Sie sind hier: Home > Themen >

Siegen

Thema

Siegen

Zwei Schwerstverletzte bei

Zwei Schwerstverletzte bei "Familienstreit" in Siegen

Zwei Männer haben bei einer gewalttätigen Auseinandersetzung in Siegen schwerste Verletzungen erlitten. Der 39-Jährige und der 43-Jährige seien inzwischen außer Lebensgefahr, berichtete die Polizei am Donnerstag. Die Beamten seien in der Nacht wegen eines ... mehr
Fünf junge Männer bei Autounfall in Siegen schwer verletzt

Fünf junge Männer bei Autounfall in Siegen schwer verletzt

Bei der Kollision eines Autos mit einer Leitplanke in Siegen sind fünf junge Männer im Alter von 17 und 18 Jahren schwer verletzt worden. Der 18-jährige Fahrer und die vier Insassen des Wagens kamen in ein Krankenhaus, teilte die Polizei am Montag mit. Demnach waren ... mehr
Ärger um Impfstudie zu jungen Menschen hält an

Ärger um Impfstudie zu jungen Menschen hält an

Die im Kreis Siegen-Wittgenstein geplante und bereits verschobene Corona-Impfstudie zu jungen Menschen steht weiter vor Problemen. Die Impfungen könnten nun doch nicht - wie ursprünglich beabsichtigt - im Siegener Impfzentrum des Landes Nordrhein-Westfalen stattfinden ... mehr
Start von Impfstudie verschoben: Ministerium prüft noch

Start von Impfstudie verschoben: Ministerium prüft noch

Im Fall des kurzfristig verschobenen Starts der Impfstudie im Kreis Siegen-Wittgenstein dauert die Prüfung des Vorhabens durch das Gesundheitsministerium Nordrhein-Westfalen an. Dies teilte ein Behördensprecher am Dienstag auf Anfrage ... mehr
Studie: Priorisierte Impfung für Jugendliche

Studie: Priorisierte Impfung für Jugendliche

Wissenschaftlich begleitet sollen Kinder und Jugendliche ab zwölf Jahren im Kreis Siegen-Wittgenstein nun bevorzugt geimpft werden. Am heutigen Freitag (12.00 Uhr) informieren die beteiligten Wissenschaftler und Mediziner mehrerer Universitäten über die Impfstudie ... mehr

Flüchtlingsunterkunft in Burbach: Betreuer wegen Misshandlung verurteilt

Sie hatten die Bewohner einer Notunterkunft für Geflüchtete misshandelt, gedemütigt und tagelang eingesperrt. Ihre Taten filmten sie mit dem Handy. Nun wurden vier Männer zu einer Geldstrafe verurteilt. Mehr als zweieinhalb Jahre nach Beginn des Hauptprozesses ... mehr

Ende des Verfahrens um Misshandlungen im Flüchtlingsheim

Nach zweieinhalb Jahren ist am Mittwoch der Mammutprozess um misshandelte Flüchtlinge in einer Notunterkunft in Burbach im Siegerland mit der Verurteilung der letzten vier verbliebenen Angeklagten zu Ende gegangen. Die Staatsanwaltschaft hatte den drei Wachleuten ... mehr

Misshandelte Flüchtlinge in Notunterkunft: Urteil erwartet

Zweieinhalb Jahre nach Prozessbeginn um misshandelte Flüchtlinge in einer Notunterkunft im Siegerland steht das Hauptverfahren vor dem Abschluss. In den verbliebenen vier noch offenen Fällen wird am heutigen Mittwoch (10.00 Uhr) das Urteil des Landgerichts Siegen ... mehr

Prozess um misshandelte Flüchtlinge vor Abschluss

Zweieinhalb Jahre nach Prozessbeginn um misshandelte Flüchtlinge in einer Notunterkunft im Siegerland geht das Hauptverfahren in die Zielgerade. In den verbliebenen vier noch offenen Fällen wird am kommenden Mittwoch (7. Juli) das Urteil des Landgerichts Siegen ... mehr

Schweizerin Miriam Cahn erhält Rubenspreis der Stadt Siegen

Die Schweizer Künstlerin Miriam Cahn erhält den nur alle fünf Jahre verliehenen Rubenspreis der Stadt Siegen. Der Preis ist mit 25.000 Euro dotiert und besteht seit 1957. Er ist nach dem 1577 in Siegen geborenen Barockmaler Peter Paul Rubens benannt, dessen Eltern ... mehr

Bundespolizei nimmt Ehepaar mit drei Haftbefehlen fest

Die Bundespolizei hat am Hauptbahnhof Siegen zwei Eheleute (44/46) festgenommen, die mit drei gemeinsamen Haftbefehlen gesucht wurden. "Aufgrund von unterschiedlichen Haftanstalten trennen sich ihre Wege für mindestens 270 Tage", teilte die Polizei am Freitag ... mehr

Hitzewelle in Deutschland: Hier wüteten heute Nacht schwere Unwetter

Aus Westen kommend erreichten schwere Unwetter in der Nacht Deutschland. In einigen Regionen krachte es gewaltig. Auch am Sonntag ist noch mit extremen Wetterverhältnissen zu rechnen. Kurz vor Mitternacht erreichte die erste Sturmfront das Rheinland ... mehr

Hilchenbach bei Siegen: Mann tot aus Altkleidercontainer geborgen

Schrecklicher Fund in Nordrhein-Westfalen: An einem Einkaufsmarkt entdeckte eine Frau einen Mann in einem Altkleidercontainer. Seine Füße waren von außen zu sehen. Der Mann ist tot. In Hilchenbach bei  Siegen ist am Mittwochmorgen ein Toter in einem Altkleidercontainer ... mehr

Plädoyers im Burbach-Prozess: Freisprüche gefordert

Im Prozess um misshandelte Flüchtlinge in einer Notunterkunft in Burbach hat die Staatsanwaltschaft Geldstrafen für die vier Angeklagten gefordert. Die Verteidiger plädierten am Dienstag vor dem Landgericht Siegen in drei Fällen auf Freispruch, in einem ... mehr

Ende in Burbach-Prozess naht: Plädoyers erwartet

Im Prozess um misshandelte Flüchtlinge in einer Notunterkunft in Burbach werden am Dienstag (10.00 Uhr) die Plädoyers erwartet. Vor dem Landgericht Siegen sind im Hauptverfahren noch die Fälle von vier Angeklagten offen. In der Landesunterkunft im Siegerland sollen ... mehr

Männer plündern Geldautomat

Zwei unbekannte Männer haben in Siegen einen Geldautomaten geknackt und ihre Beute in einem Einkaufswagen abtransportiert. Den Dieben sei es am Freitagabend kurz vor Ladenschluss gelungen, das Tresorfach des Automaten im Eingangsbereich eines Warenhauses ... mehr

Ende in Burbach-Prozess um misshandelte Flüchtlinge in Sicht

Im Prozess um misshandelte Migranten in einer Notunterkunft in Burbach zeichnet sich ein Abschluss ab. Von ursprünglich 38 Angeklagten steht das Urteil im Hauptverfahren noch für vier Personen aus. Die Plädoyers sollen am 15. Juni gehalten werden ... mehr

Betrunkener setzt Auto rückwärts in Bäckerei-Schaufenster

Mit mehr als 3,5 Promille Alkohol im Blut hat ein Autofahrer in Siegen seinen Wagen in das Schaufenster einer Bäckerei gesetzt. Er hatte am Freitagabend offenbar ausparken wollen und war statt vorwärts rückwärts gefahren, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte ... mehr

Schwarzarbeit aufgedeckt: Drogen und Waffe sichergestellt

Bei der Durchsuchung einer Wohnung und von Geschäftsräumen eines Sicherheitsdienstleisters im nördlichen Siegerland hat der Zoll Beweise für mutmaßliche Schwarzarbeit und Steuerhinterziehung gefunden. Zudem seien verschiedene Drogen und ein nach dem Waffengesetz ... mehr

Holstein Kiel: Fin Bartels will zweite Aufstiegschance nutzen

Für die Mannschaft von Holstein Kiel steht am Wochenende das wichtigste Spiel der Saison an. Die Störche könnten in die Bundesliga austeigen – wenn sie ruhige Nerven bewahren. Fin Bartels hat seine Enttäuschung über den verpassten vorzeitigen Aufstieg mit Holstein ... mehr

AfD-Landeswahlversammlung beginnt: 250 Gegendemonstranten

In Siegen hat am Samstag die Landeswahlversammlung der AfD begonnen. Nahe der Siegerlandhalle, wo sich rund 500 Delegierte treffen, demonstrierten laut Polizei rund 250 Menschen gegen die Veranstaltung. Die AfD will ab diesem Wochenende mit der Kandidatenwahl ... mehr

Lucassen wird Spitzenkandidat der NRW-AfD bei Bundestagswahl

Der AfD-Landesvorsitzende Rüdiger Lucassen (69) ist auf Platz eins der Landesliste für die Bundestagswahl und damit als NRW-Spitzenkandidat gewählt worden. Lucassen erhielt laut einer AfD-Sprecherin am Samstag 264 Stimmen, Gegenkandidat Harald Weyel 230 Stimmen ... mehr

Gericht: Stadt Siegen muss Stadthalle für AfD bereitstellen

Die Stadt Siegen darf der AfD die Nutzung der Stadthalle für die Aufstellung ihrer Bundestagskandidaten nicht verweigern. Das hat das Oberverwaltungsgericht (OVG) am Mittwoch auf eine Beschwerde der Stadt entschieden. Da andere Parteien die Halle in der Vergangenheit ... mehr

Diese Sparkasse hat das teuerste Girokonto Deutschlands

Darf's ein bisschen mehr sein? Statt Rabatten gibt es bei der Sparkasse Siegen eine saftige Preiserhöhung. Sie bietet nun das teuerste Girokonto Deutschlands an. Dafür inklusive: Golfreisen und Concierge-Service. Die Niedrigzinsen machen immer mehr Banken zu schaffen ... mehr

Senior erstochen: 20-Jähriger muss in Psychiatrie

Im Prozess um den grausamen Tod eines Seniors hat das Landgericht Siegen am Freitag für den Angeklagten eine Unterbringung in einer psychiatrischen Klinik angeordnet. Die Kammer sah es als erwiesen an, dass der Deutsche den 74-jährigen Witwer in Hilchenbach mit einem ... mehr

Senior in Hilchenbach erstochen: Urteil erwartet

Im Mordprozess um die Tötung eines Seniors mit einem Schraubendreher und einem Messer im siegerländischen Hilchenbach wird für heute das Urteil erwartet. Der 20 Jahre alte Angeklagte soll im August 2020 auf der Suche nach Wertgegenständen und Drogen ... mehr

Schuss auf Führerhaus einer Regionalbahn in Siegen

Auf das Führerhaus einer Regionalbahn in Siegen ist nach Angaben eines Zugführers geschossen worden. Der 28-Jährige meldete der Polizei, dass am Dienstag eine Plastikkugel während der Fahrt durch das offene Fenster in das Führerhaus eingedrungen ... mehr

Burbach-Prozss um misshandelte Flüchtlinge: Weiteres Urteil

Im Prozess um misshandelte Flüchtlinge in einer Notunterkunft in Burbach ist ein weiterer Angeklagter verurteilt worden. Das Landgericht Siegen sah es als erwiesen an, dass der frühere Wachmann in fünf Fällen Freiheitsberaubung begangen hatte. Der Mann wurde zu einer ... mehr

Gericht erlaubt AfD Nutzung der Siegerlandhalle

Der NRW-Landesverband der AfD darf seine Versammlungen zur Aufstellung der Landesliste für die Bundestagswahl in der Siegerlandhalle in Siegen durchführen. Dies hat das Verwaltungsgericht Arnsberg in einem Freitag bekannt gewordenen Eilbeschluss entschieden ... mehr

Auto verwüstet Gärten und kracht gegen Mast: Stromausfall

Ein betrunkener Autofahrer (23) hat in Siegen mit seinem Wagen mehrere Gärten verwüstet und ist letztlich an einem Strommast gelandet, weshalb in dem Bereich für eine Stunde der Strom ausfiel. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, hatte der Mann am Donnerstagabend ... mehr

Telefonbetrüger ergaunern fünfstellige Summe von Senior

Erneut haben Telefonbetrüger einen hohen Geldbetrag von einem Senior ergaunert. In Siegen brachten sie am Mittwoch einen älteren Mann dazu, ihnen einen fünfstelligen Betrag auszuhändigen. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, hatte eine vermeintliche ... mehr

Düsseldorf: Laschet – "Vor uns liegen harte Wochen und Monate"

Trotz der steigenden Infektionszahlen ist CDU-Chef Laschet hoffnungsvoll. Für ihn steht allerdings auch fest, dass die nächsten Wochen für alle Bürger weiterhin neue Einschränkungen mit sich bringen werden. CDU-Chef Armin Laschet erwartet in der Corona-Pandemie ... mehr

Betrunkene Männer randalieren und verletzen Polizeibeamte

Zwei junge Männer haben in einem Bus randaliert, die Fahrerin angegriffen und mehrere Polizeibeamte verletzt. Eine 47 Jahre alte Busfahrerin hatte am Samstag die Polizei in Siegen gerufen, nachdem sie die Fahrkarten der 19 und 23 Jahre alten Männer wegen ... mehr

Einsatz in Siegener Tuning-Szene: Raser angehalten

Bei einem Einsatz innerhalb der Tuning-Szene hat die Polizei in Siegen am Freitagabend zwei Anzeigen wegen zu schnellen Fahrens gestellt. Zudem seien gegen zwei Fahrer Verwarnungsgelder wegen Lärms verhängt worden, teilte die Polizei am Samstag mit. Man habe die Szene ... mehr

75-jähriger Heimbewohner durch Stiche verletzt

Mit mehreren Stichen soll ein 17-Jähriger in einem Siegener Pflegeheim einen 75 Jahre alten Verwandten schwer verletzt haben. Der in dem Heim lebende Mann kam nach der Attacke am Donnerstagnachmittag in ein Krankenhaus. Lebensgefahr bestand nicht. Der Jugendliche ... mehr

Senior mit mehreren Stichen verletzt: 17-Jähriger verdächtig

Ein Jugendlicher hat in einem Pflegeheim in Siegen-Eiserfeld mutmaßlich einen 75-jährigen Angehörigen mit mehreren Stichen schwer verletzt. Das Pflegepersonal kümmerte sich nach der Tat am Donnerstagnachmittag um den Senior, bis der Notarzt eintraf, wie die Polizei ... mehr

Ladendieb flüchtet: Polizist in Siegen gibt Warnschuss ab

Erst nach der Abgabe eines Warnschusses hat die Polizei in Siegen einen Ladendieb erwischt. Der Mann sei festgenommen worden, sagte eine Polizeisprecherin am Sonntag. Demnach flüchtete der Tatverdächtige am Samstagnachmittag nach seinem Diebstahl in einem Supermarkt ... mehr

Frankfurt: Eintracht will historische Sieglosserie in Mainz beenden

Die Eintracht steckt mitten in einer Negativserie. Trainer Adi Hütter zeigt sich trotzdem zuversichtlich vor dem Rhein-Main-Derby gegen Mainz 05. Vor dem Rhein-Main-Derby beim FSV Mainz 05 lässt sich Eintracht Frankfurt weder durch eine historische Sieglosserie ... mehr

Sieger- und Sauerland bekommen Anschluss ans IC-Netz

Mit einer neuen Fernverkehrsverbindung zwischen Frankfurt über Dortmund und Münster bis nach Norddeutschland bekommen das Sieger- und Sauerland eine Anbindung an der IC-Netz der Bahn. Ab Dezember 2021 soll es auf der 220 Kilometer langen Strecke auch Stopps in Siegen ... mehr

Landgericht Siegen: Vater erdrosselte und verbrannte dreijährigen Sohn

Im Mai beging ein Vater im Sauerland eine schreckliche Tat: Zuerst erwürgte er seinen dreijährigen Sohn, dann steckte er die Matratze mit dem Kind in Brand. Nun fiel das Urteil gegen ihn. Ein Mann, der seinen dreijährigen Sohn erst gewürgt und dann verbrannt ... mehr

Kind gewürgt und verbrannt: Lebenslange Haft für Vater

Ein Mann, der seinen dreijährigen Sohn erst gewürgt und dann verbrannt hat, ist vom Landgericht Siegen zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt worden. Es habe sich um einen Mord aus Heimtücke gehandelt, sagte die Vorsitzende Richterin der Elfriede Dreisbach ... mehr

Mordprozess gegen Vater: Lebenslange Haft beantragt

Im Mordprozess gegen ein Mann, der seinen dreijährigen Sohn auf grausame Weise getötet haben soll, hat die Anklage lebenslange Haft gefordert. Vor dem Landgericht Siegen sprach die Staatsanwaltschaft am Freitag von einem heimtückischen Mord und einer besonderen Schwere ... mehr

Jungen gewürgt und verbrannt: Vater gesteht im Mordprozess

Gut ein halbes Jahr nach dem gewaltsamen Tod eines dreijährigen Jungen in Lennestadt hat dessen Vater die Tat gestanden. In dem Mordprozess vor dem Landgericht in Siegen sagte der 34-jährige Marokkaner am Mittwoch, er habe seinen schlafenden Sohn erdrosselt ... mehr

A45 im Siegerland: 327 Meter lange Talbrücke gesprengt

Die Autobahn 45 zwischen Ruhrgebiet und Hessen wird auf sechs Spuren ausgebaut, 38 große Talbrücken werden erneuert. Die marode Eisernbrücke im Siegerland zählt nicht dazu – sie wird gesprengt. Im Siegerland ist eine Hälfte der maroden Autobahn-Talbrücke Eisern ... mehr

Video zeigt lehrbuchmäßige Sprengung von A-45-Brücke

Sprengung eines Kolosses: Aufnahmen zeigen, wie die 12.000-Tonnen-Brücke zusammenfällt. (Quelle: t-online/Polizei NRW) mehr

A-45-Brücke lehrbuchmäßig gesprengt

Im Siegerland ist am Sonntag eine Hälfte der maroden Autobahn-Talbrücke Eisern gesprengt worden. Der Abbruch des mehr als 12 000 Tonnen schweren Beton-Kolosses verlief nach Angaben eines Sprechers des Landesbetriebs Straßen.NRW ohne Probleme. Von Mitternacht ... mehr

340 Meter lange A45-Talbrücke bei Siegen wird gesprengt

Im Siegerland wird am kommenden Sonntag eine Autobahn-Talbrücke gesprengt. Am Vormittag soll die 340 Meter lange und etwa 50 Meter hohe Talbrücke in Fahrtrichtung Dortmund zu Fall gebracht werden, teilte Straßen.NRW am Montag mit. Nach der gleichzeitigen ... mehr

Zusammenstoß mit Lkw: Autofahrer lebensgefährlich verletzt

Beim Frontalzusammenstoß mit einem Lkw ist ein 21 Jahre alter Autofahrer im Kreis Siegen-Wittgenstein lebensgefährlich verletzt worden. Er sei auf einer Landstraße auf dem Weg von Bad Laasphe in Richtung Banfe zunächst in einer Kurve von der Fahrbahn abgekommen, teilte ... mehr

Siegen: Lokführer inszenierte Zugunfall selbst – 21 Monate Haft

2019 kam es nahe Siegen zu einem folgenschweren Zugunfall. Gullydeckel, an Seilen vor einer Brücke hängend, durchschlugen die Frontscheibe eines Zuges. Der Verantwortliche? Der Zugführer selbst. Im Prozess um einen inszenierten Gullydeckel-Anschlag auf einen ... mehr

Zwei Achtjährige sollen 21 Autos zerkratzt haben

Zwei achtjährige Jungen sollen in Siegen mit ihren Fahrrädern 21 geparkte Autos zerkratzt haben. Bei dem Vorfall an einem Abend Anfang August war ein Sachschaden von rund 20 000 Euro entstanden. Zeugen brachten die Kriminalpolizei jetzt auf die Spur der beiden ... mehr

Lkw-Unfall und Stau auf der A45: Verzögerungen

Nach einem Auffahrunfall mit drei Lastwagen müssen Autofahrer am Montagmorgen auf der Autobahn 45 zwischen Siegen und Freudenberg in Richtung Hagen mit massiven Verzögerungen rechnen. Gegen 7.45 Uhr habe sich ein Stau von etwa sieben Kilometern gebildet, sagte ... mehr

Dortmunder Polizei befreit Hundewelpen aus verdrecktem Auto

Die Polizei Dortmund hat auf der Autobahn 45 bei Siegen verwahrloste Welpen aus einem Transporter gerettet. Ihr angeblicher Züchter wollte die jungen Hunde wohl nach Niedersachsen bringen.  Die Polizei hat bei Siegen elf Hundewelpen aus dem Kofferraum eines Autos ... mehr

Betrunkene mit leerer Autobatterie bitten Polizei um Hilfe

Zwei Betrunkene haben sich beim Versuch, ihre leere Autobatterie mit Hilfe eines anderen Wagen zu überbrücken, ausgerechnet an zwei Polizisten in Zivil gewandt. Die Beamten kassierten in der Nacht zum Mittwoch die Führerscheine der 18 und 28 Jahre alten ... mehr

Celle: Auch der zweite Täter stirbt nach Raubüberfall auf Juwelier

In Niedersachsen haben zwei bewaffnete Männer offenbar versucht, ein Schmuck-Geschäft zu überfallen. Es fielen Schüsse. Am Ende sind beide Tatverdächtige tot. Die Polizei sucht nach Zeugen. Nach einem mutmaßlichen  Raubüberfall auf einen Altstadt-Juwelier in  Celle ... mehr

Mann soll in Siegen geistig Behinderte vergewaltigt haben

Ein 38 Jahre alter Mann soll am Samstagabend in Siegen eine geistig behinderte junge Frau vergewaltigt haben. Den bisherigen Ermittlungen zufolge soll er sie in der Innenstadt angesprochen und sie dann in ein leerstehendes Haus geführt haben ... mehr
 
1 3


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: