Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Kino >

Josefine Preuß: "Für mich war Schauspielerei lange kein Beruf"

Film-Star Josefine Preuß  

"Für mich war Schauspielerei lange kein Beruf"

Von Luca Cordes

21.03.2018, 12:14 Uhr
Josefine Preuß: "Für mich war Schauspielerei lange kein Beruf". Josefine Preuß: In "Verpiss dich, Schneewittchen!" spielt sie die Rolle der Jessi.  (Quelle: Constantin Film)

Josefine Preuß: In "Verpiss dich, Schneewittchen!" spielt sie die Rolle der Jessi. (Quelle: Constantin Film)

Klein, frech, wild... Josefine Preuß! Seit "Türkisch für Anfänger" sind das die Attribute, die man mit ihr assoziiert. Jetzt spielt die 32-Jährige im Kinofilm "Verpiss dich, Schneewittchen!" an der Seite von Bülent Ceylan und verrät t-online.de schon vorab: "Wir durften ausrasten!"

Mangelnde Wandlungsfähigkeit kann Josefine Preuß wirklich niemand vorwerfen. Als Lena Schneider in der ARD-Vorabendserie "Türkisch für Anfänger" begeisterte sie das Fernsehpublikum. Es folgten Rollen in staatstragenden Dramen wie "Das Adlon" und "Die Pilgerin". Und jetzt? Jetzt spielt Josefine Preuß an der Seite von Komiker Bülent Ceylan in dessen neuen Kinofilm "Verpiss dich, Schneewittchen!"

"Endlich wieder frei von der Leber weg"

Die von Oliver Berben verfilmte Komödie handelt von Sammy (Bülent Ceylan), der davon träumt, ein Rockstar zu werden. Doch in der Realität jobbt und schrubbt er im Hamam seines Bruders Momo. Plötzlich gibt ihm ein Musiklabel die Chance, bei einer Castingshow berühmt zu werden. Aber nur unter einer Bedingung: Der Solomusiker muss eine Band gründen. So wird aus Sammy, seiner Schwester Jessi (Josephine Preuß), dem alten Aushilfsmasseur Wolle (Paul Faßnacht) und dem dicken Mahmut (Özgür Karadeniz) die Gruppe "Hamam Hardrock". Ein Abenteuer beginnt. 

Bülent Ceylan und Josefine Preuß: Auch hinter der Kamera verstanden sie sich gut.  (Quelle: Constantin Film)Bülent Ceylan und Josefine Preuß: Auch hinter der Kamera verstanden sie sich gut. (Quelle: Constantin Film)

Für Josefine Preuß ist der Streifen auch eine Befreiung. "Wir durften so ausrasten! Nichts stimmt, es gibt überhaupt keine Anschlüsse. Jessi hat drei Mal am Tag verschiedene Outfits an. Man denkt sich immer: Wann schafft es diese Frau sich umzuziehen? Nach ganz vielen Historien, nach ganz viel Drama konnte ich mal wieder frei von der Leber weg spielen. Es war super", schwärmt die Schauspielerin gegenüber t-online.de. 

Bülent Ceylan hat schauspielerisches Talent

Ins Schwärmen gerät sie aber auch auf Bülent Ceylan selbst angesprochen. "Ich ziehe wirklich meinen Hut. Das waren die ersten Filmdreharbeiten für Bülent. Das musst du jemandem ja auch erstmal beibringen, dass man nicht chronologisch dreht. Dann springst du da in der Szene, dann lässt du die aus und machst erst das. Und das hat er ganz grandios gemacht, als hätte er noch nie was anderes getan", berichtet die Berlinerin. 

Josefine Preuß wird Band Teil der Band "Hamam Hardrock".  (Quelle: Constantin Film)Josefine Preuß wird Band Teil der Band "Hamam Hardrock". (Quelle: Constantin Film)

Ihre eigene Karriere hat Josefine Preuß dagegen nicht vorhergesehen. "Dadurch, dass ich als Kind so früh angefangen habe, war das für mich ganz lange kein Beruf. Es war ja neben der Schule und dann habe ich studiert, bin auf eine Schauspielschule gegangen. Aber ich hätte mir nie gedacht, dass das so läuft. Der wichtigste und größte Türöffner war aber gar nicht 'Türkisch für Anfänger', obwohl es natürlich fett war", verrät die Mimin. 

"Ich kann nicht nur Komödie"

Nach vorne brachte sie nämlich eine andere Verfilmung: "Mich als Darstellerin wahrzunehmen, die auch andere Sachen spielen kann, dazu brauchte ich erst das 'Adlon'. Und dann fing es an mit diesen großen Fernsehgeschichten und Dramarollen. Ich sage ja auch immer: Die Mischung macht es. Ich kann nicht nur Komödie, ich will nicht nur Komödie. Ich will spielen und ich will alles spielen."

"Verpiss dich, Schneewittchen!" kommt am 29. März in die deutschen Kinos. 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Luftig-leichte Looks in Großen Größen entdecken
jetzt bei C&A
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe