Premier League

14. SPIELTAG

Villa
Loading...
Beendet
1:20:2
Loading...
ManCity

TORSCHÜTZEN

0 : 1
27’Rúben DiasRúben Dias
0 : 2
43’Bernardo SilvaBernardo Silva
Ollie WatkinsWatkins47’
1 : 2
WettbewerbPremier League
Runde14. Spieltag
Anstoß01.12.2021, 21:15
StadionVilla Park
SchiedsrichterMike Dean
Zuschauer41.400
Nach Spielende
Für heute verabschiede ich mich von Ihnen und wünsche noch einen angenehmen Restabend.
Nach Spielende
Bereits am Wochenende geht es für Villa weiter mit einem weiteren Heimspiel gegen Leicester City, die Skyblues messen sich mit dem FC Watford. Natürlich haben wir auch diese Spiele dann wieder für Sie im Liveticker. Seien Sie dabei.
Nach Spielende
In der Tabelle bleibt ManCity durch den Sieg auf dem 2. Tabellenplatz nur einen Punkt hinter dem FC Chelsea, das im Parallelspiel mit 2:1 in Watford siegte. Aston Villa kassiert die erste Niederlage unter Gerrard, bleibt aber vorerst auf Rang 13.
Nach Spielende
Manchester City war vor allem in der ersten Halbzeit hochüberlegen und spielte Aston Villa phasenweise her. Knapp 90 Prozent Ballbesitz in den ersten zehn Minuten, anschließend einige Hochkaräter, von denen zwei vor der Pause dem Weg ins Tor fanden. Zunächst traf Dias (27.), dann Bernardo Silva (43.). Nach dem Seitenwechsel legten die Hausherren jedoch einen Zahn zu und brauchten nur zwei Minuten, um den Anschlusstreffer zu erzielen. Watkins netzte nach einem Eckball (47.). Allerdings verpassten es die Gastgeber in der Folge, nachzulegen und überließen stattdessen ManCity wieder das Zepter, dass den Vorsprung ohne große Mühe über die Zeit verwaltete.
90’ +4
Abpfiff
Das Spiel ist aus.
90’ +2
Gerrard treibt seine Mannen noch einmal nach vorne, bittet um das letzte Risiko. Auch Guardiola gestikuliert wild in der Coachingzone herum. Das Publikum steht ohnehin seit mehreren Minuten.
90’
Vier Minuten werden noch nachgespielt.
87’
Auswechslung
Loading...
Jack Grealish
Jack Grealish
Gabriel Jesus
Gabriel Jesus
Jetzt ist es so weit. Grealish wird mit einem gellenden Pfeifkonzert auf dem Rasen empfangen. Fernandinho geht unterdessen runter.
84’
An der Seitenlinie macht sich Grealish bereit. Im Stadion gibt es deshalb jetzt schon Buhrufe für den ehemaligen Villa-Profi.
82’
Villa kommt noch einmal, die Fans kommen noch einmal. City versucht, Ruhe ins Spiel zu bekommen, hat damit aber alle Mühe.
80’
Zehn Minuten bleiben in der regulären Spielzeit noch, um etwas am Ergebnis zu schrauben. Aktuell sind beide Teams in einer Art Lauerzustand. Villa hat übrigens schon sieben Tore in der Schlussviertelstunde erzielt. City ist auf der Hut.
77’
Auswechslung
Loading...
Morgan Sanson
Morgan Sanson
Marvelous Nakamba
Marvelous Nakamba
Villa wechselt erneut. Sanson kommt für Nakamba.
75’
Riesenchance auf den Ausgleich. Buendia steckt im Fallen aus 20 Metern in den Strafraum durch, wo Chukwuemeka am linken Fünfereck frei vor Ederson auftaucht. Von Ruben Dias bedrängt zieht der Youngster ab und scheitert an der Schulter des Keepers.
73’
Der Ballbesitz in der zweiten Halbzeit hat sich für die Gäste schon wieder auf 75 Prozent erhöht. Villa muss aufpassen, wenn die Hoffnung auf einen Punkt - oder vielleicht sogar mehr - weiter am Leben gehalten werden soll.
71’
Cancelo schickt Bernardo Silva mit dem Außenrist auf dem rechten Flügel steil. Der Portugiese flankt in die Mitte, wo Jesus die Kugel am Elfmeterpunkt perfekt herunternimmt und dann aus der Drehung aber verzieht. Der Ball geht deutlich oben links vorbei.
69’
Citys Dominanz nimmt wieder zu. Die Skyblues suchen die Entscheidung und drängen auf den dritten Treffer. Es fehlen jedoch die Abschlüsse.
67’
Auswechslung
Loading...
Carney Chukwuemeka
Carney Chukwuemeka
Matt Targett
Matt Targett
Für Targett geht es nicht weiter, aber immerhin kann der Linksverteidiger den Platz gehend verlassen. Chukwuemeka ersetzt ihn.
65’
Noch immer liegt Targett auf dem Boden, ist aber ansprechbar. Der Verteidiger war nach einem Zusammenprall in der Luft hart mit dem Rücken auf dem Boden gelandet. Gerrard schaut etwas besorgt drein.
63’
Targett bleibt nach einem Luftzweikampf mit Cancelo reglos am Boden liegen. Beide Mannschaften spielen zunächst weiter, ehe Dean dann das Spiel unterbricht. Der Linksverteidiger wird behandelt.
61’
Das Publikum ist voll da. Die eigene Mannschaft wird unentwegt nach vorne gepeitscht und das zeigt Wirkung. Beide Teams spielen im zweiten Durchgang bisher auf Augenhöhe.
59’
Guter Ball von Watkins, der einen Diagonalball aus dem rechten Halbfeld am linken Fünfer per Kopf scharf macht. Ake klärt dort knapp vor Buendia.
57’
Herrliche Eckballvariante. Mahrez chippt die Kugel von der rechten Seite hoch in den Rückraum, wo Jesus volley abzieht. Der Ball hoppelt nur knapp am rechten Pfosten vorbei.
55’
Die Intensität nimmt zu. Villa ist in den Zweikämpfen präsent und lässt die Hausherren das auch spüren. Noch kommt Schiedsrichter Dean aber ohne Karten aus.
53’
Zinchenko mit dem nächsten Abschluss. Aus der linken Strafraumhälfte versucht es der Russe mit einem satten Linksschuss, setzt die Kugel aber deutlich zu hoch an.
50’
Villa beginnt mutiger als noch im ersten Durchgang. Die Hausherren stehen höher und lassen sich nicht so tief in die eigene Hälfte drücken.
48’
Beide Mannschaften kamen übrigens unverändert aus den Kabinen. 
47’
Tor für Villa
Loading...
1:2
Ollie Watkins
Ollie WatkinsVorlage Douglas Luiz
Tooooooor! ASTON VILLA - Manchester City 1:2. Was für ein Start in den zweiten Durchgang. Nach einem Eckball von Douglas Luiz von der rechten Seite bekommt Watkins die Kugel in der rechten Strafraumhälfte satt auf den Schlappen und knallt sie aus elf Metern trocken ins kurze Eck. Der Anschlusstreffer.
46’
Anpfiff
Weiter gehts. Der zweite Durchgang läuft.
Halbzeitbericht
Manchester City gestaltete die ersten 45 Minuten hochüberlegen und führt durch Tore von Ruben Dias (27.) und Bernardo Silva (43.) mit 2:0. Vor allem in der ersten halben Stunde drückten die Skyblues die Hausherren fast durchgehend in die eigene Hälfte, Villa kam nur im Ansatz zu Kontersituationen, die es aber nicht genug ausspielte. 
45’ +2
Halbzeit
Dann ist Pause.
45’
Zwei Minuten werden noch nachgespielt.
43’
Tor für ManCity
0:2
Loading...
Bernardo Silva
Bernardo SilvaVorlage Gabriel Jesus
Toooooooor! Aston Villa - MANCHESTER CITY 0:2. Traumtor. Villa ist weit aufgerückt und läuft in einen perfekt ausgeführten Konter. Fernandinhos langer Ball vom eigenen Sechzehner findet Jesus auf dem rechten Flügel. Der Brasilianer geht ein paar Meter, hebt den Kopf und flankt an die Strafraumgrenze in den Lauf von Bernardo Silva, der volley abzieht und den Ball perfekt in den linken Winkel knallt. Wow!
41’
Immerhin: Den Ballbesitzanteil der Gäste konnte die Mannschaft von Gerrard schon etwas herunterschrauben. Inzwischen "nur" noch 60 Prozent für die Skyblues.
39’
Jetzt versucht es auch Aston Villa mal mit hohem Pressing. Allerdings gelingt das nur mäßig, weil ManCity eine unfassbare Ballsicherheit besitzt und die Hausherren permanent ins Leere laufen lässt.
36’
Villa will es permanent spielerisch lösen, was ein schmaler Grat gegen das Pressing der Citizens ist. Am Ende muss Martinez den Ball aus dem eigenen Fünfer über die Torauslinie schieben und so eine Ecke verursachen, weil all seine Mitspieler zugestellt waren.
34’
Schönes Solo über 30 Meter von Mahrez, der an der Strafraumlinie noch einen Haken schlägt und dann aus 15 Metern abzieht. Nakamba bekommt jedoch die Beine in den Schuss und blockt für seinen Keeper.
31’
Auswechslung
Loading...
Ashley Young
Ashley Young
Leon Bailey
Leon Bailey
Plötzlich fast sich Bailey nach einem Sprint an den Oberschenkel, verlangsamt und geht dann zu Boden. Für den Flügelstürmer geht es nicht weiter - Young kommt für ihn neu ins Spiel.
29’
Keine Frage, die Führung geht komplett in Ordnung. Dennoch wachte Villa in den letzten zehn Minuten merklich auf.
27’
Tor für ManCity
0:1
Loading...
Rúben Dias
Rúben DiasVorlage Raheem Sterling
Toooooooor! Aston Villa - MANCHESTER CITY 0:1. Jetzt ist es passiert. Sterling dribbelt auf dem linken Flügel durch bis zur Grundlinie und legt dann in den Rückraum. Dort kommt Ruben Dias aus 19 Metern zum Abschluss und setzt ihn platziert unten rechts ins Eck. 
25’
City steht hinten erstaunlich luftig. Zum wiederholten Male kontern die Hausherren und schaffen es in Drei-gegen-drei-Situationen. Am Ende kommt der entscheidende Ball aber nicht und Villa kommt nicht zum Abschluss.
22’
Mal wieder ein Abschluss - und der kommt von den Gästen. Zinchenko zieht aus 20 Metern halblinker Position ab und bereitet Martinez damit keinerlei Probleme.
20’
Erste gute Phase für Villa, das jetzt für ein bisschen Entlastung sorgt. Buendia bringt den Ball vom linken Flügel mit dem Vollspann hart in den Sechzehner, wo Dias knapp vor Watkins am Fünfer klärt.
18’
Das Pressing der Skyblues ist schon zermürbend. Mit sechs, sieben Spielern stehen die Gäste teilweise am und im gegnerischen Sechzehner. Einzig Dias und Ake sichern an der Mittellinie ab.
16’
Das letzte Mal, als der Meister im Villa-Park zu Gast war, endete das Spiel 7:2 für die Hausherren. Heute spricht jedoch wenig dafür, als könne Gerrard seinem Gegenüber Guardiola sieben Tore einschenken, wie das Villa im vergangenen Jahr gegen den FC Liverpool gelungen ist.
14’
Gerrard schickt seine Mannen nun etwas weiter raus. Bereits ab der Mittellinie soll der Spielaufbau der Gäste gestört werden. City ist jedoch enorm kombinationssicher und hat bislang überhaupt keine Probleme damit, das zögerliche Anlaufen der Hausherren zu umspielen.
11’
Erste Kontersituation der Gastgeber, die am Ende in Person von Bailey in der rechten Strafraumhälfte zum Abschluss kommen. Den Ball bekommt der Ex-Leverkusener aber nicht auf das gegnerische Tor, weil Ake ihn vor ihm stehend blockt.
9’
Die Hausherren sind noch überhaupt nicht im Spiel. Wie auch? ManCity hat nach knapp zehn Minuten rund 89 Prozent Ballbesitz. Im wahrsten Sinne des Wortes: erdrückend.
6’
So geht das nicht lange gut. Villa verliert die Bälle viel zu schnell und kostet seinen Trainer so nach nur fünf Minuten schon jede Menge Nerven. Gerrard tigert aufgebracht durch die Coachingzone.
4’
Die Gäste schnüren Aston Villa von Beginn an in der eigenen Hälfte ein. Rodri gibt den ersten Schuss auf das Tor ab, Martinez lenkt die halbhohe Kugel aus 13 Metern halblinker Position mit einer Hand über den Querbalken zum Eckball.
2’
Erster Abschluss für City. Jesus versucht es mit der rechten Innenseite aus der linken Strafraumhälfte, zirkelt die Kugel aber deutlich oben rechts über den Winkel.
1’
Anpfiff
Los gehts. Der Ball rollt.
Vor Beginn
Schiedsrichter der Partie ist Michael Dean. Der 53-Jährige ist einer der erfahrensten Referees auf der Insel, gab sein Premier-League-Debüt bereits in der Saison 2005/06. In dieser Saison leitete er bereits die Partie von Villa bei Manchester United - die für die heutigen Gastgeber mit einem 1:0-Auswärtssieg endete. Ein gutes Omen?
Vor Beginn
156 Mal trafen Aston Villa und Manchester City bereits in Englands höchster Spielklasse aufeinander - man darf also von einem echten Traditionsduell sprechen. Die Statistik spricht dabei für die heutigen Gäste, die 67 der Duelle für sich entscheiden konnten. Villa ging 51 Mal als Sieger vom Feld, 38 Partien endeten unentschieden. Den letzten Punkt gegen ManCity holten die Birminghamer im November 2015, also vor rund sechs Jahren. Die vergangenen fünf Duelle gingen allesamt an das Team von Pep Guardiola.
Vor Beginn
Aston Villa hat sich nach fünf Liganiederlagen in Serie zuletzt wieder gefangen und den freien Fall durch zwei Dreier in Folge vorerst gestoppt. Von Rang 8 am 7. Spieltag ging es runter bis auf Tabellenplatz 16 am 12. Spieltag. Aktuell hat man sich auf dem 13. Platz eingefunden, könnte mit einem Sieg gegen die Skyblues im Bestfall sogar wieder auf Rang 8 springen.
Vor Beginn
Der Tabellenzweite aus Manchester ist zu Gast beim Tabellendreizehnten Aston Villa. Fünf Pflichtspielsiege in Serie stehen für die Citizens aktuell zu Buche, drei davon in der Premier League. Zuletzt gab es einen 2:1-Erfolg über Überraschungsteam West Ham United im eigenen Stadion. Zuvor schlug man die Weltauswahl von Paris Saint-Germain in der Champions League ebenfalls mit 2:1.
Vor Beginn
Zwei Änderungen nimmt Steven Gerard im Vergleich zum 2:1-Auswärtserfolg bei Crystal Palace am vergangenen Spieltag an seiner Startelf vor. Young und Ramsey werden durch Buendia und Douglas Luiz ersetzt. ManCity tauscht im Vergleich zum 2:1-Sieg gegen West Ham auf gleich drei Positionen. In der Viererkette sind Ake und Zinchenko für Walker und Laporte dabei, Gündogan wird im Mittelfeld durch Fernandinho ersetzt. 
Vor Beginn
Pep Guardiola stellt dem diese Elf entgegen: Ederson - Cancelo, Ruben Dias, Ake, Zinchenko - Fernandinho, Rodri, Bernardo Silva - Jesus, Mahrez, Sterling.
Vor Beginn
So get Aston Villa ins Duell emit Manchester City: Martinez - Cash, Konsa, Mings, Targett - McGinn, Nakamba, Douglas Luiz - Buendia, Watkins, Bailey.
Vor Beginn
Herzlich willkommen in der Premier League zur Begegnung des 14. Spieltages zwischen Aston Villa und Manchester City.
HeimVilla4-3-3
1Martínez4Konsa3Targett5Mings7McGinn10Buendía31Bailey19Nakamba6Douglas Luiz2Cash11Watkins6Aké31Ederson16Rodri11Zinchenko20Bernardo Silva25Fernandinho26Mahrez7Sterling9Gabriel Jesus27João Cancelo3Rúben Dias
GastManCity4-2-3-1
Loading...

Wechsel

Loading...
77’
Sanson
Nakamba
67’
Chukwuemeka
Targett
31’
Young
Bailey
87’
Grealish
Gabriel Jesus

Ersatzbank

Jed Steer (Tor)HauseTuanzebeEl GhaziRamseyDavis
Zack Steffen (Tor)Scott Carson (Tor)MbeteWilson-EsbrandFodenPalmerMcAteeLavia

Trainer

Steven Gerrard
Josep Guardiola
Pl.MannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1
Loading...
ManCity
38296399:26+7393
2
Loading...
Liverpool
38288294:26+6892
3
Loading...
Chelsea
382111676:33+4374
4
Loading...
Tottenham
382251169:40+2971
5
Loading...
Arsenal
382231361:48+1369
6
Loading...
ManUnited
3816101257:57058
7
Loading...
West Ham
381681460:51+956
8
Loading...
Leicester
3814101462:59+352
9
Loading...
Brighton
3812151142:44-251
10
Loading...
Wolverhampton
381561738:43-551
11
Loading...
Newcastle
3813101544:62-1849
12
Loading...
Palace
3811151250:46+448
13
Loading...
Brentford
381371848:56-846
14
Loading...
Villa
381361952:54-245
15
Loading...
Southampton
389131643:67-2440
16
Loading...
Everton
381162143:66-2339
17
Loading...
Leeds
389111842:79-3738
18
Loading...
Burnley
387141734:53-1935
19
Loading...
Watford
38652734:77-4323
20
Loading...
Norwich
38572623:84-6122
Champion League
Europa League
Europa League (Quali)
Absteiger

News