t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeDigitalSoftware

Inhaltsverzeichnis in PowerPoint: So geht's in wenigen Klicks


Präsentations-Tipps
Inhaltsverzeichnis in PowerPoint: So erstellen Sie es mit wenigen Klicks

t-online, Rene Petzold

21.03.2024Lesedauer: 2 Min.
Eine Gehaltserhöhung spiegelt oft die gute Arbeit des Arbeitnehmers wider.Vergrößern des BildesPräsentationen sind oft der Schlüssel zum beruflichen Erfolg. (Quelle: fizkes/getty-images-bilder)
Auf WhatsApp teilen

Um ein Projekt vorzustellen, benötigen Sie eine übersichtliche Präsentation. Am besten funktioniert das mit einem Inhaltsverzeichnis direkt zu Beginn.

Das Problem: Microsoft hat die aus Nutzersicht hilfreiche Funktion zum Erstellen des Inhaltsverzeichnisses abgeschafft. Zum Glück gibt es aber immer noch Möglichkeiten, um dieses in PowerPoint einzubauen und seine Ideen kreativ vorzustellen.

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Ein Inhaltsverzeichnis in PowerPoint erfüllt zwei wichtige Funktionen: Einerseits informiert es direkt über den Inhalt. Andererseits bietet es Ihnen die Möglichkeit, gleich zu bestimmten Abschnitten zu springen. So legen Sie es an:

  1. Erstellen oder öffnen Sie eine Präsentation mit mehreren Folien.
  2. Fügen Sie eine neue Folie am Anfang der Präsentation ein. Das geht entweder über das Menü und den Reiter "Start" und "Neue Folie". Ziehen Sie die Folie dafür einfach in der Navigationsleiste an die gewünschte Stelle. Oder arbeiten Sie mit der Navigationsleiste. Mit einem Rechtsklick können Sie über das Kontextmenü "Neue Folie" auswählen.
  3. Öffen Sie den Reiter "Ansicht" und klicken im Menü auf "Gliederungsansicht". PowerPoint zeigt in der Navigationsleiste eine Übersicht der Folieninhalte an.
  4. Mit der rechten Maustaste in die Gliederung klicken. Wählen Sie hier "Gliederung reduzieren" und "Alle Ebenen reduzieren".
  5. Markieren Sie die Überschriften. Per Rechtsklick und "Kopieren" legen Sie diese in der Zwischenablage ab.
  6. Die Gliederung aus der Zwischenablage in das Inhaltsverzeichnis einfügen, indem Sie über "Ansicht" die Präsentationsansicht "Normal" wählen. Öffnen Sie dann die anfangs erstellte Folie und fügen Ihre Gliederung aus der Zwischenablage ein.

Achtung:

Wenn eine Folie hinzugefügt oder gelöscht wird, müssen Sie das Inhaltsverzeichnis manuell aktualisieren. Dies geschieht nicht automatisch. Das gilt auch für den Fall, dass Sie Änderungen in der Reihenfolge Ihrer Folien vornehmen.

Inhaltsverzeichnis mit Folien verlinken

Es ist hilfreich, direkt aus dem Inhaltsverzeichnis zu einzelnen Folien zu springen. Wählen Sie dafür zunächst den ersten Aufzählungspunkt im Inhaltsverzeichnis aus. Diesen markieren, das Kontextmenü öffnen und auf "Link" klicken. Setzen Sie im Dialogfeld "Link einfügen" den Reiter im linken Menü auf "Aktuelles Dokument". Wählen Sie die passende Folie aus und bestätigen das Ganze mit "Ok". Verfahren Sie so mit allen weiteren Punkten Ihrer Präsentation.

Verwendete Quellen
  • Eigene Recherche
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website