• Home
  • Politik
  • Deutschland
  • Parteien
  • Annalena Baerbock: Auftritt wegen Fund von Butters├Ąure abgesagt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextTod mit 40: Moderatorin erliegt KrankheitSymbolbild f├╝r einen TextScholz erntet Shitstorm nach PKSymbolbild f├╝r einen TextSerena Williams scheitert dramatischSymbolbild f├╝r einen Text20 Jahre Haft f├╝r Ghislaine MaxwellSymbolbild f├╝r einen TextMann legt abgetrennten Kopf vor GerichtSymbolbild f├╝r einen TextEcstasy-Labor auf Nato-Milit├ĄrbasisSymbolbild f├╝r einen TextEurojackpot: Die aktuellen GewinnzahlenSymbolbild f├╝r einen TextGr├╝nen-Politikerin stirbt nach RadunfallSymbolbild f├╝r einen TextEx-Bayern-Profi will zu PSGSymbolbild f├╝r einen TextBoateng k├╝ndigt Karriereende anSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserSupermarkt: Warnung vor Abzock-MascheSymbolbild f├╝r einen TextDieses St├Ądteaufbauspiel wird Sie fesseln

Auftritt von Baerbock wegen m├Âglicher Gef├Ąhrdung abgesagt

Von afp
01.05.2022Lesedauer: 2 Min.
Annalena Baerbock in Ahrensburg: Die Au├čenministerin spricht auf einer Wahlkampfveranstaltung ihrer Partei in Schleswig-Holstein.
Annalena Baerbock in Ahrensburg: Die Au├čenministerin spricht auf einer Wahlkampfveranstaltung ihrer Partei in Schleswig-Holstein. (Quelle: Markus Scholz/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Eigentlich sollte Annalena Baerbock in L├╝beck bei einer Wahlkampfveranstaltung der Gr├╝nen auftreten. Doch ein bei├čender Geruch sorgte f├╝r Beunruhigung. Auch bei einem weiteren Auftritt kam es zu St├Ârungen.

Bei einem Wahlkampfauftritt von Bundesau├čenministerin Annalena Baerbock (Gr├╝ne) im schleswig-holsteinischen Ahrensburg am Samstagabend ist es zu Protesten gekommen. Etwa 150 Menschen h├Ątten die Veranstaltung durch laute Zwischenrufe und unter Einsatz von Trommeln, Megaphonen und Trillerpfeifen gest├Ârt, teilte die Polizei am Sonntag mit. Zuvor war ein Auftritt der Politikerin in L├╝beck abgesagt worden, nachdem am Veranstaltungsort Butters├Ąure gefunden worden war.

Loading...
Symbolbild f├╝r eingebettete Inhalte

Embed

Die Veranstalter h├Ątten in L├╝beck einen bei├čenden Geruch auf der Freilichtb├╝hne wahrgenommen und Polizei und Feuerwehr verst├Ąndigt, teilte die Polizei am Samstagabend mit. Der Bereich sei weitr├Ąumig abgesperrt worden, da vermutet worden sei, dass es sich bei einer auf dem Boden verteilten Fl├╝ssigkeit um einen gesundheitsgef├Ąhrdenden Stoff handeln k├Ânnte.

F├╝nf Menschen seien mit der Fl├╝ssigkeit in Ber├╝hrung gekommen. Sie seien dabei zwar nicht verletzt worden, ihnen sei jedoch ├╝bel geworden.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Das ist die "Mogelpackung des Monats"
Aldi: Ein Produkt ist bei den Verbrauchersch├╝tzern auf die Mogelpackungsliste gekommen.


Polizei konnte Gef├Ąhrdung nicht ausschlie├čen

Der Gr├╝nen-Landesverband sagte die Veranstaltung, zu der auch die schleswig-holsteinische Spitzenkandidatin Monika Heinold kommen sollte, ab. Eine m├Âgliche Gef├Ąhrdung weiterer Unbeteiligter habe nicht ausgeschlossen werden k├Ânnen, erkl├Ąrte die Polizei dazu.

"Kein solcher Angriff wird unsere politischen Positionen ver├Ąndern, im Gegenteil wird damit abermals deutlich, dass es Einzelnen nicht um die argumentative Auseinandersetzung geht", teilten die Gr├╝nen mit.

Ermittlungen wegen Verdacht der K├Ârperverletzung

Die Polizei erkl├Ąrte sp├Ąter, dass es sich bei der Fl├╝ssigkeit nach vorl├Ąufigen Untersuchungsergebnissen um Butters├Ąure handele. Es sei ein Strafverfahren gegen bislang unbekannte Tatverd├Ąchtige wegen des Verdachts der K├Ârperverletzung, der Sachbesch├Ądigung und des Hausfriedensbruches eingeleitet worden.

Loading...
Symbolbild f├╝r eingebettete Inhalte

Embed

Bei Baerbocks Rede in Ahrensburg am Abend habe sich die Situation mit den St├Ârern schlie├člich beruhigt, nachdem Polizeikr├Ąfte hinzugezogen worden seien, hie├č es. Die Polizei sprach einen Platzverweis aus, weitere Ma├čnahmen seien nicht notwendig geworden.

Am 8. Mai wird in Schleswig-Holstein ein neuer Landtag gew├Ąhlt. Heinold und Aminata Tour├ę bilden das Spitzenduo der Gr├╝nen. In dem Bundesland regiert seit f├╝nf Jahren eine sogenannte Jamaika-Koalition aus CDU, Gr├╝nen und FDP unter Ministerpr├Ąsident Daniel G├╝nther (CDU).

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Johannes Bebermeier
Von Johannes Bebermeier
AhrensburgAnnalena BaerbockFeuerwehrL├╝beckPolizei
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website