Sie sind hier: Home > Themen >

Hildesheim

Misereor-Fastenaktion startet Sonntag im Hildesheimer Dom

Misereor-Fastenaktion startet Sonntag im Hildesheimer Dom

Hilfen für Bolivien stehen im Mittelpunkt der diesjährigen Fastenaktion des katholischen Hilfswerks Misereor. Die Aktion soll am kommenden Sonntag im Hildesheimer Dom eröffnet werden, sagte am Donnerstag der Bischof von Hildesheim, Heiner Wilmer. Der Gottesdienst ... mehr
Söder warnt vor überstürzten Corona-Lockerungen

Söder warnt vor überstürzten Corona-Lockerungen

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hat vor den Bund-Länder-Beratungen zum Corona-Kurs vor überstürzten Lockerungen mit der Gefahr eines Rückfalls gewarnt. "Wenn die Zahlen sinken, und das tun sie, dann haben wir mehr Perspektiven ... mehr
Laschet will Priorität für Schule und Kinder bei Lockerungen

Laschet will Priorität für Schule und Kinder bei Lockerungen

Vor den Bund-Länder-Beratungen zum Corona-Kurs hat Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) eine Priorität für Schule und Kinder bei möglichen Lockerungen gefordert. "Uns ist allen klar, Schule, Bildung, Kinderbetreuung muss absolute Priorität haben ... mehr
Althusmann fürchtet Corona-Müdigkeit in Bevölkerung

Althusmann fürchtet Corona-Müdigkeit in Bevölkerung

Vor den Folgen einer Corona-Müdigkeit in der Bevölkerung hat Niedersachsens CDU-Landeschef und Wirtschaftsminister Bernd Althusmann gewarnt. Das Vertrauen der Menschen drohe verloren zu gehen, sagte Althusmann am Samstag auf dem weitestgehend online organisierten ... mehr
Bernd Althusmann als Landeschef der CDU wiedergewählt

Bernd Althusmann als Landeschef der CDU wiedergewählt

Bernd Althusmann bleibt Landeschef der CDU in Niedersachsen. Der 54-Jährige wurde am Samstag auf dem weitestgehend online organisierten CDU-Landesparteitag in Hildesheim mit 89,8 Prozent der Stimmen in seinem Amt bestätigt. Althusmann ist seit Ende 2017 Wirtschafts ... mehr

Corona-Ausbruch in Altenheim: Anzeige gegen Einrichtung

Nach einem großen Corona-Ausbruch in einem Hildesheimer Altenheim ist bei der Staatsanwaltschaft eine Anzeige der Heimaufsicht eingegangen. Ermittlungen seien bisher noch nicht aufgenommen worden, die Anzeige sei wegen Körperverletzung durch Unterlassen erfolgt, sagte ... mehr

Auto auf A1 ausgebremst: Unbekannte schlagen Scheiben ein

Unbekannte Täter haben ein Auto auf der Autobahn 1 in Niedersachsen ausgebremst und mehrere Fensterscheiben des Fahrzeugs eingeschlagen. Laut Zeugenaussagen kesselten mindestens fünf Fahrzeuge den Kleinwagen am Sonntagabend nahe Sottrum auf der Fahrbahn ein und brachten ... mehr

Nach Punktverlust: BR Volleys mit "zu vielen Tiefpunkten"

Der achte Sieg in Serie in der Volleyball-Bundesliga hat die Berlin Volleys nicht so recht glücklich gestimmt. "Wir hatten zu viele Tiefpunkte", sagte Trainer Cedric Enard, nachdem sein Team bei den Grizzlys Giesen am Samstag ... mehr

Prozess wegen Betruges: Ex-Pastor legt Teilgeständnis ab

Ein wegen Betruges und Urkundenfälschung angeklagter Ex-Pastor hat die Taten teilweise gestanden. Der 61-Jährige habe am Freitag im Landgericht Hildesheim eingeräumt, Rechnungen und Belege gefälscht zu haben, sagte ein Sprecher des Landgerichts. Der Angeklagte verlas ... mehr

Prozess wegen Betruges: Aussage von Ex-Pastor erwartet

Im Prozess gegen einen früheren Pastor wegen gewerbsmäßigen Betruges und Urkundenfälschung wird heute die Aussage des Angeklagten erwartet. Der 61-Jährige muss sich vor dem Landgericht Hildesheim verantworten. Laut Anklage soll er in 163 Fällen gefälschte oder fingierte ... mehr

163-facher Betrug und lange Litanei: Ex-Pastor vor Gericht

An Litaneien sollte er gewöhnt sein, diese aber ließ den früheren evangelischen Pastor in der Anklagebank zusammensinken: Fast zwei Stunden dauerte es, bis die Staatsanwältin im Prozess gegen den 61-Jährigen am Landgericht Hildesheim die Anklage verlesen hatte ... mehr

Mehr zum Thema Hildesheim im Web suchen

Ex-Pastor wegen Betruges und Urkundenfälschung vor Gericht

Ein früherer Pastor muss sich ab heute wegen gewerbsmäßigen Betruges und Urkundenfälschung am Landgericht Hildesheim verantworten. Der 61-Jährige soll in 163 Fällen gefälschte oder fingierte Quittungen beziehungsweise Rechnungen beim Kirchenamt Hildesheim zur Erstattung ... mehr

Anklage: Revision nach Terror-Freispruch von Hildesheim

Nach dem Freispruch für einen 22-Jährigen im Hildesheimer Terror-Prozess hat die Generalstaatsanwaltschaft Celle Revision gegen das Urteil eingelegt. Man werde die schriftliche Urteilsbegründung des Gerichts genau prüfen, sagte ein Sprecher der Generalstaatsanwaltschaft ... mehr

Auto prallt gegen Wagen im Gegenverkehr: Schwer verletzt

Beim Zusammenstoß von zwei Autos in Bad Salzdetfurth (Landkreis Hildesheim) ist ein 46 Jahre alter Mann schwer verletzt worden. Laut Polizei war er am Samstag mit seinem Wagen in Richtung Hildesheim unterwegs, als er in einer scharfen Kurve auf die Gegenfahrbahn geriet ... mehr

Wagen falsch geparkt: Mutmaßliche Autodiebe festgenommen

Wegen eines falsch geparkten Autos ist die Polizei mutmaßlichen Autodieben auf die Spur gekommen. Als eine Streife den Wagen mit geklauten Kennzeichen in Hildesheim überprüfte, wollten die zwei Männer nach Polizeiangaben vom Freitag damit offenbar gerade wegfahren ... mehr

Anschlagsplanung: Gericht spricht 22-Jährigen frei

Umgeben von Waffen, vereinsamt, spielt er nächtelang Online-Spiele, Ängste plagen ihn, er befürchtet, vergiftet zu werden. Gleichzeitig aber stößt der 22 Jahre alte Angeklagte, der in einem Internet-Chat im Mai 2020 einen Anschlag angekündigt hatte, Drohungen ... mehr

Chemnitz als Kulturhauptstadt bestätigt: Mehr Transparenz

Nach einer überraschenden Verzögerung haben die Kulturminister der Länder die Entscheidung für Chemnitz als Europäische Kulturhauptstadt doch noch einstimmig bestätigt. Die Ministerrunde hatte die Jury-Entscheidung im Dezember überraschend auf Eis gelegt. Erste sollte ... mehr

Kulturminister bestätigen Chemnitz als Kulturhauptstadt

Nach einer überraschenden Verzögerung haben die Kulturminister der Länder die Entscheidung für Chemnitz als Europäische Kulturhauptstadt doch noch einstimmig bestätigt. Die Ministerrunde hatte die Jury-Entscheidung im Dezember überraschend auf Eis gelegt. Erste sollte ... mehr

Minister beraten Beschluss zu Chemnitz als Kulturhauptstadt

Die Kulturminister der Länder beraten am heutigen Montag in Berlin erneut die Entscheidung für Chemnitz als Europäische Kulturhauptstadt. Die Runde hatte die Jury-Entscheidung im Dezember überraschend zunächst nicht ... mehr

Jugendliche liefern sich Verfolgungsjagd mit der Polizei

Ein 16-Jähriger hat sich nach einer Verkehrskontrolle im Kreis Hildesheim eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Wie die Beamten am Sonntag mitteilten, wollte die Besatzung eines Streifenwagens ein Auto kontrollieren, das den Beamten aber davonfuhr. Blaulicht ... mehr

Videoüberwachung: Millionenbuße gegen Notebooksbilliger.de

Der Elektronikhändler Notebooksbilliger.de soll wegen unzulässiger Videoüberwachung von Mitarbeitern 10,4 Millionen Euro Bußgeld zahlen. Niedersachsens Datenschutzbeauftragte Barbara Thiel teilte am Freitag mit, die Praxis des Unternehmens mit Hauptsitz in Sarstedt ... mehr

Mann soll Anschlag geplant haben: Radikalisierungs-Hinweise

Im Prozess gegen einen 22-Jährigen wegen des Vorwurfs der Vorbereitung einer terroristischen Gewalttat hat der leitende Ermittler den Angeklagten als rechtsextrem eingeschätzt. Es gebe Hinweise auf die Radikalisierung des jungen Mannes, sagte der Polizeihauptkommissar ... mehr

Mann soll Anschlag vorbereitet haben: Haftbefehl aufgehoben

Im Prozess gegen einen 22-Jährigen wegen des Vorwurfs der Vorbereitung einer terroristischen Gewalttat hat das Landgericht Hildesheim den Haftbefehl aufgehoben. Grundlage dafür seien die Ergebnisse der bisherigen Beweisaufnahme, teilte das Gericht am Dienstag ... mehr

Bauern-Proteste vor Lidl-Zentrallager in Hildesheim beendet

Landwirte haben ihre nächtliche Blockade eines Lidl-Zentrallagers in Hildesheim am Mittwochmorgen beendet. Die etwa zehn Traktoren hätten das Gelände friedlich verlassen, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch. Ihm zufolge hatten das Unternehmen und die Bauern zuvor ... mehr

85-jährige Beifahrerin bei Unfall auf A7 tödlich verletzt

Bei einem Unfall auf der Autobahn 7 nahe Hildesheim ist am Montag eine 85-jährige Beifahrerin tödlich verletzt worden. Zudem erlitt ein Mann schwere Verletzungen. Nach Angaben der Polizei war der 25 Jahre alte Autofahrer aus unbekannter Ursache mit seinem Wagen ... mehr

Vorfahrt missachtet: Drei Verletzte bei Autozusammenstoß

Wegen einer missachteten Vorfahrtsregel sind am ersten Weihnachtstag im Landkreis Hildesheim zwei Autos zusammengestoßen und drei Menschen leicht verletzt worden. Eine 78-Jährige war mit ihrem Wagen auf der Landstraße 493 unterwegs und hatte am Upstedter Kreuz ... mehr

Bischöfe rufen an Weihnachten zu Solidarität auf

Der Hildesheimer Bischof Heiner Wilmer hat in seiner Weihnachtspredigt den Menschen in der Corona-Krise Mut gemacht. "Wir haben ein Grundrecht auf Hoffnung. Wir können Ängste haben und Sorgen, weinen und trauern, doch das Grundrecht bleibt", sagte der Katholik ... mehr

Weihnachten auf dem Trecker, im Auto und in der Kneipe

An diesem Heiligabend gehen viele Kirchengemeinden in Niedersachsen neue Wege. Da Gottesdienste mit Hunderten dicht gedrängten Besuchern die Ausbreitung des Corona-Virus beschleunigen könnten, haben sich einige Gemeinden kreative Angebote überlegt. So will Pastor Robert ... mehr

Bischöfe: Kein Mitgliederschwund bei Kirchen wegen Corona

Seit Jahren verzeichnen die christlichen Kirchen einen Mitgliederschwund, die Pandemie wird diese Entwicklung aus Sicht niedersächsischer Bischöfe aber nicht beschleunigen. "Viele Menschen machen eine ganz neue Erfahrung, dass sie sich zu Hause Gottesdienste gestreamt ... mehr

Polizeieinsatz: Verdächtiger Briefumschlag im Amtsgericht

Ein verdächtiger Umschlag im Briefkasten des Amtsgerichts Hildesheim hat einen Polizeieinsatz ausgelöst. Es stellte sich aber heraus, dass von dem Inhalt keinerlei Gefahr ausging, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Der Umschlag ohne Absender war demnach ... mehr

Mehr als 56 000 Briefe bei Weihnachtspostfilialen angekommen

In den drei Weihnachtspostfilialen in Niedersachsen sind bislang mehr als 56 000 Briefe von Kindern angekommen. "Wir rechnen damit, dass es noch ein paar Tausend mehr werden", sagte ein Sprecher der Post. Demnach werden Schreiben an den Weihnachtsmann ... mehr

Weihnachtsgottesdienste nur ohne Gesang und mit Anmeldung

Volle Kirchen, stimmgewaltiger Gesang der Gemeinden und eine beeindruckende Liturgie: Das Weihnachtsfest lockt immer auch viele Menschen in die Gotteshäuser, die sonst nie in die Kirche kommen. Doch wegen der Corona-Pandemie wird in diesem Jahr alles anders ... mehr

Angeklagter: "Hatte nie vor, einen Anschlag zu begehen"

Ein 22-Jähriger hat sich im Prozess wegen der Vorbereitung einer terroristischen Gewalttat zu rechtsextremen Chats bekannt - einen Anschlag habe er allerdings nicht geplant. "Das ist nicht wahr, ich hatte nie vor, einen Anschlag zu begehen", sagte er am Freitag ... mehr

22-Jähriger soll Anschlag vorbereitet haben: Aussage

Jetzt dürfte er selber sprechen: Ein 22-Jähriger soll eine terroristischen Gewalttat vorbereitet haben, auch werden ihm Androhung von Straftaten, Volksverhetzung, Beleidigung und Bedrohung vorgeworfen. Er steht in Hildesheim vor Gericht - und zu der Anklage ... mehr

Zwölf Verletzte bei Brand in Hildesheimer Mehrfamilienhaus

Bei einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus in Hildesheim sind zwölf Bewohner verletzt worden, darunter auch ein Mann schwer. Der Brand war aus bislang ungeklärter Ursache im Keller des Hauses ausgebrochen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Die Feuerwehr brachte ... mehr

Minister verschieben Beschluss zu Kulturhauptstadt Chemnitz

Die Kulturminister der Länder haben die Entscheidung für Chemnitz als Europäische Kulturhauptstadt zunächst nicht bestätigt. Erst Anfang des kommenden Jahres soll ein entsprechender Beschluss gefasst werden, teilte die Runde am Mittwochabend mit. Zuvor ... mehr

Bischof Wilmer für frühe Impfung von Jugendlichen

Der katholische Bischof des Bistums Hildesheim, Heiner Wilmer, hat davor gewarnt, Jugendliche bei den Impfungen gegen Corona zu spät zu berücksichtigen. "Die Generation zwischen Kindheit und Erwachsenensein läuft Gefahr, für ihr Leben wichtige Erfahrungen nicht ... mehr

Tannenbaum-Diebe schlagen in Hildesheim zu

Unbekannte haben mehrere Tannenbäume von einem Verkaufsstand in Hildesheim gestohlen. Die Täter seien in den umzäunten Bereich auf dem Parkplatz eines Supermarktes eingedrungen und hätten insgesamt sechs Bäume mitgenommen, sagte eine Polizeisprecherin am Sonntag ... mehr

Hildesheim: Betrüger lockt Seniorin mit angeblichem Corona-Impfstoff

In Niedersachsen treibt ein Telefonbetrüger sein Unwesen: Mit einem angeblichen Corona-Impfstoff versuchte er, eine 88 Jahre alte Rentnerin zu bestehlen. Ihr Mann wurde hellhörig. Wertgegenstände gegen eine Dosis Covid-19-Impfstoff – mit dieser Masche ... mehr

Junge Leute und Corona: Viele haben Angst vor der Zukunft

Noch ist kein Ende der Corona-Pandemie in Sicht - viele junge Menschen erleben sie als Zeit großer psychischer Belastung. Knapp 46 Prozent der im Rahmen einer bundesweiten Studie befragten 15- bis 30-Jährigen stimmten der Aussage voll beziehungsweise eher zu, Angst ... mehr

Tödlicher Wohnungsbrand durch Zigarette ausgelöst

Ein Wohnungsbrand mit einer Toten in Hildesheim ist nach Erkenntnissen der Polizei durch eine Zigarette verursacht worden. Die 82 Jahre alte Bewohnerin der Erdgeschosswohnung starb bei dem Feuer am vergangenen Mittwoch, wie die Polizei mitteilte ... mehr

Anschlags-Vorbereitung, um "Legende" zu werden

Es ist ein mörderischer Hass, der den jungen Mann angetrieben haben soll: Hass gegen Muslime, gegen dunkelhäutige Menschen, gegen Frauen. Der 22-Jährige schmiedet Anschlagspläne, will mindestens 20 Menschen töten und damit eine "Legende" werden ... mehr

22-Jähriger soll Anschlag vorbereitet haben: Prozess beginnt

Es ist ein mörderischer Hass, der den jungen Mann angetrieben haben soll: Hass gegen Muslime, gegen dunkelhäutige Menschen, gegen Frauen. Der 22-Jährige schmiedet Anschlagspläne, will mindestens 20 Menschen töten und damit eine "Legende" werden ... mehr

Autofahrer bei Zusammenstoß mit Baum schwer verletzt

Ein Autofahrer ist auf der Bundesstraße 6 in Hildesheim mit seinem Wagen gegen einen Baum geprallt und dabei schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war das Auto des 33-Jährigen am Sonntagmorgen nach rechts von der Straße abgekommen und frontal mit einem ... mehr

Bistum rechnet 2020 und 2021 mit Millionen-Defizit

Aufgrund der Corona-Pandemie steuert das Bistum Hildesheim erstmals seit 2014 im laufenden Jahr auf ein negatives Jahresergebnis zu. Auch für 2021 geht die Diözese von einem Defizit aus, wie das Bistum am Samstag anlässlich der Online-Sitzung ... mehr

Fluggeräte-Hersteller Autogyro stellt Insolvenzantrag

Der Fluggeräte-Hersteller Autogyro aus Hildesheim hat wegen der Corona-Krise einen Insolvenzantrag gestellt. Das Amtsgericht habe ein entsprechendes vorläufiges Verfahren eröffnet und eine Insolvenzverwalterin ernannt, sagte ein Gerichtssprecher am Mittwoch. Zuvor ... mehr

Wohnungsbrand in Hildesheim mit einem Toten

Bei einem Brand in einer Wohnung in Hildesheim ist am Mittwoch ein Mensch ums Leben gekommen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte schlugen Flammen aus der Erdgeschosswohnung des Mehrfamilienhauses in der Nordstadt, wie die Feuerwehr mitteilte. Die Bewohner anderer ... mehr

Bistum startet Anmeldungen für Weihnachtsgottesdienste

Für die elf Gottesdienste an den Weihnachtsfeiertagen im Hildesheimer Dom ist eine Anmeldung von diesem Dienstag an möglich. Aus Gesundheitsschutzgründen können sie jeweils von maximal 80 Gläubigen besucht werden, wie das Bistum am Montag mitteilte. Die Reihenfolge ... mehr

Betrug und Urkundenfälschung: Früherer Pastor vor Gericht

Ein früherer Pastor muss sich vom 20. Januar an wegen gewerbsmäßigen Betrugs und Urkundenfälschung vor dem Landgericht Hildesheim verantworten. Dem 63-Jährigen werde vorgeworfen, in 163 Fällen gefälschte oder fingierte Quittungen beziehungsweise Rechnungen ... mehr

Studie zum Tod von drei Kurkindern 1969

Hunderttausende Klein- und Schulkinder sind zwischen 1950 und 1990 zur Erholung ohne Eltern in Kurheime geschickt worden - in vielen gab es Betroffenen zufolge schwere Misshandlungen. Im südniedersächsischen Bad Salzdetfurth starben 1969 in einer Kinderheilanstalt ... mehr

Drei tote Kurkinder 1969: Diakonie stellt Studie vor

Hannover (dpa/lni) - Innerhalb kurzer Zeit sind 1969 drei Kinder in einem Kurheim in Bad Salzdetfurth ums Leben gekommen. In diesem Heim und ähnlichen Einrichtungen soll es in der Nachkriegszeit zu schweren Misshandlungen von Klein- und Schulkindern gekommen ... mehr

Corona: Beteiligung von Menschen mit Behinderung gefordert

Die Belange von Menschen mit Behinderungen sollten in der Corona-Pandemie stärker in den Blick gelangen. Dazu rufen mehrere Verbände anlässlich des Internationalen Tages der Menschen mit Behinderungen am kommenden Donnerstag (3. Dezember) auf. Sie seien selbst ... mehr

Laschet ermahnt Corona-Demo-Teilnehmer

Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hat an die Teilnehmer von Corona-Demos appelliert, auch an die Covid-19-Patienten auf den Intensivstationen zu denken. "Jeder darf demonstrieren, wofür er will. Aber man muss auch jedem, der demonstriert, sagen ... mehr

Teile eines Windrades abgebrochen: keine Verletzten

In Harsum im Landkreis Hildesheim sind Teile des Rotorblatts eines Windrades herabgestürzt. Verletzt wurde niemand, wie ein Polizeisprecher am Dienstag sagte. Etwa die Hälfte des Flügels brach ab. Die Ursache des Zwischenfalls im Ortsteil ... mehr

Zentralrat der Juden: Corona-Leugner relativieren Holocaust

Bei Demonstrationen der Organisation "Querdenken" ist es aus Sicht des Zentralrats der Juden in Deutschland mehrfach zu einer Relativierung des Holocausts gekommen. Seit Monaten müsse man mitansehen, wie bei den "Demonstrationen der Corona-Leugner die Schoa relativiert ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: