Sie sind hier: Home >

Stefanie Schlünz

Stefanie Schlünz

"Wortspielereien"

"Hilfe, kommt da ein Komma hin?" "Wie war das gleich, Groß- oder Kleinschreibung – das merke ich mir nie." "Weißt du ein gutes Synonym für …?" "Die Überschrift, ich verzweifle noch an dieser Überschrift." "Warum steht das Wort nicht im Duden?" "Floskelalaaaaaarm!"

Ein paar Beispiele aus meinem Arbeitsalltag in einer lebendigen Redaktion mitten in Berlin. Mein Name ist Stefanie Schlünz (*1978), und ich leite seit Anfang 2018 das Korrektorat bei t-online.de. 

Ob für die Beiträge auf unserer Website, unseren Auftritt in den sozialen Medien, oder für die 5.000 Public-Video-Bildschirme in ganz Deutschland, ich habe die Augen überall, denn ich verantworte gemeinsam mit meinem Team die sprachliche Qualität der redaktionellen Beiträge von t-online.de. 

In der Redaktion arbeite ich eng mit unseren RedakteurInnen zusammen, beantworte Fragen zu sprachlichen Besonderheiten und gebe Hilfestellungen bei der Produktion der Artikel. Ich sorge für verständliche Formulierungen, einen guten Schreibstil und die Einhaltung der redaktionellen Richtlinien. Zudem beantworte ich hin und wieder LeserInnenanfragen zu kniffligen Schreibweisen. 

In den letzten Jahren arbeitete ich als Schlussredakteurin für diverse Zeitungsredaktionen (z. B. "Welt", "Berliner Morgenpost", "Hamburger Abendblatt", "Thüringer Allgemeine").

In unregelmäßigem Abstand erscheint meine Sprachkolumne "Die Orthografin" bei t-online.de. Wenn die Zeit es zulässt, schreibe ich auch den ein oder anderen Text, der nichts mit Sprache zu tun hat, und führe auch gern einmal ein Interview. Mich interessieren insbesondere historische, archäologische und politische Themen und alles rund um Literatur und Film.

Ich freue mich immer über Themenvorschläge für meine Kolumne, Anmerkungen und Kritik von Ihnen.


Weitere Inhalte von Stefanie Schlünz

shopping-portal