Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Musik >

20 Jahre später: Das steckt hinter dem Comeback der No Angels

20 Jahre später  

Das steckt hinter dem Comeback der No Angels

12.02.2021, 14:04 Uhr | JaH, dpa, t-online

20 Jahre später: Das steckt hinter dem Comeback der No Angels. No Angels: Die Band feiert ein Comeback.  (Quelle: dpa/Jörg Carstensen/dpa)

No Angels: Die Band feiert ein Comeback. (Quelle: Jörg Carstensen/dpa/dpa)

Es ist die Musiksensation des Jahres: Die Band No Angels kommt zurück. Erste Amtshandlung der vier Frauen: Ihr Song "Daylight In Your Eyes" wird in neuer Version mit einem neu gedrehten Musikvideo erscheinen. Und was kommt danach?

2002, vor fast 20 Jahren veröffentlichte die erste deutsche Castingband No Angels ihren ersten Hit und sang sich damit in die Köpfe vieler Zuhörer. "Daylight In Your Eyes" wurde zum Ohrwurm einer ganzen Generation. Doch der Erfolg war nicht von Dauer. 

2003 löste sich die Gruppe zunächst auf, feierte 2007 ein Comeback, bis 2014 zum zweiten Mal das Ende bekannt gegeben wurde. Fast sieben Jahre nach ihrer zweiten Auflösung treffen jetzt Nadja Benaissa, Lucy Diakovska, Sandy Mölling und Jessica Wahls wieder aufeinander. Lediglich Vanessa Petruo ist nicht dabei. Sie hat sich komplett aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. 

"Wir werden uns garantiert in die Arme nehmen" 

"Wir sind jetzt alle in Deutschland. Lucy und Sandy noch in Quarantäne, damit alles Corona-konform ist. Denn wir werden uns garantiert in die Arme nehmen, anders geht es gar nicht nach einer so langen Zeit", verriet Jessica Wahls im Interview mit dem Radiosender MDR JUMP. Man habe über die Videochatplattform Zoom die Choreographie geprobt, erklärte sie. "Das ist sehr witzig, weil es alles ein bisschen zeitversetzt ist. Ich mache meine Bewegung zu Ende und dann sehe ich, wie die anderen fertig werden."

Auf dem Instagram-Profil der Musikgruppe gibt es bereits eine erste Hörprobe. Denn "Daylight in Your Eyes" bekommt nicht nur ein neues Video, sondern hat auch noch einmal "neuen Sound" bekommen, wie zu dem Ausschnitt bekannt gegeben wurde. Die neue Version enthält weniger Bass als die, die 2002 herauskam. 

So hört sich das neue "Daylight" an 

Bereits im Januar hatte die "Bild"-Zeitung von einem möglichen Comeback von Deutschlands berühmtester Girlgroup berichtet. Demnach war ein Auftritt in einer großen Fernsehshow geplant.

Die Band war im Jahr 2000 aus der Castingshow "Popstars" hervorgegangen. Mit vier Nummer-eins-Hits, drei Nummer-eins-Alben und mehr als fünf Millionen verkauften Alben insgesamt wurden die No Angels nach Angaben ihres Labels BMG die erfolgreichste deutsche Girlgroup aller Zeiten.

Und wie geht es nach der Neuauflage ihres erfolgreichsten Hits für die Frauen weiter? Ob es nun bei einem einmaligen Projekt bleibt, will die Band bei ihrem Treffen entscheiden. "Wir drehen erst mal ein Video für "Daylight" und ich glaube dann werden wir uns hinsetzen und schauen, ob und wie die Reise weitergeht", erläuterte Lucy. 

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: