Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeDigitalSmartphoneWhatsApp

WhatsApp-Status löschen: So geht's


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextStalingrad-Rede: Putin droht DeutschlandSymbolbild für einen TextEx-Formel-1-Pilot ist totSymbolbild für einen TextDax geht durch die DeckeSymbolbild für einen TextSkistar teilt beunruhigendes FotoSymbolbild für einen Text"Bergdoktor": Nichts ist, wie es mal warSymbolbild für einen TextGasspeicher: Gute NachrichtenSymbolbild für einen TextFirma will ausgestorbenen Vogel klonenSymbolbild für einen TextBayern verliert Neuschwanstein-ProzessSymbolbild für einen TextBerlin: Grüne rutschen in Umfrage abSymbolbild für einen TextSender streicht Folge von SchlagershowSymbolbild für einen TextNina Bott im MinirockSymbolbild für einen Watson TeaserHeidi Klum überrascht mit Baby-AnsageSymbolbild für einen TextNiedliche Küken züchten - jetzt spielen
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

WhatsApp-Status löschen: So geht's

t-online, Marc Stöckel

Aktualisiert am 02.01.2023Lesedauer: 2 Min.
WhatsApp-Status: Ist Ihr Status einmal gelöscht, lässt er sich nicht wiederherstellen.
WhatsApp-Status: Ist Ihre Statusmeldung einmal gelöscht, lässt sie sich nicht wiederherstellen. (Quelle: Antonio Guillen Fernández/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Sie haben eine Statusmeldung geteilt und kurz darauf festgestellt, dass darin ein Fehler enthalten war? Wir erklären, was Sie jetzt tun können.

Sei es das falsche Bild oder Video für Ihre Statusmeldung oder ein Tippfehler beim Schreiben eines Textes – es gibt viele Situationen, in denen es sinnvoll ist, den eigenen WhatsApp-Status zu löschen und gegebenenfalls noch einmal von vorne zu beginnen. Hier erfahren Sie, wie Sie den missglückten Status schnell wieder verschwinden lassen.


WhatsApp: So schützen Sie Ihre Privatsphäre

Datenschutzeinstellungen bei WhatsApp
So verbergen Sie den Online-Status bei WhatsApp
+7

So löschen Sie Ihren WhatsApp-Status

Die Wege, wie Sie den WhatsApp-Status auf einem iPhone unter iOS sowie unter Android zum Beispiel auf einem Samsung-Smartphone löschen, unterscheiden sich ein wenig. Doch ganz gleich, welches System Sie verwenden, beginnen Sie zunächst damit, dass Sie den Messenger öffnen und auf den Tab "Status" wechseln.

Auf dem iPhone gehen Sie danach folgendermaßen vor:

  1. Tippen Sie auf "Mein Status".
  2. Wählen Sie oben rechts die Schaltfläche "Bearbeiten".
  3. Markieren Sie alle Statusmeldungen, die Sie löschen wollen.
  4. Tippen Sie unten rechts auf "Löschen", um alle ausgewählten Meldungen zu entfernen.

Unter Android, beispielsweise auf einem Smartphone von Samsung, löschen Sie Ihren WhatsApp-Status wie folgt:

  1. Tippen Sie auf die drei horizontal angeordneten Punkte neben "Mein Status".
  2. Sie sehen nun alle Statusmeldungen, die Sie derzeit geteilt haben. Halten Sie eine der Meldungen gedrückt, um in den Auswahlmodus zu gelangen.
  3. Markieren Sie alle Statusmeldungen, die Sie löschen wollen.
  4. Tippen Sie oben auf das Mülleimer-Symbol, um alle ausgewählten Meldungen zu entfernen.

Auf beiden Systemen erscheint abschließend noch eine Sicherheitsabfrage. Sobald Sie diese bestätigen, sind Ihre ausgewählten Statusmeldungen gelöscht.

Hinweis: Es gibt in WhatsApp keinen Papierkorb. Wenn Sie Ihren Status löschen, lässt er sich im Anschluss nicht wiederherstellen. Ihnen bleibt dann lediglich die Option, die Statusmeldung komplett neu zu erstellen.

WhatsApp-Status löschen geht nicht – daran liegt es

Wenn sich Ihr Status nicht löschen lässt, kann dies technische Ursachen haben, zum Beispiel eine instabile oder zu langsame Internetverbindung. Aber auch ein kürzlich eingetroffenes Softwareupdate kann derartige Probleme nach sich ziehen.

In den meisten Fällen hilft eine der folgenden Maßnahmen:

  • Schalten Sie Ihre WLAN- oder mobile Datenverbindung aus und wieder ein.
  • Starten Sie WhatsApp neu.
  • Starten Sie Ihr gesamtes Smartphone neu.
  • Prüfen Sie, ob für WhatsApp und für das Betriebssystem Ihres Gerätes neue Updates zur Verfügung stehen und installieren Sie diese, sofern vorhanden.

Sofern Ihnen keine der genannten Optionen weiterhilft, wenden Sie sich an den Support des Herstellers Ihres Smartphones über dessen Webseite.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Eigene Recherche
  • faq.whatsapp.com: "Statusmeldungen löschen" (Stand: 14.12.2022)
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
So erstellen Sie Ihren WhatsApp-Status
Apple iOSSamsungiPhone

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website