Blutvergiftung

Blutvergiftung – so lĂ€uft die Behandlung ab

Eine Blutvergiftung (Sepsis) kann tödlich enden. Dieses Risiko lĂ€sst sich durch eine frĂŒhzeitige Behandlung aber deutlich senken. Hier erfahren Sie, wie die Therapie einer Sepsis und ihrer Folgen ablĂ€uft.

Eine Frau liegt im Krankenhausbett.
Von Lydia Klöckner

Ein MĂŒckenstich ruft – im Gegensatz zu manch anderem Insektenstich – eher harmlose Beschwerden hervor. Ernste Gefahren drohen nur, wenn Keime ĂŒber den Stich in die Haut eindringen. Wir erklĂ€ren, woran das zu erkennen ist.

Ein Mann kratzt sich am Arm.
Von Lydia Klöckner

Jede Infektion kann eine Blutvergiftung nach sich ziehen – auch eine entzĂŒndete Wunde. Doch woran ist das zu erkennen? Wir erklĂ€ren, welche Symptome auf eine Sepsis hindeuten und was dann zu tun ist.

Eine Frau hĂ€lt ihre Wunde am Arm unter fließendes Wasser.
Von Lydia Klöckner

Eine Blutvergiftung (Sepsis) kann tödlich enden, wenn die Behandlung zu spÀt kommt. Darum ist es wichtig, die Symptome rechtzeitig zu erkennen. Wir erklÀren, auf welche Anzeichen Sie achten sollten.

Eine Frau misst bei ihrem Mann Fieber.
Von Lydia Klöckner

Sie wird durch eine Blutinfektion, aber auch durch Durchfall, Lungen- oder Tropenkrankheiten ausgelöst: Die Sepsis ist in Deutschland sogar gefÀhrlicher als in anderen Staaten der Welt. 

Blutprobe: In Deutschland enden besonders viele Blutvergiftungen tödlich.

Fieber, Herzrasen, SchwÀche und Verwirrtheit: Wer nach einer kleinen Schnittwunde, einem Infekt oder einer Verbrennung unter diesen Symptomen leidet, sollte schnellstmöglich einen Arzt aufsuchen.

Schnittwunde: Das Symptombild einer Blutvergiftung ist oft unspezifisch.

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website