Sie sind hier:Home>Sport>Live-Ticker>

Abpfiff 2. Halbzeit: Ingolstadt - Uerdingen 2:1

Ingolstadt

Uerdingen

2:1
(1:0)
24. Maximilian Beister
1:0
61. Caniggia Elva
2:0
2:1
Muhammed Kiprit 68.
Anst.: 20.09.2020, 13:00
Schiedsrichter: T. Fritsch
Zuschauer: 2.000
Stadion: Audi Sportpark
Letzte Aktualisierung • 11:55:23 PM
Vielen Dank fürs Mitlesen und bis zum nächsten Mal. Noch ein schönes Restwochende.
Für die Schanzer geht die Reise am kommenden Samstag in Halle weiter, während der KFC erst am Montagabend im ersten Heimspiel der Saison gegen Meppen ran muss.
Der 2:1- Heimerfolg für die Schanzer geht heute vollkommen in Ordnung. Zwar verlief das Spiel über weite Strecken auf Augenhöhe, doch am Ende waren die Ingolstädter einfach konkreter und besser vor dem gegnerischen Kasten. Der Schlussendspurt der Uerdinger reichte zwar noch für den Anschluss, allerdings nicht mehr um auch den Ausgleich zu erzielen.
Abpfiff
90. Minute (+5)Das war's! Der FC Ingolstadt ringt den KFC Uerdingen nach 90 Minuten Fußballkampf mit 2:1 zu Boden. 
90. Minute (+3)Die Ingolstädter machen das jetzt ganz raffiniert. Die Offensive der Schanzer macht viele Bälle fest und sorgt so dafür, dass dem KFC kaum noch Zeit bleibt, einen Treffer zu erzielen.
90. Minute (+1)Vier Minuten gibt es obendrauf!
90. MinuteEin Freistoß für die Gäste kommt aus halbrechter Position flach in den Strafraum. Kiprit scheitert aus elf Metern nur knapp. Mit einem weiteren Treffer würde sich Kiprit hier zum Helden schießen.
87. MinuteJetzt ist es ein offener Schlagabtausch. Heinloth schlägt eine Ecke auf den kurzen Pfosten, wo wieder der Däne Paulsen lauert und die Kugel mit dem Hinterkopf an die Latte manövriert. 
86. MinuteRiesenchance für den KFC auf den Ausgleich! Kinsombi wird im Fünfmeterraum frei gespielt, aber der Linksaußen schafft es nicht Buntic zu überwinden. Überragende Szene des Schlussmanns.
Auswechslung
82. MinuteTomas Oral bringt noch einmal frische Beine. Der erst 19- jährige Justin Butler ersetzt Stefan Kutschke.
80. MinuteDadurch, dass der KFC in den Schlussminuten so hoch steht, gibt es natürlich Raum zum Kontern für die Gastgeber. Doch aus diesen Kontern macht der FCI einfach zu wenig.
77. MinuteBei den Ingolstädtern geht momentan nicht so viel nach vorne. Dafür hat sich die Defensive der Schanzer mittlerweile wieder stabilisiert.
73. MinuteDer Treffer der Uerdinger hat Eindruck hinterlassen. Die Krefelder drängen auf den Ausgleich, während die Ingolstädter Abwehr wackelt. Das riecht nach einer spannenden Schlussphase.
68. MinuteVorlage Mike Feigenspan
Tor!
68. MinuteTor Muhamed Enes Kiprit
Auswechslung
67. MinuteBeister bekommt eine Hacke vom Gegenspieler dahin, wo es einem Mann am meisten weh tut. Patrick Sussek ersetzt ihn vorsichtshalber. 
Auswechslung
63. MinuteDoppelwechsel beim KFC. Krämer geht damit vielleicht sogar schon All-In. Kiprit kommt für Albutat und....
Auswechslung
63. Minute....Fridolin Wagner geht für Dave Gnaase vom Platz.
61. MinuteVorlage Dominik Franke
Tor!
61. MinuteTor Caniggia Ginola Elva
Auswechslung
60. MinuteFür Marcel Gaus geht es nicht. Thomas Leon Keller ersetzt ihn.
57. MinuteDas sieht gar nicht gut aus! Marcel Gaus sackt in sich zusammen und signalisiert Schmerzen am linken Oberschenkel. Oral muss sich mit einem eventuellen Wechsel befassen.
56. MinuteViel Hin und Her im Mittelfeld aktuell. Beide Teams suchen nach Lösungen auf dem Weg nach vorne.
52. MinuteDie Ingolstädter sind nun auch wieder da! Kutschke und Beister mit einer schönen Kombination auf der linken Seite. Am Ende nimmt sich Beister ein Herz und probiert's, aber er erwischt den Ball nicht ganz und so ensteht keine Gefahr für das Tor von Königshofer.
Gelbe Karte
49. MinuteGelbe Karte Caniggia Ginola Elva
49. MinuteDie Krefelder machen das in den ersten Minuten nach der Pause gut. Frühes Pressing und schnelle Balleroberungen. So hat sich das Trainer Krämer sicherlich auch vorgestellt. 
46. MinuteWeiter geht's im Audi Sportpark. Der zweite Durchgang ist eröffnet.
Auswechslung
46. MinuteDie Gäste wechseln zur Pause. Kinsombi kommt für Ibrahimaj und soll für mehr Offensivaktionen auf der linken Seite sorgen.
Beide Teams brauchten in den ersten Spielminuten nach der Sommerpause nicht lange, um in den Tritt zu kommen. Die Teams agieren auf Augenhöhe und gehen robust in die Zweikämpfe. Allerdings sind die Schanzer vor dem Tor etwas kronkrter und auch gefährlichen. Die knappe Pausenführung für die Gastgeber geht so schwer in Ordnung!
Abpfiff erste Halbzeit
45. Minute (+1)Und dann ist Pause in Ingolstadt! Beim Stand von 1:0 geht es in die Kabinen.
45. Minute (+1)Es wird keine Nachspielzeit angezeigt, aber Fritsch lässt noch ein paar Sekunden laufen.
42. MinuteDie Ingolstädter verdienen sich ihre Führung mehr und mehr. Eine Einwurfflanke von Gaus landet im Rückraum direkt auf dem Fuß von Franke, der nicht lange überlegt und draufhält. Königshofer pariert und klärt zur Ecke. Nächste gute Chance für den FCI.
40. MinuteDas Spiel verhakt sich momentan in kleinen Schamützeln. Beide agieren immer wieder mit Fouls und kleinen Nickligkeiten. 
37. MinuteDie Ingolstädter kommen mal wieder gefährlich vor das gegnerische Tor. Beister bricht auf der rechten Seite durch und bedient Heinloth mit einer halbhohen Flanke. Der Rechtsverteidiger versucht es mit dem Kopf und scheitert am Außennetz.
36. MinuteEin böser Zusammenprall im Duell um den Ball zwischen Franke und Mörschel sorgt für eine kleine Verletzungsunterbrechung. Allerdings können beide Akteure weitermachen.
33. MinuteSeit dem Führungstreffer ziehen sich die Schanzer in die eigene Spielhälfte zurück und überlassen den Gästen aus Uerdingen den Ballbesitz.
Gelbe Karte
29. MinuteGelbe Karte Tim Albutat
24. MinuteVorlage Bjørn Paulsen
Tor!
24. MinuteTor Maximilian Beister
Gelbe Karte
23. MinuteGelbe Karte Gino Fechner
20. MinuteNach den ersten 20 gespielten Minuten lässt sich sagen, dass beide Teams für einen munteren Auftakt in die neue Saison sorgen. Beide Klubs spielen nach vorne und begegnen sich auf Augenhöhe.
Gelbe Karte
16. MinuteGelbe Karte Adriano Grimaldi
13. MinuteWas für eine Chance für die Gäste! Erst pariert Buntic einen Abschluss aus gut sieben Metern überragend und beim Nachschuss scheitert Mörschel am linken Pfosten. Die beste Chance der Partie bisher!
7. MinuteZwar darf der Audi-Sportpark in Ingolstadt seine Pforten für die FCI-Anhänger noch nicht in Gänze öffnen, doch die Fans, die mit von der Partie sind, geben Vollgas!
4. MinuteDie Partie ist in seinen ersten Zügen noch ein wenig zerfahren. Die Gastgeber haben Vorteile im Ballbesitz. 
1. MinuteAnpfiff! Der Ball rollt in Ingolstadt.
Vor SpielbeginnDer Unparteiische der heutigen Partie ist Tobias Fritsch. Der erst 29- Jährige leitet heute seine 38. Partie in Liga Drei. 
Vor SpielbeginnIm Vergleich zum Testspielsieg gegen Schalke rotieren die Uerdinger ordentlich durch. Nur Ibrahimaj, Wagner, Dorda, Velkov und Traore spielten auch gegen Königsblau.
Vor SpielbeginnStefan Krämer hat sich beim KFC für die folgende Startelf entschieden: Königshofer - Dorda, Ivov Velkov, Fechner, Traore - Ibrahimaj, Wagner, Albutat, Feigenspan - Mörschel, Grimaldi.
Vor SpielbeginnDie Ingolstädter treten deutlich offensiver auf, als noch bei der knappen Pokalniederlage gegen Düsseldorf vor einer Woche. Für Defensivspezialist Antonitsch und Youngster Butler stehen Beister und Kutschke in der Startformation.
Vor SpielbeginnFCI-Coach Oral schickt die folgende Startelf auf den Rasen: Buntic - Franke, Paulsen, Schröck, Heinloth - Bilbija, Gaus, Krauße - Elva, Kutschke, Beister.
Vor SpielbeginnBeide Teams trafen übrigens in der abgelaufenen Drittligasaison zum ersten Mal in einem Pflichtspiel aufeinander. In den beiden Begegnungen in der dritten Liga gewann jeweils das Auswärtsteam. Die Bilanz zwischen den beiden Klubs ist also komplett ausgeglichen. 
Vor SpielbeginnDer KFC Uerdingen hingegen landete in der vergangenen Saison im unteren Mittelfeld der Tabelle. Allerdings haben sich die Krefelder in den vergangenen Jahren mit regelmäßigen Finanzspritzen einen Kader zusammengebaut, der nur so von Ex-Bundesligaprofis und auch einem Weltmeister trotzt. Seit 2018 ist der KFC die neue Fußballheimat von Kevin Großkreutz.
Vor SpielbeginnBeide Vereine leben in der dritthöchsten Spielklasse Deutschlands von ihren Ambitionen und ihrer Qualität. Nicht ohne Grund befassen sich beide Klubs gerne mit dem Aufstieg. Im vergangenen Jahr scheiterte dieses Vorhaben bei den Ingolstädtern nur knapp. In einer dramatischen Relegation verlor der FCI gegen den Club aus Nürnberg. Der direkte Wiederaufstieg misslang und soll nun in der kommenden Saison umgesetzt werden. 
Vor SpielbeginnHerzlich willkommen in der 3. Liga zur Begegnung des 1. Spieltages zwischen dem FC Ingolstadt und dem KFC Uerdingen.


shopping-portal