Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone > Apple >

Apple Event für 15. September offiziell angekündigt – Vorstellung neuer iPhones?

Vorstellung neuer iPhones?  

Apple Event für 15. September offiziell angekündigt

08.09.2020, 20:50 Uhr | jnm, t-online

Apple Event für 15. September offiziell angekündigt – Vorstellung neuer iPhones? . Einladung zum Apple-Event: Vermutlich werden kommende Woche neue iPhones vorgestellt (Quelle: Screenshot)

Einladung zum Apple-Event: Vermutlich werden kommende Woche neue iPhones vorgestellt (Quelle: Screenshot)

Apple hat offiziell ein Produkt-Event für kommenden Dienstag angekündigt. Wie immer verrät der Hersteller zwar nicht, was er zeigen will – in der Vergangenheit wurde dieser Termin  stets zur Vorstellung neuer iPhones genutzt.

Apple macht es spannend. Im Vorfeld hatten verschiedene Insider schon berichtet, dass Apple heute etwas zu seinen neuen Produkten würde verlauten lassen. Der bekannte Apple-Leaker Jon Prosser etwa war sich sicher, dass neue iPads und Apple Watches vorgestellt werden würden  –und zwar per Pressemitteilung.

Tatsächlich verschickte Apple heute eine E-Mail an Pressevertreter – allerdings mit einer Einladung zu einem Apple-Event am kommenden Dienstag. "Time Flies" steht darauf, sowie der übliche Satz "Please join us for a special Apple Event from Apple Park." Als Termin ist der kommende Dienstag um 19 Uhr deutscher Zeit festgelegt. Wie bereits Apples Entwicklerkongress WWDC soll die Vorstellung allerdings ebenfalls rein virtuell als Video abgehalten werden.

Die gesamte Einladung ist eigentlich typisch für die Vorstellung eines neuen iPhones. Überraschend ist sie nur deshalb, weil im Vorfeld von verschiedenen Insidern berichtet wurde, dass Apple aufgrund der Corona-bedingten Verzögerungen in der Produktion seinen geplanten Vorstellungstermin im September nicht würde einhalten können. Statt dessen galt es unter vielen Beobachtern bereits als sicher, dass das iPhone 12 erst Mitte Oktober, die teurere Pro-Version des iPhones sogar noch später vorgestellt werden würde.

Da Apple auch diesmal so eng der bekannten Choreographie zur Vorstellung eines iPhones folgt, scheint es plötzlich aber wieder möglich, dass kommende Woche tatsächlich das iPhone 12 vorgestellt werden könnte. Denkbar ist allerdings auch, dass nur Apple Watches und iPads gezeigt werden.

iPhone 12 kommt wohl mit 5G-Unterstützung

Immerhin zum iPhone selbst dürften die Vorhersagen der Insider wieder ähnlich verlässlich sein, wie in den vergangenen Jahren: So gilt als sicher, dass die kommenden iPhones den schnellen Datenfunk 5G unterstützen werden – auch wenn anscheinend nicht alle Geräte mit dem selben 5G-Modem ausgestattet sind.

Insgesamt soll Apple diesmal vier verschiedene Modelle des Smartphones vorstellen: Ein iPhone 12 mit kleinem 5,4-Zoll-Display, ein iPhone 12 Max mit 6,1-Zoll-Display, ein iPhone 12 Pro mit ebenso großem Display und ein iPhone 12 Pro Max mit 6,7-Zoll-Display. Die Unterschiede zwischen Pro und Nicht-Pro-Geräten sollen vor allem in der Kamera liegen.

Das größte iPhone soll als einziges Gerät einen LiDAR-Laser-Scanner erhalten, wie zuvor schon das iPad Pro. Dafür sprechen würde das Motto "Time Flies", denn ein LiDAR-3D-Scanner funktioniert nach dem so genannten "Time-of-Flight"-Prinzip. Genauso könnte es aber ein Hinweis auf neue Apple Watches sein.

Ebenfalls erwartet wird nämlich eine neue Generation von Apple Watches, vermutlich die "Series 6". Sie soll die Möglichkeit bieten, die Sauerstoff-Sättigung des Bluts zu messen.

Sicher sind all diese Angaben nicht – und in diesem Jahr sollte man die Gerüchte vielleicht mit besonderer Vorsicht behandeln. Wie auch in den vergangenen Jahren können Fans die Vorstellung live im Netz verfolgen – der Videostream ist unter anderem über Apples Homepage erreichbar.

Verwendete Quellen:
  • E-Mail-Einladung von Apple
  • Eigene Recherche

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team von t-online

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone > Apple

shopping-portal