Premier League

Pl.MannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1
Loading...
ManCity
38296399:26+7393
2
Loading...
Liverpool
38288294:26+6892
3
Loading...
Chelsea
382111676:33+4374
4
Loading...
Tottenham
382251169:40+2971
5
Loading...
Arsenal
382231361:48+1369
6
Loading...
ManUnited
3816101257:57058
Champions League
Europa League
Absteiger

Komplette Tabelle

38. SPIELTAG


Arsenal
Loading...
Beendet
5:12:1
Loading...
Everton

TORSCHÜTZEN

Gabriel Martinelli (11m)Gabriel Martinelli (11m)27’
1 : 0
Eddie NketiahNketiah31’
2 : 0
2 : 1
45’3Donny van de Beekvan de Beek
Cédric SoaresCédric Soares56’
3 : 1
Gabriel MagalhãesGabriel Magalhães59’
4 : 1
Martin ØdegaardØdegaard82’
5 : 1
WettbewerbPremier League
Runde38. Spieltag
Anstoß22.05.2022, 17:00
StadionEmirates Stadium
SchiedsrichterAndre Marriner
Zuschauer60.201
Nach Spielende
Und das war die Saison in der Premier League. Vielen Dank für Ihr Interesse und eine schöne, also möglichst unbritische Sommerpause. 
Nach Spielende
Ein Fazit zu diesem Spiel? Können wir uns schenken, aber Everton hat die Partie nicht abgeschenkt, auch wenn das 5:1 darauf hindeuten könnte. Arsenal war ganz stark und hat tolle Tore rauskombiniert, alles aber nur für die Galerie. Denn Tottenham behält den Champions-League-Platz dank eines 5:0 bei Norwich. Also hier das Zeugnis für diese beiden Teams in 2021/2022. Arsenal 5, Everton 16. 
Nach Spielende
Und in diesem Moment dürfen Pep Guardiola und die Seinen jubeln, das 3:2 gegen Villa beschert Manchester City den Titel, der nach 75 Minuten beim Spielstand von 0:2 so in Gefahr war. Burnley heißt der dritte Absteiger nach einer 1:2 -Heimniederlage begen Newcastle. Leeds nutzt die Chance mit einem Sieg in Brentford, ein Remis hätte sogar auch gereicht. 
90’ +4
Abpfiff
Sind eh schon vorbei, Arsenal 5, Everton 1. Hilft den einen nichts, schadet den anderen nichts. 
90’ +1
Drei Minuten Nachspielzeit hier, wenn es denn sein muss. 
90’
Crunchtime auf der Insel! Liverpool jetzt doch mit dem 2:1 durch Salah, aber City hat innerhalb von fünf Minuten drei Buden gemacht und liegt jetzt auch 3:2 vorne. Zwei davon waren von Gündogan! Burnley weiter 1:2 hinten, aber Brentford hat gehen Leeds ausgegleichen. Die Clarets brauchen nur mehr ein Tor zur Rettung. 
87’
Arsenal bleibt im Galamodus, Everton nur die Statistenrolle. Lacazette wird freigespielt, der zielt aber knapp am rechten Pfosten vorbei. Wäre definitiv auch ein Tor wert gewesen. 
82’
Tor für Arsenal
Loading...
5:1
Martin Ødegaard
Martin ØdegaardVorlage Nicolas Pépé
Toooor! ARSENAL - Everton 5:1. So schön! Pepe dribbelt und legt zurück für Martin Ödegaard. Der marschiert in den Strafraum, tanzt die Blauen aus und schlenzt technisch perfekt ins linke Eck. 
78’
Auswechslung
Loading...
Isaac Price
Isaac Price
Tom Davies
Tom Davies
Durchwechseln ist trotzdem - oder deswegen - angesagt. Tom Davies raus, Isaac Jude Price rein. 
78’
Auswechslung
Loading...
Nicolas Pépé
Nicolas Pépé
Bukayo Saka
Bukayo Saka
Und bei Arsenal wird Bukayo Saka durch Nicolas Pepe ersetzt. 
77’
Achja, und bei Norwich steht es mittlerweile 0:5. Die Sache zwischen Tottenham und Arsenal müssen wir nicht weiter verfolgen. 
76’
Gibt es was Neues von den Parallelspielen? Allerdings, Manchester jetzt 0:2 gegen Aston Villa hinten. Liverpool aber immer noch nicht mit dem 2:1. Für Burnley schien schon alles vorbei, jetzt hoffen die Clarets nach dem Anschlusstreffer zum 1:2 noch einmal. 
75’
Geht aber doch erst einmal weiter. Aber mit einer Chance für Arsenal, Sambi verpasst aus spitzem Winkel das 5:1.
73’
Jarrad Branthwaite sitzt auf dem Rasen und greift sich ans rechte Knie, das sieht gar nicht gut aus. 
69’
Gelbe Karte
Loading...
Tom Davies
Tom DaviesEverton
Und was gibt es von Andre Marriner? Eine Gelbe Karte für Evertons Tom Davies nach einer Schwalbe.
67’
Auswechslung
Loading...
Alexandre Lacazette
Alexandre Lacazette
Eddie Nketiah
Eddie Nketiah
Wieder Bewegung auf der anderen Bank, Edward Nketiah übergibt den Stürmerstaffelstab an Alexandre Lacazette.
67’
Auswechslung
Loading...
Anthony Gordon
Anthony Gordon
Dele Alli
Dele Alli
Und jetzt ist Lampard dran, er bringt Anthony Gordon für Dele Alli.
63’
Auswechslung
Loading...
Albert Sambi Lokonga
Albert Sambi Lokonga
Granit Xhaka
Granit Xhaka
Feierabend für Granit Xhaka, Albert Sambi Lokonga freut sich auch über die Siegprämie. 
62’
Die Schlinge um den Hals von Burnley zieht sich immer weiter zu. 0:1 gegen Newcastle, aber jetzt führt Leeds sogar bei Brentford. Ganz oben alles unverändert, ein Schneckenrennen zwischen City und Liverpool um den Titel. 
60’
Wir wagen wieder den Blick in die anderen Stadien. Norwich weiter 0:2 gegen Tottenham hinten, die Mitarbeit der Kanarienvögel bleibt weiter aus. 
59’
Tor für Arsenal
Loading...
4:1
Gabriel Magalhães
Gabriel MagalhãesVorlage Cédric Soares
Toooor! ARSENAL - Everton 4:1. Die endgültige Entscheidung hinterher, Gabriel Magalhaes, nicht Martinelli, bugsiert einen Ball nach einer Ecke über die Linie. Der Assist kam letztlich von Xhaka und der VAR hat bei der etwas undurchsichtigen Aktion auch keine Einwände. 
56’
Tor für Arsenal
Loading...
3:1
Cédric Soares
Cédric SoaresVorlage Bukayo Saka
Toooor! ARSENAL - Everton 3:1. Der alte Abstand ist wieder hergestellt und das durch ein grandioses Tor. Bukayo Saka spielt die Ecke flach in den Strafraum. Da steht zwar keiner, aber das war so geplant. Denn von hinten kommt Cedric Soares angerauscht und drischt das Leder unwiderstehlich und unhaltbar aus zwölf Metern unter die Latte.
54’
Seine Elf hat ihn erhört und kontrolliert jetzt wieder Ball und Gegner. Dazu ein feiner Sprint von Nuno Tavares bis zum Strafraum, der Abschluss geht dann allerdings deutlich drüber. 
51’
Mikel Arteta hat da naturgemäß eine ganz andere Meinung und tobt jetzt ganz schön in seiner Coaching Zone. Seine Elf braucht sichtlich einen Wachmacher. 
47’
Ohne Personalmaßnahmen, aber durchaus mit forschen Toffees. Der Anschlusstreffer aus dem Nichts wirkt noch nach, kann uns neutralen Beobachtern nur Recht sein.
46’
Anpfiff
Geht weiter.
Kommentar
Die beiden anderen Fragen sind zur Halbzeit noch sehr offen. Man City und Burnley liegen zuhause zurück, bei Liverpool und Leeds steht es Remis. Sprich, zur Halbzeit wäre City trotzdem Meister, Burnley aber abgestiegen. Aber das wird sicherlich noch etliche Wendungen geben nachher. 
Kommentar
Halbzeit
Klare Sache eigentlich für total überlegene Gunners. Die mit etwas mehr Nachdruck sicherlich auch mehr als die zwei Tore durch Martinelli und Nketiah schießen hätten können. So ist die Sache jetzt sogar wieder ein wenig spannend, aber andererseits nicht wirklich, denn Norwich müsste ja auch mitspielen und ein 0:2 gegen die Spurs drehen. 
45’ +4
Halbzeit
Und dann ist Pause. 
45’ +3
Tor für Everton
2:1
Loading...
Donny van de Beek
Donny van de BeekVorlage Dominic Calvert-Lewin
Toooor! Arsenal - EVERTON 2:1. Und kurz vor Ende der 180 Sekunden tatsächlich noch mit dem Anschlusstreffer. Calvert-Lewin sehr lauffreudig, aber bei seinem Pass in die Mitte des Strafraums hat er gar nicht geschaut, der war auf gut Glück. Egal, Donny van de Beek ist eingelaufen und drückt den Ball locker über die Linie.
45’ +1
Die Nachspielzeit wohl auch, aber nein, es sind drei Minuten. Natürlich, das lange Videostudium vor dem Handelfmeter. 
44’
Bukayo Saka hat das 3:0 auf dem Fuß, nachdem er sich im Laufduell durchgesetzt hat. Dann allerdings schießt er links am Tor vorbei, der Ärger hält sich in Grenzen. 
42’
Spannung kommt hier keine mehr auf. Aber wohl auch nicht in Norwich, denn Kane hat den Spurs das 2:0 organisiert. Alles wie erwartet also. Davon kann im Titelrennen keine Rede sein, denn City liegt jetzt tatsächlich gegen Aston Villa mit 0:1 hinten. Weiter 1:1 in Liverpool. 
39’
Gut, diesen Schuss von Demarai Gray lassen wir als erste Gäste-Torchance durchgehen. Auch wenn der Ball drüber geht und Ramsdale daran nicht zweifelte. 
37’
Auswechslung
Loading...
Donny van de Beek
Donny van de Beek
Abdoulaye Doucouré
Abdoulaye Doucouré
Oh, sehr früh der erste Everton-Wechsel, Abdoulaye Doucoure geht raus und Donny van de Beek ersetzt ihn. 
35’
12:1-Torschüsse, 6:1-Ecken. Ich könnte auch alle anderen Statistiken anführen, aber Sie glauben mir ja ohnehin ungesehen, dass die Führung von Arsenal hochverdient ist.
31’
Tor für Arsenal
Loading...
2:0
Eddie Nketiah
Eddie NketiahVorlage Gabriel Martinelli
Toooor! ARSENAL - Everton 2:0. Eddy Nketiah bestätigt seine gute Form mit der schnellen Dopplung der Führung. Mann des Spiels ist aber weiterhin Gabriel Martinelli, der eine Ecke ideal für den Kollegen umlenkt. Rest ist Formsache, dass Nketiah die hat, wurde ja gesagt. 
31’
Liverpool hat ausgeglichen, City führt noch immer nicht, das bleibt also spannend. Und im Abstiegskampf liegt Burnley jetzt 0:1 gegen Newcastle hinten. Die Tür für Leeds geht auf, bei deren Auswärtsspiel in Brentford steht es noch torlos. 
30’
Damit ist der richtige Zeitpunkt, um wieder mal einen Rundblick zu wagen. Immer erst nach Norwich, da führen die Spurs weiterhin mit 1:0. 
27’
Elfmetertor für Arsenal
Loading...
1:0
Gabriel Martinelli
Gabriel MartinelliElfmeter
Toooor! ARSENAL - Everton 1:0. Begovic verladen und ganz sicher im rechten Eck versenkt von Gabriel Martinelli. Gut, das war jetzt auch nicht die größte Drucksituation der Fußballgeschichte, aber gekonnt ist gekonnt. 
26’
Videoassistent
Ich hätte zu Oberarm tendiert, Marriner sieht das auch so. Also Elfer für Arsenal nach intensivem Videostudium.
25’
Schuss von Martinelli, Oberarm oder Schulter von Iwobi? Kein einfacher Call.
24’
Gibt das einen Handelfmeter für Arsenal? Der VAR prüft! 
22’
Für einen Abschluss oder gar eine Torchance reicht es aber noch nicht. Und nun wieder Arsenal im Handballmodus um den gegnerischen Sechzehner herum. 
20’
Das wurde sicherlich im Emirates nicht durchgesagt und die Spieler wissen darüber nicht Bescheid. Dennoch ist plötzlich ein wenig die Luft raus und jetzt dürfen auch die Gäste mal ein wenig den Ball behalten. Sogar in der gegnerischen Hälfte, gekrönt mit dem ersten Eckball. 
17’
Kaum schreibe ich das, schon schießt Kulusevski die Spurs in Führung. Damit ist die Champions League für Arsenal jetzt ganz weit weg. 
16’
Die Anfangsviertelstunde ist durch, auch in Norwich ist noch nichts passiert. So wie im Abstiegskampf, dafür gibt es von ganz oben eine Kuriosität, Liverpool ist gegen die Wolves in Rückstand geraten. 
14’
Guter Pass von Soares, aber Bukayo Saka wird im Abseits erwischt. Schon vom Linienrichter, nicht erst vom VAR. 
11’
Jetzt kommen endlich auch die Chancen für Arsenal. Nketiah wird in höchster Not noch geblockt, Gabriel Martinelli muss den Nachschuss eigentlich versenken, aber er zielt aus gut zehn Metern genau auf Begovic. 
9’
Abseits Arsenal, so kommen die Blauen jetzt mal an den Ball. Kurz. Das sieht wirklich extrem nach einem Trainingsspiel aus. 
6’
Arm geht runter, denn es gibt die erste Ecke für die Gunners. Aber nicht die erste Torchance, noch hat das ultradefensive Everton zumindest im eigenen Strafraum alles im Griff. 
4’
In den ersten Minuten hat nur Arsenal den Ball. Allerdings hätte beim Handball der Schiedsrichter schon den Arm für Zeitspiel oben, nur den Ball in der gegnerischen Hälfte zirkulieren lassen, das geht ja nicht. 
1’
Anpfiff
Kickoff!
Vor Beginn
Aber erst einmal der Fokus auf dem Geschehen im Emirates. Schiedsrichter Andre Marriner und die beiden Teams stehen bereit. 
Vor Beginn
Apropos Man Utd, die könnten noch von West Ham überholt und von der Europa League in die Conference League stolpern. Das ist aber das unwichtigste Thema des Tages, worauf wir aber gleich nebenbei auch ein wenig blicken, das ist die Frage wer Meister wird und ob Burnley oder Leeds den Klassenerhalt schaffen.
Vor Beginn
Vor kurzem hatte Arsenal noch eine gute Ausgangslage, aber dann gab es die 0:3-Klatsche bei den Spurs, gefolgt von einer weiteren Niederlage in Newcastle. Platz 5 ist allerdings nicht in Gefahr, Manchester United hat nach einer ganz verkorksten Saison satte acht Zähler Defizit.
Vor Beginn
Und irgendwas passiert ja immer. Everton allerdings dürfte noch etwas angeschlagen von den Feierlichkeiten nach Erreichen des Klassenerhalts vor drei Tagen sein. VOR DREI TAGEN! Nach einer extrem intensiven Schlacht gegen Crystal Palace, also da spricht wirklich nichts dafür, dass die Toffees heute noch einmal komplett an das Limit gehen. Freilich können sie komplett befreit aufspielen, mal sehen, ob sie das mit dem neuen Personal gleich tun.
Vor Beginn
Die Ausgangslage ist klar, für die Rückkehr in die Champions League braucht Arsenal den Dreier gegen Everton und Schützenhilfe vom Tabellenletzten. Norwich müsste sich mit einem Heimsieg gegen Tottenham aus der Premier League verabschieden. Kein allzu realistisches Szenario, aber das ist ja bei der Ausgangslage ganz oben auch nicht viel anders.
Vor Beginn
Deutlich mehr Rotation bei den Gästen, das beginnt schon im Tor mit Begovic für Pickford. Geht weiter mit Branthwaite für Coleman in der Abwehr. Und in der Offensive, da begnügen wir uns mit dem Hinweis, dass Calvert-Lewin auch heute wieder den Mittelstürmer gibt, ansonsten ist das eine gänzlich neue Formation. 
Vor Beginn
Drei Änderungen bei Arsenal. In der Abwehr Soares und Holding anstelle von Tomiyasu und White.  Und im Mittelfeld darf Gabriel Martinelli für Smith Rowe von Beginn an ran.
Vor Beginn
Evertons 3-4-2-1 ist etwas gewöhnungsbedürftiger: Begovic - Branthwaite, Keane, Holgate - Kenny, Doucoure, Davies, Iwobi - Alli, Gray - Calvert-Lewin.
Vor Beginn
Die Aufstellungen sind da! Arsenal präsentiert sich in diesem 4-2-3-1: Ramsdale - Soares, Holding, Gabriel, Nuno Tavares - Elneny, Xhaka - Saka, Ödegaard, Martinelli - Nketiah.
Vor Beginn
Herzlich willkommen in der Premier League zur Begegnung des 38. Spieltages zwischen dem FC Arsenal und dem FC Everton.
HeimArsenal4-2-3-1
16Holding35Gabriel Martinelli25Mohamed Elneny34Xhaka30Nketiah7Saka32Ramsdale17Cédric Soares8Ødegaard6Gabriel Magalhães20Nuno Tavares17Iwobi15Begovic4Holgate5Keane26Davies9Calvert-Lewin11Gray36Alli16Doucouré2Kenny32Branthwaite
GastEverton5-4-1
Loading...

Wechsel

78’
Pépé
Saka
67’
Lacazette
Nketiah
63’
Sambi Lokonga
Xhaka

Ersatzbank

Bernd Leno (Tor), White, Swanson, Smith Rowe, Oulad M'hand, Patino

Trainer

Mikel Arteta
Loading...

Wechsel

78’
Price
Davies
67’
Gordon
Alli
37’
van de Beek
Doucouré

Ersatzbank

Andy Lonergan (Tor), Coleman, Mykolenko, Welch, Tosun, Dobbin

Trainer

Frank Lampard
Loading...

Wechsel

Loading...
78’
Pépé
Saka
67’
Lacazette
Nketiah
63’
Sambi Lokonga
Xhaka
78’
Price
Davies
67’
Gordon
Alli
37’
van de Beek
Doucouré

Ersatzbank

Bernd Leno (Tor)WhiteSwansonSmith RoweOulad M'handPatino
Andy Lonergan (Tor)ColemanMykolenkoWelchTosunDobbin

Trainer

Mikel Arteta
Frank Lampard
Pl.MannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1
Loading...
ManCity
38296399:26+7393
2
Loading...
Liverpool
38288294:26+6892
3
Loading...
Chelsea
382111676:33+4374
4
Loading...
Tottenham
382251169:40+2971
5
Loading...
Arsenal
382231361:48+1369
6
Loading...
ManUnited
3816101257:57058
7
Loading...
West Ham
381681460:51+956
8
Loading...
Leicester
3814101462:59+352
9
Loading...
Brighton
3812151142:44-251
10
Loading...
Wolverhampton
381561738:43-551
11
Loading...
Newcastle
3813101544:62-1849
12
Loading...
Palace
3811151250:46+448
13
Loading...
Brentford
381371848:56-846
14
Loading...
Villa
381361952:54-245
15
Loading...
Southampton
389131643:67-2440
16
Loading...
Everton
381162143:66-2339
17
Loading...
Leeds
389111842:79-3738
18
Loading...
Burnley
387141734:53-1935
19
Loading...
Watford
38652734:77-4323
20
Loading...
Norwich
38572623:84-6122
Champions League
Europa League
Absteiger

News

t-online präsentiert Ihnen aktuelle Nachrichten zum Thema Fussball