Sie sind hier: Home > Digital >

Microsoft vertreibt neues "Age of Empires"

Nicht bei Steam, nur im Store  

Microsoft vertreibt runderneuertes "Age of Empires" selbst

29.01.2018, 10:10 Uhr | dpa-tmn

Microsoft vertreibt neues "Age of Empires". Die Neuauflage des Klassikers "Age of Empires": Exklusiv im Microsoft Store (Quelle: t-online/Microsoft Studios)

Die Neuauflage des Klassikers "Age of Empires": Exklusiv im Microsoft Store (Quelle: Microsoft Studios/t-online)

Viele Fans freuen sich bereits auf die aufpolierte Neuauflage des Aufbaustrategie-Klassikers "Age of Empires". Microsoft hat nun angekündigt, die "Definitive Edition" exklusiv im Microsoft Store für Windows 10 zu veröffentlichen. Auf anderen Vertriebsplattformen, wie etwa Steam, wird es nicht verfügbar sein.

Gegenüber "Gamestar" begründet Microsoft den Schritt damit, dass so alle Spieler auch gemeinsam über das Internet Mehrspielerpartien austragen können. Für Microsoft soll das über die "Xbox Live" Plattform geschehen, die aber von Steam nicht unterstützt wird. Ohne die Anbindung an Xbox Live könnten etwa Steam-Käufer nur mit Steam-Käufern spielen und Microsoft-Store-Käufer nur mit Microsoft-Store-Käufern.

"Age of Empires Definitive Edition" soll am 20. Februar erscheinen. Im für rund 20 Euro angebotenen Spiel steckt das originale "Age of Empires" von 1997 mit diversen Zusatzinhalten in neu gestalteter Grafik. Unterstützt werden Auflösungen mit bis zu 4K-Auflösung (3840 mal 2160 Pixel). Der Mehrspielermodus läuft über Microsofts "Xbox Live" oder im lokalen Netzwerk. 

Quelle:
- dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal