdiebe auf Beutezug in Wolfsburg

22.09.2020, 12:07 Uhr | t-online

Wolfsburg: Räderdiebe auf Beutezug in Fallersleben und Detmerode. Ein Mann montiert das Rad eines Pkw ab (Symbolbild): In Wolfsburg wurden mehrere Autoräder gestohlen.  (Quelle: imago images/Panthermedia)

Ein Mann montiert das Rad eines Pkw ab (Symbolbild): In Wolfsburg wurden mehrere Autoräder gestohlen. (Quelle: Panthermedia/imago images)

In Wolfsburg sind drei VW-Besitzer Opfer eines Diebstahls geworden. Die unbekannten Täter hatten es wohl auf die Räder der Fahrzeuge abgesehen – und verursachten Tausende Euro Sachschaden.

Räderdiebe haben am vergangenen Wochenende ihr Unwesen in Wolfsburg getrieben. Gleich drei Fahrzeugbesitzer in Fallersleben und Detmerode mussten am Montagmorgen feststellen, dass sie unbemerkt um ihre Autoräder gebracht worden waren. Das teilte die Wolfsburger Polizei am Dienstag mit. 

Von dem Diebstahl betroffen waren demnach zwei VW Tiguan auf dem Parkplatz eines Mehrfamilienhauses in der John-F.-Kennedy-Allee sowie ein VW Golf in der Straße Neues Feld Ecke Mozartstraße in Fallersleben. Alle drei Fahrzeuge seien auf Steinen stehend gefunden worden. 

Die unbekannten Täter verursachen einen Schaden von rund 12.000 Euro. Zeugen, die die Täter zwischen Freitagnachmittag und Montagmorgen beobachtet haben könnten, sollen sie an die Polizei wenden. 

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal