Sie sind hier:Home>Sport>Live-Ticker>

Abpfiff 2. Halbzeit: Lazio - Sassuolo 2:1

Lazio

Sassuolo

2:1
(1:1)
0:1
Francesco Caputo 6.
25. Sergej Milinkovic-Savic
1:1
71. Ciro Immobile
2:1
Anst.: 24.01.2021, 18:00
Schiedsrichter: A. Giua
Zuschauer: -
Stadion: Olimpico
Letzte Aktualisierung • 5:29:56 PM
Nach SpielendeDas war es von dieser Stelle. Vielen Dank fürs Mitlesen und noch einen schönen Abend!
Nach SpielendeFür Lazio geht es in der kommenden Woche zweimal gegen Atalanta Bergamo. Erst am Mittwoch ab 17.45 Uhr im Viertelfinale der Coppa Italia, dann am Sonntag ab 15 Uhr im Rahmen des 20. Serie-A-Spieltags. Gespielt wird beide Male in Bergamo. Sassuolo gastiert derweil am Samstag ab 15 Uhr bei Cagliari Calcio.
Nach SpielendeDamit zieht Lazio nach Punkten mit dem Rangsechsten Neapel gleich, bleibt aber aufgrund der schlechteren Tordifferenz auf Platz 7. Sassuolo belegt weiterhin Rang 9.
Nach SpielendeDie Tabellensituation ließ ein spannendes Spiel erwarten - und das war es auch. Lazio geht am Ende dank der besseren Torchancen und der höheren Effizienz als Sieger vom Platz. Sassuolo erwischte einen Traumstart, bestrafte die anfängliche Schläfrigkeit der Römer und ging nach sechs Minuten in Führung. In der Folge aber steigerte sich Lazio deutlich, erspielte sich eine Vielzahl an Möglichkeiten. Mitte des ersten Durchgangs sorgte Milinkovic-Savic für den Ausgleich. Der zweite Durchgang konnte nicht ganz mit dem ersten mithalten, was Torraumszenen anbelangte, er lebte vielmehr von der Spannung. Lazio nutzte letztlich eine der wenigen Chancen in Person von Immobile. Danach rannten die Gäste an, doch der Ausgleich blieb ihnen verwehrt.
Abpfiff
90. Minute (+4)Dann ist Schluss!
Gelbe Karte
90. Minute (+2)Ferrari kommt mit einem Tackling gegen Marusic zu spät und räumt ihn ab. Gelbe Karte.
Auswechslung
90. Minute (+1)Müldür geht, Raspadori kommt.
90. Minute (+1)Drei Minuten werden nachgespielt.
90. MinuteDie Lazziali vergeben die dicke Chance auf die Entscheidung! Nach einem Konter wird Muriqi rechts in der Box angespielt, er schießt aufs lange Eck. Consigli wehrt zur Seite ab und bedient so Escalante. Der hat aus zehn Metern eigentlich Zeit und Raum, um alles klar zu machen, scheitert aber mit einem harmlosen Flachschuss, der direkt in den Armen von Consigli landet.
90. MinuteGelingt den Gästen noch der Lucky Punch? Die letzte reguläre Minute hat soeben begonnen.
88. MinuteLazio zieht jetzt zwei Viererketten vor dem eigenen Strafraum auf. Sassuolo rennt an, findet aber noch keine Lücke.
87. MinuteNach der Ecke kontert Lazio. Milinkovic-Savic dringt über rechts in die Box ein und bringt eine halbhohe Flanke an den Fünfer, Marlon hält den Kopf rein und klärt ins Toraus.
Auswechslung
86. MinuteImmobile hat Feierabend, Muriqi kommt für ihn.
86. MinuteAus dem Eckstoß von der rechten Seite entsteht keine Gefahr, Lazio kann am ersten Fünfereck bereinigen.
85. MinuteLazio kommt jetzt nicht mehr hinten raus. Djuricic macht über rechts Tempo, sein Flankenversuch wird zur Ecke abgeblockt.
83. MinuteRogerio setzt sich links neben der Box mit einem feinen Dribbling gegen Escalante durch und flankt in die Mitte. Dort findet er keinen Mitspieler, sondern Acerbi, der die Kugel aus der Gefahrenzone befördert.
82. MinuteDie Neroverdi drücken nun aufs Gas, sie schnüren Lazio in der eigenen Hälfte ein. Wie stabil ist das Bollwerk der Römer?
80. MinuteFreistoßflanke für die Gäste, rechtes Halbfeld. Die Kugel kommt mittig im Strafraum runter, dort klärt Lazio. Danach ertönt ein Pfiff, Ferraris Stürmerfoul gegen Marusic wird geahndet.
78. MinuteSassuolo im Vorwärtsgang. Aus dem Zentrum spielt Djuricic einen Steckpass auf Haraslin in die rechte Strafraumhälfte. Er sucht den Weg zum Tor, wird aber von Radu gestoppt.
Auswechslung
76. MinuteBei den Gäste weicht Traore für Boga.
Auswechslung
75. MinuteDanach verlässt Leiva das Feld, Escalante ersetzt ihn.
Auswechslung
75. MinuteAuswechslung Manuel Lazzari Senad Lulić
Gelbe Karte
74. MinuteLucas Leiva kommt mit einem Tackling gegen Obiang zu spät und trifft ihn am Fuß. Dafür wird er verwarnt.
74. MinuteBeinahe die Entscheidung! Von der rechten Außenbahn bringt Lazzari eine flache Hereingabe in den Rückraum, wo Immobile scharf abzieht. Die Kugel ist auf dem besten Weg in die rechte untere Ecke, auf halbem Weg wirft sich aber ein Verteidiger mit einer Grätsche dazwischen. 
Tor!
71. MinuteTooor! LAZIO ROM - Sassuolo Calcio 2:1. Lazio schlägt eiskalt zu! Marusic wird auf der linken Außenbahn steilgeschickt. Er dribbelt bis an die Grundlinie, wird von Müldür nicht richtig attackiert und legt zurück an den Elfmeterpunkt, wo Immobile seinen Bewachern entwischt und per Flachschuss durch die Beine von Marlon in die lange Ecke vollstreckt. Consigli kann da nichts mehr machen.
71. MinuteVorlage Adam Marušić
70. Minute20 Minuten sind noch zu gehen im Olimpico. Der zweite Durchgang kann bisher nicht mit dem ersten mithalten, was die Zahl an Torraumszenen angeht. Aber spannend ist es allemal. Mal sehen, welches Team zuerst ins Risiko geht. Es gibt viel zu gewinnen - aber auch viel zu verlieren.
Gelbe Karte
68. MinuteObiang grätscht Immobile von hinten mit volller Wucht um, trifft nur den Mann. Klare Gelbe Karte.
Auswechslung
67. MinuteCorrea weicht für Caicedo.
Auswechslung
67. MinutePatric macht Platz für Parolo.
66. MinuteDie Gäste haben gerade mehr Ballbesitz, sie versuchen, mit geordnetem Aufbauspiel nach vorne zu kommen. Aber die Römer machen das im Pressing sehr gut, lassen kaum eine Lücke entstehen. Folglich gibt es kaum Raumgewinn für die Neroverdi.
Gelbe Karte
65. MinuteMarlon lässt Immobile auflaufen und holt sich dafür den gelben Karton ab.
63. MinuteAber die Römer machen sich gut in der neuen Rolle. Nach einem Ballgewinn im Mittelfeld schalten sie schnell um. Milinkovic-Savic treibt das runde Leder an den Strafraumeingang, sucht Leiva mit einem Lupfer in die Tiefe. Der Brasilianer wird von seinem Landsmann Marlon verfolgt und letztlich abgedrängt, sodass Consigli die Kugel aufnimmt. Sieht aber nett aus, was die Lazziali da machen.
61. MinuteInteressant, wie gerade die Rollen getauscht werden. Sassuolo gibt derzeit den Ton an, Lazio ist mit Defensivarbeit beschäftigt. Das hat in der ersten Hälfte noch ganz anders ausgesehen.
Gelbe Karte
59. MinutePatric unterbindet einen Konter, indem er Djuricic am Trikot zieht. Folgerichtig sieht er dafür die erste Gelbe Karte der Partie.
58. MinuteImmobile wird links in der Box angespielt, er dreht sich auf und geht gegen Marlon ins Eins-gegen-Eins. Der Brasilianer weiß: Wenn er jetzt einen Fehler macht, gibt es entweder Elfmeter oder ein Tor. Aber der Brasilianer bleibt cool und grätscht die Kugel astrein weg. Applaus. 
56. MinuteJetzt machen auch die Römer wieder mit. Correa zieht die linke Strafraumkante entlang und vernascht Müldür. Mit seiner hohen Flanke an den langen Pfosten sucht er Lazzari, findet aber den Kopf von Rogerio, der entschärft.
55. MinuteDie kann Sassuolo problemlos klären.
54. MinuteFreistoßflanke für Lazio aus dem rechten Halbfeld. Correa chippt die Kugel in die Strafraummitte, Immobile steigt hoch, aber Marlon ist wachsam und klärt zur Ecke.
53. MinuteGerade sieht das Ganze so aus wie in den Anfangsminuten der ersten Hälfte. Sassuolo hat das Heft des Handelns in der Hand, Lazio unter Druck.
51. MinuteDer Eckstoß kommt von links, landet in der hinteren Strafraumhälfte. Locatelli verschafft sich Freiraum und köpft aufs linke Eck, knapp zwei Meter vorbei.
50. MinuteUnd wieder tauchen die Neroverdi gefährlich in der Box auf. Sie spielen sich von rechts ins Zentrum, 20 Meter vor der Kiste kommt der Steckpass auf Haraslin in die linke Strafraumhälfte. Der Slowakei geht gegen Radu ins Dribbling, lässt seinen Gegner mit einem Hacken aussteigen und zieht an die Grundlinie. Dort wird er letztlich abgedrängt, Acerbi klärt zur Ecke. 
48. MinuteDie Gäste machen das, was sie schon in der ersten Häfte gemacht haben: Schwungvoll aus der Kabine kommen. Haraslin dribbelt von der linken Außenbahn ins Zentrum, lässt zwei Gegner stehen. Dann kommt der Steckpass auf Traore in die Strafraummitte, der zum Tor zieht, aber im letzten Moment von Patric am Abschluss gehindert wird. 
Anpfiff
46. MinuteDie zweite Hälfte hat begonnen.
Auswechslung
46. MinuteDefrel bleibt in der Kabine, für ihn kommt Haraslin.
Eine überaus attraktive Partie mit zahlreichen Torraumszenen. Sassuolo erwischte eine bärenstarke Anfangsphase und ging durch Caputo bereits in der sechsten Minute in Führung. Lazio musste sich erstmal schütteln. Nach etwa 15 gespielten Minuten aber wurden die Lazziali deutlich besser. Sie brachten Kompaktheit in die Defensive und erspielten sich vorne eine Vielzahl an Chancen. Mitte der ersten Hälfte belohnten sich die Römer in Person von Milinkovic-Savic für die Leistungssteigerung. Noch ist alles offen, gleich geht es weiter!
Abpfiff erste Halbzeit
45. Minute (+1)Dann ist Pause.
45. Minute (+1)Lazio schlägt nochmal einen hohen Ball in den Strafraum. Sassuolo klärt in den Rückraum, Immobile nimmt die Kugel volley, bekommt aber nicht genügend Kraft in den Schuss, der außerdem zu mittig kommt und direkt in den Armen von Consigli landet.
45. MinuteEine Minute wird nachgespielt.
44. MinuteTraore bringt das runde Leder an den Elfmeterpunkt, findet aber keinen Abnehmer.
43. MinuteDefrel empfängt auf der rechten Außenbahn einen langen Ball, in Strafraumnähe geht er ins Dribbling gegen Acerbi, der die Kugel ins Toraus spitzelt. Ecke.
41. MinuteIn den letzten Minuten gerät der Spielfluss etwas ins Stocken. Mehrere kleine Fouls im Mittelfeld. Außerdem streuen die Teams nun den ein oder anderen Fehlpass ein.
38. MinuteLinkes Halbfeld, Freistoßflanke für die Gäste. Die Kugel mit Zug in die linke Strafraumhälfte, Locatelli hält den Schädel hin und köpft mehrere Meter neben den rechten Pfosten.
37. MinuteLazio taucht nach einer längeren Ballbesitzphase mal wieder vorne auf. Erneut ist es Milinkovic-Savic mit einem Schussversuch aus halbrechter Position, diesmal weiter weg, etwa 30 Meter. Der Vollspannschuss des Serben segelt deutlich übers Ziel.
35. MinuteMilinkovic-Savic zieht aus 25 Metern und halbrechter Position aufs linke Eck ab, auf halbem Wege hält ein Verteidiger den Fuß rein. Ecke. Daraus entsteht keine Torgefahr.
33. MinuteWas die Torraumszenen anbelangt, kann Lazio aber ein Plus vorweisen. Neun Schüsse für die Hausherren, zwei für Sassuolo. Das liegt auch daran, dass bei den Gästen der finale Pass schon häufiger hängen blieb. Aber die Ansätze sind da.
31. MinuteSo ebenbürtig sich die Kontrahenten auf dem grünen Geläuf begegnen, so ausgeglichen sind auch die Zahlen: Beim Ballbesitz steht es 55 zu 45 für Lazio.
28. MinuteGerade lässt Sassuolo die Kugel durch die eigenen Defensivreihen laufen, Lazio zieht sich ein wenig zurück. Die erste Verschnaufpause der Partie.
Tor!
25. MinuteTooor! LAZIO ROM - Sassuolo Calcio 1:1. Lazio belohnt sich für eine deutliche Leistungssteigerung nach dem Gegentreffer. Correa mit einer Ecke von rechts, die Kugel kommt an den Elfmeterpunkt, wo Milinkovic-Savic sträflich frei zum Kopfball steigen und das Spielgerät wuchtig unter die Querlatte zimmern kann. Consigli ohne jede Chance.
25. MinuteVorlage Carlos Joaquín Correa
25. MinuteDie Ecke kommt am ersten Pfosten runter, wird ins Toraus geklärt. Erneut Eckstoß für die Hausherren.
24. MinuteLazio gibt Gas. Milinkovic-Savic spielt einen Steckpass auf Correa in die rechte Strafraumhälfte, der sucht aus kurzer Distanz den Abschluss, Ferrari blockt zum Eckstoß.
21. MinuteProteste im Olimpico! Immobile legt sich 20 Meter zentral vorm Tor die Kugel an Ferrari vorbei und hat freie Bahn. Am Fuß kommt es zu einer leichten Berührung, der Torjäger fällt und will einen Freistoß. Referee Giua hat optimale Sicht und lässt weiterlaufen. Das war ihm zu wenig. 
19. MinuteDas war knapp! Djuricic wird mittig in Lazios Hälfte angespielt und sieht, dass Traore auf halblinks in die Tiefe startet. Der Spielmacher der Gäste spielt den Steilpass, doch das Zuspiel ist einen Tick zu lang, Reina nimmt es auf. Da wäre mehr drin gewesen, denn Traore müssen die Lazio-Verteidiger erstmal einholen.
18. MinuteEine außerordentlich unterhaltsame Anfangsviertelstunde. Beide Mannschaften spielen zielstrebig nach vorne, überbrücken das Mittelfeld sehr schnell. Die Folge sind zahlreiche Torraumszenen. Darf gerne so weitergehen.
17. MinuteZwei Eckstöße in kurzer Folge für die Hausherren, beide Male sind die Verteidiger zur Stelle.
15. MinuteErste Top-Chance für Rom! Immobile passt von rechts in die Strafraummitte, wo Correa mit dem rechten Fuß kräftig abschließt. Die Kugel fliegt gefährlich Richtung Consigli, wird aber von Marlons Knie zur Ecke abgefälscht.   
13. MinuteLangsam spielen sich die Lazzari warm. Aus dem Zentrum spielt Milinkovic-Savic einen Diagonalpass an den linken Strafraumeingang auf Marusic, der im zweiten Ballkontakt den Abschluss sucht und das linke Außennetz trifft.
11. MinuteLanges Zuspiel an den Strafraum der Gäste, Rogerio klärt unzureichend und legt Lazzari die Kugel vor die Füße, der aus halbrechter Position und 20 Metern direkt abzieht. Der wuchtige Versuch rauscht jedoch deutlich übers Gehäuse hinweg. 
10. MinuteLazios Antwort: Lazzari sprintet die rechte Außenbahn entlang, hält sich Rogerio vom Leib. Sein Flankenversuch wird zur Ecke geblockt. Die bringt Milinkovic-Savic an den ersten Pfosten, wo die Neroverdi zuerst am Ball sind.
Tor!
6. MinuteTooor! Lazio Rom - SASSUOLO CALCIO 0:1. Die Lazziali verschlafen die Anfangsminuten komplett! Und die entschlossenen Gäste nutzen das eiskalt aus. Traore passt auf Djuricic in die linke Strafraumhälfte. Der hat viel Zeit und Raum und legt an den Elfmeterpunkt zu Caputo, der anschließend per Flachschuss in die linke untere Ecke vollendet. Lazio bekam überhaupt keinen Zugriff.
6. MinuteVorlage Filip Đuričić
4. MinuteUnd auch die erste gefährliche Torraumszene gehört den Neroverdi. Traore wird mit einem Steckpass links in die Box geschickt. Sein Schuss aus kurzer Distanz wird von Acerbi per Grätsche zur Ecke geblockt. Diese bringt anschließend keine Gefahr ein.
3. MinuteDie Gäste setzen einen ersten Akzent. Aus dem linken Mittelfeld bringt Rogerio einen Flanke an den Elfmeterpunkt. Caputo geht im Vollsprint zum Ball, aber Reina passt auf und packt zu.
1. MinuteDas grüne Geläuf macht einen guten Eindruck, das Thermometer zeigt Temperaturen um zehn Grad an und das Regenrisiko ist gering. Optimale Voraussetzungen im Olimpico.
Anpfiff
1. MinuteDer Ball rollt!
Vor SpielbeginnDie Partie steht unter der Leitung von Antonio Giua.
Vor SpielbeginnHeute könnte es vor allem im zweiten Durchgang heiß hergehen: Die Gäste aus der Emilia-Romagna schießen 77 Prozent ihrer Tore in der zweiten Hälfte - das ist Liga-Höchstwert. Auch interessant in diesem Zusammenhang: Lazio erzielt gemeinsam mit Milan die meisten Treffer in den ersten 15 Minuten nach Wiederanpfiff.
Vor SpielbeginnSassuolo dagegen ist im Pokal schon raus. Den jüngsten Auftritt bestritten die Neroverdi aber treffenderweise auch gegen Parma - allerdings in der Liga (1:1). Hier fiel sogar ein noch späteres Tor, Djuricic stellte in der vierten Minute der Nachspielzeit den Ausgleich für Sassuolo her.
Vor SpielbeginnAm Donnerstag brauchten die Lazziali im Pokal-Heimspiel gegen Parma Calcio schon etwas mehr Fortune: Eigentlich sah es nach Verlängerung (1:1 aus), doch ein Eigentor von Colombi in der 90. Minute bescherte den Römern den glücklichen Einzug ins Viertelfinale.
Vor SpielbeginnLazio ist im Kalenderjahr 2021 noch unbesiegt, gewann vier der letzten fünf Pflichtspiele. Der wichtigste Triumph war sicherlich der gegen die Roma vor neun Tagen, als man im Stadtderby eindrucksvoll mit 3:0 die Oberhand behielt.
Vor SpielbeginnIn der Spitzengruppe ließen an diesem Wochenende gleich mehrere Mannschaften Federn. Milan verlor überraschend mit 0:3 gegen Bergamo, Inter kam bei Udinese nicht über ein 0:0 hinaus, und - am wichtigsten für die Kontrahenten im Olimpico: Neapel zog am Nachmittag gegen Hellas Verona (1:3) den Kürzeren und versandte eine Einladung an die Verfolger, diesen Fauxpas auszunutzen.
Vor SpielbeginnWegweisendes Aufeinandertreffen im Olimpico. Lazio Rom empfängt als Rangsiebter mit 31 Punkten den Tabellenneunten Sassuolo mit 30 Punkten. Welches Team kann sich mit einem Dreier wieder an die Top-Sechs der Tabelle heranschieben?
Vor SpielbeginnAuch die Gäste trafen zuletzt auf Parma - allerdings am vergangenen Liga-Spieltag. Endstand 1:1. Im Vergleich dazu rotiert Roberto de Zerbi wie sein Trainerkollge Inzaghi kräftig durch, hier beginnen nur fünf Akteure erneut: Consigli, Ferrari, Defrel, Traore und Caputo. 
Vor SpielbeginnSo beginnt Sassuolo Calcio: Consigli - Müldür, Marlon, Ferrari, Rogerio - Obiang, Locatelli - Defrel, Djuricic, Traore - Caputo.
Vor SpielbeginnDie Startelf der Hausherren hat mit der vom 2:1-Pokalsieg gegen Parma wenig zu tun. Lediglich Acerbi, Lazzari, Milinkovic-Savic und Akpa-Akpro starten erneut.
Vor SpielbeginnDie Startformation von Lazio Rom: Reina - Patric, Acerbi, Radu - Lazzari, Milinkovic-Savic, Leiva, Akpa-Akpro, Marusic - Correa - Immobile.
Vor SpielbeginnHerzlich willkommen in der Serie A zur Begegnung des 19. Spieltages zwischen Lazio Rom und US Sassuolo.


shopping-portal