HomeSportWintersportBiathlon

Die Karriere der Miriam Gössner


Die Karriere der Miriam Gössner

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Seit der Saison 2006/2007 steht die damals 16-jährige Miriam Gössner im Biathlon-Nationalkader. Bei den Weltmeisterschaften der Junioren in Ruhpolding 2008 gewann sie mit der Staffel ihre erste Goldmedaille.
1 von 26
Quelle: Goerlich/imago-images-bilder

Seit der Saison 2006/2007 steht die damals 16-jährige Miriam Gössner im Biathlon-Nationalkader. Bei den Weltmeisterschaften der Junioren in Ruhpolding 2008 gewann sie mit der Staffel ihre erste Goldmedaille.

Schon in ihrer jungen Karriere wurde Gössner aufgrund ihrer überragenden Laufleistungen aus dem Lager der Langläufer umworben. Hier tritt sie als 18-Jährige bei der Nordischen Ski-WM 2009 in Liberec im Sprint an.
2 von 26
Quelle: Camera4/imago-images-bilder

Schon in ihrer jungen Karriere wurde Gössner aufgrund ihrer überragenden Laufleistungen aus dem Lager der Langläufer umworben. Hier tritt sie als 18-Jährige bei der Nordischen Ski-WM 2009 in Liberec im Sprint an.

2009 wird Gössner in der Kategorie Nachwuchssportler des Bayrischen Sportpreises geehrt. Neben ihr posiert die Ski-Rennfahrerin Victoria Rebensburg (li.).
3 von 26
Quelle: imago-images-bilder

2009 wird Gössner in der Kategorie Nachwuchssportler des Bayrischen Sportpreises geehrt. Neben ihr posiert die Ski-Rennfahrerin Victoria Rebensburg (li.).

2009 gewinnt Gössner (2. v. re.) mit der 4 x 5 km Staffel die Silbermedaille bei der Weltmeisterschaft im Langlauf in Liberec. Evi Sachenbacher-Stehle (2. v. li.) ist seit der Saison 2012/2013 aus dem Langlauf-Lager zu den Biathleten gewechselt und ist somit wieder Gössners Teamkollegin.
4 von 26
Quelle: Gepa/imago-images-bilder

2009 gewinnt Gössner (2. v. re.) mit der 4 x 5 km Staffel die Silbermedaille bei der Weltmeisterschaft im Langlauf in Liberec. Evi Sachenbacher-Stehle (2. v. li.) ist seit der Saison 2012/2013 aus dem Langlauf-Lager zu den Biathleten gewechselt und ist somit wieder Gössners Teamkollegin.

Auch bei den olympischen Spielen 2010 in Vancouver kann Gössner (2. v. re.) die Silbermedaille in der Staffel mit den Langlauf-Damen gewinnen.
5 von 26
Quelle: Simon/imago-images-bilder

Auch bei den olympischen Spielen 2010 in Vancouver kann Gössner (2. v. re.) die Silbermedaille in der Staffel mit den Langlauf-Damen gewinnen.

Die Nachwuchs-Hoffnung bei einem Sommer-Biathlon in Bürstadt 2010.
6 von 26
Quelle: Hessland/imago-images-bilder

Die Nachwuchs-Hoffnung bei einem Sommer-Biathlon in Bürstadt 2010.

Für die Biathlon-Saison 2010/2011 hat die Blondine hart an ihren Fähigkeiten am Schießstand gearbeitet.
7 von 26
Quelle: Koenig/imago-images-bilder

Für die Biathlon-Saison 2010/2011 hat die Blondine hart an ihren Fähigkeiten am Schießstand gearbeitet.

Aber auch beim Weltcup in Ruhpolding verzweifelt sie an den Scheiben.
8 von 26
Quelle: Sportnah/imago-images-bilder

Aber auch beim Weltcup in Ruhpolding verzweifelt sie an den Scheiben.

Miriam Gössner mit Pokal beim Weltcup-Finale 2011.
9 von 26
Quelle: Gepa/imago-images-bilder

Miriam Gössner mit Pokal beim Weltcup-Finale 2011.

Bei der Biathlon-WM 2011 gewinnt Gössner zusammen mit der Damen-Staffel die Goldmedaille.
10 von 26
Quelle: Gepa/imago-images-bilder

Bei der Biathlon-WM 2011 gewinnt Gössner zusammen mit der Damen-Staffel die Goldmedaille.

Im April 2011 übergibt Gössner im Rahmen einer Aktion für die Deutsche Sporthilfe den Spielball zum Anpfiff der Bundesliga-Partie zwischen dem FC St. Pauli und dem FC Schalke 04.
11 von 26
Quelle: Hilse/imago-images-bilder

Im April 2011 übergibt Gössner im Rahmen einer Aktion für die Deutsche Sporthilfe den Spielball zum Anpfiff der Bundesliga-Partie zwischen dem FC St. Pauli und dem FC Schalke 04.

Strahlt sie nicht hübsch? Gössner bei der Einkleidung zur Saison 2011/2012.
12 von 26
Quelle: Kosecki/imago-images-bilder

Strahlt sie nicht hübsch? Gössner bei der Einkleidung zur Saison 2011/2012.

Gössner beim Training während des Weltcups in Hochfilzen im Dezember 2011. Das Schießen bleibt ihre große Schwäche.
13 von 26
Quelle: Schiffmann/imago-images-bilder

Gössner beim Training während des Weltcups in Hochfilzen im Dezember 2011. Das Schießen bleibt ihre große Schwäche.

Gössner liegt nach einem Rennen völlig erschöpft am Boden.
14 von 26
Quelle: Gepa/imago-images-bilder

Gössner liegt nach einem Rennen völlig erschöpft am Boden.

Miriam Gössner und Magdalena Neuner (li.) trainieren vor dem Staffel-Wettkampf bei der WM 2012 in Ruhpolding gemeinsam am Schießstand.
15 von 26
Quelle: Baumann/imago-images-bilder

Miriam Gössner und Magdalena Neuner (li.) trainieren vor dem Staffel-Wettkampf bei der WM 2012 in Ruhpolding gemeinsam am Schießstand.

Während der Weltmeisterschaft demonstriert Gössner bei einer Pressekonferenz ihre gute Laune.
16 von 26
Quelle: Baumann/imago-images-bilder

Während der Weltmeisterschaft demonstriert Gössner bei einer Pressekonferenz ihre gute Laune.

Während Andrea Henkel als Schlussläuferin der Staffel mit großem Vorsprung auf der Strecke ist, freuen sich Gössner (li.) und Neuner am Streckenrand bereits auf die Goldmedaille.
17 von 26
Quelle: Kosecki/imago-images-bilder

Während Andrea Henkel als Schlussläuferin der Staffel mit großem Vorsprung auf der Strecke ist, freuen sich Gössner (li.) und Neuner am Streckenrand bereits auf die Goldmedaille.

Ob Gössner schon in dieser Saison in Neuners (li.) Fußstapfen treten kann? Hier bekommen die beiden Wintersportlerinnen die WM-Goldmedaille verliehen.
18 von 26
Quelle: Hilse/imago-images-bilder

Ob Gössner schon in dieser Saison in Neuners (li.) Fußstapfen treten kann? Hier bekommen die beiden Wintersportlerinnen die WM-Goldmedaille verliehen.

Beim Weltcup in Hochfilzen am 7. Dezember 2012 startet Gössner in die aktuelle Saison.
19 von 26
Quelle: Gepa/imago-images-bilder

Beim Weltcup in Hochfilzen am 7. Dezember 2012 startet Gössner in die aktuelle Saison.

Im Dezember 2012 kann das Biathlon-Sternchen in der 10-km-Verfolgung in Prokljuka ihren ersten Triumph in einem Weltcup-Rennen feiern.
20 von 26
Quelle: Gepa/imago-images-bilder

Im Dezember 2012 kann das Biathlon-Sternchen in der 10-km-Verfolgung in Prokljuka ihren ersten Triumph in einem Weltcup-Rennen feiern.

Bei der anstehenden Siegerehrung strahlt sie natürlich bis über beide Ohren.
21 von 26
Quelle: Gepa/imago-images-bilder

Bei der anstehenden Siegerehrung strahlt sie natürlich bis über beide Ohren.

Am Folgetag ihres ersten Weltcup-Triumphs kann sich Gössner lächelnd das rote Trikot überstreifen.
22 von 26
Quelle: Eibner/imago-images-bilder

Am Folgetag ihres ersten Weltcup-Triumphs kann sich Gössner lächelnd das rote Trikot überstreifen.

Im März 2013 stürzt Gössner bei einer Radtour schwer, bricht sich vier Lendenwirbel und zieht sich eine Bandscheibenverletzung zu. Ende Juli kann sie ins Training einsteigen.
23 von 26
Quelle: dpa-bilder

Im März 2013 stürzt Gössner bei einer Radtour schwer, bricht sich vier Lendenwirbel und zieht sich eine Bandscheibenverletzung zu. Ende Juli kann sie ins Training einsteigen.

Doch die Schmerzen sind zu groß: Anfang Januar 2014 sagt sie ihre Teilnahme an den Olympischen Winterspielen in Sotschi ab.
24 von 26
Quelle: dpa-bilder

Doch die Schmerzen sind zu groß: Anfang Januar 2014 sagt sie ihre Teilnahme an den Olympischen Winterspielen in Sotschi ab.

Dass Gössner auch beim Foto-Shooting glänzen kann, zeigt sie hier.
25 von 26
Quelle: Simon/imago-images-bilder

Dass Gössner auch beim Foto-Shooting glänzen kann, zeigt sie hier.

Und zum Ende der Show in ungewohnter Umgebung. Auch Abseits der Loipe macht die Biathlon-Hoffnung eine ausgezeichnete Figur.
26 von 26
Quelle: Bild13/imago-images-bilder

Und zum Ende der Show in ungewohnter Umgebung. Auch Abseits der Loipe macht die Biathlon-Hoffnung eine ausgezeichnete Figur.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website