Champions League

TORSCHÜTZEN

0 : 1
13’Loïs OpendaOpenda
0 : 2
33’Loïs OpendaOpenda
Erling HaalandHaaland54’
1 : 2
Phil FodenFoden70’
2 : 2
Julián ÁlvarezÁlvarez87’
3 : 2
Vorspielbericht

Am kommenden Dienstag, dem 28. November, um 21:00 Uhr, treffen im Etihad Stadium die Fußballgiganten Manchester City und RB Leipzig aufeinander. Das Champions-League-Duell verspricht Spannung pur, da beide Teams bereits ihr Ticket für das Achtelfinale gelöst haben. Manchester City, unter der Führung von Trainer Pep Guardiola, dominiert die Gruppe und steht mit vier Siegen aus vier Spielen und einer beeindruckenden Tordifferenz von 9 an der Spitze. Im letzten Spiel gegen YB Bern ließ ManCity kein Gegentor zu und siegte souverän mit 3:0. Die Guardiola-Elf wird versuchen, ihre Siegesserie fortzusetzen und ihren ersten Platz in der Gruppe zu sichern. RB Leipzig, trainiert von Marco Rose, steht jedoch nicht weit hinter. Die Sachsen konnten drei ihrer vier Spiele gewinnen und stehen mit neun Punkten und einer Tordifferenz von 3 auf dem zweiten Platz. Im letzten Spiel gegen Roter Stern Belgrad zeigte Leipzig eine starke Auswärtsleistung und konnte mit einem 2:1-Sieg drei Punkte mit nach Hause nehmen. Dieses Duell der beiden Top-Teams verspricht ein packendes Spiel, in dem beide Mannschaften alles geben werden, um ihre Position in der Gruppe zu stärken. Wir sind gespannt, wer sich am Dienstagabend durchsetzen wird.

WettbewerbChampions League Gruppe G
Runde5. Runde
Anstoß28.11.2023, 21:00
StadionEtihad Stadium
SchiedsrichterGlenn Nyberg
Zuschauer51.402
Nach Spielende
Damit verabschiede ich mich von dieser Partie und wünsche Ihnen noch eine gute Nacht!
Nach Spielende
Weiter geht es für Manchester City am Sonntag mit dem Heimspiel gegen Tottenham Hotspur, Leipzig empfängt bereits am Samstag den 1. FC Heidenheim.
Nach Spielende
Die Gruppe ist damit von vorne bis hinten entschieden: Man City sichert sich bis hierhin makellos den Gruppensieg, Leipzig wird als Zweiter ins Achtelfinale einziehen. Dahinter gewann Bern das Parallelspiel gegen Belgrad und darf im neuen Jahr in der Europa League weitermachen.
Nach Spielende
Unter dem Strich war es ein verdienter Sieg für Man City, auch wenn Leipzig hier eine starke Leistung zeigte. Im ersten Durchgang hatten die Skyblues zwar schon ihre Chancen, effektiver waren allerdings die Gäste in Person von Doppelpacker Openda. Nach der Pause tat sich Manchester zunächst schwer, zu Chancen zu kommen. Letztlich war die individuelle Klasse heute der Unterschied, drei schön herausgespielte Treffer sorgten für den Dreier für die Engländer.
90’ +7
Abpfiff
Das wars! Man City dreht einen 0:2-Rückstand und gewinnt mit 3:2 gegen Leipzig.
90’ +5
Gomez kommt sogar zum Abschluss. Nach einer Ecke bekommt der ehemalige Dortmunder den Ball vor dem Strafraum, jagt ihn aber weit drüber.
90’ +3
Auswechslung
Loading...
Sergio Gómez
Sergio Gómez
Josko Gvardiol
Josko Gvardiol
Ein letzter Wechsel bei Man City: Sergio Gomez darf sich für Josko Gvardiol zeigen.
90’
Sechs Minuten werden hier noch nachgespielt.
88’
Auswechslung
Loading...
Kevin Kampl
Kevin Kampl
Xaver Schlager
Xaver Schlager
Bei Leipzig kommt Kevin Kampl für Xaver Schlager für die Schlussminuten.
87’
Tor für ManCity
Loading...
3:2
Julián Álvarez
Julián ÁlvarezManCity
Tooor! MANCHESTER CITY - RB Leipzig 3:2. Die Skyblues drehen die Partie und sichern sich wohl den Gruppensieg! Das ist ein überragender Angriff von Man City, Lewis spielt Doku auf der linken Seite frei. Der Joker bedient Foden im Zentrum, der mit einer starken Ballannahme links an den Fünfer geht und Alvarez im Zentrum findet. Der Argentinier darf die Kugel sogar noch annehmen und vollstreckt aus kurzer Distanz ins linke Eck. 
85’
Für den möglichen Gruppensieg ist dieses Unentschieden den Leipzigern zu wenig. Der Punktgewinn würde Man City schon reichen, also müsste eigentlich RB offensiver werden. Erstmal köpft aber Haaland nach einer Ecke in die Arme von Blaswich.
82’
So langsam kommt Man City wieder. Erst holt Doku gegen Simakan einen Eckball heraus, bei diesem flankt dann aber Foden in die Arme von Blaswich. So plätschert das Spiel in dieser Phase vor sich hin.
79’
Das war nicht die erste gute Szene der Leipziger seit dem Ausgleich, Man City kommt hier kaum noch nach vorne. Dabei war das Momentum klar auf Seiten der Citizens.
76’
Der Ball ist im Tor der Skyblues, aber die Fahne ist oben! Fabio Carvalho leitet einen hohen Pass bewusst (!) mit dem Hintern weiter zu Poulsen und bekommt die Kugel dann rechts in der Box zurück. Er vollendet flach ins linke Eck, stand zuvor beim hohen Pass aber bereits knapp im Abseits.
75’
Auswechslung
Loading...
Yussuf Poulsen
Yussuf Poulsen
Xavi Simons
Xavi Simons
... und dann muss Xavi Simons tatsächlich runter, der Niederländer hat Schmerzen an der rechten Schulter. Gute Besserung an dieser Stelle! Yussuf Poulsen ersetzt ihn.
74’
Auswechslung
Loading...
Fábio Carvalho
Fábio Carvalho
Amadou Haidara
Amadou Haidara
Erstmal kommt Fabio Carvalho für Amadou Haidara ...
73’
Schrecksekunde für die Leipziger, denn Simons muss behandelt werden. Vor dieser Sesko-Chance prallte der Niederländer unglücklich auf den Rücken. Ein Wechsel deutet sich an.
71’
Mal wieder Leipzig: Sesko erobert die Kugel gegen Akanji und geht dann an den Strafraum. Aus 20 Metern zieht der Joker ab, sein wuchtiger Schuss ist aber zu zentral. Ortega lenkt die Kugel über die Latte.
70’
Tor für ManCity
Loading...
2:2
Phil Foden
Phil FodenVorlage Josko Gvardiol
Tooor! MANCHESTER CITY - RB Leipzig 2:2. Eine gute Idee reicht den Skyblues eben aus! Gvardiol spielt von links Foden am Strafraumrand an, der mit einer starken Bewegung Simakan stehen lässt und dann in die Box laufen kann. Aus zwölf Metern legt er die Kugel an Klostermann vorbei ins rechte Eck. Blaswich ist ohne Chance.
68’
Vielleicht hilft ja ein Standard: Alvarez löffelt einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld auf den Kopf von Ake, der aus 14 Metern links am Tor vorbeiköpft.
66’
Nun muss Man City wieder Geduld zeigen, RB verzichtet auf hohes Pressing und erwartet die Engländer in der eigenen Hälfte. Alvarez spielt nun als Zehner und bewegt sich in den Zwischenräumen, doch Leipzig stellt ihn zu.
63’
Leipzig kann sich in dieser Phase besser vom Druck der Gastgeber befreien, spielt die Konter aber nicht gut aus. Simons, Baumgartner und Sesko bleiben hier hängen. Auf der anderen Weise wird Man City wieder zu hektisch im letzten Drittel.
60’
Auswechslung
Loading...
Benjamin Sesko
Benjamin Sesko
Loïs Openda
Loïs Openda
... und überraschenderweise geht auch Lois Openda runter, Benjamin Sesko ist neu dabei.
60’
Auswechslung
Loading...
Christoph Baumgartner
Christoph Baumgartner
Emil Forsberg
Emil Forsberg
Auch Leipzig wechselt nun doppelt: Emil Forsberg verlässt das Feld für Christoph Baumgartner ...
58’
Mal etwas Entlastung für RB: Openda holt links in der Box eine Ecke heraus, die dann aber harmlos bleibt. Ein verzweifelter Volleyversuch von Simons aus der Distanz fliegt beinahe aus dem Stadion.
57’
Jetzt hat Man City natürlich Blut geleckt, besonders Doku und Alvarez bringen nochmal Schwung ins Offensivspiel. Doku macht links ordentlich Alarm, noch hält Leipzig stand.
54’
Tor für ManCity
Loading...
1:2
Erling Haaland
Erling HaalandVorlage Phil Foden
Tooor! MANCHESTER CITY - RB Leipzig 1:2. Direkt nach den Wechseln fällt der Anschluss! Alvarez behauptet den Ball im Mittelfeld und verschafft dann Foden etwas Platz. Der Mittelfeldmann behält die Übersicht und schickt Haaland in den Strafraum, der mit links Blaswich überwindet und aus zentraler Position ins linke Eck einnetzt. Haidara hob beim Pass das Abseits auf.
54’
Auswechslung
Loading...
Julián Álvarez
Julián Álvarez
Kyle Walker
Kyle Walker
... und Julian Alvarez ersetzt Kyle Walker.
54’
Auswechslung
Loading...
Jérémy Doku
Jérémy Doku
Jack Grealish
Jack Grealish
Da sind die angesprochenen Wechsel: Jeremy Doku kommt für Jack Grealish ...
52’
Guardiola bereitet die nächsten Wechsel vor, offenbar ist ihm das zu wenig Druck von seiner Mannschaft. Vorerst ist die Partie kurz unterbrochen, weil Raum Schmerzen am rechten Ellbogen hat, es wird für ihn aber weitergehen.
49’
Manchester will den Druck erhöhen und drängt nun Leipzig an den Strafraum. Davon lässt sich RB nicht beeindrucken, besonders die Zweikampfhärte stimmt bei den Gästen. Die Frage ist nur, wann Leipzig mal zu Entlastungsangriffen kommt. Denn die braucht der Bundesligist.
46’
Anpfiff
Und damit rein in den zweiten Durchgang!
46’
Auswechslung
Loading...
Nathan Aké
Nathan Aké
Rúben Dias
Rúben Dias
Die Hausherren wechseln zur Pause, weil Ruben Dias bereits verwarnt ist und sich nahe der Gelb-Roten Karte bewegte. Ihn ersetzt Nathan Ake. 
Halbzeitbericht
Manchester City hatte in diesem ersten Durchgang mehr Ballbesitz (63 Prozent) und auch mehr Torschüsse (8:3). Dennoch ist diese Führung für Leipzig nicht unverdient, da RB es besonders in der Defensive gut macht. Nur selten kommen die Skyblues in den Strafraum. Ein Tor hätte für die Gastgeber dennoch schon herausspringen müssen. Leipzig machte das in Person von Openda besser, der gleich zweimal entwischte und Ortega bezwang.
45’ +5
Halbzeit
Dann ist Pause! Leipzig führt mit 2:0 in Manchester.
45’ +4
Da hat Ruben Dias sogar Glück, dass er Simons nicht trifft, denn ansonsten hätte der Referee dieses Einsteigen als taktisches Foul werten und Gelb-Rot zeigen müssen. Der Abwehrmann wird jedoch zu Recht verschont.
45’ +3
Nach längerer Zeit mal wieder die Hausherren: Eine Flanke von der linken Seite erreicht Haaland am langen Pfosten, der aber nicht genügend Druck hinter den Ball bekommt und Blaswich in die Arme köpft.
45’ +2
Man City wirkt in der Defensive etwas fahrig. In dieser Phase kann sich Leipzig drei Eckbälle erarbeiten, die allerdings allesamt harmlos bleiben.
45’
Vier Minuten gibt es noch als Nachschlag.
43’
Auch hier die schnelle Entwarnung, Rodri nimmt wieder am Spiel teil.
42’
Die nächste Verletzungsunterbrechung, diesmal hat es Rodri erwischt. Der Spanier hat nach einem Zweikampf gegen Raum Schmerzen am Fuß, er muss vorerst am Seitenrand behandelt werden.
41’
Man City bietet hier sogar mehr Konterchancen an, RB lässt hier allerdings einiges liegen. Haidara hätte rechts mal viel Platz, rutscht dann aber unglücklich weg und verliert den Ball.
38’
Was Leipzig gut macht, ist das Gegenpressing der Engländer zu überspielen. Auch die zweiten Bälle landen immer wieder bei RB. So kommt Man City  zwar aufgrund der hohen Qualität zu einzelnen Chancen, eine echte Drangphase kommt jedoch nicht auf.
35’
Wieder antwortet City beinahe perfekt! Haaland leitet die Chance mit einem Pass zu Grealish links in den Strafraum selbst ein, über Lewis landet der Ball wieder beim Norweger. Aus 14 Metern zieht der Stürmer ab und feuert die Kugel weit drüber.
33’
Tor für Leipzig
0:2
Loading...
Loïs Openda
Loïs OpendaVorlage Xavi Simons
Tooor! Manchester City - RB LEIPZIG 0:2. Wahnsinn! In der bislang besten Phase von Man City schlägt Leipzig erneut zu! Simons spielt den Ball hinten heraus, diesmal setzt sich Openda links an der Seitenlinie noch in der eigenen Hälfte gegen Ruben Dias durch. Der Stürmer läuft dann frei auf den Strafraum zu, wo er noch den Ex-Leipziger Gvardiol mit einem Haken stehen lässt und dann flach ins kurze Eck schießt. Stark gemacht!
31’
Puh, Glück für Blaswich. Der Keeper will es am eigenen Fünfer spielerisch lösen, passt den Ball aber direkt zum anlaufenden Bernardo Silva. Der Portugiese kann die Kugel nicht sauber kontrollieren, die so ins Aus kullert.
30’
Lewis mit der dicken Ausgleichschance! Gvardiol spielt einen starken Ball zu Lewis links im Sechzehner, der sich die Kugel eigentlich nicht gut vorlegt, dennoch an Klostermann vorbeikommt. Aus elf Metern jagt er den Ball letztlich knapp drüber.
28’
Entwarnung bei Grealish, der Flügelspieler der Hausherren ist wieder im Spiel und kann weitermachen. Hat die Unterbrechung den Skyblues geholfen?
26’
Die Partie ist unterbrochen, weil Grealish behandelt werden muss. Der Offensivmann wirkt etwas benommen, das sieht nicht sonderlich gut aus. Die Unterbrechung nutzt Guardiola, um seinem Team noch einige Anweisungen zu geben.
24’
Es ist erstaunlich ruhig im Stadion, die heimischen Fans sind mit der Leistung ihres Teams noch nicht wirklich einverstanden. Die Defensive der Leipziger bietet weiterhin kaum etwas an.
21’
Gelbe Karte
Loading...
Rúben Dias
Rúben DiasManCity
Haalands Volleyabschluss links im Sechzehner ist eine Sache für Blaswich, wenig später hat Ruben Dias das Bein gegen Openda zu weit oben. Das gibt die erste Gelbe Karte der Partie.
20’
Man City greift nun mit etwas Wut im Bauch an, doch Leipzig steht weiterhin sicher. Immer wieder setzt RB auf hohes Pressing. Auch wenn die Skyblues kaum Ballverluste anbieten, nach vorne kommen sie so nicht.
17’
Den macht er normalerweise im Schlaf! Haaland setzt sich stark von Klostermann ab und wird dann von Lewis am Strafraum in Szene gesetzt. Der Norweger ist frei durch, nimmt den Ball aber nicht sauber mit und so kommt Klostermann doch noch in den Zweikampf und klärt.
16’
Man City sucht die direkte Antwort und findet sie fast! Bernardo Silva schlägt einen Freistoß von der linken Seite gefährlich in den Strafraum, wo Ruben Dias vollkommen frei zum Kopfball kommt, diesen aber aus sieben Metern drüber setzt.
13’
Tor für Leipzig
0:1
Loading...
Loïs Openda
Loïs OpendaVorlage Janis Blaswich
Tooor! Manchester City - RB LEIPZIG 0:1. Der Bundesligist geht in Führung und das ist durchaus verdient! Ausgangspunkt ist ein langer Pass von Keeper Blaswich. Nahe der Mittellinie stellt sich Akanji nicht gut im Zweikampf gegen Openda an und schon ist der Belgier durch. Openda bleibt cool, geht in den Strafraum und überwindet Ortega mit einem flachen Schuss ins rechte Eck. 
11’
Die Gäste machen das bislang sehr gut. Obwohl Man City mehr Ballbesitz hat (61 Prozent), erobern die Leipziger immer wieder die Bälle und spielen nach vorne. Hinten zeigt sich RB zudem aufmerksam.
8’
Wieder greift Leipzig an, wieder ist Simons beteiligt. Raum schickt den Offensivmann auf die linke Seite, der links in den Strafraum geht, dann aber nicht an Akanji vorbeikommt. Da war mehr drin.
5’
Jetzt zeigt sich auch Leipzig erstmals in der Offensive: Simons spielt einen Doppelpass mit Schlager und hat dann vor dem Strafraum viel Platz. Aus 20 Metern hält der Niederländer drauf, schießt aber deutlich rechts vorbei.
3’
So sind es auch die Engländer, die die erste Chance der Partie haben: Foden wird links in die Box geschickt und chippt den Ball in den Rückraum. Aus elf Metern zieht Bernardo Silva volley ab, kommt aber nicht an Simakan vorbei.
2’
Beide zeigen eine ähnliche Spielweise mit sehr hohem Pressing. Auf der anderen Seite wollen das die Teams spielerisch lösen und verzichten größtenteils auf lange Bälle. Man City wirkt hier deutlich sicherer.
1’
Anpfiff
Die Partie läuft!
Vor Beginn
Zu guter Letzt blicken wir noch auf das Schiedsrichtergespann, das heute aus Schweden kommt und von Glenn Nyberg geleitet wird. Für den 35-Jährigen ist es der fünfte Einsatz in der Champions League und der dritte in dieser Saison. Er pfiff unter anderem das 4:3 der Bayern gegen Manchester United.
Vor Beginn
Es ist bereits das sechste Duell zwischen diesen beiden Teams. Während Leipzig vor heimischem Publikum noch einen Sieg und ein Unentschieden aus drei Partien holte, war die Auswärtsfahrt nach Manchester zweimal ein Alptraum. Erst verlor Leipzig die erste Partie mit 3:6, im März dieses Jahres schossen die Skyblues RB dann mit 7:0 ab. Haaland traf bei diesem Achtelfinal-Rückspiel (1:1 im Hinspiel) fünfmal.
Vor Beginn
Auch Man City strauchelte zuletzt, allerdings auf einem anderen Niveau. Vor der Länderspielpause gab es das spektakuläre 4:4 beim FC Chelsea, an diesem Wochenende musste sich das Guardiola-Team erneut mit einem Punkt gegen Liverpool begnügen (1:1). Manchester City verlor damit die Tabellenführung an Arsenal und liegt in einer engen Top Vier auf Platz 2 einen Punkt hinter den Gunners.
Vor Beginn
Dabei lief es zuletzt beim Bundesligisten nicht gut. Zwei der letzten drei Ligaspiele wurden verloren, zudem gab es das Ausscheiden in der 2. Runde des DFB-Pokals (0:1 in Wolfsburg). Die Wölfe gewannen also zweimal gegen Leipzig binnen weniger Wochen. Am Wochenende war RB eigentlich die dominantere Mannschaft, machte aber zu wenig aus den eigenen Torchancen und musste sich letztlich effektiven Wolfsburgern geschlagen geben.
Vor Beginn
Wir haben erst den 5. Spieltag und dennoch können beide Teams die heutige Partie entspannt angehen. Denn Man City und Leipzig sicherten sich bereits das Ticket für das Achtelfinale, die Citizens haben dabei die volle Punkteausbeute, RB kommt auf neun Punkte nach vier Spielen. Es geht allerdings noch um den Gruppensieg, den sich die Skyblues mit einem Remis sichern könnten. Leipzig muss das 1:3 aus dem Hinspiel egalisieren.
Vor Beginn
Auf der anderen Seite gibt es im Vergleich zur 1:2-Niederlage in Wolfsburg drei Wechsel im Team von Trainer Marco Rose: Lukas Klostermann, Nicolas Seiwald und Emil Forsberg verdrängen Benjamin Henrichs, Christoph Baumgartner und Yussuf Poulsen auf die Bank.
Aufstellung
Loading...

AUFSTELLUNG

ManCity - Leipzig
Loading...
18

Ortega

2

Walker

3

Rúben Dias

9

Haaland

10

Grealish

16

Rodri

20

Bernardo Silva

24

Gvardiol

25

Akanji

47

Foden

82

Lewis

21

Blaswich

2

Simakan

8

Haidara

10

Forsberg

13

Seiwald

16

Klostermann

17

Openda

20

Simons

22

Raum

23

Lukeba

24

Schlager

Taktische Aufstellung
Vor Beginn
RB Leipzig geht mit folgender Elf in die Partie: Blaswich - Simakan, Klostermann, Lukeba, Raum - Seiwald - Simons, Haidara, Schlager, Forsberg - Openda.
Vor Beginn
Vier Wechsel nimmt Trainer Pep Guardiola nach dem 1:1 in der Premier League gegen Liverpool vor, unter anderem darf Stefan Ortega das Tor für Ederson hüten. Ansonsten rücken Josko Gvardiol, Rico Lewis und Jack Grealish für Nathan Ake, Julian Alvarez und Jeremy Doku in die Startelf.
Vor Beginn
Geht Leipzig erneut bei den Skyblues unter? Blicken wir zunächst auf die Aufstellungen, angefangen bei Manchester City: Ortega - Walker, Ruben Dias, Gvardiol - Rodri, Akanji - Foden, Bernardo Silva, Lewis, Grealish - Haaland.
Vor Beginn
Herzlich willkommen zum Gruppenspiel der Champions League zwischen Manchester City und RB Leipzig.
HeimManCity3-2-4-1
10Grealish2Walker16Rodri20Bernardo Silva47Foden25Akanji18Ortega9Haaland24Gvardiol3Rúben Dias82Lewis16Klostermann8Haidara10Forsberg24Schlager2Simakan22Raum17Openda221Blaswich13Seiwald20Simons23Lukeba
GastLeipzig5-4-1
Loading...

Wechsel

Loading...
93’
Gómez
Gvardiol
54’
Doku
Grealish
54’
Álvarez
Walker
45’
Aké
Rúben Dias
88’
Kampl
Schlager
75’
Poulsen
Simons
74’
Fábio Carvalho
Haidara
60’
Baumgartner
Forsberg
60’
Sesko
Openda

Ersatzbank

Ederson (Tor)Scott Carson (Tor)StonesPhillipsBobb
Péter Gulácsi (Tor)LenzHenrichs

Trainer

Pep Guardiola
Marco Rose

Gruppe G

Pl.MannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1
Loading...
ManCity
660018:7+1118
2
Loading...
Leipzig
640213:10+312
3
Loading...
YB Bern
61147:13-64
4
Loading...
Roter Stern
60157:15-81
Loading...
ManCity
Leipzig
Loading...
3
Tore
2
6
Schüsse aufs Tor
3
14
Schüsse gesamt
5
796
Gespielte Pässe
327
93,34 %
Passquote
85,02 %
70,20 %
Ballbesitz
29,80 %
52,94 %
Zweikampfquote
47,06 %
10
Fouls / Handspiel
11
1
Abseits
4
6
Ecken
7