Sie sind hier: Home > Themen >

Siegen

Thema

Siegen

Prozess: Weiterer angeklagter Wachmann freigesprochen

Prozess: Weiterer angeklagter Wachmann freigesprochen

Im Prozess um misshandelte Flüchtlinge in einer Notunterkunft in Burbach hat das Landgericht Siegen einen weiteren Angeklagten freigesprochen. Dem Wachdienstmitarbeiter war ein Tatbeteilgung bei zwei Freiheitsberaubungen und bei einer Körperverletzung vorgeworfen ... mehr
Dortmund: Kirchhörder SC und Co. im Rückrunden-Check

Dortmund: Kirchhörder SC und Co. im Rückrunden-Check

Für die vier Dortmunder Klubs in der Landesliga startet am Wochenende die Rückrunde. Zeit für einen Schnell-Check mit t-online.de-Autor Johannes Hülstrung. Mit etwas Verspätung geht es endlich weiter: Am kommenden Sonntag starten die vier Landesligisten ... mehr
Nach Sturmtief

Nach Sturmtief "Sabine": So teuer sollen die verursachten Schäden sein

Die Ausläufer von Orkantief "Sabine" sind noch zu spüren. In der Nacht sorgten glatte Straßen für zahlreiche Unfälle auf Straßen und Autobahnen. Laut Deutschem Wetterdienst soll es weiter schneien und regnen. Nach dem schweren Unwetter zum Wochenbeginn macht ... mehr
Glätte: Verkehrsbetriebe Westfalen-Süd stellen Betrieb ein

Glätte: Verkehrsbetriebe Westfalen-Süd stellen Betrieb ein

Wegen eisglatter Straßen haben die Verkehrsbetriebe Westfalen-Süd (VWS) am Dienstagabend den Verkehr komplett eingestellt. "Anhaltende Schneefälle sorgen seit zwei Stunden für eisglatte Straßen", teilte das Unternehmen am Dienstagabend auf seiner Internetseite ... mehr
Entwarnung: Kein Coronavirus in Lünen

Entwarnung: Kein Coronavirus in Lünen

Coronavirus-Entwarnung in Lünen: Der Verdacht, dass sich ein im Klinikum Lünen untergebrachter Mann aus Kamen mit dem Coronavirus angesteckt haben könnte, hat sich laut Klinik nicht bestätigt. Das teilte eine Sprecherin des Kreises Unna am Samstag ... mehr

Siegen zeigt aktuelle Kunst und Highlights aus Sammlung

Das Museum für Gegenwartskunst in Siegen befasst sich in einer großen Ausstellung mit sehr jungen und älteren Positionen zum Thema "Unsere Gegenwart". Insgesamt zeigen 49 Künstler und künstlerische Teams ihre Sicht und füllen damit vom 14. Februar ... mehr

Im Burbach-Prozess rückt Schlussphase in Sicht

Im Mammutprozess um misshandelte Flüchtlinge in einer Notunterkunft in Burbach zeichnet sich nach rund 15 Monaten die Schlussphase ab. Die Befragung aller polizeilichen Zeugen sei abgeschlossen, sagte ein Sprecher des Landgerichts Siegen auf Anfrage. Noch bis April ... mehr

Entwarnung: Kein Coronavirus in Siegen

Zweimal Corona-Entwarnung in Nordrhein-Westfalen: Die beiden Patienten, die vorsorglich im Klinikum Siegen isoliert worden waren, haben sich nicht mit dem Coronavirus infiziert. Das teilte die Kreisverwaltung Siegen am Freitag mit, die zuvor die Labor-Ergebnisse ... mehr

Verdacht auf Coronavirus in Unna - dritter Patient in NRW

Nach zwei Patienten in Siegen ist nun auch im Kreis Unna ein Mann mit Coronavirus-Verdacht vorsorglich in einer Klinik isoliert worden. Der Mann habe sich mehrere Wochen lang beruflich in der Gegend von Wuhan aufgehalten und sei am 10. Januar nach Deutschland ... mehr

Coronavirus-Verdachtsfall im Kreis Siegen-Wittgenstein

Im Kreis Siegen-Wittgenstein gibt es einen Coronavirus-Verdachtsfall. Ein Patient sei deshalb seit Dienstag auf der Isolierstation im Kreisklinikum in Siegen-Weidenau, sagte der Amtsleiter Brand- und Bevölkerungsschutz, Thomas Tremmel, am Mittwochmorgen. Der Verdacht ... mehr

SEK überwältigt mit Messer bewaffneten Mann

Ein Spezialeinsatzkommando der Polizei hat in Siegen einen mit einem Messer bewaffneten jungen Mann überwältigt. Der 20-Jährige soll von einem Hausbewohner unter Vorhalt eines Messers am Donnerstag unter anderem Zigaretten gefordert haben, wie die Polizei mitteilte ... mehr

12-Jährige in Siegen von Auto angefahren: Schwer verletzt

Eine 12-Jährige ist in Siegen von einem fahrenden Auto erfasst und schwer verletzt worden. Das Mädchen war mit zwei Freundinnen am Samstag über die Straße gelaufen, um einen an der Haltestelle stehenden Bus noch zu erreichen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Dabei ... mehr

Lastwagen kracht gegen Brückenpfeiler: Fahrer tot

Ein 58-jähriger Lastwagenfahrer ist bei einem Unfall nahe Siegen tödlich verletzt worden. Er kam mit seinem Sattelzug am Donnerstagabend von der Straße ab und krachte mit voller Wucht gegen einen Brückenpfeiler, wie die Polizei mitteilte. Der Mann starb ... mehr

Schlägerei wegen "Wildpinkler": vier Festnahmen

Beim handfesten Streit um und mit einem Mann (25), der nahe dem Siegener Weihnachtsmarkt an eine Hauswand urinierte, sind zwei Menschen verletzt worden. Gegen vier Beteiligte der Schlägerei wird unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Laut Polizei ... mehr

Zwei Behördenmitarbeiter im Burbach-Prozess freigesprochen

Im Prozess um misshandelte Flüchtlinge in einer Notunterkunft in Burbach sind zwei Mitarbeiter der Bezirksregierung Arnsberg freigesprochen worden. Das sagte ein Sprecher des Landgerichts Siegen am Donnerstag. In dem seit gut einem Jahr laufenden Verfahren ... mehr

Betrunken am Steuer: Verängstigte 18-Jährige aus Auto geholt

Die Polizei hat im Siegerland eine stark verängstigte 18-Jährige aus dem Auto ihres völlig betrunkenen Bekannten befreit. Der 28-Jährige sei mit über zwei Promille Alkohol im Blut in der Nacht zum Dienstag durch das Siegerland gerast und habe die junge Frau trotz ... mehr

Polizisten mit Flaschen, Geschirr und Wurstglas beworfen

Zwei betrunkene Männer haben Polizisten mit vollen Flaschen, Kochgeschirr und Lebensmitteln beworfen - unter anderem mit einem Glas mit Würstchen. Zu dem Vorfall kam es Dienstag in Siegen. Die Beamten waren zu einem Mehrfamilienhaus gerufen worden ... mehr

Mutter fährt betrunken mit zwei Kindern im Auto an Ampelmast

Mit mehr als zwei Promille im Blut hat eine Mutter in Siegen versucht, ihre beiden Kinder im Auto zum Spielplatz zu fahren. Beim Einbiegen von einem Tankstellengelände auf die Straße verlor die 39-Jährige die Kontrolle und stieß mit dem Wagen gegen einen Ampelmast ... mehr

Linienbusfahrer mit Handy am Ohr und Marihuana erwischt

Ein Linienbusfahrer ist im nordrhein-westfälischen Siegen mit dem Handy am Ohr und Cannabis erwischt worden. Fahrgäste saßen während des Vorfalls aber nicht im Bus, wie die Polizei mitteilte. Der 44-Jährige war am Donnerstag einer Streife aufgefallen ... mehr

Siegen: Polizei erwischt Busfahrer mit Marihuana

In Nordrhein-Westfalen hat die Polizei einen Busfahrer zur rechten Zeit angehalten. Der Mann stand unter Drogeneinfluss und telefonierte am Steuer. Den Führerschein musste er nach dem Vorfall abgeben.  Ein Linienbusfahrer ist in Siegen mit dem Handy ... mehr

Burbach-Prozess könnte sich bis 2020 ziehen

Der schon beinahe seit einem Jahr laufende Mammutprozess um misshandelte Flüchtlinge in einer Notunterkunft in Burbach zieht sich weiter hin. Von ursprünglich 38 Angeklagten im November 2018 sind noch die Fälle von 25 Personen zu verhandeln, sagte ein Sprecher ... mehr

Drohne stürzt auf Straße: Autofahrer muss ausweichen

Kurioser Beinahe-Unfall: In Siegen ist am Dienstagnachmittag eine etwa 2 Kilogramm schwere Drohne auf eine Straße gestürzt. Ein Autofahrer (36) konnte laut Polizei "ausweichen und so einen Zusammenstoß verhindern". Wie die Behörde am Mittwoch mitteilte, bekam der Pilot ... mehr

Auto kommt auf A45-Zubringer in Gegenverkehr: Fahrer stirbt

Ein 50-Jähriger ist in Siegen mit seinem Auto in den Gegenverkehr geraten und hat bei einer Kollision tödliche Verletzungen erlitten. Der Mann war auf einem Autobahnzubringer von Siegen in Richtung der Autobahn 45 unterwegs, als er am Samstagnachmittag auf die falsche ... mehr

Siegerland – Freudenberg: Zweites Todesopfer nach Explosion auf Dorffest

Nach der Fettexplosion bei einem Dorffest im Siegerland ist eine weitere Frau ihren Verletzungen erlegen. Ein scheinbar harmloser Kartoffelbräter hatte das Unglück ausgelöst. Zweieinhalb Wochen nach der Explosion eines großen Kartoffelbräters auf einem Dorffest ... mehr

"My Fetish Years": Siegener Museum zeigt Lena Henke

Der frisch gekürten Rubens-Förderpreisträgerin Lena Henke widmet das Museum für Gegenwartskunst Siegen eine neue Ausstellung. Es wird die bislang umfassendste Schau der in Warburg geborenen Bildhauerin, wie das Museum am Donnerstag ankündigte. Am Samstag nimmt Henke ... mehr

Unglück in NRW: Fettexplosion auf Volksfest – 67-Jährige erliegt Verletzungen

Schwerer Unfall bei einem Brauchtumsfest: Nach der Fettexplosion in einer Bratpfanne ist eine Frau ihren Verletzungen erlegen. Es gibt erste Erkenntnisse zum Unfallhergang. Bei einem Brauchtumsfest in Freudenberg-Alchen im Siegerland ist es in einer großen Bratpfanne ... mehr

Hochzeitskorsos beschäftigen Polizei

Mehrere Hochzeitskorsos haben am Wochenende die Polizei auf den Plan gerufen. Im oberbergischen Gummersbach blockierte eine Hochzeitsgesellschaft am Samstagabend eine Straße, berichtete die Polizei. Auch die Rettungswege zu einer Sporthalle, in der gerade ... mehr

Prozess um misshandelte Flüchtlinge: Wachmann verurteilt

In Prozess um misshandelte Flüchtlinge in einem Heim in Burbach bei Siegen ist ein weiterer Wachmann verurteilt worden. Der 26-Jährige erhielt am Freitag beim Landgericht Siegen acht Monate Gefängnis auf Bewährung, wie ein Landgerichtssprecher berichtete. Der Angeklagte ... mehr

Taxifahrer beleidigt nach Unfall Polizistinnen sexistisch

Weil ihm die Unfallaufnahme zu langsam ging, ist in Siegen ein Taxifahrer durchgedreht und hat drei Beamtinnen bedroht und sexistisch beleidigt. Der 42 Jahre alte Mann wollte laut Polizeiangaben "die richtige Polizei sprechen", weil "Frauen in diesem Job nichts verloren ... mehr

Autobahnkreuz Westhofen bei Hagen teilweise gesperrt

Das Westhofener Kreuz nördlich von Hagen wird zu Beginn der kommenden Woche in Teilen gesperrt. Der Verkehr wird umgeleitet. Autofahrer können sich zu Beginn der kommenden Woche auf Sperrungen und Umleitungen am Autobahnkreuz Westhofen nördlich von Hagen einstellen ... mehr

Skandal um misshandelte Flüchtlinge: Prozess verläuft zäh

Der seit zehn Monaten laufende Mammutprozess um misshandelte Flüchtlinge in einer Notunterkunft in Burbach verläuft zäh. Das Gericht werde mit Befangenheitsanträgen überzogen, berichtete ein Sprecher auf Anfrage. Zeugenvernehmungen und die Beweisaufnahme gerieten ... mehr

Karlsruher SC verliert Regenschlacht gegen Holstein Kiel

Der Karlsruher SC hat die Rückkehr an die Tabellenspitze der 2. Fußball-Bundesliga verpasst. Nach Siegen an den ersten beiden Spieltagen musste sich der Aufsteiger am Sonntag mit 1:2 (1:1) bei Holstein Kiel erstmals in der noch jungen Saison geschlagen geben ... mehr

KSC will Erfolgsserie in Kiel nach zwei Siegen ausbauen

Nach seinen zwei verdienten Siegen gegen Hannover und Dresden will der Karlsruher SC seine Gewinnserie auch in Kiel fortführen. Der Zweitliga-Spitzenreiter Karlsruher SC will seine Auftaktserie in der 2. Bundesliga bei Holstein Kiel ausbauen. "Wir fahren mit einer ... mehr

Disco-Schlägerei: Polizist schwer verletzt

Nachdem ein Polizist beim Einsatz wegen einer Massenschlägerei vor einer Diskothek in Siegen am Wochenende schwer verletzt wurde, ist am Donnerstag der Täter verhaftet worden. Der 24-Jährige soll den Beamten mit einem Tritt ins Gesicht schwer verletzt haben ... mehr

Hitze ohne Klimaanlage: Arbeitsagentur Siegen schließt eher

Hitzefrei kriegen sie nicht, aber die Mitarbeiter der Arbeitsagentur in Siegen dürfen am Donnerstag wegen der hohen Temperaturen immerhin zweieinhalb Stunden eher nach Hause gehen. Die Behörde mit rund 150 Mitarbeitern schließe am Donnerstag schon um 15.30 statt ... mehr

Siegen: Polizei erwischt Raser – der reagiert frech

91 Stundenkilometer zu schnell – und kein bisschen schuldbewusst: In Nordrhein-Westfalen hat die Polizei einen 23-jährigen Schnellfahrer aufgehalten, der sich vor allem eines wünschte: ein besseres Auto. Ein 23-jähriger Autofahrer ist in der Nähe von Siegen mit Tempo ... mehr

Kommunen meiden Glyphosat: Kein Verbot für Pachtflächen

Rheinland-pfälzische Städte verzichten teils schon seit vielen Jahren bei der Unkrautvernichtung auf ihren Grünflächen auf das umstrittene Pflanzenschutzmittel Glyphosat. So manche Kommune in Deutschland geht mittlerweile sogar noch eine Schritt weiter und spricht ... mehr

Missglückter Einparkversuch: zwei Eiscafé-Besucher verletzt

Bei einem missglücktem Einparkversuch in Wilnsdorf im Kreis Siegen-Wittgenstein hat ein Autofahrer zwei Besucher eines Eiscafés verletzt. Der 78-Jährige wollte nach Polizeiangaben am Dienstagnachmittag vor dem Café parken und fuhr in eine Sitzgruppe ... mehr

Heftige Streits zwischen Vätern und Söhnen

Bei massiven Streits zwischen älteren Vätern und ihren Söhnen sind am Wochenende im niederrheinischen Hünxe und in Siegen alle Beteiligten verletzt worden, einer von ihnen schwebt in Lebensgefahr. In Hünxe soll am Sonntag ein 53 Jahre alter Mann bei einem Streit ... mehr

Nordrhein-Westfalen: 15-Jähriger soll auf Mann eingestochen haben

Vorfall in Siegen: Ein Mann starb an Stichverletzungen, die ihm mit einem Messer zugefügt worden waren. Jetzt nahm die Polizei einen minderjährigen Verdächtigen fest. Bei einem Streit soll ein 15-Jähriger in  Siegen (Nordrhein-Westfalen) einem Mann mehrfach mit einem ... mehr

Nach tödlicher Messerattacke 15-Jähriger in U-Haft

Nach tödlichen Messerstichen auf einen 47-jährigen Mann an einer Bushaltestelle in Siegen sitzt ein 15-Jähriger in Untersuchungshaft. Der Tatverdächtige sei auf Anordnung des Haftrichters in eine Justizvollzugsanstalt gebracht worden, teilte die Polizei mit. "Wir gehen ... mehr

Mitschüler erwürgt: Unterbringung in Psychiatrie

Weil er aus enttäuschter Liebe einen Mitschüler erwürgt hat, ist ein Teenager aus Wenden im Sauerland zu einer Jugendstrafe von siebeneinhalb Jahren verurteilt worden. Das Gericht wertete die Tat als Totschlag, wie eine Sprecherin des Landgerichts am Donnerstag ... mehr

Erwürgter Teenager: Urteil am Donnerstag erwartet

Im Prozess gegen einen Teenager, der einen Mitschüler im Sauerland erwürgt haben soll, geht die Staatsanwaltschaft von Mord aus. In ihrem Schlussplädoyer forderte sie eine Haftstrafe von acht Jahren sowie eine Unterbringung des Angeklagten in einem psychiatrischen ... mehr

Teenager soll Mitschüler erwürgt haben: Plädoyers erwartet

Im Totschlagsprozess gegen einen Teenager, der einen Mitschüler im Sauerland erwürgt haben soll, werden die Plädoyers erwartet. Heute wollen sich Staatsanwaltschaft und Verteidigung vor dem Landgericht äußern. Das Urteil will die Jugendkammer ... mehr

NRW: 79-Jähriger tuckert trotz Sperrung mit Traktor über frisch geteerte Straße

Ein Traktorfahrer hat eine Sperrung einfach ignoriert und ist über eine frisch geteerte Straße gerollt. Dann begann er einen Streit mit den Arbeitern und fuhr einen Mann an. Ein 79-Jähriger soll mit seinem Traktor in Nordrhein-Westfalen über eine frisch geteerte ... mehr

Prozess um Flüchtlingsschikane bis mindestens Ende 2019

Mehr als ein halbes Jahr nach Start des Mammutprozesses um die Misshandlungen von Flüchtlingen in einer Notunterkunft in Burbach ist ein Ende noch in weiter Ferne. Das Landgericht Siegen hat inzwischen Verhandlungstermine bis Jahresende festgesetzt. Gerade in den ersten ... mehr

Burbach-Skandal: Prozess gegen fünf weitere Angeklagte

Im Prozess um monatelang misshandelte Flüchtlinge in einem Heim in Burbach hat am Donnerstag ein weiteres Verfahren begonnen. Fünf Angeklagten wird Körperverletzung, Nötigung oder Freiheitsberaubung vorgeworfen, wie ein Sprecher des Siegener Landgerichts mitteilte ... mehr

Missbrauchsvorwürfe: Sechs Staatsanwaltschaften ermitteln

Wegen der Missbrauchsvorwürfe gegen elf Priester des Erzbistums Paderborn ermitteln jetzt sechs Staatsanwaltschaften in Nordrhein-Westfalen. Das sagte Oberstaatsanwalt Christoph Zielke am Montag der Deutschen Presse-Agentur. Nach einer ersten Prüfung der Personalakten ... mehr

Geldautomat gesprengt: 300 000 Euro Sachschaden

Siegen (dpa/lnw) – Zwei Geldautomaten sind in einer Bankfiliale in Siegen gesprengt worden. Die Täter verursachten so einen Schaden von etwa 300 000 Euro. Nach Angaben der Polizei sprengten die Räuber in der Nacht zum Samstag die Automaten im Vorraum ... mehr

Siegen: Autobahnbrücke soll um 20 Meter verschoben werden

An der Sauerlandlinie in NRW soll eine 100.000 Tonnen schwere Brückenhälfte um 20 Meter versetzt werden. Das Manöver ist in Deutschland bislang beispiellos. Es ist eine rekordverdächtige Aufgabe für Ingenieure: Beim laufenden Neubau einer ... mehr

Gullydeckel-Attacke bei Bad Berleburg in NRW: Lokführer selbst unter Verdacht

Zwei Gullydeckel hingen von einer Brücke, eine Regionalbahn fuhr dagegen, der Lokführer überlebte scheinbar wie durch ein Wunder. Nun steht der 49-Jährige selbst unter Verdacht. Nach der Gullydeckel-Attacke auf eine Regionalbahn bei Bad Berleburg steht ... mehr

Feuer in Klinikzimmer in Siegen: Patient schwer verletzt

Bei einem Brand in einem Krankenhaus in Siegen in ein Patient schwer verletzt worden. Das Feuer war am Mittwochmorgen in dem Patientenzimmer in der vierten Etage des Kreisklinikums ausgebrochen, wie der Einsatzleiter der Feuerwehr sagte. Einsatzkräfte bargen ... mehr

Siegen: Prozessbeginn – 14-Jähriger soll Mitschüler erwürgt haben

Der Fall aus dem Sauerland sorgte für Entsetzen: Ein damals 14-Jähriger soll seinen zwei Jahre älteren Mitschüler erwürgt haben. Nun beginnt der Prozess. Gegen einen Teenager beginnt vor dem Landgericht Siegen ein Prozess wegen Totschlags. Der damals ... mehr

Prozessbeginn: Teenager soll Mitschüler erwürgt haben

In Siegen hat der Prozess gegen einen Teenager begonnen, der vor knapp sechs Monaten einen Mitschüler mit bloßen Händen erwürgt haben soll. Der damals 14-Jährige hatte die Tat gestanden und gesagt, er habe sich zu dem Älteren eine Beziehung ... mehr

Schrumpf-Kurs der Friedensbewegung: kein "Klima-Ostermarsch"

Trotz stark geschrumpfter Teilnehmerzahlen wollen die Friedensaktivisten ihre Ostermärsche fortführen und nicht in der florierenden Klimaschutz-Bewegung aufgehen. Allerdings gebe es erste Kontakte mit der Bewegung "Fridays for future", sagte ... mehr
 
1 3


shopping-portal