Sie sind hier: Home > Sport > Live-Ticker >

Lotte - Osnabrück: 3. Liga im Live-Ticker

Live-Ticker: 3. Liga  

Lotte - Osnabrück

|



    -

    -

    Anst.: SR.: Zuschauer: - Stadion:
    • Aktualisieren
    Letzte Aktualisierung: 21:38:25
    • 90.Das soll es dann von diesem Drittliga-Derby in Lotte gewesen sein. Ich bedanke mich für das Interesse und wünsche noch einen schönen Sonntagabend. Tschüss!
    • 90.Hintenraus zeigten die Osnabrücker dann den etwas größeren Willen und wurden durch ein etwas glückliches Tor spät mit dem erst zweiten Auswärtssieg der Saison belohnt. Damit springt der VfL einen Platz nach oben auf Rang 16 und zieht nach Punkten mit den Sportfreunden gleich.
    • 90.Was für ein dramatisches Ende in diesem spektakulären Derby. Es war ein von Kuriositäten und Zufällen geprägtes Spiel, das aber stets Spannung bot und in dem beide Teams alles in die Wagschale warfen.
    • 90.+4Dann ist Schluss! Der VfL Osnabrück gewinnt bei den Sportfreunden Lotte mit 3:2.
    • 90.+3Die zahlreichen Gäste-Fans, die den kurzen Weg nach Lotte mitgemacht haben, reißen jetzt hier die Bude ab. Die Sportfreunde und ihre Anhänger sind nach diesem eher glücklichen Treffer für den VfL natürlich niedergeschlagen.
    • 90.+2Unfassbar! Osnabrück doch noch mit dem Lucky Punch! Und der ist - natürlich - wieder kurios. Renneke spielt rechts auf dem Flügel steil auf Sen, der sofort mit Schnitt halbhoch nach innen an den Elfmeterpunkt gibt. Dort fliegt Heider per Grätsche in den Ball und erreicht ihn knapp vor Fernandez. Die Kugel klatscht an die Latte und von dort zurück, ehe Danneberg ihn gegen zwei Lotter irgendwie mit dem Knie über die Linie stochert.
    • 90.+1Toooor! Sportfreunde Lotte - VFL OSNABRÜCK 2:3 - Torschütze: Tim Danneberg
    • 89.Die letzte Minute läuft. Keiner will so richtig ins Risiko gehen. Sind beide mit diesem Punkt zufrieden? Lotte dürfte das Ganze nach dem zweimaligen Comeback eher als Erfolg verbuchen, als der akut abstiegsbedrohte VfL.
    • 85.Dann mal wieder die Gäste im Angriff. Links kann sich Tigges durchtanken und fast von der Grundlinie hoch an die Strafraumkante zum aufgerückten Sen zurücklegen. Der will den Ball volley verarbeiten, trifft ihn aber nicht gut und bringt deshalb keinen vernünftigen Abschluss zustande.
    • 84.Der eben eingewechselte Dej nimmt sich der Sache an, zirkelt die Kugel über die Mauer, aber auch links neben das Tor. Da hatte Gersbeck früh gesehen, dass keine Gefahr besteht.
    • 84.Gute Freistoßposition für Lotte. Sama bringt Freiberger rund 20 Meter halblinks vor dem Tor zu Fall und sieht dafür auch die Gelbe Karte.
    • 82.Direkt danach auch der nächste Wechsel bei den Gastgebern. Dej ersetzt den ausgepumpten Pires-Rodrigues.
    • 82.Thioune zieht den letzten Joker und bringt Steffen Tigges für Iyoha ins Spiel.
    • 79.Der Neue bei den Sportfreunden ist gleich mitten im Geschehen, weil ihn Engel bei seinem Antritt nur mit einem taktischen Beinstellen stoppen kann. Gelb für den Osnabrücker ist die logische Konsequenz.
    • 78.Auch die Lotter tauschen nun erstmals. Oesterhelweg macht für Facklam Platz.
    • 77.Zweiter Wechsel bei den Gästen. Der angeschlagene Doppeltorschütze Alvarez humpelt vom Feld. Neuzugang Sen ist nun im Spiel.
    • 76.Pires-Rodrigues schlägt den Ball hoch auf den zweiten Pfosten, wo Gersbeck aber die Lufthoheit inne hat und die Kugel sicher herunterpflückt.
    • 75.Wird's jetzt wieder gefährlich? Freiberger wird auf dem linken Flügel zu Fall gebracht. Freistoß für die SFL auf Höhe der Strafraumkante.
    • 71.Glück für Rahn, denn erneut legt er Alvarez mit unerlaubten Mitteln. Diesmal sogar jenseits der Mittellinie in der gegnerischen Hälfte. Kampka drückt beide Augen zu und lässt den Innenverteidiger ohne zweite Gelbe Karte davonkommen.
    • 68.Resolutes Einsteigen von Rahn im Mittelfeld gegen Alvarez. Da räumt er Ball und Gegner ab und sieht eine vertretbare Gelbe Karte dafür.
    • 67.Der neue Mann fügt sich gleich gut ein und setzt bei einem Angriff durch die Mitte rechts Iyoha in Szene. Der 20-Jährige geht an der Strafraumkante ein paar Meter quer nach innen und zieht dann mit links ab. Sein Abschluss geht aber deutlich rechts neben den Kasten.
    • 65.Erster Wechsel der Partie. VfL-Coach Thioune ersetzt Reimerink durch Krasniqi.
    • 64.Im Anschluss an das Foul wird es hitzig, weil Sama im Gedränge plötzlich zu Boden geht und eine Tätlichkeit moniert. In Wahrheit war da aber überhaupt nichts. Billige Einlage des Osnabrückers.
    • 62.Keine schöne Aktion von Pires-Rodrigues, der im Zweikampft die Sohle drüber hält. Klare Gelbe Karte.
    • 59.Freiberger verpasst die Führung. Aus einer VfL-Ecke entwickelt sich ein Konter der Hausherren, der von rechts über Lindner und Pires-Rodrigues nach links zu Freiberger wandert. Der Mittelstürmer geht in vollem Tempo, verfolgt von Susac, in den Strafraum, trifft mit seinem gelupften Abschluss über Gersbeck aber nur oben auf das Tornetz.
    • 56.Wieder haben die Sportfreunde den Reset-Knopf der Partie gedrückt. Gelingt es ihnen, anders als in Hälfte eins, diesmal auch am Drücker zu bleiben?
    • 52.Das ist es passiert! Lotte bestraft die Osnabrücker für ihre Passivität nach dem Seitenwechsel. Vom linken Flügel kommt die Kugel am Strafraumrand zu Pires-Rodrigues, der nicht lange fackelt und mit links abzieht. Sein Schuss wird von Susac so abgefälscht, dass er genau oben rechts in den Winkel fällt.
    • 51.Tooor! SPORTFREUNDE LOTTE - VfL Osnabrück 2:2 - Torschütze: Kevin Pires-Rodrigues
    • 50.Von den Gästen ist erst einmal wenig zu sehen. Die Sportfreunde pressen hoch und wollen hier den frühen Ausgleich erzwingen.
    • 47.Lotte beginnt schwungvoll und macht direkt Druck nach vorne. Langlitz geht rechts auf die Grundlinie und knallt den Ball in die Mitte. Dort verpassen aber Freund und Feind gleichermaßen. Das sah gefährlicher aus, als es war.
    • 46.Weiter geht's im Frimo Stadion! Der zweite Durchgang läuft.
    • 49.Eine unterhaltsame Partie, die bereits einiges zu bieten hatte - Kuriositäten vor und im Spiel inbegriffen. Beide Teams erlaubten dem Gegner dank defensiver Unkonzentriertheiten einiges, die beiden Osnabrücker Treffer resultierten sogar direkt aus individuellen Fehlern. Weil Lotte mittlerweile aber besser steht und Druck ausübt, erwarten wir ein spannende zweite Hälfte, in der noch alles offen scheint.
    • 45.+1Dann ist Pause! Beim Stand von 1:2 geht es in die Kabinen.
    • 45.Freistoß für die Hausherren links an der Strafraumkante. Oesterhelweg tritt an und zieht den Ball mit viel Schnitt über die Mauer und aufs lange Eck. Gersbeck ist etwas überrascht und kann nur zuschauen, wie die Kugel haarscharf am Pfosten vorbei ins Toraus zischt. Glück für den VfL in dieser Situation.
    • 43.Wenig Spielfluss aktuell, dafür einige nicklige Zweikämpfe im Mittelfeld, die allesamt abgepfiffen werden.
    • 42.Heyer zieht seinen Gegenspieler am Trikot und stoppt so den Gegenangriff. Grund genug für Schiedsrichter Kampka, um ihm den gelben Karton zu zeigen.
    • 40.Gersbeck bewahrt den VfL vor dem Ausgleich! Ein Flugball über die Osnabrücker Abwehr landet bei Freiberger, der den aufspringenden Ball volley aufs Tor feuert. Gersbeck steht aber genau richtig und kann den Schuss zur Seite abwehren.
    • 37.Gelbe Karte für Iyoha, der einen Konter mit einem taktischen Foul unterbindet. Seine 1. Verwarnung in dieser Saison.
    • 36.Gute Möglichkeit für die Gäste! Reimerink geht rechts ins Eins-gegen-Eins mit Putze und setzt sich stark durch. Anschließend spielt er die Kugel scharf flach auf den zweiten Pfosten, wo Heider aber zwei Schritte zu spät dran ist und verpasst.
    • 34.Die Hausherren versuchen sich über viel Ballbesitz ins Spiel zu beißen, können aber nicht viel Raumgewinn erzielen. Osnabrück steht tief und will diese ungewohnte Ausgangssituation auf fremdem Platz verteidigen. Erst ein einziges Mal konnte der VfL auswärts bisher gewinnen.
    • 30.Jetzt mal wieder die Sportfreunde im Vorwärtsgang. Langlitz marschiert rechts mit nach vorne und versucht es aus der Distanz. Sein Aufsetzer aus 25 Metern ist bei Gersbeck aber in sicheren Händen.
    • 26.Alvarez zum Zweiten! Der VfL führt wieder. Aber was war das denn für ein krummes Ding? Der Mittelstürmer der Gäste versucht es aus gut 35 Metern von halbrechts einfach mal und produziert dabei eine Art Bogenlampe. Torwart Fernandez steht weit vor seinem Tor, eilt sofort zurück, verliert dabei aber die Orientierung und wähnt den Ball im Aus. Der senkt sich aber genau hinter ihm ins lange Eck. Ein extrem kurioser Treffer, bei dem der Keeper gar nicht gut aussieht.
    • 25.Toooor! Sportfreunde Lotte - VFL OSNABRÜCK 1:2 - Torschütze: Marcos Alvarez
    • 23.Langlitz wandelt auf einem schmalen Grat. Nachdem er vor vier Minuten erst Gelb wegen Meckerns gesehen hat, schlägt er nun erneut verbal über die Stränge. Diesmal gegen den Linienrichter. Kampka spricht eine letzte Ermahnung aus.
    • 21.Wie viel Eis an der Seitenlinie noch vorhanden ist, bekommt nun Gäste-Trainer Thioune zu spüren. Er will einen Ball schnell zurück ins Spiel bringen, rutscht dabei aus und landet sehr unsanft auf dem Gesäß.
    • 19.Jetzt zieht sie der Schiedsrichter doch. Langlitz sieht seine 5. Gelbe, weil er nach einem vermeintlichen Foulspiel keinen Freistoß bekommt und sich aufbrausend vor Kampka aufbaut.
    • 17.Kurze Schrecksekunde bei den Gästen, denn Torschütze Alvarez muss behandelt werden. Rahn war ihm im Mittelfeld unsanft auf den Fuß gestiegen. Eigentlich ein gelbwürdiges Vergehen, Kampka lässt die Karte aber noch stecken.
    • 14.Damit stehen wir wieder bei Null und das Spiel beginnt quasi von vorne. Ein positiver Nebenaspekt ist aber, dass beide Teams nun den Ernst der Lage angenommen haben und energischer in die Zweikämpfe gehen.
    • 11.Und wie Lotte das verdaut! Der Ausgleich! Die Gäste sind defensiv völlig ungeordnet, was Pires-Rodrigues links außen nutzen kann, um Heyer im Strafraum zu bedienen. Der nimmt das nicht optimale Anspiel stark in der Drehung mit zum Tor und schließt dann aus rund zwölf Metern halblinker Position mit rechts flach ins linke Eck ab. Keine Chance für Gersbeck im Tor.
    • 10.Tooor! SPORTFREUNDE LOTTE - VfL Osnabrück 1:1 - Torschütze: Moritz Heyer
    • 8.Früher Rückschlag für die Hausherren. Noch gar nicht wirklich im Spiel, müssen sie das nun erstmal verdauen.
    • 6.Während Danneberg behandelt werden muss, tritt Alvarez zum Strafstoß an und lässt SFL-Keeper Fernandez, der sich für die falsche Ecke entscheidet, keine Chance. Links unten schlägt der wuchtige Schuss ein. Das 6. Saisontor für den Mittelstürmer.
    • 5.Tooor! Sportfreunde Lotte - VFL OSNABRÜCK 0:1 - Torschütze: Marcos Alvarez (Elfmeter)
    • 4.Elfmeter für Osnabrück! Danneberg geht vom linken Flügel mit Tempo in den Strafraum und legt den Ball an Heyer vorbei. Der bekommt das Bein nicht rechtzeitig weg und trifft seinen Gegenspieler deutlich. Richtige Entscheidung von Kampka.
    • 4.Zum Sportlichen: Den ersten Abschluss der Partie verzeichnen die Sportfreunde. Lindner kommt nach einer Ecke im Rückraum an den Ball und zieht direkt ab. Sein Schuss verfehlt den Kasten aber deutlich.
    • 3.Im Bereich der eingerückten Seitenlinien scheint es trotzdem noch wenig aufgetaut zu sein, denn beim Einwurf rutscht Langlitz erstmal aus.
    • 2.Mittelkreis und Strafraum wirken angesichts des engeren Spielfelds fast überdimensional und auch für die Spieler scheint es ungewohnt, dass ihre Nebenmänner auf den Flügeln so nah sind.
    • 1.Jetzt geht's endlich los! Der Ball rollt.
    • 1.Kaum ausgesprochen, muss es auch schon revidiert werden. Schiedsrichter Kampka ist mit dem Zustand der Spielfeldränder noch nicht zufrieden. Er sieht zu große Rutschgefahr für seine beiden Linienrichter. Daher muss der Staff der Sportfreunde mit Schubkarren voller Streusalz und Sand nochmal ausrücken. Man erlebt doch immer wieder Neues im Fußball.
    • 1.Dank spontaner Höchstleistungen des Lotte-Platzwarts und seiner Helfer kann die Partie wohl fast pünktlich beginnen. Optisch etwas ungewohnt sind die Doppellinien am Spielfeldrand allerdings schon.
    • 1.Kurioses kurz vor dem Anpfiff: In Lotte wird das Spielfeld verkleinert. Schiedsrichter Robert Kampka hat diese Maßnahme angeordnet, da der Rasen im Bereich der Seitenlinien zu stark gefroren ist. Somit wird nun neu gestreut und das Feld auf beiden Seiten um ungefähr 2,5 Meter schmaler gemacht.
    • 1.Dennoch zeigt der Trend beim Team von Daniel Thioune nach oben. Nach einem furiosen 6:1 beim Chemnitzer FC, trotzte der VfL auch dem formstarken KSC einen Punkt ab (0:0). Sollte Osnabrück auch das "Rückspiel" des heutigen Duells gewinnen, würde man nach Punkten mit Lotte gleichziehen und einen wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt gehen.
    • 1.Wie die Sportfreunde holte auch der VfL Osnabrück aus den letzten beiden Spielen vier Punkte, dürfte damit, anders als die Gastgeber, aber alles andere als zufrieden sein. Die Violetten sind mit ganz anderen Ansprüchen in die Spielzeit gestartet und finden sich aktuell mit nur vier Zählern über dem Strich mitten im Abstiegskampf wieder.
    • 1.Dabei setzen die Hausherren auf ihre Heimstärke. Fünf der acht Saisonsiege gelangen vor heimischem Publikum. Verzichten muss SFL-Trainer Golombek dabei aber weiterhin auf Rosinger, Piossek, Neidhart und Haitz.
    • 1.Für die Sportfreunde ist das heutige Heimspiel die nächste Möglichkeit sich deutlich von den Abstiegsrängen abzusetzen. Vergangene Woche kam man nicht über ein 2:2 beim Tabellennachbarn Jena hinaus. Heute soll der Abstand zu Rang 18 auf eine zweistellige Punktzahl geschraubt werden.
    • 1.Osnabrück hält mit folgender Formation dagegen: Gersbeck - Susac, Sama, Engel - Reimerink, Groß, Danneberg, Renneke - Iyoha, Alvarez, Heider.
    • 1.Bevor wir uns den jeweiligen Ausgangssituationen widmen, werfen wir aber zunächst einen Blick aufs Personal. Lotte setzt auf diese Startelf: Fernandez - Langlitz, Rahn, Straith. Putze - Wendel, Heyer - Lindner, Pires-Rodrigues, Oesterhelweg - Freiberger.
    • 1.Derby-Time im Frimo Stadion! Die beiden heutigen Kontrahenten liegen nicht nur geografisch gesehen nah beieinander, auch tabellarisch besiedeln sie dieselbe Region - nämlich die knapp über der Abstiegszone.
    • 1.Herzlich willkommen in der 3. Liga zur Begegnung des 25. Spieltages zwischen den Sportfreunden Lotte und dem VfL Osnabrück.

    Leserbrief schreiben

    Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

    Name
    E-Mail
    Betreff
    Nachricht
    Artikel versenden

    Empfänger

    Absender

    Name
    Name
    E-Mail
    E-Mail


    shopping-portal