Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Musik >

Phil Collins will seine Karriere beenden

Phil Collins will keine Musik mehr machen

05.03.2011, 11:37 Uhr | Yas

Phil Collins will seine Karriere beenden. Phil Collins (Foto: Reuters)

Phil Collins (Foto: Reuters)

Phil Collins will der Musik den Rücken zukehren. In einem Interview mit der britischen "FHM" sagte der 60-Jährige, dass er sich nicht mehr als Teil der Musikszene fühle. Denn die Musiklandschaft habe sich in den letzten Jahren stark verändert: "Ich schaue mir die MTV Music Awards an und denke 'Ich kann nicht in derselben Industrie arbeiten'. Ich gehöre nicht in diese Welt und glaube nicht, dass mich irgendwer vermissen wird".

Eine Einladung zur David Letterman Show sagte Collins erst kürzlich ab: "David Letterman wollte vor kurzem, dass ich in seiner Show auftrete, aber ich meinte: 'Nein, keine Zeit, Montags passe ich auf die Kinder auf'. Meine Plattenfirma meinte: 'Aber das ist doch David Letterman' Und ich sagte: 'Wisst ihr was? Das ist mir scheiß egal!". Phil Collins leidet neben einem tauben Ohr unter Nervenschäden an den Händen. Angst davor, nie mehr Schlagzeug zu spielen, hat er aber nicht: "Ich mache mir Sorgen darum, dass ich nicht mehr dazu fähig sein werde, ein Brot zu schneiden oder etwas für meine Kinder zu bauen", so der Musiker.

"Ich bin jetzt ein anderer Mensch"

Der Sänger und Schlagzeuger möchte die Zeit als Popstar hinter sich lassen, keine Gigs mehr geben und nicht mehr der Phil Collins sein, den wir kennen: "Ich bin jetzt ein anderer Mensch". Der Sänger ist überzeugt davon, dass ihn niemand vermissen wird. Auf die Frage, wie er zu dem Popstar, den niemand leiden kann, geworden ist, antwortete er: "In der Zeit, in der meine Musik unaufhörlich gespielt wurde, wollten mich die Menschen am liebsten erwürgen. Es ist nicht überraschend, dass die Leute anfingen mich zu hassen. Es tut mir leid, dass die Songs so erfolgreich waren. Ich wollte ehrlich gesagt nie, dass es so ausartet".

Sind Sie bei Facebook? Werden Sie ein Fan von t-online.de!

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Was sagen Sie zu Phil Collins' Karriere-Ende?

Anzeige
Blaue Hemden in 6 Dessins - passend für jeden Anlass
bei Walbusch
Anzeige
Happy Highspeed-Surfen: 210,- € Gutschrift sichern!*
MagentaZuhause L bestellen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018