HomeUnterhaltungKino

Jennifer Lawrence brachte viel Sex-Appeal nach Berlin


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextDeutscher im Iran festgenommenSymbolbild für einen TextWM-Aussagen: FCB-Fans kritisieren HoeneßSymbolbild für einen TextGorilla erfüllt 18-Jähriger letzten WunschSymbolbild für einen TextGeraten Harry und Meghan unter Druck?Symbolbild für einen TextModeratorin legt Streit mit WDR beiSymbolbild für einen TextSohn von Mette-Marit liebt TV-StarSymbolbild für ein VideoArtillerie zerstört russischen PanzerSymbolbild für einen TextEurojackpot: Die aktuellen GewinnzahlenSymbolbild für einen Text2.Liga: HSV verteidigt TabellenführungSymbolbild für einen TextAusschluss von WM-Teilnehmer gefordertSymbolbild für einen TextFehler beim Überholen – Fahrer stirbtSymbolbild für einen Watson TeaserOliver Pocher schießt gegen RTL-StarSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Jennifer Lawrence bringt Glamour und Sex-Appeal nach Berlin

Von t-online, dpa
Aktualisiert am 06.11.2015Lesedauer: 2 Min.
Jennifer Lawrence bei der Weltpremiere des Kinofilms "Die Tribute von Panem - Mockingsjay Teil 2" in Berlin.
Jennifer Lawrence bei der Weltpremiere des Kinofilms "Die Tribute von Panem - Mockingsjay Teil 2" in Berlin. (Quelle: dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der letzte "Tribute von Panem"-Film hat in Berlin seine Weltpremiere gefeiert. Star des Abends war eindeutig Hauptdarstellerin Jennifer Lawrence. Die 25-Jährige glänzte in einer violetten, tief ausgeschnittenen Robe und stahl ihren zahlreichen Schauspielkollegen die Show.

Dabei war die Darstellerin der Katniss Everdeen nicht die einzige, die auf ein tiefes Dekolleté setzte: Auch ihre Filmschwester, die erst 15-jährige Willow Shields, ließ in einer braunen Robe tief blicken. Schauspielerin Jena Malone alias Johanna Mason trug sogar einen Ausschnitt fast bis zum Bauchnabel. Doch gegen den Glamour von Jennifer Lawrence kamen sie nicht an - wie unsere Foto-Show belegt.


Letzter "Tribute von Panem"-Teil feiert Weltpremiere

Tief dekolletiert und strahlend schön präsentierte sich Jennifer Lawrence bei der Weltpremiere von "Die Tribute von Panem - Mockingsjay Teil 2" in Berlin.
Die Darstellerin der Katniss Everdeen war in ihrer violetten Robe eindeutig der Star des Abends.
+6

So elegant und fast unnahbar Lawrence in ihrem Outfit wirkte, so herzlich zeigte sie sich doch gegenüber den Fans. "Wir lieben euch und schätzen euch", rief die Darstellerin der Katniss Everdeen Tausenden Anhängern vor laufender Kamera zu und gab Autogramme.

Selfies mit den Fans

Auch Lawrence' Co-Stars zeigten sich publikumsnah. So ließ sich die Oscar-Preisträgerin, die im Film Präsidentin Coin spielt, von Fans auf Selfies ablichten. Auch die Jung-Stars Liam Hemsworth (seine Rolle: Gale Hawthorne) und Josh Hutcherson (Peeta Mellark) posierten mit Anhängern und gaben Autogramme. Donald Sutherland, Elizabeth Banks und zahlreiche andere US-Schauspieler erschienen ebenfalls auf dem schwarzen Teppich.

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Russische Soldaten um Donezk: Sie sollen in Lyman eingekesselt sein.
Jetzt könnte Putin Tausende Soldaten verlieren
Wladimir Putin: In Moskau begründet der russische Präsident die völkerrechtswidrige Annexion der besetzten Gebiete mit einer Propagandarede.
Symbolbild für ein Video
"Wir werden uns nie beugen"

Die Fans hatten vor der Premiere von "Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 2" lange auf ihre Idole warten müssen; einige harrten seit dem Morgen bei herbstlichen Temperaturen an den Absperrgittern im Sony Center aus.

Kinostart am 19. November

Die "Panem"-Saga mit ihren jugendlichen Helden war 2012 erstmals ins Kino gekommen, seitdem haben die Literaturverfilmungen nach den Romanen von Suzanne Collins weltweit viele Anhänger gefunden.

Mit dem vierten Film, der zum Teil auch in Berlin gedreht wurde, geht die Science-Fiction-Fantasy-Reihe nun zu Ende. Katniss und ihre Mitstreiter treten darin zur finalen Schlacht an, um die Schreckensherrschaft von Präsident Snow (Donald Sutherland) zu beenden. Offizieller Kinostart ist am 19. November.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • David Digili
Von David Digili
Liam Hemsworth
Kino

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website