Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Musik >

Coversongs, die berühmter sind als ihre Originale

"I Will Always Love You": Coversongs, die berühmter sind als ihre Originale

30.04.2013, 15:26 Uhr | kbe, t-online.de

Coversongs, die berühmter sind als ihre Originale. Whitney Houstons "I Will Always Love You" stammt eigentlich von Dolly Parton.  (Quelle: imago Star Media )

Whitney Houstons "I Will Always Love You" stammt eigentlich von Dolly Parton. (Quelle: imago Star Media )

Kennen Sie "I Will Always Love You" von Dolly Parton? Vielen ist die Version von Whitney Houston geläufiger als die Version der Country-Musikerin. Doch eigentlich war Parton die Erste, die diesen Song sang. Trotzdem war ihre Interpretation nur mäßig erfolgreich, ganz im Gegensatz zu Houstons Coverversion. Die hatte den richtigen Riecher bei dem Lied und setzte damit sogar einen Meilenstein in ihrer Karriere.

Foto-Serie mit 0 Bildern

Dass ein Cover nicht immer schlechter oder weniger erfolgreich sein muss als das Original, beweisen auch andere Künstler, wie Sie in unsere Foto-Show sehen. So ist beispielsweise auch Cyndi Laupers "Girls Just Want To Have Fun" ein Cover und um einiges erfolgreicher und bekannter, als die Originalversion. Die stammte von dem Musiker Robert Hazard und wurde schon 1979 veröffentlicht. Vier Jahre später nahm sich Lauper der Sache an und machte "Girls Just Want To Have Fun" zu einem Megahit.

Sinead O'Connor coverte "Nothing Compares 2 U", dass ursprünglich von The Family, einem Projekt von Sänger Prince, gesungen wurde. The Family hatte den Song 1985 auf einem Album veröffentlicht, doch nicht als Single ausgekoppelt. O'Connor erkannte das Hit-Potenzial des Songs und brachte ihn 1990 als Single auf den Markt. In Österreich und England erreichte die Single Platin-Status, in Deutschland und Schweden wurde sie mit Gold ausgezeichnet.

Auch Frank Sinatra coverte

Doch nicht nur die Musiker unserer Zeit haben abgekupfert und dadurch so manchen Hit gelandet. Auch Altmeister wie Frank Sinatra haben Stücke gecovert. "I've Got You Under My Skin" coverte "The Voice", wie Sinatra genannte wurde, 1966 sehr erfolgreich von der Sängerin Virgina Bruce. Noch im selben Jahr wurde der Song wiederum gecovert von der Rock und Pop Band The Four Seasons. Doch Sinatras Version ist unangefochten die bekannteste und wahrscheinlich auch beliebteste.

Aktuelle Promi-News auf Facebook: Werden Sie ein Fan von VIP-Spotlight

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal