Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeSportFormel 1

Formel 1: Ausnahmeregel für Haas-Pilot Mick Schumacher


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRKI beobachtet Anstieg schwerer FälleSymbolbild für einen TextRussen fliehen in Boot nach AlaskaSymbolbild für einen TextKlage von Prinz Harry und Elton JohnSymbolbild für einen TextMusk setzt sich gegen Twitter durchSymbolbild für einen TextTaiwan warnt China vor ErstschlagSymbolbild für einen TextMick Schumacher verursacht UnfallSymbolbild für einen TextBus verfährt sich – und rammt BrückeSymbolbild für einen TextNeuer Impfstoff als Nasenspray?Symbolbild für einen TextCountrylegende Jody Miller ist totSymbolbild für einen TextStarkoch-Restaurant steht auf der KippeSymbolbild für einen TextErfolgsmusical feiert Deutschland-PremiereSymbolbild für einen Watson TeaserARD-Gast schlägt wegen Energiekrise AlarmSymbolbild für einen TextFesselndstes Strategiespiel des Jahres

Bericht: Ausnahmeregel für Mick Schumacher

Von dpa
Aktualisiert am 10.03.2022Lesedauer: 1 Min.
Mick Schumacher: Auch in der kommenden Saison fährt er für den Rennstall Haas.
Mick Schumacher: Auch in der kommenden Saison fährt er für den Rennstall Haas. (Quelle: Laci Perenyi/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Er hat den Kurs für sich alleine: Mick Schumacher darf in Bahrain wohl am Sonntag noch über die Strecke fahren, wenn alle anderen bereits weg sind.

Formel-1-Pilot Mick Schumacher bekommt nach den großen Logistikproblemen seines Haas-Rennstalls eine Extra-Schicht bei den Testfahrten in Bahrain. Wie das Fachmagazin "Auto, Motor und Sport" am Donnerstag berichtete, darf der 22-Jährige am Sonntag zwischen 10.00 und 14.00 Uhr Ortszeit als einziger Fahrer auf den Kurs im Wüstenstaat.

Eigentlich dauern die abschließenden Tests vor dem Saisonbeginn in der kommenden Woche nur von Donnerstag bis Samstag. Der Motorsport-Weltverband Fia habe die Extra-Einheit aber genehmigt.

Dienstwagen kam zu spät

Grund dafür ist die verspätete Ankunft von Schumachers Dienstwagen in Bahrain. Probleme mit einem Transportflugzeug sorgten in den vergangenen Tagen dafür, dass das wichtige Material erst mit rund zwei Tagen Verspätung eintraf und so nur durch enorme Mehrarbeit überhaupt sichergestellt werden konnte, dass Haas am ersten Tag auf die Strecke gehen konnte.

Schumacher wird vor Sonntag auch Freitag und Samstag im neuen Rennwagen sitzen. Freitag und Samstag fährt zudem auch sein neuer dänischer Teamkollege Kevin Magnussen, der den Russen Nikita Masepin ersetzt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Mick Schumacher verursacht Unfall in der Formel 1
Motorsport
Formel-1-KalenderMotorsport-News

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website