t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeUnterhaltungMusik

Bunny Wailer: Bandmitglied von Bob Marley ist tot


Bandmitglied von Bob Marley
Reggae-Ikone Bunny Wailer ist tot

Von spot on news, t-online, Seb

02.03.2021Lesedauer: 1 Min.
Bunny Wailer: Er war eine Musik-Ikone Jamaikas.Vergrößern des BildesBunny Wailer: Er war eine Musik-Ikone Jamaikas. (Quelle: IMAGO / Bernd Müller)
Auf WhatsApp teilen

Bob Marleys Musik prägte den Reggae und Bunny Wailer war ein integraler Part von Marleys Band. Nun ist der Musiker in einem Krankenhaus verstorben. Er wurde 73 Jahre alt.

Die Welt der Reggae-Musik hat einen ihrer ganz Großen verloren. Bunny Wailer ist am Dienstagmorgen, dem 2. März, in einem Krankenhaus in Kingston, Jamaika, verstorben. Das bestätigte seine Managerin dem jamaikanischen Newsportal "Oberserver Online".

Wailer, der zusammen mit Bob Marley (1945-1981) als Pionier der Reggae-Musik gilt, wurde 73 Jahre alt. Marley und Wailer lernten sich bereits als Kinder kennen und wurden später sogar fast Halbbrüder. Denn: Marleys Mutter und Wailers Vater hatten zusammen eine Tochter.

Empfohlener externer Inhalt
X
X

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen X-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren X-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

"Heute ist der letzte noch lebende Wailer verstorben", so die Kulturministerin Jamaikas, Olivia Grange, in einem Schreiben, welches sie auf Twitter teilte. "Was Bunny Wailer als einer der Pioniere und Fahnenträger der Musik unseres Landes für den Reggae getan hat, lebt weiter."

Die Musikkarriere von Bunny Wailer begann Anfang der Sechzigerjahre, als er gemeinsam mit seinem guten Freund Marley und Peter Tosh (1944-1987) die Band The Wailers gründete. Zu ihren größten Erfolgen zählt die 1973 erschienene Platte "Catch a Fire".

Nach dem Zerwürfnis der Band und dem frühen Tod Marleys machte Wailer als Solokünstler weiter. Mit Erfolg – insgesamt gewann der Musiker drei Grammys. 2017 wurde er von der jamaikanischen Regierung mit dem prestigeträchtigen Order of Merit ausgezeichnet. Im Juli 2020 hatte er einen zweiten Schlaganfall erlitten.

Verwendete Quellen
  • Jamaica Observer Online: "Bunny Wailer is dead"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Themen



TelekomCo2 Neutrale Website