• Home
  • Themen
  • Alfred Gislason


Alfred Gislason

Alfred Gislason

Bundestrainer rechnet mit keinen RĂŒcktritten bis zur EM 2024

Handball-Bundestrainer Alfred Gislason rechnet in den nÀchsten 18 Monaten nicht mit Abschieden von LeistungstrÀgern aus der Nationalmannschaft.

Alfred Gislason

Das DHB-Team steckt in einem Umbruch. Neue Spieler stoßen zum Kader, Ă€ltere treten zurĂŒck. Die nĂ€chste große Herausforderung steht nun fest: es geht zur WM.

Deutschlands Handballer nach dem Hinspiel-Sieg gegen die FÀröer: Die WM-Quali ist geschafft.

Er holte mit der deutschen Handballnationalmannschaft die Bronzemedaille bei Olympia, erreichte Platz vier bei der Heim-WM 2019. Jetzt hat Patrick Wiencek seine Nationalmannschaftskarriere fĂŒr beendet erklĂ€rt. 

Patrick Wiencek: Nach 159 LĂ€nderspielen ist fĂŒr den Handballer Schluss im DHB-Team.

Handball-Bundestrainer Alfred Gislason hat fĂŒr die beiden LĂ€nderspiele gegen Ungarn zwei Neulinge in seinen 19-köpfigen Kader berufen...

Hannovers Veit MĂ€vers steht im DHB-Aufgebot fĂŒr die anstehenden LĂ€nderspiele gegen Ungarn.

Die deutsche Handball-Nationalmannschaft hat sich mit einem Sieg von der Europameisterschaft verabschiedet. Beim knappen Erfolg gegen Russland wussten zwei Stars jedoch so gar nicht zu ĂŒberzeugen. Die Einzelkritik.

Kollektiver Jubel: Deutschland sichert sich gegen Russland einen versöhnlichen EM-Abschluss.
  • Dominik Sliskovic
Von Dominik Sliskovic

Mit einem Erfolg gegen Russland verabschieden sich die deutschen Handballer von der EM. Bundestrainer Alfred Gislason ist auch angesichts...

Die DHB-Auswahl hat ihr abschließendes Hauptrundenspiel gegen Russland mit 30:29 (16:12) gewonnen.

Das Halbfinale war schon vor dem Spiel gegen Russland fĂŒr Deutschland nicht mehr zu erreichen. Dennoch ließ sich das Gislason-Team nicht hĂ€ngen. Zum Abschluss gab es einen Sieg.

Philipp Weber hat mit der deutschen Nationalmannschaft das letzte Gruppenspiel gewonnen.

Corona und kein Ende bei den deutschen Handballern. Auch vor dem abschließenden und bedeutungslosen EM-Hauptrundenspiel gegen Russland gab es zwei weitere Infizierte. Die Gesamtzahl stieg auf 15.

Simon Ernst (M. hier gegen Spaniens Augustin Casado) und Patrick Wiencek sind die nÀchsten CoronafÀlle im DHB-Team.

Die deutsche Handball-Nationalmannschaft muss die nĂ€chsten personellen RĂŒckschlĂ€ge beim Turnier in Slowenien hinnehmen. Am Freitagabend gab es weitere Corona-FĂ€lle innerhalb der Mannschaft.

Alfred Gislason: Der Handball-Bundestrainer hat immer grĂ¶ĂŸer werdende Personalsorgen.

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website