Sie sind hier: Home > Sport > Fußball >

Nationalmannschaft Deutschland

...

Die Einzelkritik zum DFB-Spiel gegen Argentinien

zurück zum Artikel
Bild 7 von 15
Robin Koch: Der Freiburger Innenverteidiger profitiere von den vielen Ausfällen im DFB-Team und durfte gleich in der Innenverteidigung beginnen. Beim 2:1 kam er nicht an die Flanke, Alario entwischte in seinem Rücken – und traf. Unter dem Druck der Argentinier hatte er in der Schlussphase vermehrt Probleme. Note 4 (Quelle: imago images)

Robin Koch: Der Freiburger Innenverteidiger profitierte von den vielen Ausfällen im DFB-Team und durfte gleich in der Innenverteidigung beginnen. Beim 2:1 kam er nicht an die Flanke, Alario entwischte in seinem Rücken – und traf. Unter dem Druck der Argentinier hatte er in der Schlussphase vermehrt Probleme. Note 4

Anzeige

Robin Koch: Der Freiburger Innenverteidiger profitierte von den vielen Ausfällen im DFB-Team und durfte gleich in der Innenverteidigung beginnen. Beim 2:1 kam er nicht an die Flanke, Alario entwischte in seinem Rücken – und traf. Unter dem Druck der Argentinier hatte er in der Schlussphase vermehrt Probleme. Note 4




shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: