Champions League

5. RUNDE

Real Madrid
Loading...
Beendet
4:22:1
Loading...
Neapel

TORSCHÜTZEN

0 : 1
9’Giovanni SimeoneSimeone
RodrygoRodrygo11’
1 : 1
Jude BellinghamBellingham22’
2 : 1
2 : 2
47’Frank AnguissaAnguissa
Nico PazPaz84’
3 : 2
JoseluJoselu90’4
4 : 2
Vorspielbericht

Unter dem Scheinwerferlicht des Santiago Bernabéu wartet am kommenden Mittwoch ein wahrer Fußballleckerbissen auf alle Champions-League-Fans: Real Madrid trifft auf Neapel. Real Madrid hat sich bereits vorzeitig einen Platz im Achtelfinale gesichert und blickt auf eine beeindruckende Gruppenphase zurück. Mit vier Siegen aus vier Spielen und einer Tordifferenz von +6 sind die Königlichen unter Trainer Carlo Ancelotti das dominierende Team der Gruppe. Nach ihrem souveränen 3:0-Sieg gegen Sporting Braga, bei dem Torhüter Andriy Lunin glänzte, hat Real Madrid nun den Gruppensieg im Visier. Der SSC Neapel hingegen hat eine gemischte Gruppenphase hinter sich. Mit zwei Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage belegen die Süditaliener derzeit den zweiten Platz in der Gruppe. Ihr letztes Spiel endete in einem 1:1-Unentschieden gegen Union Berlin, was die Serie von zwölf Niederlagen in Folge durchbrach. Trotz dominanter Spielphasen vermissten die Neapolitaner unter Trainer Walter Mazzarri das entscheidende Durchsetzungsvermögen. Mit dem ungeschlagenen Real Madrid und einem entschlossenen Neapel verspricht das bevorstehende Spiel Spannung und hochklassigen Fußball. Bleibt abzuwarten, ob die Königlichen ihren Siegeszug fortsetzen können oder ob Neapel eine Überraschung gelingt.

WettbewerbChampions League Gruppe C
Runde5. Runde
Anstoß29.11.2023, 21:00
StadionSantiago Bernabéu
SchiedsrichterFrançois Letexier
Zuschauer73.562
Nach Spielende
Ich bedanke mich für Ihr Interesse und wünsche Ihnen einen geruhsamen Abend.
Nach Spielende
Weiter gehts für Real am Samstag mit einem Heimspiel gegen Granada (18:30 Uhr). Die SSC Neapel trifft am Sonntagabend (20:45 Uhr) auf Inter Mailand.
Nach Spielende
Fürs Achtelfinale war Real bereits qualifiziert, Madrid steht nun bei 15 Punkten aus fünf Spielen und ist Gruppensieger. Die SSC Neapel als Zweiter muss im letzten Gruppenspiel gegen Braga (Dritter, drei Punkte dahinter) die 2:1-Führung aus dem Hinspiel gegen die Portugiesen behaupten, um ebenfalls in die Runde der letzten 16 einzuziehen. Da ist also durchaus noch Druck drauf. 
Nach Spielende
In einer aufregenden Champions-League-Partie setzte sich Real Madrid nach einem wilden Hin und Her letztlich verdient durch. Die frühe Gästeführung egalisierte Rodrygo mit einem herrlichen Schuss in den Knick umgehend, ehe der Mann des Spiels - Bellingham - auf 2:1 stellte. Die Königlichen starteten miserabel in den zweiten Durchgang, Anguissa düpierte die Abwehrreihe mit dem 2:2. Doch Real lief, angetrieben von Bellingham, wieder zu Höchstform auf und machte durch den jungen Paz (19, erstes Profitor) und Joselu alles klar.
90’ +8
Abpfiff
Und nun ist auch Schluss im Bernabeu: Das war ein Spaß!
90’ +8
Die Nummer 99 steht wieder.
90’ +6
Osimhen schießt seinem Kollegen Anguissa beim Klärungsversuch den Ball aus ganz kurzer Distanz aufs rechte Ohr. Der Defensivmann geht zu Boden und wird behandelt.
90’ +4
Tor für Real Madrid
Loading...
4:2
Joselu
JoseluVorlage Jude Bellingham
Tor! REAL MADRID - SSC Neapel 4:2. Die Entscheidung - und jetzt ist dieser Abend rund! Bellingham nimmt links im Sechzehner den Kopf hoch, tanzt Rrahmani aus und spielt per Außenrist quer rüber zu Joselu. Diesmal kann der Angreifer gar nicht anders, als die Kugel aus vier Metern im Netz zu versenken. Fast entschuldigend rennt der Stürmer zu den Fans - er weiß, das hätte gerade nicht sein erster Treffer sein müssen.
90’ +2
Real hat jetzt viel Platz zum Kontern, aber Joselu hat heute einfach kein Glück. Carvajal dampft über rechts ab und legt den Ball flach zur Mitte. Joselu hat viel Zeit, entscheidet sich für den direkten Abschluss und schickt die Kugel in den Orbit. Ancelotti klatscht aufmunternd.
90’ +1
Sechs Minuten lässt Letexier nachspielen. Zeit genug für die SSC, ein weiteres Mal zuzuschlagen.
90’
Gelbe Karte
Loading...
Jens Cajuste
Jens CajusteNeapel
Cajuste sieht für eine Schwalbe die Gelbe Karte.
89’
Wie geht das? Bellingham dribbelt über 50 Meter, mal schneller, mal ganz langsam, und doch vorbei an allen, die ihm in die Quere kommen. Im Strafraum legt er ab für Joselu - und bereut das im selben Moment vermutlich. Recht unmotiviert schießt der Stürmer flach aufs Tor, ohne jede Wucht und Präzision. Meret bedankt sich für die Rückgabe.
87’
Auswechslung
Loading...
Nacho
Nacho
Ferland Mendy
Ferland Mendy
Auch Mendy spielt nicht länger mit. Nacho soll dazu beitragen, die Führung über die Zeit zu bringen.
87’
Auswechslung
Loading...
Lucas Vázquez
Lucas Vázquez
Rodrygo
Rodrygo
Bei Real geht der von Krämpfen geplagte Rodrygo unter Applaus runter. Allzweckwaffe Vazquez ersetzt ihn.
87’
Auswechslung
Loading...
Alessandro Zanoli
Alessandro Zanoli
Juan Jesus
Juan Jesus
... sowie Zanoli für Juan Jesus.
87’
Auswechslung
Loading...
Giacomo Raspadori
Giacomo Raspadori
Stanislav Lobotka
Stanislav Lobotka
Mazzarri reagiert auf den Rückstand und bringt Raspadori für Lobotka ...
84’
Tor für Real Madrid
Loading...
3:2
Nico Paz
Nico PazVorlage Antonio Rüdiger
TOOOR! REAL MADRID - SSC Neapel 3:2. Nicht Bellingham, nicht Rodrygo - und natürlich nicht Joselu: Der 19 Jahre junge Paz traut sich einfach, trotz der vielen Weltklassemänner nebenan, aus der Distanz draufzuhalten. Meret scheint das nicht erwartet zu haben, und so schlägt der haltbare Aufsetzer im rechten unteren Eck ein. Beim Torjubel strahlt er eine fast kindliche Freude aus und schickt Küsse ins Bernabeu.
82’
Die Heimelf drückt, will jetzt den Siegtreffer.
79’
Der Ball will gerade einfach nicht rein! Carvajal verlagert herrlich zu Bellingham, der die Kugel mit zwei Kontakten verarbeitet, dabei schon den Abschluss sucht und nur am ganz langen Bein von Meret scheitert. Der Abstauber landet auf dem Kopf von Joselu, der solche Chancen früher im Schlaf nutzte, aber derzeit eben nicht: Der Stürmer setzt die Kugel am leeren Tor vorbei. 
78’
Auswechslung
Loading...
Jens Cajuste
Jens Cajuste
Matteo Politano
Matteo Politano
Zwischenzeitlich wechselte Neapel: Politano hat Feierabend, Cajuste ersetzt ihn.
78’
Und die nächste dicke Chance für die Madrilenen: Rodrygo lupft rechts auf der Grundlinie über Keeper Meret an den langen Pfosten, wo Joselu den Fallrückzieher auspackt, das Tor aber knapp verfehlt.
77’
Jetzt kann Meret sich auszeichnen - und wie! Bellingham ist mal wieder nicht zu halten und flankt links an der Grundlinie ans lange Fünfereck. Rüdiger schubst leicht gegen di Lorenzo und steigt dann auch höher als Natan, seinen wuchtigen Kopfball klärt der Keeper aber vor der Linie mit einer tollen Parade.
75’
Kroos holt Politano zweifellos mit unfairen Mitteln von den Beinen und stoppt so den Konter Neapels, aber Letexier lässt es einfach laufen - ebenso wie Sekunden zuvor, als Mendy mit einer Schwalbe einen Strafstoß schinden wollte.
74’
Auf der anderen Seite schimpft Bellingham mit Joselu, der lieber am Fünfer stehen blieb, anstatt auf dessen flache Flanke zu spekulieren. 
71’
Carvajal bleibt Sieger im Duell mit Lobotka, so wirds nicht gefährlich.
68’
Politano, sonst recht unauffällig, lässt sich auch von drei Mann nicht stoppen und steckt dann durch auf Osimhen. Der Stürmer befindet sich allerdings mehr als einen Meter im Abseits, ehe er den Ball links im Tor versenkt - was die Unparteiischen richtig erkennen.
65’
Auswechslung
Loading...
Nico Paz
Nico Paz
Brahim Díaz
Brahim Díaz
Bei Real bekommt Paz einige CL-Minuten. Diaz geht unter Applaus des Publikums vom Platz.
65’
Auswechslung
Loading...
Eljif Elmas
Eljif Elmas
Piotr Zielinski
Piotr Zielinski
Rüdiger erwischt Zielinski nach einem Tackling mit offener Sohle am Oberschenkel. Der Mittelfeldmann flucht und kann nicht mehr weitermachen. Elmas ersetzt ihn.
63’
Mendy flankt aus dem linken Halbfeld erstklassig an den langen Pfosten. Vorn verpasst Rodrygo per Grätsche, hinten kommt Meret zu spät. Als einziger kommt Joselu an den Ball, in ganz undankbarer Höhe. Mit dem Oberschenkel lupft er den Ball aus einem Meter übers Tor, was ihn zweifellos saudumm aus der Wäsche gucken lässt, aber da konnte er nicht viel machen.  
60’
Kvaratskhelia bietet sich am linken Fünfereck eine große Chance, weil Carvajal an einer Flanke von di Lorenzo vorbeispringt. Ein Stockfehler des ansonsten technisch erstklassig ausgebildeten Angreifers gibt Rüdiger die Möglichkeit, an den Ball zu kommen und diesen weit aus der Box zu schlagen.
58’
Der neue Mann gleich in Aktion: Kroos sucht Joselu mit seiner Ecke an den Fünfer und findet den Kollegen dort auch. Hinter ihm springt Meret am Ball vorbei, aber Joselu bekommt den Kopfball nicht gedrückt und so segelt das Leder über den Kasten.
57’
Auswechslung
Loading...
Joselu
Joselu
Dani Ceballos
Dani Ceballos
Ceballos macht Platz für einen Stürmer: Joselu wird das Zentrum besetzen.
56’
Bellingham lässt Lobotka links stehen, dann macht Ceballos über links Druck, sein Passversuch wird aber zur Ecke geblockt.
53’
Real lebt jetzt gefährlich: Nach einem Ballverlust von Ceballos an der Mittellinie gegen Anguissa steht Mendy allein gegen drei, verzögert aber gut. Kvaratskhelia sucht dann Osimhen vorm Tor, aber Valverde grätscht den Querpass aus der Gefahrenzone.
51’
Über Ceballos und Diaz gelangt der Ball zu Bellingham, der sich am Elfmeterpunkt in Richtung Tor dreht und mit der Pike abziehen will. Rrahmani stellt sich ihm in den Weg, in der Folge klärt Neapel zur Ecke. Diese bringt Real dann nichts ein.
50’
Diaz kommt vorbei gegen Natan und nimmt es halbrechts im Strafraum mit zwei Weiteren auf. Da wäre der Querpass auf Bellingham die bessere Wahl gewesen, denn der Ball geht verloren.
49’
Gelbe Karte
Loading...
Piotr Zielinski
Piotr ZielinskiNeapel
Zielinski kommt gegen Kroos deutlich zu spät, tritt ihm auf den Schlappen und sieht dafür Gelb.
47’
Tor für Neapel
2:2
Loading...
Frank Anguissa
Frank AnguissaNeapel
Tooor! Real Madrid - SSC NEAPEL 2:2. Di Lorenzo bedient Anguissa mit einem Chippball in die Box, der sofort nach innen geben will. Der Ball kommt retour, und weil ihn wieder niemand angreift, knallt er die Kugel vom rechten Fünfereck ins linke Kreuzeck. Lunin beschwert sich bei den Vorderleuten, da hat Real geschlafen.
46’
Anpfiff
Weiter gehts im Bernabeu.
45’
Auswechslung
Loading...
Victor Osimhen
Victor Osimhen
Giovanni Simeone
Giovanni Simeone
Die Gäste wechseln zur Halbzeit: Osimhen bekommt die angekündigten 45 Minuten. Simeone macht für ihn Platz.
Halbzeitbericht
Mit dem ersten Schuss aufs Tor gelang der SSC durch Simeone das sowohl frühe, als auch überraschende 1:0 im Bernabeu. Real Madrid schüttelte sich aber nur sehr kurz, denn zwei Minuten später jagte Rodrygo das Leder nach feiner Vorarbeit von Diaz in den rechten Knick. Bellingham wiederum setzte seine Serie fort und traf erneut für Real in der Champions League: Nach einer Weltklasse-Flanke von Alaba aus dem Halbfeld und einem entsprechenden Kopfball hieß es 2:1 in einer unterhaltsamen Partie - ein Zwischenstand, der den Kräfteverhältnissen entspricht.
45’ +5
Halbzeit
Nach einer di-Lorenzo-Flanke packt Lunin sicher zu. Das war die letzte Szene der ersten Halbzeit.
45’ +3
Auf der Gegenseite kommt Diaz nochmal zu einem Abschluss, setzt die Kugel nach Carvajal-Querpass aber rechts übers Tor. Natan hatte sich ihm lehrbuchmäßig in den Weg gestellt und kaum eine andere Option offen gelassen.
45’ +2
Mal wieder ein vielversprechender Abschluss der Gäste! Zielinski fackelt am Strafraum nicht lang und schießt mit dem nicht minder starken linken Fuß aufs Tor. Der Ball senkt sich bedrohlich, aber geht oberhalb der Querlatte ins Toraus. Lunin muss nicht eingreifen.
45’ +1
Vier Minuten gibt es obendrauf.
45’
Für die Nummer 5 gehts vorerst weiter.
43’
Das Bernabeu hält die Luft an, weil Bellingham sich das linke Sprunggelenk hält und sich daher setzt, um behandelt zu werden. Er war zuvor ohne Gegnereinwirkung umgeknickt.
42’
Die erste Ecke für die SSC schlägt Zielinski zentral vor den Sechzehner, wo Ceballos mit der Pike klärt.
40’
Diaz arbeitet gut nach hinten, klärt eine Flanke von Anguissa und behauptet sich dann knapp vorm eigenen Strafraum allein gegen das Gegenpressing dreier Neapolitaner, ehe er ein Foul zieht: Weltklasse.
39’
Natan wagt sich weit nach vorn, kämpft an der Torauslinie für einen Eckball und hätte den auch bekommen sollen. Doch weder Letexier noch sein Assistent bewerten die Szene richtig - und so gibts den Abstoß für Real.
36’
Während sich der Ballbesitz nahezu bei 50:50 einpendelt, wird in anderen Werten deutlich, was der Heimelf besser gelingt: Real spielte bisher fünfmal mehr Pässe ins Angriffsdrittel als die SSC.
35’
Bellingham bietet Rüdiger mit einem langgezogenen Halbkreis-Sprint den langen Ball in die Spitze an. Der gehorcht dann auch, aber sein Ball gerät zu ungenau: Rrahmani fängt den Pass ab.
32’
Ein Pass in die Gasse auf Carvajal zwingt Natan, einzugreifen; die Königlichen erhalten eine Ecke.
30’
Nach feinem Doppelpass mit Anguissa kommt Kvaratskhelia zentral vorm Tor zum Abschluss, aber Alaba blockt. Real fährt sofort den Konter über Rodrygo, der im Mittelfeld leichtfüßig zwei Mann stehen lässt und Diaz in der Box bedient. Dessen Abschluss von halbrechts durch die Beine di Lorenzos wird für Meret nicht zur Gefahr - weil links vorbei.
28’
Das Spiel pausierte kurz, weil Zielinski nach einem Tritt Valverdes liegen geblieben war; für ihn wirds aber weitergehen.
26’
Zielinski setzt Politano mit einer feinen Spielverlagerung nach rechts in Szene, aber der Außenangreifer flankt etwas hektisch an den langen Pfosten und setzt den Flugball zu hoch an. Da braucht Simeone schon ein Trampolin, um den Ball zu erreichen.
24’
Schon fünf Punkte hat die SSC in dieser CL-Saison nach Führung schon verspielt. Folgen hier die nächsten drei?
22’
Tor für Real Madrid
Loading...
2:1
Jude Bellingham
Jude BellinghamVorlage David Alaba
Tooor! REAL MADRID - SSC Neapel 2:1. Die Folge der spielerischen Überlegenheit: Real Madrid dreht die Partie, weil Natan Bellingham aus den Augen verliert. Alaba marschiert halblinks nach vorn, setzt aus dem Halbfeld zu einer herausragenden Flanke an und findet rechts neben dem Elfmeterpunkt Bellingham, dessen Kopfball links an Meret vorbei nicht zu halten ist. Natan kommt nicht einmal ins Kopfballduell und wird sich Fragen anhören müssen. Übrigens: Damit hat Bellingham bisher in jedem seiner CL-Spiele für Real Madrid getroffen.
20’
Ein langer Ball von Kroos landet rechts nah der Eckfahne butterweich auf dem Fuß Carvajals, der gegen Juan Jesus zum Tunnel ansetzt, mit seinem Vorhaben aber am wachen Verteidiger scheitert.
19’
Real kontrolliert nach diesen wilden zwei Minuten das Mittelfeld erneut und lässt den Gegner Meter machen.
16’
Glück für Natan, der Diaz kurz vorm Strafraum ohne Ballkontakt zu Fall bringt, aber ohne Pfiff davonkommt.
13’
Anguissa behauptet mit viel Körpereinsatz den Ball, bringt sich aber durchs Dribbling in Richtung eigenes Tor nur noch mehr in Bedrängnis. Am Ende ist es Bellingham, der die Kugel grätschend erobert und sich in weiterer Folge im Zentrum gegen Zielinski durchsetzt. Carvajal überläuft rechts, bekommt den Ball und gibt scharf zur Mitte. Rodrygo nimmt den Pass direkt, bekommt den Ball aber nicht gedrückt und schießt aus acht Metern relativ weit übers Tor.
11’
Tor für Real Madrid
Loading...
1:1
Rodrygo
RodrygoVorlage Brahim Díaz
Tooor! REAL MADRID - SSC Neapel 1:1. Irre! Real schlägt sofort zurück, und in welch wunderbarer Art und Weise! Brahim Diaz dribbelt im Zentrum per Zidane-Rolle davon, legt für Rodrygo ab und bindet seinen Verteidiger mit einem Sprint in die Gasse. Rodrygo macht zwei Schritte von halblinks zur Mitte und knallt die Kugel mit viel Wucht rechts oben in den Knick. Meret kann nur gucken. 
9’
Tor für Neapel
0:1
Loading...
Giovanni Simeone
Giovanni SimeoneVorlage Giovanni Di Lorenzo
Tooor! Real Madrid - SSC NEAPEL 0:1. Die Gäste führen! Simeone kommt an Rüdiger nicht vorbei, dann darf sich Kvaratskhelia zweimal probieren. Von links am Sechzehnereck dribbelt der Angreifer an und flankt unbedrängt an den langen Pfosten, wo di Lorenzo vor Bellingham an den Ball kommt, querlegt und Simeone den Ball zwei Meter vorm Tor auflegt. Simeone schießt Lunin an den Körper, doch der Ball fällt knapp hinter die Linie.
6’
Kroos lässt sich im Aufbau zwischen die Innenverteidiger fallen, gibt den Takt vor. Neapel schaut sich das in aller Ruhe an.
4’
Valverde lässt Zielinski ins Leere laufen, dreht auf und nimmt Diaz mit. Über Bellingham landet das Leder links bei Mendy, der den Ball aber etwas in den Rücken gespielt bekommt und daher nicht zur Flanke ansetzen kann. Letztlich geht Rrahmani dazwischen und klärt.
2’
Rodrygo nimmt sich den ersten Abschluss der Partie: Meret packt beim Flachschuss sicher zu.
1’
Alaba schiebt durch und erobert an der Mittellinie den Ball. Bellingham und Rodrygo ziehen die Defensive dann auseinander, ehe Kroos nach rechts zum heutigen Kapitän verlagert, Carvajal. Ungewohnterweise schlägt Kroos den Flugball allerdings ins Seitenaus.
1’
Anpfiff
Der Ball rollt im Bernabeu!
Vor Beginn
Das Hinspiel zwischen diesen Kontrahenten konnte Madrid mit 3:2 für sich entscheiden. Wir sind gespannt, ob Real heute erneut einen Erfolg feiert. Schiedsrichter Francois Letexier wird den Ball demnächst freigeben.
Vor Beginn
Auf dem Feld steht Jude Bellingham besonders oft im Blickpunkt. Der Ex-Borusse hat in der Champions League schon neun Tore erzielt. Der Sommer-Neuzugang könnte der erste Engländer werden, der in diesem Wettbewerb vor seinem 21. Geburtstag zweistellig trifft. International betrachtet befände er sich dann in illustrer Runde: Haaland schaffte 20, Mbappe 19 und Benzema zwölf Treffer. Zeit genug bleibt ihm noch: Bellingham wird am 29. Juni nächsten Jahres 21 ...
Vor Beginn
Die Statistik-Spezialisten haben im Vorfeld ganz besonders tief gegraben: Das letzte Mal, dass eine von Carlo Ancelotti betreute Mannschaft in einem Heimspiel kein Tor erzielte, ist über zwölf Jahre her: ein 0:1 des FC Chelsea gegen Manchester United im Viertelfinale (April 2011).
Vor Beginn
Anders die SSC, die derzeit vier Punkte vor Sporting Braga (3 Punkte) den zweiten Rang im Tableau einnimmt und Union Berlin (1 Punkt) die Daumen drücken wird: Gewinnt der Bundesligist heute in Portugal, stehen auch die Süditaliener in der Runde der besten 16.
Vor Beginn
Wenig überraschend stehen die Königlichen auf Platz 1 der Tabelle in Gruppe C, haben alle vier Vorrundenpartien für sich entschieden. Den Einzug ins Achtelfinale hat Real also längst klargemacht und Real könnte es heute ruhiger angehen lassen.
Vor Beginn
Walter Mazzarri bietet zwei Neue auf im Vergleich zum 2:1-Sieg bei Atalanta Bergamo in der Serie A. Simeone stürmt anstelle von Raspadori (Bank) und links hinten verteidigt Juan Jesus; Olivera steht nicht im Kader. Stürmer Osimhen sitzt vorerst ebenso auf der Bank wie der Ex-St.-Paulianer Östigard.
Aufstellung
Loading...

AUFSTELLUNG

Real Madrid - Neapel
Loading...
13

Lunin

2

Carvajal

4

Alaba

5

Bellingham

8

Kroos

11

Rodrygo

15

Valverde

19

Ceballos

21

Díaz

22

Rüdiger

23

Mendy

1

Meret

3

Natan

5

Juan Jesus

13

Rrahmani

18

Simeone

20

Zielinski

21

Politano

22

Di Lorenzo

68

Lobotka

77

Kvaratskhelia

99

Anguissa

Taktische Aufstellung
Vor Beginn
Die SSC Neapel bietet diese Elf auf: Meret - Juan Jesus, Natan, Rrahmani, di Lorenzo - Anguissa, Lobotka, Zielinksi - Politano, Simeone, Kvaratskhelia.
Vor Beginn
Trainer Carlo Ancelotti entscheidet sich gegenüber dem souveränen 3:0 in La Liga am Wochenende beim FC Cadiz für drei Veränderungen. Joselu und Nacho nehmen auf der Bank Platz, Modric fehlt verletzt. Die Plätze des Trios nehmen Diaz, Ceballos und Alaba ein. 
Vor Beginn
Und hier ist die Aufstellung von Real Madrid: Lunin - Carvajal, Rüdiger, Alaba, Mendy - Valverde, Kroos, Ceballos - Bellingham - Diaz, Rodrygo.
Vor Beginn
Die SSC Neapel hat heute eine ganz harte Nuss zu knacken. Real Madrid hat acht der letzten neun Heimspiele in der CL gewonnen (ein Remis) und vier seiner letzten fünf Partien im Santiago Bernabeu ohne Gegentreffer überstanden.
Vor Beginn
Herzlich willkommen zum Gruppenspiel der Champions League zwischen Real Madrid und der SSC Neapel.
HeimReal Madrid4-2-2-2
22Rüdiger4Alaba13Lunin23Mendy2Carvajal8Kroos15Valverde19Ceballos11Rodrygo21Díaz5Bellingham68Lobotka18Simeone21Politano1Meret22Di Lorenzo20Zielinski5Juan Jesus13Rrahmani99Anguissa77Kvaratskhelia3Natan
GastNeapel4-3-3
Loading...

Wechsel

Loading...
87’
Nacho
Mendy
87’
Vázquez
Rodrygo
65’
Paz
Díaz
57’
Joselu
Ceballos
87’
Raspadori
Lobotka
87’
Zanoli
Juan Jesus
78’
Cajuste
Politano
65’
Elmas
Zielinski
45’
Osimhen
Simeone

Ersatzbank

Lucas Cañizares (Tor)Fran González (Tor)Fran GarcíaMartínZidaneGarcía
Pierluigi Gollini (Tor)Nikita Contini (Tor)ØstigårdGaetanoZerbin

Trainer

Carlo Ancelotti
Walter Mazzarri

Gruppe C

Pl.MannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1
Loading...
Real Madrid
660016:7+918
2
Loading...
Neapel
631210:9+110
3
Loading...
Braga
61146:12-64
4
Loading...
Union
60246:10-42
Loading...
Real Madrid
Neapel
Loading...
4
Tore
2
9
Schüsse aufs Tor
3
20
Schüsse gesamt
11
578
Gespielte Pässe
518
90,31 %
Passquote
89,00 %
52,80 %
Ballbesitz
47,20 %
53,66 %
Zweikampfquote
46,34 %
6
Fouls / Handspiel
14
1
Abseits
1
5
Ecken
4