• Home
  • Sport
  • Wintersport
  • Skispringen
  • Von Hannawald bis "Goldi": Das machen Tournee-Legenden heute


Von Hannawald bis "Goldi": Das machen Tournee-Legenden heute

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Ryoyu Kobayashi, Markus Eisenbichler und Karl Geiger hei├čen die Stars bei der 68. Vierschanzentournee der Skispringer. Fr├╝her zogen Sven Hannawald, Martin Schmitt und Co. tausende Fans in ihren Bann ÔÇô und an die Schanzen. Was ist aus den Helden von fr├╝her nach ihrem Karriereende geworden? Eine ├ťbersicht.
1 von 12
Quelle: /imago-images-bilder

Ryoyu Kobayashi, Markus Eisenbichler und Karl Geiger hei├čen die Stars bei der 68. Vierschanzentournee der Skispringer. Fr├╝her zogen Sven Hannawald, Martin Schmitt und Co. tausende Fans in ihren Bann ÔÇô und an die Schanzen. Was ist aus den Helden von fr├╝her nach ihrem Karriereende geworden? Eine ├ťbersicht.

Martin Schmitt: 1998/99 und 1999/00 gewann der Schwabe den Gesamtweltcup, holte dazu 2002 Team-Gold bei Olympia in Salt Lake City. Inzwischen arbeitet Schmitt als Talentscout beim Deutschen Skiverband (DSV) und analysiert die Weltcup-Szene als Experte f├╝r den TV-Sender Eurosport.
2 von 12
Quelle: /imago-images-bilder

Martin Schmitt: 1998/99 und 1999/00 gewann der Schwabe den Gesamtweltcup, holte dazu 2002 Team-Gold bei Olympia in Salt Lake City. Inzwischen arbeitet Schmitt als Talentscout beim Deutschen Skiverband (DSV) und analysiert die Weltcup-Szene als Experte f├╝r den TV-Sender Eurosport.

Mit seiner enormen Fachkenntnis und seiner strukturierten Art wirkt er wie der zuk├╝nftige Bundestrainer. Derartige Ambitionen hat Schmitt aber aktuell nicht, der 41-J├Ąhrige ist zufrieden als Talentsucher: "Momentan bin ich sehr happy mit dieser Aufgabe, und mir macht das sehr viel Spa├č", sagte er.
3 von 12
Quelle: /imago-images-bilder

Mit seiner enormen Fachkenntnis und seiner strukturierten Art wirkt er wie der zuk├╝nftige Bundestrainer. Derartige Ambitionen hat Schmitt aber aktuell nicht, der 41-J├Ąhrige ist zufrieden als Talentsucher: "Momentan bin ich sehr happy mit dieser Aufgabe, und mir macht das sehr viel Spa├č", sagte er.

Adam Malysz: Tournee-Sieger 2001, vier Olympia-Medaillen, vier Mal Weltmeister ÔÇô der Pole ist einer der erfolgreichsten Skispringer der Geschichte. Vom ├ťberflieger an der Schanze wurde der Pole zum Manager f├╝r die Schanze.
4 von 12
Quelle: /imago-images-bilder

Adam Malysz: Tournee-Sieger 2001, vier Olympia-Medaillen, vier Mal Weltmeister ÔÇô der Pole ist einer der erfolgreichsten Skispringer der Geschichte. Vom ├ťberflieger an der Schanze wurde der Pole zum Manager f├╝r die Schanze.

Beim polnischen Skiverband arbeitet der 42-J├Ąhrige als Sportdirektor und begleitete unter anderem Kamil Stochs Triumphe bei Tournee und Olympia. Als Stoch im Januar 2018 den zweiten Tournee-Vierfachsieg nach Sven Hannawald perfekt machte, marschierte Malysz mit einer riesigen Flasche Champagner ins Pressezentrum.
5 von 12
Quelle: /imago-images-bilder

Beim polnischen Skiverband arbeitet der 42-J├Ąhrige als Sportdirektor und begleitete unter anderem Kamil Stochs Triumphe bei Tournee und Olympia. Als Stoch im Januar 2018 den zweiten Tournee-Vierfachsieg nach Sven Hannawald perfekt machte, marschierte Malysz mit einer riesigen Flasche Champagner ins Pressezentrum.

Sven Hannawald: 2002 schaffte der Sachse Historisches, siegte bei der Vierschanzentournee in allen vier Wettbewerben. Der 45-J├Ąhrige ist der bis dato letzte deutsche Vierschanzentournee-Sieger. Dem Skispringen ist er nach wie vor verbunden.
6 von 12
Quelle: /imago-images-bilder

Sven Hannawald: 2002 schaffte der Sachse Historisches, siegte bei der Vierschanzentournee in allen vier Wettbewerben. Der 45-J├Ąhrige ist der bis dato letzte deutsche Vierschanzentournee-Sieger. Dem Skispringen ist "Hanni" nach wie vor verbunden.

Als Co-Kommentator und Experte vor der Kamera bei Eurosport. Ein Trainerjob kommt f├╝r ihn nicht infrage. "Ich w├╝rde die Gefahr sehen, dass ich gesundheitlich wieder dort landen w├╝rde, wo ich nicht mehr hin m├Âchte. Ein Burnout reicht mir", hatte er der "Sport Bild" gesagt. Der Leistungsdruck hatte Hannawald in seiner aktiven Laufbahn psychisch enorm zu schaffen gemacht.
7 von 12
Quelle: /imago-images-bilder

Als Co-Kommentator und Experte vor der Kamera bei Eurosport. Ein Trainerjob kommt f├╝r ihn nicht infrage. "Ich w├╝rde die Gefahr sehen, dass ich gesundheitlich wieder dort landen w├╝rde, wo ich nicht mehr hin m├Âchte. Ein Burn-out reicht mir", hatte er der "Sport Bild" gesagt. Der Leistungsdruck hatte Hannawald in seiner aktiven Laufbahn psychisch enorm zu schaffen gemacht.

Andreas Goldberger: In den 90ern hatte "Goldi" seine gro├čen Jahre, holte 1992/93 und 1994/95 den Tournee-Gesamtsieg, gewann drei Mal den Gesamtweltcup und zwei Olympische Bronzemedaillen. Der Ober├Âsterreicher war schon als Aktiver ein Entertainer, daran hat sich nichts ge├Ąndert.
8 von 12
Quelle: /imago-images-bilder

Andreas Goldberger: In den 90ern hatte "Goldi" seine gro├čen Jahre, holte 1992/93 und 1994/95 den Tournee-Gesamtsieg, gewann drei Mal den Gesamtweltcup und zwei Olympische Bronzemedaillen. Der Ober├Âsterreicher war schon als Aktiver ein Entertainer, daran hat sich nichts ge├Ąndert.

Mit seinen 47 Jahren analysiert er noch immer im ORF oder st├╝rzt sich mit einer Helmkamera von der Schanze, um den Fernsehzuschauern die Faszination Skispringen n├Ąherzubringen. In der ARD-Sendung "Klein gegen Gro├č" trat Goldberger j├╝ngst gegen eine 11-J├Ąhrige an, die Aufgabe lautete: Wer schafft innerhalb einer Minute mehr Seilspr├╝nge auf einem Balancebrett?
9 von 12
Quelle: /imago-images-bilder

Mit seinen 47 Jahren analysiert er noch immer im ORF oder st├╝rzt sich mit einer Helmkamera von der Schanze, um den Fernsehzuschauern die Faszination Skispringen n├Ąherzubringen. In der ARD-Sendung "Klein gegen Gro├č" trat Goldberger j├╝ngst gegen eine 11-J├Ąhrige an, die Aufgabe lautete: Wer schafft innerhalb einer Minute mehr Seilspr├╝nge auf einem Balancebrett?

Dieter Thoma: Ende der 80er und in den 90ern war Thoma konstant in der Weltspitze: Tournee-Gesamtsieg 1989/90, Olympia-Teamgold 1994 in Lillehammer, zw├Âlf Weltcupsiege. Auch mit 50 Jahren und lange nach seiner aktiven Karriere bezeichnet Thoma das Skispringen immer noch als seine "zweite Familie".
10 von 12
Quelle: /imago-images-bilder

Dieter Thoma: Ende der 80er und in den 90ern war Thoma konstant in der Weltspitze: Tournee-Gesamtsieg 1989/90, Olympia-Teamgold 1994 in Lillehammer, zw├Âlf Weltcupsiege. Auch mit 50 Jahren und lange nach seiner aktiven Karriere bezeichnet Thoma das Skispringen immer noch als seine "zweite Familie".

In seiner Rolle als ARD-Experte sieht sich Thoma als Dienstleister. "Jeder, der dem Skispringen erhalten bleibt, ist dem Sport eine Hilfe", sagte der Tourneesieger von 1990 in einem Interview der "Funke Mediengruppe" ÔÇô auch mit Bezug auf Schmitt und Hannawald.
11 von 12
Quelle: /imago-images-bilder

In seiner Rolle als ARD-Experte sieht sich Thoma als Dienstleister. "Jeder, der dem Skispringen erhalten bleibt, ist dem Sport eine Hilfe", sagte der Tourneesieger von 1990 in einem Interview der Funke Mediengruppe ÔÇô auch mit Bezug auf Schmitt und Hannawald.

Noriaki Kasai: Oh, der hat ja noch gar nicht aufgeh├Ârt. Der bei Fans und Springern beliebte Japaner war schon vor ├╝ber zwei Jahrzehnten einer von Thomas Konkurrenten in vielen Wettk├Ąmpfen und kriegt einfach nicht genug. Auch mit 47 Jahren ist er im Weltcup nach wie vor dabei. Bei der Vierschanzentournee startet Kasai allerdings in diesem Winter zum ersten Mal seit 25 Jahren nicht. Er wurde aus Leistungsgr├╝nden nicht nominiert.
12 von 12
Quelle: /imago-images-bilder

Noriaki Kasai: Oh, der hat ja noch gar nicht aufgeh├Ârt. Der bei Fans und Springern beliebte Japaner war schon vor ├╝ber zwei Jahrzehnten einer von Thomas Konkurrenten in vielen Wettk├Ąmpfen und kriegt einfach nicht genug. Auch mit 47 Jahren ist er im Weltcup nach wie vor dabei. Bei der Vierschanzentournee startet Kasai allerdings in diesem Winter zum ersten Mal seit 25 Jahren nicht. Er wurde aus Leistungsgr├╝nden nicht nominiert.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website