Thema

Radsport

Radsport: Disqualifikation für Radprofi Boom bei Norwegen-Tour

Radsport: Disqualifikation für Radprofi Boom bei Norwegen-Tour

Oslo (dpa) - Der niederländische Radprofi Lars Boom ist nach einer Tätlichkeit gegen seinen belgischen Konkurrenten Preben van Hecke von der Norwegen-Tour ausgeschlossen worden. Die Jury gab die Entscheidung am Freitag vor dem Start der 3. Etappe bekannt ... mehr
Radsport - Kalifornien-Rundfahrt: Gaviria feiert zweiten Etappensieg

Radsport - Kalifornien-Rundfahrt: Gaviria feiert zweiten Etappensieg

Elk Grove (dpa) - Der kolumbianische Radprofi Fernando Gaviria hat bei der diesjährigen Kalifornien-Rundfahrt seinen zweiten Etappensieg gefeiert. Der 23-Jährige vom Team Quick-Step setzte sich im Finalsprint der fünften Etappe durch. Auf den weiteren Plätzen folgten ... mehr
Radsport: Ire Bennett gewinnt Regenetappe in Imola

Radsport: Ire Bennett gewinnt Regenetappe in Imola

Imola (dpa) - Auf der Autorennstrecke in Imola hat sich der irische Radprofi Sam Bennett beim 101. Giro d'Italia seinen zweiten Etappensieg gesichert. Bennett aus der deutschen Bora-hansgrohe-Mannschaft erwischte die Konkurrenz auf den letzten 400 Metern ... mehr
Radsport: Froome fährt beim Giro d'Italia hinterher

Radsport: Froome fährt beim Giro d'Italia hinterher

Osimo (dpa) - Diesen Zug kannte man an Chris Froome noch nicht: Übersteigerten Optimismus. "Es wird besser hier von Tag zu Tag. Ich bin optimistisch und gebe die Hoffnung keinesfalls auf", sagte der Brite, nachdem er im hügligen Finale der 11. Etappe von Osimo erneut ... mehr
Radsport: Spitzenreiter Yates holt zweiten Etappensieg

Radsport: Spitzenreiter Yates holt zweiten Etappensieg

Osimo (dpa) - Zur Giro-Halbzeit hat Simon Yates seine Spitzenreiter-Position bei der 101. Italien-Rundfahrt als Etappensieger etwas ausgebaut. Auf der elften Etappe über 156 Kilometer von Assisi nach Osimo feierte der Brite seinen zweiten Tagessieg ... mehr

Radsport: Denz verpasst knapp Etappensieg - Yates weiter in Rosa

Gualdo Tadino (dpa) - Radprofi Nico Denz hat auf der zehnten Etappe den ersten deutschen Etappensieg beim 101. Giro d'Italia nur knapp verpasst. Der für das französische AGR-Team fahrende 24-jährige aus Waldshut-Tiengen musste sich nach 244 Kilometern von Penne ... mehr

Radsport - Kalifornien-Rundfahrt: Bernal gewinnt erste Bergankunft

Santa Barbara (dpa) - Der Kolumbianer Egan Bernal hat die erste Bergankunft der diesjährigen Kalifornien-Rundfahrt gewonnen. Durch seinen Sieg auf der zweiten Etappe über 157 Kilometer von Ventura nach Santa Barbara ... mehr

Radsport: Kittel verpasst bei Kalifornien-Rundfahrt-Auftakt das Podium

Long Beach (dpa) - Der deutsche Topsprinter Marcel Kittel hat zum Auftakt der diesjährigen Kalifornien-Rundfahrt das Podium knapp verpasst. Der 30 Jahre alte Thüringer vom Team Katusha musste sich im Finalsprint nach 134,5 Kilometern mit dem vierten Platz ... mehr

Radsport: Führender Yates gewinnt 9. Etappe - Rückschlag für Froome

Gran Sasso d’Italia (dpa) - Der britische Radprofi Simon Yates untermauert beim Giro d'Italia seine Ambitionen auf den Gesamtsieg, Chris Froome muss hingegen den nächsten Rückschlag hinnehmen. Beim Etappensieg seines Landsmanns verlor der viermalige ... mehr

Rund 9300 Rennradfahrer beim Velothon gestartet

Bei strahlendem Sonnenschein sind am Wochenende rund 9300 Radfahrer bei dem Amateur-Rennen Velothon an den Start gegangen. Etwa 200 000 Zuschauer feuerten die Sportler auf ihrem Parcours durch Berlin und Teile Brandenburgs an, wie der Veranstalter am Sonntag mitteilte ... mehr

Radsport: Carapaz gewinnt 8. Etappe - Yates verteidigt Rosa Trikot

Montevergine di Mercogliano (dpa) - Richard Carapaz hat als erster Radprofi aus Ecuador eine Etappe beim Giro d'Italia gewonnen. Der Fahrer aus dem Movistar-Team sicherte sich den Sieg beim achten Teilstück über 209 Kilometer von Praia a Mare zur Bergankunft ... mehr

Radsport: Bennet überrascht - Etappensieg für Bora-hansgrohe

Praia a Mare (dpa) - Sam Bennett vom Bora-hansgrohe-Team hat sich beim 101. Giro d'Italia seinen ersten Etappensieg gesichert. Der irische Radprofi fing den bisher zweifachen Etappengewinner Elia Viviani aus Italien auf den letzten Metern des 159 Kilometer langen ... mehr

Radsport: Froome kalkuliert mit dritter Giro-Woche

Praia a Mare (dpa) - Auch nach sehr holprigem Start beim 101. Giro d'Italia bleibt Chris Froome der coole Kalkulator. "Mein Ziel ist es, in der dritten Woche am stärksten zu sein, und da bin ich auf gutem Weg", sagte der umstrittene Brite nach seinem bestandenen ... mehr

Radsport: Chaves gewinnt Ätna-Etappe - Schachmann verliert Weiß

Ätna (dpa) - Der viermalige Toursieger Chris Froome hat sich beim 101. Giro d'Italia ein wenig aus der Krise gefahren. Bei der ersten Bergankunft der diesjährigen Italien-Rundfahrt auf dem Ätna fuhr der umstrittene Brite zusammen mit Vorjahressieger Tom Dumoulin ... mehr

Radsport: Greipel krönt gelungenes Comeback mit Jubiläum - 150. Sieg

Dünkirchen (dpa) - Zwei Monate nach seinem Schlüsselbeinbruch hat Topsprinter André Greipel sein gelungenes Comeback mit einem Jubiläum gekrönt. Der gebürtige Rostocker, der sich im Finale des ersten Frühjahrs-Klassiker Mailand-Sanremo im März schwer verletzt hatte ... mehr

Tragödie beim Giro d'Italia: Auto überrollt Motorradfahrer – tot

Schlimme Nachrichten von der Italien-Rundfahrt. Am Startort der fünften Etappe ist es zu einem schweren Unfall gekommen. Ein Autofahrer durchbrach eine Absperrung. Am siebten Todestag des beim Giro 2011 in der Nähe von Rapallo bei einem Rennunfall gestorbenen belgischen ... mehr

Radsport: Unfall überschattet Giro-Etappe - Schachmann starker Vierter

Santa Ninfa (dpa) - Am siebten Todestag des verunglückten belgischen Radprofis Wouter Weylandt ist die fünfte Etappe des Giro d'Italia von einem schweren Unfall überschattet worden. Vor Start des Teilstücks auf Sizilien, das der Italiener Enrico Battaglin gewann, wurde ... mehr

Steher-EM diesjähriger Höhepunkt auf Erfurter Radrennbahn

Erfurt (dpa/th) – Die Europameisterschaft der Steher und im Derny sind der diesjährige Saisonhöhepunkt der Bahnradsportler im Erfurter Andreasried. Die erstmals in der Thüringer Landeshauptstadt ausgetragene EM findet am 7. und 8. September 2018 statt. Besonders ... mehr

Radsport: Belgier Wellens gewinnt Giro-Etappe - Schachmann stürzt

Caltagirone (dpa) - Der Belgier Tim Wellens hat die vierte Etappe des 101. Giro d'Italia gewonnen. Auf dem ersten Abschnitt nach der Rückkehr der Italien-Rundfahrt aus Israel setzte sich der Radprofi des Teams Lotto Soudal auf Sizilien nach 202 Kilometern von Catania ... mehr

Radsport - Studie soll belegen: Salbutamol-Tests ungenau

Leiden (dpa) - Eine wissenschaftliche Studie im Zentrum des "Human Drug Research" in Leiden/Niederlande belegt angeblich, dass die angewendeten Doping-Tests zur Ermittlung von Spuren des Asthmamittels Salbutamol ungenau seien. Darüber berichtete die "Times" in London ... mehr

Radsport: Schachmann will bei Giro Weißes Trikot bis Rom tragen

Catania (dpa) - Jung, stark, unbekümmert - Giro-Debütant Maximilian Schachmann lässt beim zweitwichtigsten Radrennen der Welt aufhorchen. Zum Auftakt der 101. Italien-Rundfahrt in Jerusalem ließ sich der 24 Jahre alte Berliner nicht vom Sturzfestival im Training ... mehr

Giro d'Italia: Das ist das deutsche Talent Maximilian Schachmann

Der Berliner Radprofi Maximilian Schachmann wurde in seiner zweiten Profisaison zur großen Entdeckung. Beim Giro trägt er das Weiße Trikot des besten Jungprofis –  und will noch mehr. Jung, stark, unbekümmert: Giro-Debütant Maximilian Schachmann ... mehr

Radsport - Giro: Zweiter Streich von Viviani - Dennis im Rosa Trikot

Eilat (dpa) - Israel hat drei Tage ein friedliches Giro-Fest gefeiert. Zum Abschluss des Abstechers in die Krisenregion sicherte sich Radprofi Elia Viviani seinen zweiten Etappensieg innerhalb von 24 Stunden. Der Italiener aus dem belgischen Quick-Step-Team - mit jetzt ... mehr

Radsport: Viviani gewinnt 2. Giro-Etappe - Dennis Gesamtführender

Tel Aviv (dpa) - Der italienische Radprofi Elia Viviani hat die 2. Etappe des 101. Giro d'Italia für sich entschieden. Beim dreitägigen Gastspiel in Israel setzte sich der Quick-Step-Fahrer auf dem 167 Kilometer langen, nahezu flachen Teilstück von Haifa ... mehr

Radsport - Giro-Prolog in Jerusalem als Fest: Dumoulin gewinnt

Jerusalem (dpa) - Der spektakuläre 101. Giro d'Italia hat am Freitag im schwülheißen Jerusalem mit dem Zeitfahrsieg des Vorjahressiegers Tom Dumoulin begonnen. Der Sunweb-Kapitän, der den Australier Rohan Dennis und den Belgier Victor Campenaerts (beide +2 Sekunden ... mehr

Radsport: Froome und Siutsou stürzen vor Giro-Prolog

Jerusalem (dpa) - Topfavorit Chris Froome und Konstantin Siutsou sind bei der Streckenbesichtigung des Prologs des 101. Giro d'Italia am Mittag in der Altstadt Jerusalems gestürzt. Während sich der Brite vom Sky-Team nur Schürfwunden zuzog, erwischte ... mehr

Mehr zum Thema Radsport im Web suchen

Fabian Wegmann im Interview: "Der Giro ist viel spannender als die Tour de France"

Der Höhepunkt der Radsport-Saison ist die Tour de France. Oftmals viel spannender geht es aber beim Giro d’Italia zu. Für Ex-Profi Fabian Wegmann gibt es noch weitere Gründe, die Italien-Rundfahrt zu verfolgen. Deutsche Fahrer haben in der langen Geschichte ... mehr

Radsport: Das bringt der erste Tag des 101. Giro d'Italia

Jerusalem (dpa) - Der 101. Giro d'Italia beginnt am Freitag mit einem 9,7 Kilometer langen Prolog an einem besonderen Ort. Er startet in der Altstadt Jerusalems. DIE STRECKE: Der Kurs ist hügelig und technisch anspruchsvoll. Als letzter der 176 Starter ... mehr

101. Giro d'Italia beginnt in Jerusalem

Jerusalem (dpa) - Die erste große Länder-Rundfahrt außerhalb Europas beginnt am Freitag in Jerusalem. Favorit beim 9,7 Kilometer-Prolog des 101. Giro d'Italia sind Vorjahressieger Tom Dumoulin vom deutschen Sunweb-Team und der ehemalige Stunden-Weltrekordler ... mehr

Radsport: Knees verteidigt Giro-Start von Team-Kapitän Froome

Jerusalem (dpa) - Der deutsche Radprofi Christian Knees hat den Start des unter Doping-Verdacht stehenden Chris Froome beim Giro d'Italia in Jerusalem verteidigt. "Er ist nicht schuldig, warum sollte er hier nicht starten?", sagte Knees der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Radsport - 101. Giro d'Italia: Froome startet unter Doping-Verdacht

Jerusalem (dpa) - Exotischer Startort, ein Topfavorit unter Doping-Verdacht und Lance Armstrong als Zaungast: Der 101. Giro d'Italia, der am Freitag in Jerusalem mit einem 9,7 Kilometer-Prolog beginnt, produziert ganz besondere Schlagzeilen. Wegen der schwelenden ... mehr

Froome vor Giro-Start in Jerusalem: «Nichts verkehrt gemacht»

Jerusalem (dpa) - Radprofi Chris Froome hat zwei Tage vor dem Start des 101. Giro d'Italia in Jerusalem erneut seine Unschuld in der seit fast acht Monaten ungeklärten Affäre um seine erhöhten Salbutamol-Werte beteuert. «Ich weiß, dass ich nichts verkehrt gemacht ... mehr

Radsport: Gino Bartali erhält israelische Ehrenstaatsbürgerschaft

Jerusalem (dpa) - Zwei Tage vor dem Start des Giro d'Italia in Jerusalem hat die italienische Radsport-Legende Gino Bartali posthum die israelische Ehrenstaatsbürgerschaft erhalten. 15 Radsportler nahmen am 2. Mai an einer Gedenkfahrt ... mehr

Radsport - Giro-Start in Jerusalem: Sicherheit im Fokus

Jerusalem (dpa) - Die Altstadt von Jerusalem bietet die beeindruckende Kulisse, tausende Polizisten, Spezialeinheiten und private Wachmänner sollen Sicherheit gewähren, weltweit werden eine Milliarde TV-Zuschauer erwartet. Das 27 Millionen-Spektakel Giro d'Italia ... mehr

Radsport: Norweger Kristoff gewinnt erneut Eschborn-Frankfurt

Frankfurt/Main (dpa) - Als sich Alexander Kristoff mit einem unwiderstehlichen Sprint zum Rekordsieger des Radklassikers "Eschborn-Frankfurt" kürte, waren die deutschen Profis nur chancenlose Statisten. Der Norweger feierte seinen vierten Triumph in Serie und machte ... mehr

Norweger Kristoff gewinnt erneut Frankfurter Radklassiker

Frankfurt/Main (dpa) - Alexander Kristoff hat zum vierten Mal nacheinander den Rad-Klassiker Eschborn-Frankfurt gewonnen und sich damit zum Rekordsieger des Traditionsrennens gekürt. Der Norweger aus dem Team Emirates setzte sich nach 212,5 Kilometern im Sprint ... mehr

Norweger Kristoff gewinnt erneut Frankfurter Radklassiker

Alexander Kristoff hat zum vierten Mal nacheinander den Rad-Klassiker Eschborn-Frankfurt gewonnen und sich damit zum Rekordsieger des Traditionsrennens gekürt. Der Norweger aus dem Team Emirates setzte sich am Dienstag nach 212,5 Kilometern im Sprint des Hauptfeldes ... mehr

Polizei: Verkehr trotz Radrennens reibungslos

Trotz des "Radklassikers Eschborn-Frankfurt" ist der Verkehr in Frankfurt und Umgebung am Dienstag ohne größere Behinderungen geflossen. "Es läuft reibungslos", sagte ein Sprecher der Frankfurter Polizei. Zwar seien mehrere Straßen gesperrt, jedoch ... mehr

Radsport: Radrennstall Sunweb kann langfristig planen

Berlin (dpa) - Auch der deutsche Profi-Radrennstall Sunweb hat langfristig Planungssicherheit. Der 2019 auslaufende Vertrag mit dem Hauptsponsor wurde in einen Kontrakt auf unbegrenzte Zeit umgewandelt. Das teilte das Team um Giro-Sieger Tom Dumoulin mit. Erst Mitte ... mehr

Radrennen "Eschborn-Frankfurt": Zahlreiche Straßen gesperrt

Wegen des "Radklassikers Eschborn-Frankfurt" sind heute zahlreiche Straßen in Frankfurt und Umgebung für Autofahrer gesperrt. Rund 6000 Rennfahrer aus dem Profi- und Amateurlager werden unterwegs sein, die Sperrungen beginnen schon morgens. Auch einige ... mehr

Radsport - Tour de Romandie: Etappenerfolg für Ackermann

Genf (dpa) - Zum Abschluss der 72. Tour de Romandie ist der 24 Jahre alte deutsche Radprofi Pascal Ackermann aus Kandel zum größten Erfolg seiner noch jungen Karriere gespurtet. Der Fahrer aus dem Bora-hansgrohe-Team verwies nach 181 Kilometern in Genf den Dänen Michael ... mehr

Radsport: Radprofi Roglic vor Sieg auf Tour de Romandie

Sion (dpa) - Der dänische Radprofi Jakob Fuglsang hat die vierte Etappe der 72. Tour de Romandie in der Schweiz gewonnen. Der Profi des Teams Astana setzte sich auf dem 149 Kilometer langen Teilstück rund um Sion gegen den Gesamtführenden Slowenen Primoz Roglic ... mehr

Teilnehmer bei Radrundfahrt im Harz schwer verletzt

Zwei Teilnehmer einer Radrundfahrt im Harz sind am Samstag nach einem missglückten Bremsmanöver schwer verletzt worden. Die Männer aus Magdeburg (43) und Dresden (31) hätten sich auf abschüssiger Strecke in einer Doppelkurve verbremst und seien gegen die Leitplanke ... mehr

Radsport: Kolumbianer Bernal gewinnt Zeitfahren bei Tour de Romandie

Sion (dpa) - Der kolumbianische Radprofi Egan Arley Bernal hat die dritte Etappe der Tour de Romandie in der Schweiz gewonnen. Der Profi von Team Sky setzte sich in Sion im Einzel-Bergzeitfahren über 9,9 Kilometer mit vier Sekunden Vorsprung auf den Slowenen Primoz ... mehr

Radsport - Eschborn-Frankfurt: Zabel & Co. wollen Durststrecke beenden

Frankfurt/Main (dpa) - Rick Zabel ging noch in den Kindergarten, als sein berühmter Vater Erik 1999 den ersten von insgesamt drei Triumphen beim Frankfurter Radklassiker feierte. 19 Jahre danach will der zum Allrounder gereifte Profi vom Team Katusha-Alpecin ... mehr

Radsport: Spanier Fraile gewinnt erste Etappe der Tour de Romandie

Delémont (dpa) - Radprofi Omar Fraile aus Spanien hat die erste Etappe der Tour de Romandie in der Schweiz von Fribourg nach Delémont im Massensprint gewonnen. Nach 166,6 Kilometern verwies der Astana-Profi Sonny Colbrelli aus Italien auf den zweiten Platz ... mehr

Radsport: 147 Fahrer aus 21 Teams starten beim Frankfurter Klassiker

Frankfurt/Main (dpa) - 147 Fahrer aus 21 Teams starten am 1. Mai bei der 57. Auflage des Radklassikers Eschborn-Frankfurt. Das hochkarätige Fahrerfeld erhielt dank der Nachnominierung des südafrikanischen Rennstalls Dimension Data for Qhubeka um den mehrfachen ... mehr

Radsport: Radprofi Eisel nach Gehirnblutung operiert

Klagenfurt (dpa) - Der österreichische Radprofi Bernhard Eisel ist zum Wochenbeginn im Klinikum Klagenfurt wegen einer Gehirnblutung operiert worden. Der 37 Jahre alte Teamkollege von Ex-Weltmeister Mark Cavendish habe den Eingriff ... mehr

147 Fahrer aus 21 Teams starten beim Frankfurter Radrennen

147 Fahrer aus 21 Teams starten am 1. Mai bei der 57. Auflage des Radklassikers Eschborn-Frankfurt. Das hochkarätige Fahrerfeld erhielt am Mittwoch dank der Nachnominierung des südafrikanischen Rennstalls Dimension Data for Qhubeka um den mehrfachen ... mehr

Radsport: Australier Matthews gewinnt Prolog der Tour de Romandie

Fribourg (dpa) - Radprofi Michael Matthews vom deutschen Sunweb-Team hat den vier Kilometer langen Prolog der Tour de Romandie gewonnen. Der Australier, der im Vorjahr bei der Tour de France das Grüne Trikot erobert hatte, benötigte für die Strecke 5:33 Minuten ... mehr

Radsport: Vier deutsche Profis beim Giro d'Italia am Start

Mailand (dpa) - Vier deutsche Radprofis werden am 4. Mai am Start des 101. Giro d'Italia in Jerusalem stehen, wie aus der vorläufigen Startliste der Veranstalter hervorgeht. Die prominentesten deutschen Starter sind der in der Schweiz lebende, viermalige ... mehr

Vorjahressiegerin erneut Favoritin bei Thüringen-Tour

Vorjahressiegerin Lisa Brennauer gehört auch in diesem Jahr zum engsten Favoritenkreis bei der 31. internationalen Lotto Thüringen-Tour der Straßenradsportlerinnen. Insgesamt werden bei der Rundfahrt vom 28. Mai bis zum 3. Juni mit sechs Tagesabschnitten ... mehr

Radsport: Froome bei Giro-Härtetest in guter Form

Innsbruck (dpa) - Zwei Wochen vor dem Beginn des Giro d'Italia hat der umstrittene Radstar Christopher Froome mit dem vierten Gesamtplatz bei der Tour of the Alps seine gute Form unter Beweis gestellt. Der viermalige Tour-de-France-Champion hatte in der Endabrechnung ... mehr

Radsport: Degenkolb muss für Frankfurt-Eschborn passen

Eschborn (dpa) - Nach seinem Sturz bei Paris-Roubaix muss Klassikerspezialist John Degenkolb auch bei seinem Heimrennen Eschborn-Frankfurt am 1. Mai passen. Das teilte der 29-Jährige auf seiner Facebook-Seite mit. Degenkolb hatte vor gut zwei Wochen eine Knieverletzung ... mehr

Doping-Sünder kauft sich frei: Lance Armstrong entgeht Prozess

100 Millionen Dollar hat die US-Regierung vom ehemaligen Rad-Star Lance Armstrong für dessen Doping-Betrug gefordert. Jetzt kommt er mit einem Bruchteil dieser Summe davon. Ex-Radprofi Lance Armstrong bezahlt nach übereinstimmenden Berichten eine Summe ... mehr
 
2 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018