Sie sind hier: Home > Themen >

Seevetal

$self.property('title')

Seevetal

Hamburg: Razzia wegen Bandendiebstahls von Zigaretten

Hamburg: Razzia wegen Bandendiebstahls von Zigaretten

Ein Großaufgebot der Polizei hat in Hamburg und Umgebung Durchsuchungen durchgeführt. Grund der Razzia war ein Bandendiebstahl von Tabakwaren, der im Januar stattgefunden hat. Die Polizei hat am Dienstagmorgen mit einem Großaufgebot von mehr als 200 Beamten ... mehr
Inbetriebnahme von Stellingen-Tunnel: A7-Vollsperrung

Inbetriebnahme von Stellingen-Tunnel: A7-Vollsperrung

Die Autobahn 7 ist zwischen den Anschlussstellen Hamburg-Eidelstedt und -Volkspark voll gesperrt. Grund dafür ist die vollständige Inbetriebnahme des Lärmschutztunnels an der A7 in Hamburg-Stellingen. Die Vollsperrung endet am Montag um 5.00 Uhr, teilte die Autobahn ... mehr
A7-Vollsperrung: Inbetriebnahme von Stellingen-Tunnel

A7-Vollsperrung: Inbetriebnahme von Stellingen-Tunnel

Wegen der vollständigen Inbetriebnahme des Lärmschutztunnels an der A7 in Hamburg-Stellingen soll die Autobahn an diesem Wochenende voll gesperrt werden. Die Sperrung zwischen den Anschlussstellen Hamburg-Eidelstedt und -Volkspark beginne heute ... mehr
A7-Vollsperrung Ende Februar

A7-Vollsperrung Ende Februar

Die wegen des Wintereinbruchs verschobene Inbetriebnahme des Lärmschutztunnels an der A7 in Hamburg-Stellingen soll am letzten Februarwochenende nachgeholt werden. Dafür werde die Autobahn von Freitagabend (26. Februar) bis Montagmorgen (1. März) zwischen ... mehr
Seevetal in Niedersachsen: Erdbunker in Wald entdeckt - möglicherweise RAF-Relikt

Seevetal in Niedersachsen: Erdbunker in Wald entdeckt - möglicherweise RAF-Relikt

Seevetal/Helmstorf (dpa) - Waldarbeiter haben nahe Seevetal in Niedersachsen in einem Erddepot möglicherweise Hinterlassenschaften der linksterroristischen RAF gefunden. In einem im Wald vergrabenen Kunststoff-Fass lagen unter anderem Schriftstücke aus den 1980er Jahren ... mehr

A7 wieder frei: Vollsperrung früher als geplant aufgehoben

Die Autobahn 7 zwischen den Anschlussstellen Hamburg-Eidelstedt und -Volkspark ist nach einer Vollsperrung bereits am Sonntagabend wieder freigegeben worden - und damit früher als geplant. Grund für die Sperrung war die vollständige Inbetriebnahme ... mehr

LKA: Mutmaßliches RAF-Depot stammt aus frühen 1980er Jahren

Das mutmaßlich von der Rote Armee Fraktion (RAF) angelegte Erddepot bei Seevetal datiert nach erster Einschätzung der Polizei auf die frühen 1980er Jahre. Das sagte eine Sprecherin des niedersächsischen Landeskriminalamtes (LKA) in Hannover am Montag. "Erdbunker waren ... mehr

Niedersachsen: Erdbunker im Wald könnte altes RAF-Depot sein

Waldarbeiter haben in Niedersachsen ein vergrabenes Fass mit Schriftstücken gefunden. Es könnte sich um einen alten Erdbunker der RAF handeln. In einem Wald bei Seevetal in Niedersachsen sind in einem Erddepot möglicherweise Hinterlassenschaften der linksterroristischen ... mehr

Erdbunker im Wald gefunden: Möglicherweise RAF-Versteck?

Waldarbeiter haben nahe Seevetal in Niedersachsen in einem Erddepot möglicherweise Hinterlassenschaften der linksterroristischen RAF gefunden. In einem im Wald vergrabenen Kunststoff-Fass lagen unter anderem Schriftstücke aus den 1980er Jahren ... mehr

Absage wegen Corona: Weihnachts-Radcross fällt aus

Die Weihnachts-Radcross-Premiere auf dem Gelände des Schwarzenbergs in Harburg ist abgesagt worden. Das Harburger Gesundheitsamt habe mitgeteilt, dass das am 26. Dezember geplante Sportereignis "nach aktueller Eindämmungsverordnung" nicht ... mehr

Traktoren blockieren Discounter-Lager in vielen Regionen

Nach der ergebnislosen Videokonferenz des Agrarministeriums zur Situation in der Landwirtschaft haben in der Nacht zum Dienstag erneut hunderte Landwirte Zentrallager von Discountern blockiert. Die Aktionen fanden nach Polizeiangaben in etlichen Regionen Niedersachsens ... mehr

Mutmaßlich Rechtem soll Waffenbesitzkarte entzogen werden

Nach dem Fund von rund 250 scharfen Schusswaffen bei einem Mann mit mutmaßlich rechter Gesinnung im niedersächsischen Seevetal bei Hamburg soll dem Mann die Waffenbesitzkarte entzogen werden. Die Gemeinde Seevetal als untere Waffenbehörde habe ein Widerrufsverfahren ... mehr

Schusswaffen von Sammler in Seevetal: Großer Teil genehmigt

Nur ein kleiner Teil des umfangreichen Fundes von rund 250 scharfen Schusswaffen bei einem Mann mit mutmaßlich rechter Gesinnung in der niedersächsischen Gemeinde Seevetal (Kreis Harburg) ist Teil des Ermittlungsverfahrens. Eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft ... mehr

Kreis Harburg: Großer Fund von scharfen Schusswaffen in der rechten Szene

Hannover/Seevetal (dpa) - Ein großes Arsenal von rund 250 scharfen Schusswaffen hat die Polizei bei einem Mann mit mutmaßlich rechter Gesinnung nahe Hamburg sichergestellt. Bei dem Einsatz in der niedersächsischen Gemeinde Seevetal (Kreis Harburg) seien auch mehrere ... mehr

Durchsuchung in Seevetal: Polizei findet Hunderte Waffen bei rechten Aktivisten

Ein riesiges Waffenarsenal haben Polizisten in Niedersachsen gefunden. Die Beamten vermuten eine rechte Gesinnung bei dem Waffennarren. Bei einer Durchsuchung bei einem mutmaßlich rechten Aktivisten in der niedersächsischen Gemeinde Seevetal hat die Polizei ... mehr

Großer Fund von scharfen Schusswaffen in der rechten Szene

Ein großes Arsenal von rund 250 scharfen Schusswaffen hat die Polizei bei einem Mann mit mutmaßlich rechter Gesinnung nahe Hamburg sichergestellt. Bei dem Einsatz in der niedersächsischen Gemeinde Seevetal (Kreis Harburg) seien auch mehrere Tausend Schuss Munition ... mehr

Rangierbahnhof Maschen ist Güterdrehkreuz des Nordens

Als internationales Drehkreuz und größter seiner Art in Europa verbindet der Rangierbahnhof Maschen den Norden Deutschlands mit dem Hinterland und Skandinavien. Von hier aus werden nicht nur die Waggons aus dem Hamburger Hafen für die Weiterfahrt zusammengestellt ... mehr

Cashew-Kerne wegen möglicher Verunreinigung zurückgerufen

Bei Aldi-Süd sind verkaufte Cashew-Kerne wegen einer festgestellten Verunreinigung mit einem Schädlingsbekämpfungsmittel zurückgerufen worden. In einem Einzelfall sei eine entsprechend verunreinigte "Kapsel" in einer Packung gefunden worden, teilte ... mehr

Missbrauch der Ex-Konfirmandin kein Einzelfall

Der Pastor, der zwischen 1988 und 1997 eine ehemalige Konfirmandin im Kreis Harburg sexuell belästigt und missbraucht hat, soll sich auch an weiteren jungen Mädchen vergriffen haben. Eine zweite Frau aus der Region habe sich vor einigen Monaten bei der Kirche gemeldet ... mehr

Schreck auf der A1: Alu-Latte durchschlägt Autodach

Ein zwei Meter langes umherfliegendes Aluminium- Profil hat auf der Autobahn 1 das Glasdach eines auf der linken Spur fahrenden Autos durchbohrt und nur zentimeterknapp den Fahrer verfehlt. Die Latte schlug zwischen den Kopfstützen der Vordersitze ein und landete ... mehr

Planenschlitzer an der A7 unterwegs

Gleich auf vier Parkplätzen entlang der Autobahn 7 haben Planenschlitzer zugeschlagen. Betroffen waren insgesamt 22 Lastwagen-Gespanne auf Parkplätzen im Heidekreis und dem Landkreis Harburg. Die Diebe waren dort in der Nacht auf Freitag unterwegs ... mehr

Busfahrer erleidet am Steuer einen Herzinfarkt und stirbt

Am Steuer eines Busses ist ein 72-jähriger Mann in Seevetal (Landkreis Harburg) mutmaßlich an einer Herzattacke gestorben. Nach den ersten Erkenntnissen der Polizei war der Mann am Freitag unterwegs, um eine Reisegruppe abzuholen. Er fuhr in eine Sackgasse ... mehr

Wohnungsbrand: 32-Jähriger nach Löschversuch in Lebensgefahr

Bei einem Löschversuch eines Brandes in seiner Wohnung hat sich ein 32-Jähriger in der Nacht zum Donnerstag in Hittfeld (Kreis Harburg) lebensgefährlich verletzt. Er sei in eine Hamburger Klinik gebracht worden, teilte die Polizei mit. Beim Löschversuch mit einem ... mehr

14-Jähriger filmt Schülerinnen in Schwimmbadkabine

Ein 14-Jähriger ist in Hittfeld (Landkreis Harburg) von der Polizei dabei ertappt worden, wie er in einem Hallenbad Mädchen beim Umziehen fotografiert und gefilmt hat. Der Junge soll wiederholt sein Handy unterhalb der Trennwand in die Kabinen gehalten und so Aufnahmen ... mehr

18-Jähriger stirbt nach Unfall in Seevetal

Ein 18 Jahre alter Autofahrer ist nach einem nächtlichen Unfall in Seevetal im Kreis Harburg an seinen schweren Verletzungen gestorben. Das teilte die Polizei am Mittwoch mit. Der junge Fahrer war in der Nacht zum Dienstag mit seinem Wagen von der Fahrbahn abgekommen ... mehr

18-jähriger Autofahrer lebensgefährlich verletzt

Bei einem nächtlichen Autounfall in Seevetal (Kreis Harburg) ist ein 18-jähriger Fahrer lebensgefährlich verletzt worden. Vier Mitfahrer zwischen 15 und 17 Jahren wurden verletzt, wie die Polizei mitteilte. In dem Unfallauto seien Flaschen mit Alkohol gefunden worden ... mehr

Mehr zum Thema Seevetal im Web suchen

Kreis Harburg: Katzenbabys getötet – Polizei sucht Täter

Ermittlungen in Niedersachsen: Unbekannte haben mehrere Katzenbabys getötet und in einem Busch entsorgt. Die Polizei bittet um Hinweise.  Sechs tote Katzenbabys hat ein Spaziergänger auf einem Parkplatz im Kreis Harburg gefunden. Die Tiere lagen am Mittwoch in einem ... mehr

Mutmaßlicher Drogendealer nach Ermittlungen gefasst

Nach wochenlangen Ermittlungen in Hamburg, Seevetal, Frankreich und Spanien hat die Polizei über 60 Kilogramm Haschisch sowie tausende Euro sichergestellt und zwei mutmaßliche Drogendealer gefasst. Wie die Hamburger Polizei am Donnerstag mitteilte, hatte ... mehr

Verkehr und Wetter bringen Stau in "ganz Hamburg"

Autofahrer mussten in und um Hamburg am Montagmorgen viel Geduld mitbringen. In "ganz Hamburg" sowie auf den Autobahnen habe es zu Wochenbeginn Stau und stockenden Verkehr gegeben, sagte ein Sprecher der Verkehrsleitstelle am Montag der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

"Think big!": OECD treibt Metropolregion Hamburg an

Für eine erfolgreiche Weiterentwicklung der Metropolregion Hamburg (MRH) zwischen Cuxhaven und Parchim, Neumünster und Uelzen müssen nach Auffassung der OECD Grenzen im Planen und Handeln überwunden werden. "Think big! In größeren Kategorien zu denken ... mehr

OECD gibt Empfehlungen zur Entwicklung der Region Hamburg

Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) stellt am Montag (10.15 Uhr) in Seevetal eine Studie zur Entwicklung der Metropolregion Hamburg vor. Darin gibt die OECD mehr als 50 konkrete Handlungsempfehlungen in den sechs Themenfeldern ... mehr

CDU: Rot-Grün misst Region Hamburg zu wenig Bedeutung zu

Vor Beginn der Regionalkonferenz der Metropolregion Hamburg am Montag hat die CDU dem rot-grünen Senat vorgeworfen, die Chancen der die Stadtgrenzen überschreitenden Zusammenarbeit zu verspielen. "Die Lösung für viele Herausforderungen Hamburgs liegen ... mehr

Tatverdächtige nach Taschendiebstählen in Hamburg verhaftet

Zwei mutmaßliche Taschendiebe hat die Polizei im Hamburger Stadtteil Harburg und im niedersächsischen Seevetal verhaftet. Nach einem dritten Tatverdächtigen wird noch gesucht, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Das Trio im Alter zwischen 25 und 30 Jahren ... mehr

Volle Strände, volle Straßen und Gefahr im Wasser

Ferienzeit, die Sonne strahlt und das kühle Wasser lockt - auf den Autobahnen ist der Verkehr im Norden am Wochenende deshalb teilweise zum Erliegen gekommen. Während Autofahrer in Mecklenburg-Vorpommern von größeren Staus verschont blieben, steckten Autofahrer ... mehr

Polizei erhöht Präsenz: Streit zwischen zwei Großfamilien

Nach Auseinandersetzungen zwischen zwei Großfamilien in Seevetal im Landkreis Harburg hat die Polizei ihre Präsenz weiter erhöht. Damit solle verhindert werden, dass es zu weiteren Konflikten zwischen den beiden Familien kommt, sagte ein Sprecher der Polizei am Montag ... mehr

Zwei Verletzte bei Streit zwischen zwei Großfamilien

Bei einer Auseinandersetzung zwischen zwei Großfamilien in Seevetal (Landkreis Harburg) sind mehrere Menschen verletzt worden. Vier Männer einer Familie griffen am späten Samstagabend auf einem Parkplatz eines Discounters mehrere Angehörige der anderen Familie unter ... mehr

Streit: Mann wird lebensgefährlich mit Messer verletzt

Bei einem heftigen Streit in Seevetal im Kreis Harburg hat ein 25-Jähriger lebensgefährliche Verletzungen erlitten. In der Nacht zum Freitag sei es in einer Wohnanlage für Saisonarbeiter zum Streit zwischen zwei Bewohnern gekommen, teilte die Polizei mit. Dabei griff ... mehr

Vogelstimmen-Imitator zwitschert nur selten in der Natur

Uwe Westphal, Biologe und Vogelstimmen-Imitator, zwitschert nur selten in der freien Natur. "Ich möchte die Vögel nicht irritieren, das ist auch eine Frage von Respekt", sagte der 61-Jährige aus Seevetal bei Hamburg der Deutschen Presse-Agentur. Westphal beherrscht ... mehr

Vier Jugendliche wollen als falsche Ordner abkassieren

Um Parkgebühren zu kassieren, haben sich vier junge Männer in Seevetal im Landkreis Harburg als Ordner ausgegeben. Die 16, 18 und 19 Jahre alten Jugendlichen zogen sich Warnwesten an und verlangten an einem Baggersee Parkgeld von einem Autofahrer, wie die Polizei ... mehr

Kreis Harburg: Mann findet bei Hausentrümpelung scharfe Handgranate

Beim Ausräumen seines Elternhauses hat ein 51-Jähriger in Bayern einen gefährlichen Fund gemacht: Unter den hinterlassenen Sachen war auch eine scharfe Handgranate.  Bei einer Hausentrümpelung im Kreis Harburg hat ein Mann eine scharfe Handgranate entdeckt ... mehr

Mühlentag: Gut 230 Mühlen in Niedersachsen und Bremen öffnen

Am Deutschen Mühlentag können Pfingstmontag rund 230 Anlagen in Niedersachsen und Bremen besichtigt werden. Bundesweit werden fast 1000 von Wind oder Wasser angetriebene Mühlen ihre Tore für Besucher öffnen. Veranstaltet wird die Aktion von der Deutschen Gesellschaft ... mehr

Polizei findet Toten in Badesee: vermisster Schwimmer?

Auf der Suche nach einem vermissten Schwimmer haben Polizeitaucher am Dienstag im Maschener See (Landkreis Harburg) einen Toten entdeckt und geborgen. "Die Beamten gehen mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit davon aus, dass es sich um den seit Sonntag ... mehr

Schwimmer nach Badeunfall vermisst

Nach einem vermissten Badegast hat am Sonntag ein Großaufgebot von Polizei und Rettungskräften im Maschener See im Landkreis Harburg gesucht. Augenzeugen hatten am Nachmittag gemeldet, dass der 22-Jährige in dem südlich von Hamburg gelegenen Gewässer geschwommen ... mehr

Tierpräparatoren bekommen zunehmend Haustiere in Auftrag

Immer mehr Menschen lassen ihre gestorbenen Haustiere präparieren. "Das ist mehr geworden, weil die Liebe zu den Tieren immer größer wird", sagte Frank-Michael Weigner, Vorsitzender des Verbandes der Präparatoren in Deutschland, der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Ursache für Brand von Zirkuswagen noch unklar

Die Ursache für das Feuer auf einem Zirkus-Abstellplatz im Kreis Harburg ist weiter unklar. Wie ein Polizeisprecher am Freitag sagte, wird noch am Brandort ermittelt. Bei dem Feuer in Seevetal waren am Donnerstag zwölf Zirkuswagen zerstört worden. Verletzt wurde ... mehr

Zirkuswagen brennen: mindestens 100 000 Euro Schaden

Bei einem Feuer sind am Donnerstag in Seevetal (Kreis Harburg) mehrere Zirkuswagen zerstört worden. Verletzt wurde niemand, der Schaden liegt bei mindestens 100 000 Euro, wie die Polizei mitteilte. Zwölf Anhänger und Sattelauflieger waren betroffen. Um Explosionen ... mehr

Abgesagter Parteitag: AfD prüft Schadenersatzansprüche

Der Landesparteitag der niedersächsischen AfD musste nach Angaben der Landesvorsitzenden Dana Guth kurzfristig abgesagt werden, weil die Verträge der Gemeinde Seevetal "undurchsichtig" waren. "Wenn Sie ein Angebot bekommen und es annehmen und im Nachhinein ... mehr

AfD-Landesparteitag fällt aus

Die niedersächsische AfD hat ihren Landesparteitag nach einem Streit um den Veranstaltungsort abgesagt. Es sei nicht länger zu verantworten gewesen, die Mitglieder im Unklaren zu lassen, teilte die AfD mit. Zuvor hatte das Verwaltungsgericht Lüneburg in einem ... mehr

Gericht lehnt AfD-Beschwerde zu Parteitagsort ab

Die niedersächsische AfD darf ihren an diesem Wochenende geplanten Landesparteitag nicht im Veranstaltungszentrum Burg Seevetal abhalten. Das hat das Verwaltungsgericht Lüneburg am Freitagabend entschieden und damit einen Eilantrag der Partei abgelehnt ... mehr

Bahnverkehr lahmgelegt: Wildschweine nahe Hamburg von Zug überfahren

Tragisches Ende für eine Gruppe von Wildschweinen: Nahe Hamburg hat ein Zug gleich mehrere Tiere erfasst und tödlich verletzt. Der Bahnverkehr stand deshalb still.  Eine Rotte Wildschweine hat in der Nacht zum Montag bei Hamburg den Bahnverkehr für mehrere Stunden ... mehr

91-jähriger Fußgänger stirbt bei Unfall

Ein 91 Jahre alter Fußgänger ist in Seevetal (Landkreis Harburg) von einem Auto angefahren und tödlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, wollte der Mann am Freitagabend über eine Straße laufen, als er von dem abbiegenden Wagen erfasst wurde ... mehr

Tee-Produktion erreicht neuen Rekord

Weltweit wurden im vergangenen Jahr fast 5,7 Millionen Tonnen produziert, mehr als je zuvor. "Nach Wasser ist Tee weltweit das mit Abstand am meisten konsumierte Getränk", sagte Maximilian Wittig, Geschäftsführer des Deutschen Teeverbandes in Hamburg. Größter Produzent ... mehr

Zwergschnauzer steckt Stunden in Kühlergrill fest

Ein 13 Jahre alter Zwergschnauzer hat nach dem Zusammenstoß mit einem Auto rund zehn Stunden im Kühlergrill des Wagens festgesteckt. Der Rüde mit Namen Tero wurde in Seevetal vor den Augen seines Frauchens beim Gassigehen angefahren ... mehr

Unbekannte schlitzen an Autobahn 7 knapp 20 Lkw-Planen auf

Planenschlitzer haben an der Autobahn 7 im Landkreis Harburg gleich mehrfach zugeschlagen. An insgesamt 18 Lkw-Anhängern wurden auf zwei Parkplätzen die Planen aufgeschlitzt, wie ein Polizeisprecher am Donnerstag mitteilte. Doch nur bei vier Aufliegern konnten ... mehr

Blutspur löst Großeinsatz der Polizei aus

Eine rund 100 Meter lange Blutspur hat im Landkreis Seevetal einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. In einem Wohngebiet der Gemeinde Seevetal hatte eine Anwohnerin die Polizei angerufen, wie ein Sprecher am Freitag mitteilte. "Die Spur zog sich über 100 Meter ... mehr
 


shopping-portal