Sie sind hier:Home>Sport>Live-Ticker>

Abpfiff 2. Halbzeit: Rostock - Sandhausen 1:1

2. Bundesliga

Alle Wettbewerbe

2. BUNDESLIGA, 10. SPIELTAG


Rostock
Beendet
1:10:1
Sandhausen

TORSCHÜTZEN


0:1
30’Arne Sicker
John Verhoek54’
1:1
Letzte Aktualisierung • 21:25:25
Nach SpielendeDas war es mit dem Liveticker zum Spiel zwischen Hansa Rostock und dem SV Sandhausen. Vielen Dank fürs Mitlesen. 
Nach SpielendeFür Rostock geht es in der 2. Bundesliga am Sonntag, 24. Oktober, ab 13:30 Uhr mit dem Auswärtsspiel beim FC St. Pauli weiter. Auf Sandhausen wartet zeitgleich das Heimspiel gegen Bundesliga-Absteiger Werder Bremen. 
Nach SpielendeDurch die heutige Punkteteilung liegt Rostock mit zehn Zählern auf Rang 14, Sandhausen hat sieben Punkte auf dem Konto und liegt auf Platz 16. 
Nach SpielendeHansa Rostock und Sandhausen trennen sich in der Zweitliga-Begegnung des 10. Spieltages mit einem 1:1-Unentschieden. Nachdem Sandhausen durch Sicker in der 30. Minuten in Führung ging, kam Rostock sehr stark aus der Halbzeit und in der 54. Minute durch Verhoek zum verdienten Ausgleich. In weiterer Folge drängten die Gastgeber weiter auf den Sieg und hatten dabei noch Topchancen. Behrens und Mamba scheiterten innerhalb weniger Sekunden an Aluminium, danach vergab erneut Behrens freistehend vor dem leeren Tor. Somit ist der Punkt für die Rostocker aufgrund des Aufwandes eigentlich zu wenig, für Sandhausen hingegen schmeichelhaft. 
Abpfiff
90. Minute (+5)Schlusspfiff in Rostock.
Auswechslung
90. Minute (+3) - Auswechslung
Immanuel Höhn
Immanuel Höhn
Marcel Ritzmaier
Marcel Ritzmaier
Für die verbleibende Nachspielzeit verstärkt Sandhausen nun noch einmal die Defensive. Statt Ritzmaier kommt mit Höhn ein gelernter Innenverteidiger aufs Feld.
90. Minute (+1)Schiedsrichter Günsch ordnet in der zweiten Halbzeit fünf Minuten Nachspielzeit an.
89. MinuteAuch in den allerletzten Minuten kämpft Rostock weiterhin mit Nachdruck um den möglichen Heimsieg, drängt auf das 2:1 gegen mittlerweile doch müde Sandhäuser. Die 21.200 Fans peitschen den Aufsteiger mit Sprechchören laustark nach vorne.
Gelbe Karte
86. Minute - Gelbe Karte
Patrick Drewes
Patrick Drewes
Sandhausens Keeper Drewes lässt sich bei einem Abstoß aufreizend lange Zeit und daher zeigt ihm Schiedsrichter Günsch wegen Zeitspiels die Gelbe Karte.
84. MinuteAlso mittlerweile wäre der Führungstreffer für Hansa Rostock schon sowas von verdient, während Sandhausen mit dem Remis gut zehn Minuten vor dem Ende sehr gut bedient ist. 
Auswechslung
82. Minute - Auswechslung
Jonathan Meier
Jonathan Meier
Nico Neidhart
Nico Neidhart
Für Neidhart bringt Rostock-Trainer Härtel für die Schlussminuten Meier ins Spiel.
Auswechslung
82. Minute - Auswechslung
Haris Duljevic
Haris Duljevic
Hanno Behrens
Hanno Behrens
Bei Hansa geht Behrens nach seiner vergebenen Topchance vom Feld und für ihn kommt Duljevic zu einem Kurzeinsatz für den Aufsteiger.
81. MinuteWas für eine verrückte Aktion! Zunächst trifft Behrens mit einem Schuss aus der Drehung die Latte, den Abpraller setzt Mamba rechts an den Pfosten und dann kommt Behrens noch ein Mal wenige Meter vor dem leeren Tor zu Abschluss und setzt den Ball über das Tor. Spätestens dieser letzte Schuss von Behrens hätte eigentlich das 2:1 für Hansa sein müssen! 
Auswechslung
77. Minute - Auswechslung
Pascal Testroet
Pascal Testroet
Daniel Keita-Ruel
Daniel Keita-Ruel
Auch im Angriff bringt Sandhausen-Trainer Schwartz mit Testroet einen frischen Mann. Er ersetzt Keita-Ruel. 
Auswechslung
77. Minute - Auswechslung
Cebio Soukou
Cebio Soukou
Alexander Esswein
Alexander Esswein
Bei Sandhausen geht Routinier Esswein gut eine Viertelstunde vor dem Ende vom Platz und für ihn kommt Soukou gegen seinen Ex-Klub Hansa Rostock zum Einsatz.
76. MinuteSandhausens Okoroji klärt einmal mehr als letzter Mann gerade noch in allerhöchster Not mit einem Schlag ins Seitenaus gegen Behrens. 
Auswechslung
72. Minute - Auswechslung
Streli Mamba
Streli Mamba
Ridge Munsy
Ridge Munsy
Auch Munsy hat bei Hansa heute vorzeitig Feierabend und er wird durch Stürmer Mamba ersetzt.
Auswechslung
72. Minute - Auswechslung
Bentley Baxter Bahn
Bentley Baxter Bahn
Simon Rhein
Simon Rhein
Bei den Rostockern kommt für die Schlussphase nun Bahn für Rhein ins Spiel. 
70. MinuteRostock ist jetzt die Mannschaft, die ganz klar am Drücker ist und auf den zweiten Treffer spielt, während Sandhausen nur noch in der Defensive verharrt und sich irgendwie zu befreien versucht.
68. MinuteOmladic flankt den Freistoß von links am Strafraum an den kurzen Pfosten, wo Keita-Ruel in Richtung eigenes Tor köpft. Keeper Drewes ist aufmerksam und wehrt den Kopfball des eigenen Mitspielers ab. 
67. MinuteBei den Rostockern wird Verhoek nun immer auffälliger, soeben hat der Stürmer knapp außerhalb des Strafrauems einen Freistoß in aussichtsreicher Position für sein Team herausholen können. 
64. MinuteTorschütze Verhoek kann sich beinahe eine weitere Topchance erarbeiten. Links im Strafraum kommt der Niederländer im Dribbling fast an Zhirov vorbei, wäre dadurch alleien vor Keeper Drewes gestanden. Doch der Russe kann Verhoek gerade noch abblocken. 
60. MinuteKolke pariert! Der Schlussmann der Rostocker lenkt einen Schuss von Benschop aus etwa 15 Metern gerade noch mit dem rechten Fuß zur Seite ab und rettet seinem Team damit nach jetzigem Stand das Remis.
Gelbe Karte
58. Minute - Gelbe Karte
Alexander Esswein
Alexander Esswein
Sandhausens Esswein geht im Mittelfeld doch recht heftig in den Zweikampf mit Rizzuto und dafür sieht der Routinier folgerichtig die Gelbe Karte.
56. MinuteAufgrund der Druckphase von Rostock, die so ab der 40. Minute begann und auch nach Wiederbeginn fortgesetzt wurde, ist der Ausgleich für den Aufsteiger durchaus verdient. 
Tor!
54. Minute - TOOOR!
John Verhoek

John Verhoek

Vorlage Hanno Behrens

Tooooooooooooor! HANSA ROSTOCK - SV Sandhausen 1:1! Verhoek schlägt zu! Der Niederländer wird von Behrens links im Strafraum mit einem idealen Zuspiel bedient, Verhoek schießt, der Ball wird noch leicht von Diekmeier abgefälscht und landet anschließend unhaltbar im rechten Eck zum 1:1-Ausgleich für Hansa.
Auswechslung
53. Minute - Auswechslung
Oumar Diakhite
Oumar Diakhite
Tim Kister
Tim Kister
Bei Kister geht es also definitiv nicht weiter, für ihn kommt Diakhite ins Spiel.
51. MinuteWas für eine kuriose Szene! Sicker will den Ball im eigenen Strafraum klären und schießt dabei Zenga voll ins Gesicht. Von dessen Kopf prallt der Ball dann vor die Füße von Neidhart und der kommt so rechts im Strafraum aus etwa sieben Metern zu einem Torschuss.
50. MinuteSandhausens Kister hat sich bei seinem Zweikampf mit Munsy, den er verlor, auch noch verletzt. Für den Verteidiger dürfte es nicht weiter gehen, Kollege Diekmeier zeigte schon in Richtung Bank an, dass ein Wechsel erfolgen müsse.
49. MinuteMunsy wird halbrechts im Strafraum angespielt, er versucht sich zu drehen, wird aber von Zhirov abgeblockt. 
47. MinuteBeide Trainer verzichteten zur Pause auf personelle Veränderungen und vertrauen zunächst weiterhin ihren jeweiligen Startformationen.
Anpfiff
46. MinuteWeiter geht es in Rostock. 
Der SV Sandhausen führt zur Pause der Zweitliga-Partie bei Hansa Rostock durch einen Treffer von Sicker mit 1:0. Insgesamt war die erste Halbzeit sehr vom Kampf geprägt, spielerische Highlights gab es hingegen kaum. So war das Tor von Sicker in der 30. Minute auch der erste nennenswerte Torabschluss beider Teams. Gegen Ende der ersten 45 Minuten wurde Rostock noch mal etwas aktiver, konnte sich aber keinen Chancen herausarbeiten. 
Abpfiff erste Halbzeit
45. Minute (+5)Halbzeit in Rostock.
45. Minute (+3)Nachdem Drewes einen Flankenball nur kurz wegfausten kann, kommt das Leder rechts am Strafraum genau vor die Füße von Neidhart. Dieser hält sofort volley drauf, schießt etwa einen Meter links über das Tor. 
45. Minute (+1)Schiedsrichter Günsch ordnet in der ersten Halbzeit drei Minuten Nachspielzeit an.
43. MinuteSchon wieder hat es bei einem Zweikampf ordentlich gekracht, Munsy und Zhirov sind im Strafraum mit den Köpfen ganz übel zusammengeprallt. Daher müssen nun natürlich beide Beteiligten erst einmal auf dem Spielfeld behandelt werden. 
Gelbe Karte
42. Minute - Gelbe Karte
Erik Zenga
Erik Zenga
Die Partie wird nun mit noch größerer Intensität geführt und manchmal übertreiben es die Spieler etwas. So sieht nun etwa Sandhausens Zenga für ein zu hartes Einsteigen in der Nähe des eigenen Strafraumes ebenfalls Gelb.
40. MinuteNun ist Sandhausens Keita-Ruel leicht angeschlagen, er hat einen Schlag bei einem Zweikampf mit Verhoek abbekommen. Doch der Stürmer steht wenige Augenblicke später auch schon wieder und es kann weitergehen. 
Gelbe Karte
38. Minute - Gelbe Karte
Calogero Rizzuto
Calogero Rizzuto
Um einen Sandhäuser Konter zu unterbinden, nimmt Rizzuto ein taktisches Foul in Kauf und damit sieht der Rostocker für seine Grätsche gegen Ritzmaier folgerichtig auch die Gelbe Karte.
Videobeweis
37. MinuteDer VAR entscheidet gegen Elfmeter, weil Benschop sich quasi selbst anschießt. Vom Fuß des Sandhausen-Stürmers prallt der Ball dann an den Arm. 
Videobeweis
36. MinuteNach einer Ecke für Rostock bekommt Sandhausens Benschop den Ball klar an den Arm bzw. die Hand. Natürlich fordern die Hansa-Akteure nun vehement Elfmeter und die Szene wird auch von vom VAR gecheckt. 
35. MinuteRostocks Stürmer Verhoek ist nach einem Luftduell mit Kister leicht angeschlagen, für den Niederländer geht es aber nach kurzer Verschnaufpause auch schon wieder weiter.
33. MinuteVon einem wirklich verdienten Führungstreffer kann man eigentlich nicht sprechen, denn es gab bislang hüben wie drüben kaum Torabschlüsse, der Treffer fiel auch quasi aus dem Nichts. 
31. MinuteDer Treffer wurde natürlich auch noch mal vom VAR gecheckt, das hat etwas länger gedauert, den Sicker stand wohl ganz knapp nicht im Abseits und das musste eben mit den Bildern erst sorgfältig überprüft werden.
Tor!
30. Minute - TOOOR!
Arne Sicker

Arne Sicker

Toooooooooooor! Hansa Rostock - SV SANDHAUSEN 0:1! Sicker trifft im zweiten Versuch! Der aufgerückte Defensivmann kommt nach einer Flanke von rechts im Strafraum zunächst aus kurzer Distanz zum Schuss, scheitert an Kolke. Den Abpraller stochert Sicker dann rechts am Keeper vorbei zum 1:0 für Sandhausen über die Linie.
26. MinuteMehr als die Hälfte der ersten Halbzeit ist bereits rum, bislang dominiert der Kampf in der Partie zwischen Rostock und Sandhausen. Konkrete Chancen sind hingegen weiterhin Mangelware. 
23. MinuteNach einer Flanke von links an den Fünfmeterraum kann Sandhausens Okoroji den Ball gerade noch vor dem lauernden Omladic klären. Ansonsten wäre der Slowene wohl recht frei vor Keeper Drewes zum Abschluss gekommen.
19. MinuteNach einer Hansa-Ecke von rechts wird diese von Sandhausens Zhirov unglücklich verlängert und am langen Pfosten lauert Munsy. Dessen Kopfball aus etwa sechs Metern geht links hauchdünn am Pfosten vorbei, berüht auch noch leicht das Außennetz.
18. MinuteSandhausens Keeper Drewes muss nach einer Freistoßflanke nach rechts in den Fünfmeterraum erstmals richtig eingreifen und faustet den Ball konsequent ins Toraus.
Gelbe Karte
17. Minute - Gelbe Karte
Simon Rhein
Simon Rhein
Rostocks Rhein geht im Mittelfeld etwas zu heftig zu Werke und auch er wird von Schiedsrichter Günsch mit Gelb verwarnt.
15. MinuteNach einer Rostocker Ecke von links durch Omladic an den kurzen Pfosten köpft Behrsen den Ball gut zwei Meter links am Tor vorbei. 
13. MinuteErwartungsgemäß geht es in der Anfangsphase dieser Begegnung schon recht kämpferisch zur Sache. Gerade die Sandhäuser haben natürlich nach der 1:6-Pleite zuletzt gegen Darmstadt einiges gutzumachen. Entsprechend fokussiert geht die Elf von Trainer Schwartz bislang auch zu Werke.
Gelbe Karte
10. Minute - Gelbe Karte
Marcel Ritzmaier
Marcel Ritzmaier
Sandhausens Ritzmaier sieht für ein zu hartes Einsteigen im Mittelfeld die erste Gelbe Karte der heutigen Begegnung. Für den Österreicher ist es die dritte Verwarnung der laufenden Saison.
9. MinuteOkoroji flankt von links aus dem Halbfeld einfach mal auf Verdacht ins Zentrum, verfehlt mit seiner Hereingabe Keita-Ruel nur ganz knapp. 
6. MinuteRostocks Munsy behauptet sich rechts im Strafraum im Zweikampf mit dem Rücken zum Tor stehend, kann sich drehen und unter Druck abschließen. Letztlich ist der Schuss des Stürmers kein Problem für Keeper Drewes.
4. MinuteBei Sandhausen setzt Trainer Schwartz heute ganz klar auf Routine. Die Anfangself der Gäste hat ein Durchschnittsalter von knapp 30 Jahren. 
3. MinuteIn den ersten Minuten der Begegnung zwischen Hansa Rostock und dem SV Sandhausen gibt es ein klassisches Abtasten.
Anpfiff
1. MinuteLos geht es in Rostock. 
Vor SpielbeginnGeleitet wird das Spiel von Schiedsrichter Christof Günsch.
Vor SpielbeginnRostock und Sandhausen trafen zuletzt in der Saison 2010/11 in der 3. Liga in einem Pflichtspiel aufeinander. Damals gewann Rostock zunächst das Hinspiel am 15. Spieltag in Sandhausen mit 2:1 und Sandhausen das Rückspiel am 34. Spieltag auswärts mit 1:0.
Vor SpielbeginnSandhausen musste zuletzt in der 2. Bundesliga hingegen ein 1:6-Debakel gegen Darmstadt hinnehmen. Den einzigen Treffer der Gastgeber erzielte Esswein zum zwischenzeitlichen 1:1 in der 19. Minute.
Vor SpielbeginnVor der Länderspielpause konnte Hansa Rostock über einen 2:0-Auswärtssieg bei Holstein Kiel jubeln. Der Niederländer Verhoek erzielte in der ersten Halbzeit beide Tore für die Gäste innerhalb von nur drei Minuten.
Vor SpielbeginnSchlechter läuft es für den SV Sandhausen, das Team von Coach Schwartz konnte bislang nur sieben Punkte holen. Damit lag Sandhausen vor Beginn des 10. Spieltages auf Platz 16, dem Abstiegs-Relegationsrang.
Vor SpielbeginnAufsteiger Rostock holte bislang zehn Punkte aus neun Begegnung, damit lag der Ostsee-Klub vor Beginn des aktuellen Spieltages auf Rang 14.
Vor SpielbeginnIn der Tabelle der 2. Bundesliga liegen aktuell drei Punkte zwischen den heutigen Kontrahenten Hansa Rostock und SV Sandhausen.
Vor SpielbeginnBei den Rostockern gibt es im Vergleich zum 2:0-Sieg zuletzt in Kiel keine Veränderung in der Startelf. Nach der 1:6-Klatsche Sandhausens zuhause gegen Darmstadt nimmt Coach Schwartz heute auf der Gegenseite vier Änderungen vor. Diekmeier, Kister, Zenga und Okoroji rücken statt Ajdini, Höhn, Ouahim und Bachmann ins Team der Gäste.
Vor SpielbeginnDer SV Sandhausen läuft mit folgender Elf auf: Drewes - Diekmeier, Kister, Zhirov, Sicker - Zenga, Ritzmaier, Esswein, Okoroji - Benschop, Keita-Ruel.
Vor SpielbeginnHansa Rostock spielt in folgender Formation: Kolke - Rizzuto, Meißner, Roßbach, Neidhart - Fröde, Behrens, Rhein, Omladic - Verhoek, Munsy.
Vor SpielbeginnHerzlich willkommen in der 2. Bundesliga zur Begegnung des 10. Spieltages zwischen Hansa Rostock und dem SV Sandhausen.
2. Bundesliga
Pl.MannschaftSp.SUNTorverh.Diff.Pkt.
1.
St. Pauli
16112336:19+1735
2.
Darmstadt
1692538:20+1829
3.
Regensburg
1684433:23+1028
4.
Paderborn
1676330:18+1227
5.
Nürnberg
1676323:16+727
6.
Heidenheim
1683519:20-127
7.
HSV
1668227:17+1026
8.
Schalke
1682629:21+826
9.
Bremen
1665525:22+323
10.
Karlsruhe
1656526:24+221
11.
Düsseldorf
1654722:23-119
12.
Dresden
1661919:22-319
13.
Rostock
1654719:26-719
14.
Kiel
1645718:28-1017
15.
Hannover
1645711:22-1117
16.
Aue
1635814:26-1214
17.
Sandhausen
1634917:34-1713
18.
Ingolstadt
16141110:35-257
Absteiger
Relegation (2. Bundesliga)
Relegation (1. Bundesliga)
Aufsteiger
HeimRostock4-1-4-1
17Behrens5Rhein27Rizzuto4Roßbach34Fröde21Omladic1Kolke7Neidhart18Verhoek9Munsy25Meißner30Esswein9Keita-Ruel36Okoroji2Zhirov14Kister18Diekmeier17Zenga1Drewes27Sicker22Ritzmaier35Benschop
GastSandhausen4-3-3

Wechsel

82’
Meier
Neidhart
82’
Duljevic
Behrens
72’
Mamba
Munsy
72’
Bahn
Rhein
93’
Höhn
Ritzmaier
77’
Soukou
Esswein
77’
Testroet
Keita-Ruel
53’
Diakhite
Kister
Ersatzbank
Ben Voll (Tor)Julian RiedelRyan MaloneBjörn RotherKevin Schumacher
Nikolai Rehnen (Tor)Benedikt Grawe (Tor)Bashkim AjdiniAnas OuahimChristian Kinsombi
Trainer
Jens Härtel
Alois Schwartz
Alle Wettbewerbe
Alle Wettbewerbe
Mehr Wettbewerbe
Alle Wettbewerbe
Alle Wettbewerbe
Mehr Wettbewerbe


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: