Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeDigitalInternet & SicherheitInternet

Web-Browser mit Extras: Der T-Online Browser 7


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSo kommt Deutschland ins AchtelfinaleSymbolbild für einen TextParteifreunde schießen gegen TrumpSymbolbild für einen Text"Promi Big Brother": Dieser Star ist rausSymbolbild für einen TextSchwerer Sturz: Schock bei Ski-WeltcupSymbolbild für einen TextWM-Neuling fliegt vorzeitig aus TurnierSymbolbild für einen TextNeuer Favorit für James-Bond-RolleSymbolbild für einen TextEx-Nationaltorwart attackiert DFBSymbolbild für einen TextNächste Woche kommt die KälteSymbolbild für einen TextRealitystar spricht über Affäre mit HarrySymbolbild für einen TextKrawalle in Brüssel nach Belgien-PleiteSymbolbild für einen TextLeiche in Baugrube entdecktSymbolbild für einen Watson TeaserZDF-Experte wird heftig kritisiertSymbolbild für einen TextSpiel erweckt Elfenwelt zum Leben
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

t-online.de Browser 7: Sicherer Surfkomfort mit WhatsApp, E-Mails und News

t-online, Daniel Lüders

Aktualisiert am 18.08.2017Lesedauer: 3 Min.
Mit dem t-online.de-Browser 7 hat man aktuelle News immer im Blick.
Mit dem t-online.de-Browser 7 hat man aktuelle News immer im Blick. (Quelle: T-Online-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Zu Google Chrome und Mozilla Firefox gesellt sich mit dem t-online.de Browser 7 ein Konkurrent mit vielen pfiffigen Funktionen, die man bald nicht mehr missen möchte. Wir zeigen, was der Browser alles kann.

Der t-online.de Browser 7 ist kostenlos auf dem Portal von t-online.de für aktuelle Windows-Betriebssysteme (Windows 7, Windows 8 und Windows 10) erhältlich und lässt sich nach dem Herunterladen mit einem einfachen Doppelklick auf die Installationsdatei einrichten. Wer auch mit anderen Betriebssystemen wie Apples "macOS" oder Linux zumindest von einigen der nützlichen Werkzeuge profitieren will, kann die t-online.de-Erweiterung etwa für den Chrome-Browser nutzen.

Bereits bei der Einrichtung lassen sich Daten von anderen Browsern importieren.
Bereits bei der Einrichtung lassen sich Daten von anderen Browsern importieren. (Quelle: T-Online-bilder)

Mozilla-Technik für optimales Surfen

Schon während der Installation des t-online.de Browser 7 lassen sich Lesezeichen, Passwörter und andere Daten von einem anderen Browser übernehmen. Nach der Einrichtung kann der Nutzer sofort loslegen. Er fußt auf der verbreiteten Mozilla-Technologie, die auch vom Firefox-Browser verwendet wird und eine optimale Webseiten-Darstellung garantiert.

Findet der Browser eine entsprechende Webseite nicht, werden automatisch passende Suchergebnisse angezeigt. Das Suchfeld neben der Adresseingabe bietet noch mehr Möglichkeiten und dient auch für spezielle Suchanfragen für Bilder oder Sprachübersetzungen.

Praktischerweise versorgt der Browser den Anwender mit allen aktuellen Nachrichten aus dem t-online.de-News-Portal. Hierzu muss nicht einmal die Webseite angesurft werden: ein Klick auf das t-online.de-Symbol in der Lesezeichenleiste genügt. Daneben finden sich in der Symbolleiste auch nützliche Links zu Wettervorhersagen, allen Telekom-Services und beliebten Verkaufsportalen wie Amazon und Ebay.

WhatsApp und E-Mails sind dabei

Beim t-online.de Browser 7 ist der Nachrichtendienst WhatsApp bereits integriert. Wer den Messenger-Dienst mit seinem Smartphone nutzt, kann sich Nachrichten auch direkt im Browser ausgeben lassen. Für die Einrichtung genügt ein Klick auf das WhatsApp-Symbol auf der rechten Seite des Browsers, wo die weiteren Schritte erklärt werden. Im Anschluss kann der Nutzer das Smartphone beiseite legen und auch beim Surfen nebenbei chatten.

Im T-Online Browser 7 ist bereits eine WhatsApp-Funktion integriert.
Im T-Online Browser 7 ist bereits eine WhatsApp-Funktion integriert. (Quelle: T-Online-bilder)

Auch E-Mails sind bereits im Browser dabei: Gleich links neben dem WhatsApp-Symbol befindet sich ein Brief-Logo, das zur Einrichtung einfach angeklickt wird. Danach genügt oft die Eingabe der Mail-Adresse und des Passworts – schon ist das Postfach bereit. Selbstverständlich unterstützt die Funktion auch den beliebten E-Mail-Service von t-online.de in vollem Umfang. Neue E-Mails signalisiert der Browser 7 automatisch über eine Mitteilung.

Weitere praktische Funktionen sind unter dem Menüsymbol rechts neben dem WhatsApp-Icon hinterlegt. Hier finden sich beispielsweise die Browser-Einstellungen - und Kopier- und Druck-Optionen. Ganz nach Wunsch lässt sich dieses Menü auch noch um weitere Features erweitern.

Das Optionsmenü des T-Online Browser 7 lässt sich nach Belieben konfigurieren.
Das Optionsmenü des T-Online Browser 7 lässt sich nach Belieben konfigurieren. (Quelle: T-Online-bilder)

Gut geschützt im Web

Sicherheit im Netz ist wichtig, muss aber nicht kompliziert sein: Der t-online.de Browser 7 ermöglicht sorgloses Surfen, denn er prüft automatisch auf zwielichtige Webinhalte und verzeichnet mögliche Angriffe auf den Rechner. Unter dem Button „Sicherheit“ lassen sich außerdem Surfspuren löschen oder sicherheitsbedenkliche Seiten komplett sperren.

Wer innerhalb einer Browsersitzung ganz auf Nummer Sicher gehen möchte, kann wahlweise unter dem Menüsymbol neben dem WhatsApp-Button die Funktion „Neues Privates Fenster“ nutzen. Hiermit surft der Nutzer weitgehend anonym im Netz, ohne Spuren zu hinterlassen.

Fazit: Surfen mit vielen Extras

Unterm Strich erweist sich der t-online.de Browser 7 als zuverlässige Sorglos-Surfmaschine, die nicht nur Webseiten schnell anzeigt, sondern sinnvolle Extras für den alltäglichen Gebrauch mitbringt. Und das, ohne den Nutzer mit unnötigem Konfigurations-Ballast zu behelligen.

Hier können Sie den t-online.de Browser kostenlos herunterladen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Netflix: Bei billigem Abo droht Enttäuschung
Von Richard Gutjahr
Google ChromeWindows

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website