Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Musik > CD Kritiken >

"M.O.O.P.topia": Moop Mama können jetzt auch Hip-Hop

...

CD-Kritik Moop Mama "M.O.O.P.topia"  

Moop Mama können jetzt auch Hip-Hop

03.06.2016, 14:47 Uhr | Marc Thomé, t-online.de

"M.O.O.P.topia": Moop Mama können jetzt auch Hip-Hop. Mit dem Fahrrad auf Promo-Tour: Moop Mama. (Quelle: Lena Semmelroggen)

Mit dem Fahrrad auf Promo-Tour: Moop Mama. (Quelle: Lena Semmelroggen)

Live waren Moop Mama schon immer eine Klasse für sich. Auf Tonträger fehlte ihrer Mischung aus Brass Band und Rap natürlicherweise der Druck der Bühnenauftritte. Auf ihrem dritten Album "M.O.O.P.topia" kompensieren sie dies teilweise gekonnt durch eine stärkere Orientierung am Hip-Hop.

Vor allem die erste Hälfte der Platte gestaltet sich ungewohnt abwechslungsreich. So entpuppt sich etwa die Single-Auskopplung "Die Erfindung des Rades" als Bass-Monster in Deichkind-Dimensionen und "Typ-Ische Verhältnisse" ist waschechter Boom Bap.

Illustre Gästeliste

Die Blechblasfraktion der zehnköpfigen Combo aus München fügt sich perfekt in den Sound ein ohne Selbstzweck zu sein, und die illustren Gäste Jan Delay, Blumentopf, Flo Mega und Megaloh verpassen den Stücken das gewisse Extra.

Dazwischen und zum Ende des Albums widmen sich Moop Mama dann vor allem ihrem signifikanten "Urban Brass". Der ist gewohnt gut arrangiert und Rapper Keno Langbein präsentiert sich einmal mehr wortgewandt und ebenso fein- wie tiefsinnig.

Auch wenn es dann etwas eintönig wird und der bereits erwähnte 'Wumms!' der Liveauftritte fehlt, dudelt das alles gute Laune fördernd aus den Boxen. So bleibt unter dem Strich - vor allem dank der neuen Stilelemente - das bisher beste Moop-Mama-Album. Auf die anstehende Festival-Tour darf man sich jedenfalls schon mal freuen.

"M.O.O.P.mania" von Moop Mama ist bereits erschienen.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Prepaid: 12 Wochen zum Preis von 4 Wochen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018