2. Bundesliga

Pl.MannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1
Loading...
Schalke
34205972:44+2865
2
Loading...
Bremen
34189765:43+2263
3
Loading...
HSV
341612667:35+3260
4
Loading...
Darmstadt
341861071:46+2560
5
Loading...
St. Pauli
34169961:46+1557
6
Loading...
Heidenheim
341571243:45-252
Aufsteiger
Relegation (1. Bundesliga)
Relegation (2. Bundesliga)
Absteiger

Komplette Tabelle

19. SPIELTAG


Rostock
Loading...
Beendet
0:10:0
Loading...
Hannover

TORSCHÜTZEN

0 : 1
58’Linton MainaMaina
Wettbewerb2. Bundesliga
Runde19. Spieltag
Anstoß14.01.2022, 18:30
StadionOstseestadion
SchiedsrichterLasse Koslowski
Zuschauer-
Nach Spielende
Das war es aus Rostock. Vielen Dank für Ihr Interesse und bis bald!
Nach Spielende
Beide Teams treten am kommenden Mittwoch im Achtelfinale des DFB-Pokals an. Rostock reist zu RB Leipzig, Hannover hat Borussia Mönchengladbach zu Gast. Anstoß ist jeweils um 18:30 Uhr. In der Liga geht es für Hansa mit einem Heimspiel gegen Heidenheim weiter (Samstag, 13:30 Uhr), Hannover empfängt Dresden (Sonntag, 13:30 Uhr).
Nach Spielende
Damit springt Hannover auf Tabellenplatz 12, Hansa rutscht auf Rang 15 ab.
Nach Spielende
Hannover feiert einen immens wichtigen Sieg gegen einen direkten Abstiegskonkurrenten. Und Rostock erlebt einen bitteren Abend. Die Kogge war im ersten Durchgang das bessere Team, spielte ein starkes Pressing und verbuchte nach Umschaltmomenten einige gute Chancen. Dass diese nicht genutzt wurden, rächte sich im zweiten Spielabschnitt, als sich Hannover steigerte und einen der wenigen guten Angriffe zur Führung nutzte. Danach stand das Bollwerk der Gäste sicher, Rostock rannte vergebens an.
90’ +5
Abpfiff
Dann ist Schluss! Hansa 0, Hannover 1.
90’ +4
Gelbe Karte
Loading...
Nico Neidhart
Nico NeidhartRostock
Neidhart grätscht Beier rüde um. Gelb.
90’ +2
Hannover kontert. Weydandt marschiert durchs Zentrum und schickt halblinks Beier in den Strafraum, der aus spitzem Winkel an Kolke scheiert. Die Kogge lebt noch.
90’
Vier Minuten werden nachgespielt.
89’
Gelbe Karte
Loading...
Ron-Robert Zieler
Ron-Robert ZielerHannover
Zieler lässt sich beim Abstoß zu viel Zeit. Dafür gibts Gelb.
88’
Es riecht nach Auswärtssieg. Die Kogge macht und tut, beißt sich am Bollwerk der Gäste aber die Zähne aus. Frödes probiert es aus dem linken Halbraum mit einer Spielverlagerung rechts in die Box, das Zuspiel kommt aber zu ungenau für den eingelaufenen Neidhart.
87’
Auswechslung
Loading...
Jonathan Meier
Jonathan Meier
Calogero Rizzuto
Calogero Rizzuto
Ein letzter Wechsel bei Rostock: Rizzuto raus, Meier rein.
85’
Inzwischen steht Hannover sehr, sehr tief. Die halbe Gastmannschaft steht im eigenen Sechzehner.
83’
Allein: Die Kogge zeigt zwar weiter großen Einsatz, lässt aber die nötige Durchschlagskraft und Präzision im letzten Drittel vermissen. Und so langsam wird die Zeit zum Faktor.
81’
(Fast) alles nach vorne, lautet damit das Motto der Rostocker für die letzten Minuten. Klar. Bloß nicht den direkten Konkurrenten davonziehen lassen.
80’
Auswechslung
Loading...
Nils Fröling
Nils Fröling
Haris Duljevic
Haris Duljevic
Und Neuzugang Fröling, ebenfalls Offensivkraft, kommt für Duljevic.
80’
Auswechslung
Loading...
Ridge Munsy
Ridge Munsy
Thomas Meißner
Thomas Meißner
Jetzt geht Härtel ins Risiko: Verteidiger Meißner macht Platz für Angreifer Munsy.
78’
Gelbe Karte
Loading...
Calogero Rizzuto
Calogero RizzutoRostock
Rizzuto mit der offenen Sohle gegen Ernst. Das gibt die nächste Verwarnung.
77’
Auswechslung
Loading...
Dominik Kaiser
Dominik Kaiser
Mark Diemers
Mark Diemers
Und auch Neuzugang Diemers hat Feierabend, er wird durch Kaiser ersetzt.
77’
Auswechslung
Loading...
Sebastian Ernst
Sebastian Ernst
Sebastian Kerk
Sebastian Kerk
Kerk geht runter, Ernst ist neu dabei.
75’
Die Intensität nimmt zu. Ein paar ruppige Zweikämpfe im Mittelfeld, kleinere Fouls. Da gerät der Spielfluss gerade ins Stocken.
73’
Gelbe Karte
Loading...
Thomas Meißner
Thomas MeißnerRostock
Meißner räumt Weydandt im Mittelfeld ab. Gelb.
72’
Nach einer Ecke von Hansa bietet sich Hannover die Konterchance. Nahe der Mittellinie entsteht eine Zwei-gegen-drei-Situation, doch Ondouas Pass landet beim Gegner.
71’
Allmählich biegen wir auf die Schlussgerade ein. Aktuell haben die Hannoveraner das Momentum auf ihrer Seite, sie halten die Heimelf weitestegehend vom eigenen Tor fern. Doch Hansa rennt unnachgiebig an.
68’
Auswechslung
Loading...
Hendrik Weydandt
Hendrik Weydandt
Linton Maina
Linton Maina
Und Weydandt kommt für Maina. Zwei positionsgetreue Wechsel.
68’
Auswechslung
Loading...
Sebastian Stolze
Sebastian Stolze
Cedric Teuchert
Cedric Teuchert
Nun tauscht auch Dabrowski doppelt: Teuchert wird durch Stolze ersetzt. 
67’
Plötzlich Gefahr im Strafraum der Gäste! Ein Einwurf von links segelt in den Strafraum, Verhoek verlängert per Kopf für Neidhart, der aus fünf Metern Zieler anschießt!
65’
Gelbe Karte
Loading...
Gaël Ondoua
Gaël OndouaHannover
Ondoua räumt Schumacher mit einer Grätsche ab. Für das überharte Einsteigen sieht er die erste Gelbe Karte der Partie.
64’
Hansa sucht nach einer Antwort. Nach einem Vorstoß durchs Zentrum wandert die Kugel links zu Rhein. Dessen flache Hereingabe kommt allerdings zu nah ans Tor. So hat Zieler leichtes Spiel.
62’
Auswechslung
Loading...
Svante Ingelsson
Svante Ingelsson
Bentley Baxter Bahn
Bentley Baxter Bahn
Und Bahn weicht für Ingelsson. Härtel will mehr Zug im Offensivspiel.
62’
Auswechslung
Loading...
Kevin Schumacher
Kevin Schumacher
Pascal Breier
Pascal Breier
Doppelwechsel bei Rostock: Breier macht Platz für Schumacher.
60’
Damit springt Hannover in der Blitz-Tabelle auf Rang 12.
59’
Für Maina ist es das vierte Saisontor.
58’
Tor für Hannover
0:1
Loading...
Linton Maina
Linton MainaHannover
Tooor! Hansa Rostock - HANNOVER 96 0:1. Gegen aufgerückte Rostocker gewinnt Maina nahe der Mittellinie einen Offensivzweikampf. Danach marschiert er halblinks in die Box, lässt Roßbach aussteigen und versenkt das Leder per Schlenzer im rechten Eck. Kolke streckt sich vergebens.
57’
Die Riesenchance für Hannover! Ein langer Ball von Dehm landet links in der Box bei Kerk, der das Leder kontrolliert und es an den zweiten Pfosten hebt. Dort rauscht Beier heran, trifft den Ball aber nicht voll und setzt ihn links am Tor vorbei.
54’
Auf der Gegenseite meldet sich die Kogge im zweiten Spielabschnitt an. Duljevics Halbfeldflanke von links kommt aber zu nah ans Tor. Zieler schnappt sich das Spielgerät.
53’
Tatsächlich wirken die Gäste nun etwas griffiger und zielstrebiger im vorderen Mittelfeld. Und es gibt auch den ersten zwingenden Torabschluss. Diemers hat gut 20 Meter vor der Kiste etwas Platz, visiert das rechte Eck an - und verfehlt sein Ziel nur knapp.
52’
Die Kehrseite: Ihre Offensivkraft könnten sich die 96er für den zweiten Durchgang aufgehoben haben.
51’
Dass Hannover im ersten Durchgang kein Tor erzielt hat, kommt für Freunde der Statistik alles andere als überraschend. Es ist damit bereits dsa 13. Spiel, in dem 96 kein Tor im ersten Spielabschnitt erzielt. Nur Dresden ist in dieser Hinsicht ungefährlicher (14 Spiele ohne ein Tor in der ersten Hälfte).
49’
Die folgende Ecke von Kerk bringt nichts ein.
48’
Hannover mit einer ersten Annäherung im zweiten Durchgang. Nach einem Doppelpass mit Beier taucht Maina links in der Box auf, will nach innen legen. Das Zuspiel wird allerdings ins Toraus gelenkt.
46’
Anpfiff
Ohne personelle Wechsel gehts weiter.
Halbzeitbericht
Hannover hatte optische Vorteile, konnte aber kaum Zug zum Tor entwickeln. Maßgeblich dafür war das aggressive Pressing der Rostocker, die ihrerseits auf Umschaltmomente lauerten und bereits mehrere, zum Teil hochkarätige Abschlüsse verbuchten. Die Schussstatistik spricht mit 10 zu 1 Versuchen zugunsten der Hausherren eine klare Sprache.
45’ +2
Halbzeit
Dann ist Pause! Hansa 0, Hannover 0.
45’
Zwei Minuten werden nachgespielt.
43’
Es scheint, als passiere vor der Pause nicht mehr viel. Die Teams beackern sich im Mittelfeld.
42’
Dazu passt auch diese Zahl: Hansa gewinnt 60 Prozent der Zweikämpfe.
40’
Fünf Minuten noch bis zur Pause. Es ist weiter ein kampfbetontes Spiel, in dem Hannover die Regie führen soll - sich damit aber noch sehr schwer tut. Hansa steht enorm kompakt.
38’
Der nächste Standard. Diesmal kommt Kerks Ecke zwischen Fünfmeterraum und Elfmeterpunkt, kurz ein kleines Durcheinander, ehe Hansa klären kann.
35’
Geht was nach einem Freistoß? Nein. Diemers tritt den Ball aus dem linken Halbfeld zu nah ans Tor. Kolke ist zur Stelle.
34’
Die erste Ecke für Hannover. Kerk bringt sie rein, findet am nahen Fünfereck aber keinen Mitspieler.
33’
Im Moment setzen sich die Gäste aber in der gegnerischen Hälfte fest. Ein paar Ballstafetten im letzten Drittel, zwingend werden die Gäste aber nicht.
32’
Hannover tut sich weiter sehr schwer. In den Strafraum kommen die 96er noch nicht, dafür steht Hansa hinten zu kompakt.
29’
Hansa im Vorwärtsgang. Duljevic wird links neben der Box angespielt. Er lässt Dehm aussteigen, geht links an ihm vorbei und zimmert das Leder danach deutlich links am Kasten vorbei.
27’
Das untermauern auch die Spieldaten, die sieben Torschüsse für Hansa ausweisen. Drei davon gingen aufs Tor. Hannover hingegen wartet noch auf den ersten Schuss.
25’
25 Minuten sind gespielt. Hannover darf den Ball haben, kann damit aber noch nichts anfangen. Hansa lauert auf Umschaltmomente und hatte bereits mehrere, zum Teil hochkarätige Abschlüsse.
22’
Nach einer Ecke von Hansa hätte Hannover die Konterchance, doch Beier bleibt zu lange am Ball, verpasst den Moment des Abspiels zum durchstartenden Maina. So erobert Hansa die Kugel zurück.
20’
Gute Chance für Hansa! Nach Ablage von Bahn schießt Duljevic aus 20 Metern und zentraler Position nur knapp links vorbei!
17’
Rhein bringt den Eckstoß an den Elfmeterpunkt, findet dort Roßbach, doch dessen Kopfball wird abgeblockt.
16’
Stattdessen wird die Kogge offensiv vorstellig. Einen Distanzschuss von Fröde pariert Zieler zur Ecke.
15’
Im Moment werden die Zuspiele genauer, der zugehörige Wert in der Spielstatistik steigt. Hängt allerdings damit zusammen, dass die 96er das Spielgerät durch die Abwehrreihen laufen lassen. Von Zug zum Tor kann noch keine Rede sein.
14’
Und die Gäste? Die versuchen weiter, Zugriff aufs Spiel zu bekommen. Bislang scheitert dieses Vorhaben aber an der mangelhaften Passqualität.
11’
Die nächste Chance für Hansa. Von links segelt eine Flanke rechts in den Strafraum zu Breier. Dessen Kopfball ist leichte Beute für Zieler.
10’
Die Kogge bleibt dran. Duljevic wird halblinks am Strafraum angespielt, zieht nach innen und schießt wuchtig aufs linke Eck - Zieler kann parieren.
8’
Fast das 1:0 für Hansa! Ein Freistoß aus dem linken Halbraum landet rechts in der Box bei Breier, der nach innen legt. Dort verpasst Verhoek, hinter ihm zimmert Duljevic das Leder aus gut fünf Metern drüber!
6’
Also ein früher Eingriff ins Konstrukt der Gäste. Wie gehen sie damit um? Noch befinden wir uns in der Findungsphase, beide Teams beharken sich im Mittelfeld.
5’
Auswechslung
Loading...
Jannik Dehm
Jannik Dehm
Sei Muroya
Sei Muroya
Muroya kann nicht weitermachen. Dehm ersetzt ihn.
4’
Gestützt von den Betreuern humpelt Muroya vom Feld. Das sieht gar nicht gut aus. Augenscheinlich hat sich der Rechtsverteidiger der 96er am rechten Sprunggelenk verletzt.
3’
Direkt eine Schrecksekunde für Hannover! Muroya knickt nach einem Luftzweikampf mit Verhoek weg. Die Behandlung läuft.
1’
Anpfiff
Der Ball rollt! Die Partie findet ohne Zuschauer statt.
Vor Beginn
Schiedsrichter der Partie ist Lasse Koslowski. Als VAR ist Günter Perl im Einsatz.
Vor Beginn
Die 96er sind heute auf Revanche aus: Im Hinspiel hatte Hansa mit 3:0 in Hannover gewonnen. Es ist weiterhin Rostocks höchster Saisonsieg.
Vor Beginn
Bei Hannover standen in der Winterpause zwei Tests auf dem Plan: Die Partie gegen PEC Zwolle musste abgesagt werden, gegen Werder Bremen gab es ein 2:2.
Vor Beginn
Sein Gegenüber Christoph Dabrowski, der Anfang Dezember vom erfolglosen Jan Zimmermann übernommen hatte, ist indes bester Dinge, den dritten Saisonsieg in seiner Amtszeit einzufahren: "Wir haben unser Spiel weiterentwickelt und ich bin zuversichtlich, dass wir einen guten Weg einschlagen."
Vor Beginn
Hansas Vorbereitung auf den Re-Start lief alles andere als rund. Zwei Testspiele wurden abgesagt, die einzig verbliebene Prüfung haben Härtels Männer nicht bestanden (1:3 gegen 1860 München). Der Trainer sah darin aber keinen Grund zur Sorge, führte die Pleite mitunter auf die hohe Trainingsbelastung zurück. "Wir werden gegen Hannover frisch sein", kündigte Härtel an.
Vor Beginn
Punktgleich stehen beide Teams knapp über dem Strich, die Kogge weist allerdings die um drei Treffer bessere Tordifferenz auf. Dem Sieger winkt maximal der Sprung auf Tabellenplatz 11, vorausgesetzt, Dresden verliert im Parallelspiel gegen den HSV.
Vor Beginn
Im Ostseestadion wird das neue Pflichtspieljahr mit einem Kellerduell begrüßt: Hansa Rostock (Rang 14) empfängt Tabellennachbar Hannover (15) zu einer richtungsweisenden Partie im Abstiegskampf.
Vor Beginn
Bei den Gästen gibt es nach dem 1:4 gegen Werder Bremen ebenfalls vier Änderungen: Ondoua sowie die Neuzugänge Teuchert und Diemers (Leihe) beginnen für Ernst, Kaiser und Frantz (alle Bank). Außerdem kehrt Zieler zwischen die Pfosten zurück, Ersatzmann Hansen fehlt mit COVID-19.
Vor Beginn
So beginnt Hannover 96 (4-5-1): Zieler - Muroya, Franke, Börner, Hult - Beier, Diemers, Ondoua, Teuchert, Maina - Kerk.
Vor Beginn
Hansa-Coach Jens Härtel nimmt im Vergleich zum 2:2 gegen Karlsruhe vier Wechsel vor: Meißner, Fröde, Bahn und Verhoek spielen anstelle von Malone, Rother, Mamba und Munsy (alle Bank).
Vor Beginn
Die Startformation von Hansa Rostock (4-2-3-1): Kolke - Rizzuto, Meissner, Roßbach, Neidhart - Fröde, Rhein - Bahn, Duljevic, Breier - Verhoek.
Vor Beginn
Herzlich willkommen in der 2. Bundesliga zur Begegnung des 19. Spieltages zwischen dem FC Hansa Rostock und Hannover 96.
HeimRostock4-1-4-1
5Rhein27Rizzuto4Roßbach34Fröde10Duljevic1Kolke7Neidhart39Breier8Bahn18Verhoek25Meißner37Kerk16Zieler28Franke11Maina15Teuchert3Hult14Beier21Muroya31Börner35Diemers29Ondoua
GastHannover4-4-1-1
Loading...

Wechsel

87’
Meier
Rizzuto
80’
Munsy
Meißner
80’
Fröling
Duljevic
62’
Ingelsson
Bahn
62’
Schumacher
Breier

Ersatzbank

Ben Voll (Tor), Malone, Rother, Mamba

Trainer

Jens Härtel
Loading...

Wechsel

77’
Kaiser
Diemers
77’
Ernst
Kerk
68’
Weydandt
Maina
68’
Stolze
Teuchert
5’
Dehm
Muroya

Ersatzbank

Marlon Sündermann (Tor), Krajnc, Trybull, Ochs

Trainer

Christoph Dabrowski
Loading...

Wechsel

Loading...
87’
Meier
Rizzuto
80’
Munsy
Meißner
80’
Fröling
Duljevic
62’
Ingelsson
Bahn
62’
Schumacher
Breier
77’
Kaiser
Diemers
77’
Ernst
Kerk
68’
Weydandt
Maina
68’
Stolze
Teuchert
5’
Dehm
Muroya

Ersatzbank

Ben Voll (Tor)MaloneRotherMamba
Marlon Sündermann (Tor)KrajncTrybullOchs

Trainer

Jens Härtel
Christoph Dabrowski
Pl.MannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1
Loading...
Schalke
34205972:44+2865
2
Loading...
Bremen
34189765:43+2263
3
Loading...
HSV
341612667:35+3260
4
Loading...
Darmstadt
341861071:46+2560
5
Loading...
St. Pauli
34169961:46+1557
6
Loading...
Heidenheim
341571243:45-252
7
Loading...
Paderborn
341312956:44+1251
8
Loading...
Nürnberg
341491149:49051
9
Loading...
Kiel
341291346:54-845
10
Loading...
Düsseldorf
3411111245:42+344
11
Loading...
Hannover
341191435:49-1442
12
Loading...
Karlsruhe
349141154:55-141
13
Loading...
Rostock
3410111341:52-1141
14
Loading...
Sandhausen
3410111342:54-1241
15
Loading...
Regensburg
3410101450:51-140
16
Loading...
Dresden
347111633:46-1332
17
Loading...
Aue
34682032:72-4026
18
Loading...
Ingolstadt
34492130:65-3521
Aufsteiger
Relegation (1. Bundesliga)
Relegation (2. Bundesliga)
Absteiger

News

t-online präsentiert Ihnen aktuelle Nachrichten zum Thema Fussball