Sie sind hier: Home > Themen >

Ahrensburg

Thema

Ahrensburg

Wieder Geldautomat im Norden geknackt: siebter Fall

Wieder Geldautomat im Norden geknackt: siebter Fall

Die Serie zerstörter Geldautomaten im Norden Deutschlands geht weiter. Nach sechs aufgesprengten Automaten in Westmecklenburg haben Unbekannte am Donnerstagmorgen einen Bankautomaten in Ahrensburg (Schleswig-Holstein) geknackt, wie die Polizei am Morgen ... mehr
Prozess um Unfall mit zwei Toten beginnt mit Geständnis

Prozess um Unfall mit zwei Toten beginnt mit Geständnis

Mit einem Geständnis hat am Donnerstag in Ahrensburg der Prozess gegen einen 43 Jahre alten Mann aus Niedersachsen wegen fahrlässiger Tötung, Unfallflucht und Trunkenheit im Verkehr begonnen. Er schäme sich zutiefst für sein Verhalten, ließ er über seinen Verteidiger ... mehr
Unfall mit zwei Toten: Mutmaßlicher Verursacher vor Gericht

Unfall mit zwei Toten: Mutmaßlicher Verursacher vor Gericht

Weil er betrunken einen folgenschweren Autounfall verursacht haben soll, steht ein heute 43 Jahre alter Mann von Donnerstag an in Ahrensburg im Kreis Stormarn vor Gericht. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm unter anderem fahrlässige Tötung in zwei Fällen, unerlaubtes ... mehr
Prozess um Unfall mit zwei Toten: Plädoyers erwartet

Prozess um Unfall mit zwei Toten: Plädoyers erwartet

Im Prozess wegen fahrlässiger Tötung gegen einen 43 Jahre alten geständigen Unfallfahrer vor dem Amtsgericht Ahrensburg werden heute die Plädoyers von Staatsanwaltschaft und Verteidigung erwartet. Der Angeklagte hatte zu Prozessbeginn vor knapp zwei Wochen gestanden ... mehr
Unfall mit zwei Toten: Fahrer zu Haftstrafe verurteilt

Unfall mit zwei Toten: Fahrer zu Haftstrafe verurteilt

Im Prozess um einen folgenschweren Unfall auf der Autobahn A1 bei Bad Oldesloe mit zwei Toten im Januar 2017 hat das Amtsgericht Ahrensburg den Angeklagten am Dienstag zu einer Gefängnisstrafe von zwei Jahren und drei Monaten verurteilt. Der 43 Jahre alte Angeklagte ... mehr

Wenig Nachwuchs bei Seevögeln im Hitzesommer 2018

Der Hitzesommer 2018 hat den Seevögeln in Norddeutschland zugesetzt. Viele Küken überlebten die heißen Wochen nicht. Zählungen der Naturschutzgesellschaft "Verein Jordsand" ergaben für viele Seevogelarten auf Helgoland und an der Westküste Schleswig-Holsteins einen ... mehr

Kälber bremsen Züge zwischen Ahrensburg und Hamburg aus

Drei unternehmungslustige Kälber haben am Montag vorübergehend den Zugverkehr zwischen Ahrensburg im Kreis Stormarn und Hamburg-Rahlstedt lahmgelegt. Die Tiere waren durch ein Loch im Zaun von ihrer Weide ausgebrochen und standen neben den Gleisen, sagte ein Sprecher ... mehr

Verursacher von Unfall mit zwei Toten vor Gericht

Heute beginnt am Amtsgericht Ahrensburg ein Prozess gegen einen 43 Jahre alten Mann, der im Januar 2017 einen folgenschweren Unfall verursacht und Fahrerflucht begangen haben soll. Kurz darauf raste ein zweites Auto in die Unfallstelle auf der A 1 zwischen ... mehr

Zwei Unfälle auf der A1: 700 Liter Diesel ausgelaufen

Auf der A1 ist es zu zwei Unfällen mit Sattelzügen gekommen, bei denen insgesamt knapp 700 Liter Diesel ausgelaufen sind. Wie die Polizei mitteilte, ist ein 25 Tonnen schwerer Sattelzug bei Reinfeld (Kreis Stormarn) in der Auffahrt zu einem Rastplatz auf die Seite ... mehr

Zwei Schwerverletzte nach Verkehrsunfall in Ahrensburg

Ein 71-jähriger Autofahrer und seine 67-jährige Beifahrerin sind im Kreis Stormarn mit dem Auto gegen einen Baum gekracht und schwer verletzt worden. Der Mann sei aus bisher ungeklärter Ursache auf dem Ostring in Ahrensburg beim Befahren einer Rechtsabbiegerspur ... mehr

Feuerwehr rät: vorsichtiger Umgang mit Kerzen und Knallern

Der Weihnachtsbaum steht von einem Moment zum anderen lichterloh in Flammen, ein Silvesterböller zerfetzt eine Schweinepfote, die als Hand herhalten muss - mit solch drastischen Versuchen hat der Landesfeuerwehrverband am Dienstag vor den Gefahren beim leichtfertigen ... mehr

25-Jähriger nach Unfall auf A1 mit drei Toten vor Gericht

Knapp ein Jahr nach einem Unfall mit drei Toten hat am Amtsgericht Ahrensburg der Prozess gegen den mutmaßlichen Unfallverursacher begonnen. Der heute 25 Jahre alte Mann aus Hamburg soll am 28. Januar 2018 betrunken ein rechts neben ihm fahrendes Auto gerammt haben ... mehr

Prozess um Unfall auf A1 mit drei Toten beginnt

Am Amtsgericht Ahrensburg beginnt heute ein Prozess gegen einen Mann aus Hamburg, der für den Tod von drei Männern aus Wismar verantwortlich sein soll. Der heute 25-Jährige soll Ende Januar 2018 auf der A1 in Höhe der Gemeinde Lasbek im Kreis Stormarn betrunken ... mehr

Unfallfahrer von der A1 zu drei Jahren Haft verurteilt

Der Verursacher des schweren Verkehrsunfalls mit drei Toten auf der A1 muss für drei Jahre ins Gefängnis. Das Amtsgericht Ahrensburg verurteilte den 25-jährigen Hamburger am Freitag wegen fahrlässiger Tötung in drei Fällen in Tateinheit ... mehr

Hanna und Ben als Namen in Niedersachsen besonders beliebt

Die Vornamen Hanna und Ben sind in Niedersachsen in diesem Jahr für neugeborene Babys besonders beliebt gewesen. Das hat der Hobby-Namensforscher Knud Bielefeld aus Ahrensburg in Schleswig-Holstein ermittelt. Im Bundesland Bremen landete der Vorname ... mehr

Top Ten der Vornamen 2018: Emma und Ben weiter vorn

Emma und Ben sind auch weiterhin die beliebtesten Vornamen in Deutschland. Das geht aus einer Statistik des Hobby-Namensforschers Knud Bielefeld aus Ahrensburg bei Hamburg hervor, der mehr als 206 000 Geburtsmeldungen aus ganz Deutschland ausgewertet hat. "Ben ist schon ... mehr

Polizeieinsatz: Einbrecher in Hamburg und Schleswig-Holstein

Mit einem großen Polizeieinsatz sind Beamte aus Hamburg und Schleswig-Holstein in Hamburg-Wandsbek, Reinbek und Ahrensburg gemeinsam gegen Einbrecher vorgegangen. Bei der Aktion, die am Freitagnachmittag begann und bis in die Nacht dauerte, seien ... mehr

Drei Tote auf A1: Unfallfahrer bittet um Verzeihung

Am zweiten Tag im Prozess um einen Unfall auf der Autobahn 1 hat der Angeklagte die Hinterbliebenen der Opfer um Verzeihung gebeten. Er wisse, dass keine Entschuldigung der Welt die Toten wieder zurück ins Leben bringen könne, sagte der 25-Jährige am Freitag ... mehr

Drei Tote: Unfallfahrer von der A 1 geht in Berufung

Der Fall des Mannes, der vor gut einem Jahr einen Unfall mit drei Toten verursacht hat, kommt erneut vor Gericht. Sein Verteidiger habe gegen das Urteil des Amtsgerichts Ahrensburg Berufung eingelegt, sagte ein Gerichtssprecher am Dienstag. Der 25 Jahre alte Autofahrer ... mehr

Unfall mit Lkw: Radfahrerin in Ahrensburg verletzt

Eine 15-jährige Radfahrerin ist in Ahrensburg im Kreis Stormarn bei einem Zusammenprall mit einem abbiegenden Lkw verletzt worden. Nach Angaben der Polizei übersah der Lkw-Fahrer die 15-Jährige beim Rechtsabbiegen auf einer Kreuzung nahe der Innenstadt. Die Radfahrerin ... mehr

Frau wird bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Bei einem Unfall in Ahrensburg im Landkreis Stormarn ist eine Frau in der Nacht zum Freitag lebensgefährlich verletzt worden. Die 38-Jährige sei auf einer Landstraße plötzlich von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt, sagte ein Polizeisprecher ... mehr

Erste Kegelrobben der Saison auf Helgoland geboren

Auf der Helgoländer Düne sind die ersten Kegelrobbenbabys der Saison auf die Welt gekommen. Seit dem 4. November wurden bis Mittwoch neun Jungtiere geboren, wie der Verein Jordsand mitteilte. Mehrere hundert Jungtiere würden noch erwartet. Seit der ersten ... mehr

Die Eiderente "Seevogel des Jahres 2019"

Ahrensburg – Der Verein Jordsand zum Schutz der Seevögel und der Natur hat die Eiderente zum "Seevogel des Jahres 2019" gewählt. Der Brutbestand dieser großen Meeresente sei in Europa innerhalb der vergangenen 27 Jahre um mehr als 40 Prozent ... mehr

Drei Festnahmen nach Einbruch und Einbruchsversuch

Bei einem Einbruch in Reinbek und einem Einbruchsversuch in Ahrensburg (beide Kreis Stormarn) sind am Wochenende drei Männer vorläufig festgenommen worden. Ein 20 Jahre alter Verdächtiger sei nach einem Einbruch in ein Reinbeker Einfamilienhaus in Untersuchungshaft ... mehr

Schlägerei nach Fußballturnier: Zwei Verletzte

Bei einer Schlägerei nach einem Fußballturnier in Ahrensburg (Kreis Stormarn) sind zwei Menschen leicht verletzt worden. Ersten Ermittlungen zufolge war ein Spieler am Sonntagabend gefoult worden und musste ärztlich versorgt werden. Aufgebracht ... mehr

Prozess gegen mutmaßliche IS-Mitglieder: Haft gefordert

Im Prozess gegen drei mutmaßliche Mitglieder des Islamischen Staates (IS) in Hamburg hat die Bundesanwaltschaft am Donnerstag mehrjährige Haftstrafen gefordert. Sie wirft den drei Angeklagten vor, sie seien vom IS nach Deutschland geschickt worden. Sie waren ... mehr

Mutmaßliche IS-Mitglieder: Verteidigung fordert Freispruch

Im Prozess gegen drei mutmaßliche Mitglieder des Islamischen Staates (IS) vor dem Oberlandesgericht in Hamburg hat die Verteidigung Freispruch gefordert. Der Anwalt eines 19-jährigen Syrers betonte am Dienstag, sein Mandant ... mehr

Angeklagter in IS-Prozess hatte Foto von Paris-Attentäter

Einer der drei Angeklagten im Hamburger IS-Prozess hatte ein Bild eines Paris-Attentäters auf seinem Handy. Er habe es über Facebook aus öffentlich zugänglichen Nachrichten heruntergeladen, sagte der 27-jährige Syrer am Freitag auf Nachfrage eines Vertreters ... mehr

61-Jähriger droht mit Schießerei: Einweisung in Fachklinik

Ein Spezialeinsatzkommando hat am Montag in Ahrensburg im Kreis Stormarn einen 61 Jahre alten Mann festgenommen. Er soll zuvor eine Schießerei angedroht haben. Bei dem Mann wurden zwei Schreckschusswaffen und eine weitere Schusswaffe gefunden, die noch überprüft werden ... mehr

97-Jähriger schießt auf pflegebedürftige Ehefrau

Ein 97 Jahre alter Mann hat in einem Pflegeheim in Ahrensburg im Kreis Stormarn auf seine 91 Jahre alte Ehefrau geschossen und sich anschließend selbst getötet. Die 91-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht, sie ist nach Angaben der Polizei vom Montag in einem ... mehr

Emma und Ben sind Brandenburgs beliebteste Vornamen 2017

Emma und Ben sind die beliebtesten Vornamen Brandenburgs 2017. Das ergab eine Auswertung von rund 27 Prozent der Geburtsmeldungen im Jahr 2017 durch den Hobby-Namensforscher Knud Bielefeld aus Ahrensburg bei Hamburg. Auf Platz zwei lagen in Brandenburg demnach ... mehr

Emilia und Ben sind Berlins beliebteste Vornamen 2017

Emilia und Ben sind die beliebtesten Vornamen in Berlin. Das ergab eine Auswertung von rund 27 Prozent der Geburtsmeldungen im Jahr 2017 durch den Hobby-Namensforscher Knud Bielefeld aus Ahrensburg bei Hamburg. Auf Platz zwei landeten demnach in der Bundeshauptstadt ... mehr

Namensforscher: Ben und Emma sind die beliebtesten Vornamen 2017

Ahrensburg (dpa) - Ben und Emma sind die beliebtesten Vornamen in Deutschland. Das ergab eine Auswertung von rund 27 Prozent der Geburtsmeldungen 2017 durch den Hobby-Namensforscher Knud Bielefeld. Ben sei schon das siebte Jahr in Folge Spitzenreiter bei den Jungen ... mehr

Namensforscher: Emma und Finn beliebteste Namen im Norden

Emma und Finn (Fynn) sind die beliebtesten Vornamen in Schleswig-Holstein. Das ergab eine Auswertung von rund 27 Prozent der Geburtsmeldungen im Jahr 2017 durch den Hobby-Namensforscher Knud Bielefeld aus Ahrensburg bei Hamburg. Bei den Jungen folgen ... mehr

Namensforscher: Emma und Ben beliebteste Namen im Nordosten

Emma und Ben sind die beliebtesten Vornamen in Mecklenburg-Vorpommern. Das ergab eine Auswertung von rund 27 Prozent der Geburtsmeldungen im Jahr 2017 durch den Hobby-Namensforscher Knud Bielefeld aus Ahrensburg bei Hamburg. Bei den Jungen folgen ... mehr

"Mia" und "Ben" sind beliebteste Vornamen 2017 in NRW

"Mia" und "Ben" sind 2017 die beliebtesten Vornamen für Neugeborene in Nordrhein-Westfalen gewesen. Das geht aus einer Statistik des Namensforschers Knud Bielefeld hervor, der sich überwiegend auf Umfragen in Geburtskliniken stützt und dazu nach eigenen Angaben ... mehr

Hannah und Ben sind Sachsens beliebteste Vornamen 2017

Hannah (oder Hanna) und Ben sind Sachsens beliebteste Vornamen des Jahres. Das ergab eine Auswertung von rund 27 Prozent der Geburtsmeldungen im Jahr 2017 durch den Hobby-Namensforscher Knud Bielefeld aus Ahrensburg bei Hamburg. Auf Platz zwei lagen in Sachsen demnach ... mehr

Hannah und Oskar sind Thüringens beliebteste Vornamen 2017

Hannah (oder Hanna) und Oskar (Oscar) sind Thüringens beliebteste Vornamen des Jahres. Das ergab eine Auswertung von rund 27 Prozent der Geburtsmeldungen im Jahr 2017 durch den Hobby-Namensforscher Knud Bielefeld aus Ahrensburg bei Hamburg. Auf Platz zwei liegen ... mehr

Mia und Finn sind Sachsen-Anhalts beliebteste Vornamen 2017

Mia und Finn (oder Fynn) sind Sachsen-Anhalts beliebteste Vornamen des Jahres. Das ergab eine Auswertung von rund 27 Prozent der Geburtsmeldungen im Jahr 2017 durch den Hobby-Namensforscher Knud Bielefeld aus Ahrensburg bei Hamburg. Auf Platz zwei folgen ... mehr

Polizei überwältigt Mann nach Drohung gegen Bekannte

Spezialeinsatzkräfte der Polizei haben in Ahrensburg im Kreis Stormarn einen Mann festgenommen, der per SMS angekündigt hatte, mehrere Menschen zu erschießen. Der 42-Jährige wurde in seiner Wohnung überwältigt, teilte die Polizei am Donnerstag mit. In der Kurznachricht ... mehr

Weihnachtsschmuck fängt Feuer: drei Verletzte

Brennender Weihnachtsschmuck hat die Feuerwehr in Schleswig-Holstein am Wochenende gleich mehrfach beschäftigt. In Ahlefeld-Bistensee fing am späten Samstagabend der Weihnachtsbaum eines Ehepaars Feuer, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Beim Versuch das Feuer ... mehr

Kleintransporter fährt auf Lkw auf: 25-Jähriger stirbt

Ein tödlicher Unfall aus der Autobahn 1 bei Ahrensburg im Kreis Stormarn hat am Mittwoch zu einer stundenlangen Sperrung der A 1 in Richtung Hamburg geführt. Ein 25 Jahre alter Mann war mit seinem Kleintransporter an einem Stauende auf eine stehende Sattelzugmaschine ... mehr

Namensforscher: Seehofer wird keine "Horst-Welle" auslösen

Der neue Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) wird nach Einschätzung des Hobby-Namensforschers Knud Bielefeld nichts am Image des Vornamens Horst ändern. Dem Namen hafte ein Makel an, er werde verunglimpft und sei völlig aus der Mode. "Es wird keine Horst-Welle ... mehr

Regionalbahn wegen starker Rauchentwicklung evakuiert

Eine Regionalbahn mit 50 Passagieren ist in Ahrensburg bei Hamburg evakuiert worden, nachdem sich beißender Rauch ausgebreitet hatte. Der Qualm habe sich am Samstagabend von der Lokomotive aus über die Klimaanlage in sämtliche Waggons verteilt, wie die Bundespolizei ... mehr

CDU: Schleswig-Holstein soll Digitalisierungsland werden

Schleswig-Holsteins CDU will die Digitalisierung zu einem ihrer Schwerpunkte machen. "Wir haben uns vorgenommen, dass wir Digitalisierungsland Nummer eins in Deutschland werden", sagte der Landesvorsitzende und Ministerpräsident Daniel Günther am Freitag am Rande einer ... mehr

Günther will Schleswig-Holstein familienfreundlicher machen

Schleswig-Holsteins CDU will den Fokus verstärkt auf die Bedürfnisse von Familien und Kindern ausrichten. "Gemeinsam mit den Kommunen wollen wir Schleswig-Holstein zum familienfreundlichsten Bundesland machen", sagte der Landesvorsitzende und Ministerpräsident Daniel ... mehr

Seltener Schwarzbrauenalbatros wieder auf Sylt

Sylt/Kiel - Es ist eine kleine ornithologische Sensation: Ein Schwarzbrauenalbatros ist erneut auf Sylt gesichtet worden. "Die riesigen Vögel mit einer Spannweite zwischen 2,00 und 2,50 Metern leben normalerweise nur auf der Südhalbkugel der Erde", sagte Sebastian ... mehr

Jogger in Ahrensburg überfallen und beraubt

Ein Jogger ist in Ahrensburg im Kreis Stormarn von zwei Männern überfallen und beraubt worden. Der 50 Jahre alte Mann aus Hamburg wurde auf einem Wanderweg von zwei südländisch aussehende Männern aufgefordert, sein Bargeld herauszugeben, wie die Polizei am Dienstag ... mehr

Bahnausfälle im Berufsverkehr zwischen Lübeck und Hamburg

Bahnfahrer brauchen am Freitagmorgen im Berufsverkehr zwischen Lübeck und Hamburg viel Geduld. Zwei Signalstörungen im Bereich zwischen Hamburg-Rahlstedt und Ahrensburg sorgten für Verspätungen und einige Ausfälle, wie eine Bahnsprecherin sagte. Besonders zwischen ... mehr

Schulz klar gegen Anhebung des Renteneintrittsalters auf 70 Jahre

Ahrensburg (dpa) - Der SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat sich gegen eine Anhebung des Renteneintrittsalters auf 70 Jahre ausgesprochen. Er verwies darauf, dass bis zum Jahre 2029 das Renteneintrittsalter auf 67 Jahre erweitert werden soll. Er sei nicht brereit ... mehr

Fremdenfeindliche Schmierereien an Flüchtlingsheim

An einer Flüchtlingsunterkunft und einer Sporthalle in Ahrensburg im Kreis Stormarn sind Farbschmierereien mit fremdenfeindlichem Inhalt entdeckt worden. Das Staatsschutzkommissariat der Polizei habe Ermittlungen aufgenommen, sagte ein Polizeisprecher am Montag ... mehr

Kindesmissbrauch: Dreieinhalb Jahre Haft für 36-Jährigen

Das Amtsgericht Ahrensburg hat einen 36 Jahre alten Mann wegen vierfachen Kindesmissbrauchs zu einer Haftstrafe von dreieinhalb Jahren verurteilt. Der Mann aus Bad Oldesloe im Kreis Stormarn hatte nach Angaben eines Gerichtssprechers gestanden, im Sommer 2018 die damals ... mehr

Missbrauchsfälle: Opferinitiative fordert "Gauck-Behörde"

Als Nachweis für einen ernsthaften Willen zur Aufarbeitung der Missbrauchsfälle in kirchlichen Einrichtungen fordert die Initiative "Missbrauch in Ahrensburg" eine "Gauck-Behörde für Missbrauchsinformationen". Die Aufarbeitung bereits geschehenen sexuellen Missbrauchs ... mehr

Junge ertrinkt bei Ausflug: Erzieherin kommt vor Gericht

Fast drei Jahre nach dem Tod eines zweijährigen Jungen in einem Teich in Hoisdorf steht von Montag an eine 33 Jahre alte Erzieherin in Ahrensburg vor Gericht. Der Junge war im Juli 2016 bei einem Kita-Ausflug in einem unbeobachteten Moment ... mehr

Angeklagte Erzieherin: "Schrecklichster Tag meines Lebens"

Fast drei Jahre nach dem Unfall-Tod eines Zweijährigen auf einer Kita-Reise hat am Amtsgericht Ahrensburg der Prozess gegen die mutmaßlich verantwortliche Erzieherin begonnen. Der Junge war am 18. Juli 2016 auf dem Gelände eines Jugendheims in Hoisdorf im Kreis Stormarn ... mehr
 


shopping-portal