• Home
  • Unterhaltung
  • Musik
  • Gigi D'Agostino ist schwer krank – er ist auf einen Rollator angewiesen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRussland droht NorwegenSymbolbild für einen TextWärmepumpen für alle? Neue OffensiveSymbolbild für einen TextEx-FDP-Chef ist totSymbolbild für ein VideoRussische Panzerkolonne fährt in eine FalleSymbolbild für einen TextTennis: Deutsche attackiert PartnerinSymbolbild für einen TextArmut in Deutschland auf HöchststandSymbolbild für einen TextWerder Bremen mit Transfer-DoppelschlagSymbolbild für ein Video"Große Tennis-Karriere geht zu Ende"Symbolbild für einen Text"Bauer sucht Frau"-Paar erwartet BabySymbolbild für einen TextZDF-Serienstar von Freundin getrenntSymbolbild für einen TextLeipzigerin von Scientology verschleppt?Symbolbild für einen Watson TeaserLena Meyer-Landrut plant radikalen SchrittSymbolbild für einen TextSchlechtes Hören erhöht das Demenzrisiko

DJ-Legende Gigi D'Agostino schwer krank – er benutzt Rollator

Von t-online, mbo

Aktualisiert am 16.01.2022Lesedauer: 2 Min.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Mehrere Monate lang war es ruhig auf dem Instagram-Account von Gigi D'Agostino. Im Dezember erklärte er schließlich, schwer erkrankt zu sein.

Im September 2021 hatte Gigi D'Agostino mit mehreren Posts auf Instagram seine neue Single "One More Dance" beworben, schließlich war es auf seinem Account ruhig geworden – bis er sich im Dezember mit beunruhigenden Nachrichten zurückmeldete.


Jahrgang 1967: Diese Stars wurden im selben Jahr geboren

Musikerin Carla Bruni: 23. Dezember 1967
"Baywatch"-Nixe Pamela Anderson: 1. Juli 1967
+13

Er kämpfe mit einer "schweren Krankheit", schrieb er da. Mit einem neuen Beitrag zeigt der italienische DJ, der 1999 mit seinem Album "L'amour toujours" in vielen Ländern Erfolge feierte, wie sehr ihn die Erkrankung beeinträchtigt.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

"Ich hoffe, dass dieses neue Jahr mir etwas Frieden und Kraft geben wird. Eine Umarmung voller guter Wünsche für euch alle. Ich danke euch für eure Gedanken", schreibt der 54-Jährige, der mit bürgerlichem Namen Luigino Celestino Di Agostino heißt, zu seinem jüngsten Fotopost. Dieser zeigt ihn mit einem Rollator offenbar über einen Flur gehend. D'Agostino trägt eine Mütze, der Bart ist grau, der Blick gesenkt. Der Musikkünstler sieht blass und geschwächt aus.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Polizei nimmt "Querdenken"-GrĂĽnder Michael Ballweg fest
Michael Ballweg: Er ist GrĂĽnder der Initiative "Querdenken"


"Es ist ein ständiger Schmerz"

Am 17. Dezember 2021, seinem Geburtstag, hatte er erklärt: "Leider kämpfe ich seit einigen Monaten mit einer schweren Krankheit, die mich aggressiv beeinträchtigt hat. Es ist ein ständiger Schmerz, er gibt mir keine Ruhe". Der Italiener hatte damals und auch jetzt nicht geschrieben, woran er erkrankt ist. "Das Leiden verzehrt mich, es hat mich sehr schwach gemacht", hatte er offenbart und angemerkt, dass er weiterkämpfen werde.

Empfohlener externer Inhalt
Youtube

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Youtube-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Youtube-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Gigi D'Agostino wurde ab Ende der Neunzigerjahre mit Liedern wie "Bla Bla Bla", "The Riddle" oder "L'Amour Toujours" international bekannt. In der italienischen Danceszene gilt er als Ikone.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Marc von LĂĽbke-Schwarz
Von Marc von LĂĽpke
Ein Kommentar von Nils Kögler
Instagram
Musik

t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website