Sie sind hier: Home > Regional > Wolfsburg >

Wolfsburg: Sechsjährige findet Flaschenpost – Absenderin gesucht

"Finden wir Guilia?"  

Sechsjährige findet Flaschenpost – Absenderin gesucht

22.01.2021, 09:30 Uhr | t-online

Wolfsburg: Sechsjährige findet Flaschenpost – Absenderin gesucht. Eine Flaschenpost treibt im Wasser (Symbolbild): Ein junges Mädchen sucht in Wolfsburg nach der Absenderin einer Flaschenpost.  (Quelle: imago images/blickwinkel)

Eine Flaschenpost treibt im Wasser (Symbolbild): Ein junges Mädchen sucht in Wolfsburg nach der Absenderin einer Flaschenpost. (Quelle: blickwinkel/imago images)

Im Mittellandkanal in Wolfsburg hat ein Mädchen eine Flaschenpost gefunden. Gemeinsam mit ihrer Mutter sucht sie nun nach der Absenderin – und hat sich eine besondere Aktion überlegt. 

"Es freut mich, das jemand die Flasche gefunden hat und meine Nachricht liest. Heute ist Sonntag, der 17.01.2021 und ein kühler Tag (0 Grad), aber auch ein sonniger Tag", beginnt der Brief, den eine Sechsjährige im Mittellandkanal bei Wolfsburg-Sandkamp gefunden hat. Gemeinsam mit ihrer Mutter sucht das junge Mädchen nun nach der Absenderin der Botschaft. 

Auf Facebook teilte die Mutter ein Foto des Fundstücks. Geschrieben wurde der Brief wohl von der ebenfalls sechsjährigen Guilia aus Wolfsburg, wie es in der Nachricht heißt. Sie freue sich, dass nach einiger Zeit im Home-Schooling die Schule wieder losgehe. "Hoffentlich ist die Corona-Zeit bald vorbei, damit ich in den Ferien in den Urlaub fahren kann", hofft das Mädchen. Außerdem wünsche sie dem Finder der Flaschenpost ein schönes Jahr 2021 und "vor allem Gesundheit", schreibt sie. 

Auf Facebook suchen die Flaschenpost-Finderin und ihre Mutter nun nach Guilia. "Vielleicht kennt hier ja jemand Giulia und erzählt ihr, dass ihre Flaschenpost gefunden wurde. Über eine Nachricht von Giulia oder ihren Eltern würde sich meine Tochter ebenfalls freuen. Finden wir Guilia?", schreibt die Facebook-Userin. 

Trotz einiger Kommentare unter dem Beitrag konnte Guilia bisher nicht gefunden werden. Dennoch haben sich Mutter und Tochter eine besondere Aktion überlegt um mit ihrer Nachricht weiter Freude zu verbreiten. "Meine Tochter wird jetzt auch einen kleinen Brief schreiben und diesen zusammen mit dem gefundenen Brief wieder in die Falsche stecken und wieder in den Kanal werfen", erklärt die Mutter gegenüber "News38". "Auf das noch weitere Leute Freude an der Flaschenpost haben und diese vielleicht einen weiteren Weg zurück legt."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: