Sie sind hier: Home > Regional > Wolfsburg >

Wolfsburg bei Union Berlin gefordert: Gerhardt verletzt

Wolfsburg  

Wolfsburg bei Union Berlin gefordert: Gerhardt verletzt

16.10.2021, 02:09 Uhr | dpa

Wolfsburg bei Union Berlin gefordert: Gerhardt verletzt. Wolfsburg-Coach van Bommel

Mark van Bommel gestikuliert. Foto: Swen Pförtner/dpa (Quelle: dpa)

Der VfL Wolfsburg will nach fünf Pflichtspielen ohne Sieg endlich wieder gewinnen. Im Bundesliga-Auswärtsspiel beim 1. FC Union Berlin muss Trainer Mark van Bommel auf Mittelfeldspieler Yannick Gerhardt verzichten, der sich am Fuß verletzt hat. Ansonsten sieht es personell bei den Niedersachsen gut aus.

Gegner Union präsentiert sich auch in dieser Saison bisher sehr stabil. Die Berliner haben nur einen Punkt weniger als der VfL und sind zu Hause im Stadion An der Alten Försterei in dieser Spielzeit noch ungeschlagen. Die Partie beginnt am Samstag um 15.30 Uhr (Sky).

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: